[Türkei – kein VPN] Günstige Domain + Webseite und ggf. Mail  ab 1 CHF pro Jahr, max. 10 Jahre im Voraus zahlbar

[Türkei – kein VPN] Günstige Domain + Webseite und ggf. Mail ab 1 CHF pro Jahr, max. 10 Jahre im Voraus zahlbar

CHF 5.- CHF 15.- -67% Zum Deal
40

Salü!

Wer nicht zwangsläufig auf eine .ch/.li Domäne angewiesen ist, kann über Google Domains sehr günstig eine Domain erhalten. Mindestlaufzeit (resp. ihr bezahlt direkt) ist 1 Jahr, maximal 10 Jahre im voraus zahlbar. Zur Auswahl stehen “die üblichen Verdächtigen” wie .com, .net, .org, aber auch interessante Domains wie “.io” (italienisch für “ich”) resp. “.me” (englisch für ich). Dadurch lassen sich interessante und professionelle Kombinationen wie [email protected] erstellen.

Wer es komplett fancy will, für dem sind auch Endungen wie .autos, .sexy, .wtf, .dev und und und… vorhanden. Ach ja: Eine vorhandene Domäne könnt ihr auch übertragen (dabei weiss ich jedoch nicht, wie teuer das ist).

So kostet z.B. Hueremichi.de 45 TL pro Jahr, während Hueremichi.casino 805 TL pro Jahr ist. Die preise Variieren je nach “Beliebtheit”/Exklusivität der Domäne, die meisten sind jedoch zwischen 75 TL (CHF 4.03) und 200 TL (CHF 10.75) pro Jahr.

Das einzige was ihr braucht ist ein türkisches Zahlungsprofil auf eurem (kann auch Schweizer) Google Account. Falls ihr bereits YouTube Premium über Türkei habt, seid ihr good to go. Andernfalls würde ich euch die folgende Anleitung ans Herz legen: https://www.preispirat.ch/tutorial-youtube-premium-inkl-music-fuer-17tl-circa-90rp-resp-family-fuer-26tl-circa-chf-1-40-pro-monat/

VPN o.ä. wird nicht benötigt, da Google das sehr entspannt sieht.

Falls ihr ein Apple iCloud Abonnement habt (z.B. zusätzlichen iCloud-Speicher) könnt ihr die Domäne komplementär dazu hinzufügen (möglich ab iOS 16 / macOS 13), welche dann über das Mailprogramme von Apple verwaltbar ist. Andernfalls könnt ihr im Kaufprozess auch Webhosting über Google kaufen (würde ich jedoch nicht empfehlen, da dies teurer als manch andere Anbieter ist.

Ich musste zb für meinen “Nachname”.me ca. 125 TL berappen, was an sich ok ist. Dafür, dass ich quasi 10 Jahre die Domain gesichert habe.

 

VGP ist natürlich schwierig, ich habe grosszügigerweise 15 CHF als VGP genommen.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    22 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    blaaa
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4084
    blaaa(@blaaa)
    vor 1 Jahr

    Einfach zur Info: DSGVO (Datenschutzgesetz) der EU gilt in der Türkei nicht!

    Sie haben ein eigenes. Ich will das nicht überdramatisieren, schliesslich haben wir Schweizer auch eigene Gesetze. Aber wer bei Google Türkei eine Domain oder Cloud-Dienste bezieht, muss sich dem einfach bewusst sein.

    Nebst dem Datenschutzgesetz gibt’s dort natürlich noch ganz viele andere Gesetze, die sich wie in jedem Land unterscheiden. Wie gesagt, das muss jeder selbst entscheiden, ob er mit den örtlichen Gesetzen zu tun haben möchte oder nicht.

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von blaaa
    blaaa
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4084
    blaaa(@blaaa)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Hueremichi

    Bezüglich personalisierten Daten hast du sicherlich Recht. Ich würde das auch so einschätzen.
    Die fast grössere “Sorge” ist wie mit den Daten anderweitig noch entwendet werden kann per örtlichen Gesetzen.

    Wahrscheinlich haben die meisten von uns genau gar nichts zu befürchten. Aber wenn wir jetzt den Rechtsstaat dort drüben beurteilen wie sie… halt so regieren, dann kann es durchaus sein, dass da dann andere Gesetze über dem Datenschutz stehen.

