Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
[Türkei – Einmalig VPN benötigt] Netflix Base / Standard / Premium für CHF 2.90 / 4.50 / 6.- statt CHF 12.90 / 18.90 / 24.90

[Türkei – Einmalig VPN benötigt] Netflix Base / Standard / Premium für CHF 2.90 / 4.50 / 6.- statt CHF 12.90 / 18.90 / 24.90

CHF 6.- CHF 24.90 -76% Zum Deal
253

Hallo

Dieser Deal ist etwas “komplizierter” als manch andere, aber ich bin sehr zuversichtlich, dass wir das auf die Reihe bekommt 😉 Dadurch bekommt ihr Netflix Basis für 2.49, Standard für 3.79 und Premium für 5.09 CHF pro Monat.

Update - 2023.05.25Falls ihr bald nicht mehr “zur Familie” gehört gibt’s hier eine günstige Lösung! Teilt diesen Deal auch unbedingt mit euren Freunden & Bekannten 😉

Voraussetzungen:

  • Ein bestehendes Netflixkonto, bestenfalls mit aktivem CH Abo(abgelaufen geht auch, wichtig ist, dass der Account nicht gänzlich neu ist). Wenn ihr keinen Netflix account habt und Harakiri machen wollt, schaut im FAQ.
  • Eine Visa/Mastercard-Kreditkarte, vorzugsweise mit niedrigen/ohne Fremdwährungsgebühren (z.B. Neon, Yuh, Revolut, N26 etc. pp.)
  • Ein VPN welches nicht von Netflix geflaggt ist. Ich nutze dafür Cyberghost VPN, da ich diesen auch für ausländische Streamingdienste nutze. Cyberghost Testversion (24h wenn ihr das Programm auf Windows/Mac runterlädt und neuen Account erstellt) reicht.
  • Eine 100 TL Netflixkarte, z.B. von MTCGame, G2A, eBay, Istanbul Airport etc.

Um euch die Vorgehensweise zu vereinfachen, schreibe ich immer dazu wann ihr VPN einschalten sollt (TR IP).

Vorgehensweise:

  1. Fügt ihr die Kreditkarte eurem Netflixkonto hinzu. Löscht alle “nicht-Kreditkarten”-Zahlungsarten wie z.B. Zahlung per Sunrise/Swisscom, PayPal, Twint etc.
  2. Falls ihr ein Aktives Abo habt: Kündigt das Abo und wartet bis es abläuft. Wichtig ist, dass ihr am Tag der Kündigung CHF 0.- Guthaben UND eure gewünschte Visa / Mastercard hinterlegt habt
  3. Falls ihr kein Aktives Abo habt: Löst über die Kreditkarte das gewünschte Abo und kündigt es ein paar Tage später (Ihr müsst so ein Monat Schweizer Preis zahlen, da das Abo weiterhin 30 Tage läuft. Falls ihr Risiko machen wollt, siehe ganz unten im FAQ).
  4. Nachdem das Abo abgelaufen ist loggt ihr euch mit eurer CH IP in Netflix ein. (Irgendwie peilt Netflix beim Login dass da was nicht stimmt, und spuckt den Fehler “Passwort falsch” aus. Clever.)
  5. TR IP:  Aktiviert Cyberghost VPN, und reaktiviert anschliessend euer Netflix Abo. Wählt als Zahlungsmethode Guthabenkarte und gebt eure Codes ein, die mindestens 1 Monat eures Abos abdecken und ein Restwert vorhanden ist (später mehr), da Netflix sonst von euch bei der Eingabe der Kreditkarte eine Telefonnummer will. (Sofern ihr eine türkische Telefonnummer oder Verwandtschaft in Türkei habt, könnt ihr auch so vorgehen). Achtet dabei, dass in der Preisübersicht die Abos in TL, und nicht CHF angezeigt werden. Auch solltet ihr euch vergewissern, dass die Kreditkarte hinterlegt und bei eurem Kreditkartenanbieter Auslandszahlungen/Fremdgebührzahlungen aktiv sind.
  6. TR IP: Startet irgendein Video, es sollte funktionieren (und auf Türkisch / Englisch sein).
  7. Nun könnt ihr Cyberghost gänzlich schliessen und Schritt 6 mit CH IP probieren. Nun sollte das Video (und das Programmangebot) auf CH sein.
  8. Vergewissert euch, dass auf eurem Account jetzt noch so viel Guthaben drauf ist, dass ihr das Abo nicht gänzlich lösen könnt. Vorausgesetzt ihr habt das UHD Abo ausgewählt und 1x 100, sowie 1x 50 TL Netflix Karte gekauft, sollten nach der Aktivierung des Abos noch 19.01 TL auf eurem Account sein. Wenn alles richtig gemacht wurde und eure (CH/EU)-Kreditkarte hinterlegt wurde, sollte im zweiten Monat sollte Netflix die 19.01 TL + den Differenzbetrag von 111.98 TL von euer Kreditkarte abbuchen, welches diese anschliessend automatisch und ohne Eingabe einer Telefonnummer bei Netflix verifiziert.
  9. Ab dem 3. Monat sollte Netflix den türkischen Preis gänzlich von euer Kreditkarte abbuchen. Enjoy und viel spass beim Netflix’n’Chill 😉

FAQ:

F: Ich habe keinen Netflix Account, kann ich das auch machen?
A: Prinzipiell ja, aber ich habe bei einigen Kollegen die Erfahrung gemacht, dass du im ersten Monat kein Netflix (resp. nur auf türkisch und mit türkischer IP) schauen kannst. Das heisst, du löst Netflix CH ganz normal und fügst deine Karte hinzu, machst das tutorial, und “verzichtest” 1 Monat auf Netflix (resp. nutzt für die Zwischenzeit einen anderen Account, z.B. Probeabo mit einer anderen Email).

F: Ich habe keine Kreditkarte, kann ich es trotzdem machen?
A: Das meinte ich oben mit Harakirimethode. Klar geht das, du müsstest dann eben jedes Mal Guthabenkarten kaufen und einlösen. Ist umständlich, aber möglich. Hier ist jedoch die Frage, wie lange das noch geht und ob Netflix nicht im Zuge der Inflation irgendwann den Verkauf der Guthabenkarten (temporär oder permanent, wie z.B. Sony) einstellt.

F: Ich habe einen Verwandten/Freund in Türkei oder eine türkische Handynummer. Kann ich da was machen?
A: Ja! Du kannst deine Schweizer Kreditkarte direkt hinzufügen und musst diese per SMS bestätigen. Soweit ich weiss geht es auch mit 5sim.net, jedoch hat es bei mir vor einiger Zeit nicht funktioniert.

F: Cyberghost will für die Trial eine Kreditkarte von mir?
A: Ja, die bieten sowohl 100%-Free Trial und 45-days-guarantee. Zugegeben, der Link ist etwas versteckt: https://www.cyberghostvpn.com/de_DE/vpn-free-trial?

F: Ich habe die Anleitung so befolgt, nur leider spuckt Netflix eine Fehlermeldung bei der Wiedergabe aus. Woran liegt es?
A: Einige Accounts haben das Problem, dass innert des ersten Monats nach dem Lösen eines (türkischen) Abos die Wiedergabe nur über eine türkische IP läuft. Nach welchem Schema Netflix da vorgeht, ist nicht bekannt. Sowohl Neukunden als auch Bestandskunden sind davon (vereinzelnd) betroffen. Da hilft nichts anderes, als 30 Tage zu warten. Danach sollte es in den allermeisten Fällen funktionieren.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    260 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    gruengrau
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 232
    gruengrau(@henzis)
    vor 1 Jahr

    So langsam denke ich es wäre einfacher tatsächlich in die Türkei zu zügeln.

    gligi
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 787
    gligi(@gligi)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  gruengrau

    Mach das, dann wird aus 5.09 wieder 24.90 🙂

    Cliff
    Points: 1541
    Cliff(@cliff)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  gruengrau

    @graungrau
    Dann solltest du aber drauf achten deinen Lohn weiterhin von deinem Schweizer Arbeitgeber in Franken zu beziehen und nicht in türkischer Lyra. 😂

    Budcher
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3701
    Budcher(@budcher)
    vor 1 Jahr

    Ganz coole Anleitung 😃👍

    Gibt es sowas auch für Spotify?

    Beami62
    Gast
    Beami62
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Budcher

    Für Spotify kaufe ich jeweils eine 6-Monate Geschenkkarte Ägypten auf eneba.com. Kostet EUR 8.50. Dann mit VPN Ägypten einmal einloggen und den Code des Bons eingeben. Gibts aber nur für Premium, kein Family

    Zuletzt bearbeitet vor 10 Monate von Beami62
    dbk
    Points: 793
    dbk(@dbk)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Beami62

    Welches vpn für ägypten nutzt du?

    JJ.33.EE
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4226
    JJ.33.EE(@jj-33-ee)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Budcher

    Spotify Family gibt es per Google Play Store über die Türkei für TLR 49.99

    Screenshot 2023-05-25 04.16.05.png
    integix
    Points: 242
    integix(@integix)
    vor 10 Monate

    Hab‘s als Bestandeskunde nach Anleitung gemacht.
    Konnte auf den 25.5. das CH-Abo kündigen und am 26.5 mit TR-IP reaktivieren. Leider kann ich nun, trotz Bestandeskundenmethode, nicht mit CH-IP schauen – nur über TR-IP.
    Ich werde nun die 30 Tage behelfsmässig über TR-IP schauen und dann gucken, ob es wieder geht mit CH und anderem Standort als TR.

    Pumpido
    Gast
    Pumpido
    vor 10 Monate
    Antwort auf  integix

    Von einem Kommentar weiter unten:

    was nicht zu vergessen ist Netflix erlaubt in den ersten 30 Tagen von ABO Abschluss kein Reisen ausserhalb der Türkei, es wird nach ca. 22 tagen angezeigt ä, von ihrem Standort aus können sie nicht auf ihr Konto zugreifen, geht dann nur per VPN Türkei, nach 30 Tagen funktioniert wieder alles einwandfrei. Dann viel spass mit Netflix

    enorka
    Gast
    enorka
    vor 8 Monate
    Antwort auf  integix

    Hey integix

    Hat es mittlerweile geklappt, kannst du mit der CH-IP schauen?

    Bin auch betroffen und sitze mal die Zeit so ab 🙂

    Roger
    Gast
    Roger
    vor 7 Monate
    Antwort auf  enorka

    Funktionierts bei dir mitlerweile?

    Roger
    Gast
    Roger
    vor 7 Monate
    Antwort auf  integix

    Die antwort würde mich auch interessieren. Bin auch betroffen

    Altcoindialer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2145
    Altcoindialer(@altcoindialer)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Roger

    Ja, bei mir funktionierts. Etwas weniger als 30 Tage gewartet

    ubik
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2226
    ubik(@ubik)
    vor 8 Monate

    Diese Anleitung funktioniert nicht mehr. Es wird 1 (bis 2) Monate mit Revolut funktionieren und danach wird der Account “on Hold” gesetzt und die Zahlungen gehen nicht mehr durch. Danach ist es nicht mehr möglich die selbe Karte zu benutzen. Falls es ein Update gibt, wie es trotzdem funktioniert, kann man die Anleitung aktualisieren, aber diese hier funktioniert nicht mehr.

    Monarchlol
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 901
    Monarchlol(@monarchlol)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  ubik

    korrekt, Netflix ist einen Schritt voraus. Dann wird das Abo halt beendet und ich widme mich, wie früher, wieder den torrents zu. Harr Harr

    dberner
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3544
    dberner(@dberner)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Monarchlol

    Einfach über Ungarn machen, ca. 11.5 Fr.

    JJ.33.EE
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4226
    JJ.33.EE(@jj-33-ee)
    vor 10 Monate

    Der TLR Kurs ist seit der Erdogan Wahl nochmals stark gesunken:

    Screenshot 2023-06-02 03.37.47.png
    ahoy
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 5191
    ahoy(@ahoy)
    vor 10 Monate

    Übrigens funktioniert mit türkischen Accounts auch das “Family” Sharing ausserhalb des eigenen Haushalts weiterhin.
    (Stand 24. Mai 2023 gab es noch keine Ankündigung, dass es für die Türkei abgeschafft wird.)

    Pumpido
    Gast
    Pumpido
    vor 10 Monate
    Antwort auf  ahoy

    Wäre zu witzig, wenn das wirklich so wäre 😉

    integix
    Points: 242
    integix(@integix)
    vor 8 Monate

    Hallo miteinander
    Wollte kurz rückmelden. Bin seit Anfang Juni dank der tollen Anleitung von Hueremichi zu Netflix TR gewechselt.
    Vor Kündigung des CH-Acc. habe ich die Revolut-KK hinterlegt. Danach mit Giftcards (bezogen bei G2A) den Acc. über TR reaktiviert. Nach Ablauf des Guthabens ist die Revolut-KK einmalig erfolgreich belastet worden.

    Jedoch hat die Abbuchung mittels Revolut-KK im zweiten Monat nicht mehr geklappt und mein Netflix-Acc. ist auf “Hold” gesetzt worden.

    Habe dann mittels Hilfe-Chat und Secure-Form die noch lange gültige Revolut aktualisieren wollen – erfolglos. 2 Tage später erneut probiert mit Revolut: wieder nichts. Habe dann vermehrt vernommen, dass es mit Revolut und Netflix TR nicht funktioniere (u.a. bei: https://www.mydealz.de/comments/permalink/42841665 )

    Ich habe nun mit Erfolg eine neon-KK hinterlegen können. Ich hoffe die wird nun monatlich ohne Ausfälle belastet.

    Nun zu meiner Frage:
    Welche KK habt ihr über Netflix TR hinterlegt? Habt ihr dazu noch eine Backup-Methode hinterlegt?

    m1lvus
    Points: 769
    m1lvus(@m1lvus)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  integix

    Genau das gleiche bei mir, aber mit Neon 🙁

    integix
    Points: 242
    integix(@integix)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  m1lvus

    Mist, das klingt gar nicht gut. Wie hattest du die Neon-KK zu Beginn hinterlegt, auch vor Kündigung noch unter dem CH-Acc.?

    Ich habe nun die Neon-Karte mit türkischer Handy-Nr. hinterlegt. Ich hoffe, dass die Verifzierung Ruhe reinbringt. Sollte es bei der nächsten Buchung wieder zu Problemen kommen, wird wohl der Ininal-KK-Weg eingeschlagen werden müssen.

    m1lvus
    Points: 769
    m1lvus(@m1lvus)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  integix

    Ja, habe die Neon schon sehr lange hinterlegt und die wurde genau wie bei dir einmal ohne Probleme mit TL belastet. Beim zweiten mal dann leider nicht mehr. Hast du einfach mit dem Support gechattet? Falls ja, warst du dafür auch mit einem TR-VPN connected?

    m1lvus
    Points: 769
    m1lvus(@m1lvus)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  m1lvus

    Ah Sorry, lesen müsste man können 🙂

    SunySwiss
    Points: 1204
    SunySwiss(@sunyswiss)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  m1lvus

    Hallo, auch bei mir heute Konto gesperrt, hat 1 Monat mit neon abgebucht, nun im 2. Monat Zahlung fehlgeschlagen.
    Was kann man tun?

    MarcoGR
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1003
    MarcoGR(@marcogr)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  integix

    Heute ist meine türkische Guthabenkarte aufgebraucht und die Abbuchung von der Neon Mastercard funktioniert leider nicht. Ausser Spesen nichts gewesen. Dieses Anleitung sollte vom Netz genommen werden, da sie nicht mehr funktioniert!

    Zuletzt bearbeitet vor 8 Monate von MarcoGR
    g-unit
    Points: 1758
    g-unit(@g-unit)
    vor 1 Jahr

    Also habe ich richtig verstanden wenn man das hier so nach der anleitung macht hat man am schluss das gleiche netflix premium wie wen man es in der schweiz für 24.90 lösen würde mit den gleichen serien und sprachen etc?oder wird da etwas türkisches noch sein?danke für die antwort.

    E-Girl
    Points: 1144
    E-Girl(@e-girl)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  g-unit

    Bezweifle es, getestet habe ich es noch nie. Der Schweizer Netflixkatalog ist wesentlich breiter als der aus Deutschland.

    Monarchlol
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 901
    Monarchlol(@monarchlol)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  E-Girl

    Netflix katalog ist nicht abhängig vom Land wo du es gelöst hast, sondern vom Land wo du dich befindest, wenn du streamst. Sprich mit dieser Methode hast du das Schweizer Netflix zu TL Preisen.

    Kezman
    Points: 1336
    Kezman(@kezman)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  g-unit

    Korrekt. Habe es genau so gemacht (TR-Abo) und habe denselben Umfang wie meine Freunde die das CH-Abo gelöst haben. Der Umfang hängt nicht davon ab, wo man ein Abo löst, sondern wo man sich geografisch jeweils befindet. Wenn Du Dich im Ausland befindest, wird das Angebot an Serien/Filmen entweder grösser oder kleiner im Vergleich zur Schweiz wegen den Austragungslizenzen, Dein Abo hat aber keinen Einfluss darauf. Der einzige Unterschied ist demnach nur der Preis, sonst bleibt alles gleich.

    Derinspektor
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 835
    Derinspektor(@derinspektor)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  g-unit

    Ja hast du. ICh nutze es auch seit Jahren über die Schweiz. Bis jetzt hat mir noch nie was gefehlt. Der Katalog passt sich dem Land an wo du bist.

    prancer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7754
    prancer(@zoebby)
    vor 1 Jahr

    Total geil, ich habe Netflix Premium seit mehreren Jahren über die Türkei, funktioniert tiptop. Disney+ auch, YouTube Premium ebenfalls, und Spotify über ein Schweizer Familieabo. 😋🦜🏴‍☠️ Fehlt eigentlich nur noch Amazon Prime Video. 🤷

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von prancer
    Daniel
    Gast
    Daniel
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  prancer

    Wie funktioniert es bei Spotify? Und hast du dort zugriff auf schweizer Inhalte?

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Daniel
    prancer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7754
    prancer(@zoebby)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Daniel

    Bei Spotify Family haben wir ein Schweizer Abo, ich habe mich mit ein paar Freunden zusammengetan.
    Kostet uns je 3.50 (20.95/6).

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von prancer
    JJ.33.EE
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4226
    JJ.33.EE(@jj-33-ee)
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Daniel

    Spotify geht auch über die Türkei. Kannst Du mit einem türkischen Zahlungsprofil über Google Pay (Android) abschliessen.

    Ben
    Gast
    Ben
    vor 10 Monate
    Antwort auf  prancer

    Amazon ist easy.. Einfach ein Account aufmachen auf amazon.ae. Prime Mitgliedschaft lösen für 160 AED jährlich (macht weniger als 4 CHF pro Monat aus) und fertig. CH Kreditkarte geht locker und kein Adressnachweis in UAE, VPN ist nicht nötig.

    N/A
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4254
    N/A(@ruffy)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Ben

    mach einfach türkei. Ich zahle 80 cent im monat für prime

    prancer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7754
    prancer(@zoebby)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  N/A

    Die haben aufgeschlagen. Habe vorletztes mal 37 Rappen bezahlt; bei der letzten Bezahlung waren es nun CHF 1.79 🥲😄

    JJ.33.EE
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4226
    JJ.33.EE(@jj-33-ee)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  prancer

    Ja, aber da können 3 gleichzeitig schauen für CHF 1.80, was wesentlich günstiger ist als die CHF 6.00 bei Netlix über die Türkei. Ferner ist das Angebot von Amazon Prime Video sehr gut.

    linuxer
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1197
    linuxer(@linuxer)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  N/A

    Ich habe versucht, über amazon.com.tr ein Prime Abo abzuschliessen. Habe mit Neon und Revolut Kreditkarte versucht, aber beide Zahlungsmittel wurden nicht akzeptiert.
    Ich muss nach Auswahl der Kreditkarte eine Adresse ausfüllen. Nimmst du da eine türkische Fantasieadresse, oder deine echte Schweizer Adresse?
    Hast du eventuell ein VPN verwendet?

    N/A
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4254
    N/A(@ruffy)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  linuxer

    eine echte adresse aus Türkei. versuch mal proxy zu ändern in den internetoptionen statt vpn. dauert aber sicher paar versuche, bis eine IP+port funktionieren

    Yantur
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 493
    Yantur(@yantur)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  prancer

    Ich bin bei Disney+ angestanden – hat bei mir nicht funktioniert (Netflix & Spotify) – wurde trotz VPN bei mhinterlegen der CH Kredditkarte (Neon oder Revolut) gestoppt. Hast du hier einen Tipp?

    N/A
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4254
    N/A(@ruffy)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Yantur

    setze im windows einen proxy in den internetoptionen, bei mir klappte vpn auch nicht. einen funktionierenden proxy zu finden dauert aber 5-10min, einfach ein paar IPs durchtesten

    prancer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7754
    prancer(@zoebby)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Yantur

    Mein türkisches Disney+ wurde mir auch vor ein paar Wochen gekündigt ohne eine Begründung. Das Geld wurde natürlich rückerstattet.

    ric
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 228
    ric(@erloos)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  prancer

    too,
    hast du nun einfach kein Disney+ mehr oder was hast du gemacht?

    JJ.33.EE
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4226
    JJ.33.EE(@jj-33-ee)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  ric

    Wieder neu gebucht mit dem gleichen Account und weiter geht es.

    prancer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7754
    prancer(@zoebby)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  ric

    Ja hab’s wirklich selten gebraucht.

    Derinspektor
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 835
    Derinspektor(@derinspektor)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  prancer

    Ich habe noch Apple One über Indien. In indien Kostet es 2.13 Statt 20.80 in der schweiz und man kann auch alles Auf deutsch nutzen und anschauen.

    DMDM