    Wir driften jetzt sicherlich ein bisschen ab. Es geht hier um einen tollen Deal um eine Domain. Ich wollte nur darauf hinweisen 🙂

    Whoisfoxmulder
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 16044
    Whoisfoxmulder(@whoisfoxmulder)
    vor 1 Jahr

    ….ausgezeichnet 🧐👀😂

    Screenshot_2022-10-14-21-04-30-07_40deb401b9ffe8e1df2f1cc5ba480b12.jpg
    prancer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7879
    prancer(@zoebby)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Whoisfoxmulder

    😂

    Frede
    Gast
    Frede
    vor 1 Jahr

    Was hier bei google domains auch noch gut ist: ohne zusätzliche Kosten wird bei den WHOIS Daten die eigene Adresse geschützt. Soweit ich weiss, muss man hier bei vielen anderen Anbietern extra bezahlen.

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Frede
    Budcher
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3736
    Budcher(@budcher)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Frede

    Das ist soweit ich weiss bei .ch Domains seit etwas über einem Jahr Standard (ich nehme an Datenschutz)

    Zorro
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7161
    Zorro(@zorro88)
    vor 1 Jahr

    Ähmm, die Domainendung .io soll nicht auf italientisch „ich“ bedeuten, sondern ist eine top-level Domain des britischen Territoriums im indischen Ozean 😉

    Whoisfoxmulder
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 16044
    Whoisfoxmulder(@whoisfoxmulder)
    vor 1 Jahr

    Hueremichi schlägt wieder zu 😎🥳 top!

    Karl_Lashnikov
    Points: 465
    Karl_Lashnikov(@karl_lashnikov)
    vor 1 Jahr

    Kann jemand was zum Umzugsthema sagen? Wenn ich die Domain bei Google auf 5 Jahre registriere und dann umziehe, wird sie doch neu registriert, oder? Was passiert mit den bereits im Voraus gezahlten Leistungen? Werden die beim Transfer übernommen?

    entli
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 167
    entli(@entli)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Karl_Lashnikov

    Aus Erfahrung bei einem anderen Domain-Anbieter: Du kannst eine Domain jederzeit zu einem anderen Anbieter transferieren. Aber normalerweise wird nur die aktuelle Laufzeit gemäss WHOIS-Eintrag (max. 1 Jahr) übernommen. Heisst, wenn du z.B. eine Domain am 05.11.22 registriert und bezahlt hast, wird beim neuen Anbieter am 06.11.23 eine Zahlung fällig. Wenn du nun bereits für mehr als 1 Jahr bezahlt hast, musst du beim Transfer vom bisherigen Anbieter (in diesem Fall Google) eine Rückzahlung der restlichen Jahre anfordern. Der neue Anbieter kennt deine (sozusagen Vorauszahlungs-)Abmachung mit Google nicht und wird von Google auch kein Geld für die weiteren bereits von dir bezahlten Jahre bekommen, das musst du also dann direkt mit Google klären.

    prancer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7879
    prancer(@zoebby)
    vor 1 Jahr

    Noch ein Top Deal, keep ’em coming!! 🏴‍☠️🦜☠️
    Wie viel Geld ich über die Türkei schon gespart habe… 😄

    Ozan.P
    Gast
    Ozan.P
    vor 1 Jahr

    Bei infomaniak bekommt ihr 1 mailserver Gratis über bin mir aber nicht sicher ob ihr den domain über infomaniak haben müsst oder nicht

    entli
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 167
    entli(@entli)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Ozan.P

    Ja, ist nur kostenlos wenn man auch die Domain bei Infomaniak hat.

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von entli
    Budcher
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3736
    Budcher(@budcher)
    vor 1 Jahr

    Mit Google Domain ist ja noch keine andere Leistung wie Mail inkl.
    Welchen Anbieter empfehlt ihr fürs Mailhosting?

    makrom
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6432
    makrom(@makrom)
    vor 1 Jahr

    Schade, suche nach einer billigeren Alternative für meinen aktuellen Hoster, aber .se wird leider nicht unterstützt.
    Find ca. 90.- pro Jahr für Domain und Mailserver ziemlich teuer, kennt jemand einen billigeren Anbieter?

    makrom
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6432
    makrom(@makrom)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Hueremichi

    Danke für den Tipp, die Option klingt interessant. 5 GB kostenlos oder 50 GB für 1.- pro Monat (bzw. weniger durch billigeres Guthaben, sind ja hier bei Preispirat 😁).
    Bin grad noch auf der Suche nach einem Anbieter, bei dem man nur die Domain registrieren kann, ohne auch noch Hosting dazubuchen zu müssen. Mein aktueller Anbieter listet für die Domain gerade mal ca. 13.- pro Jahr, aber gibts leider nur mit Hosting. Das sind schon Abzocker, 2011 verlangten sie für beides ca. 24.- pro Jahr, aber jetzt wollen sie allein fürs Hosting schon 7.- pro Monat.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen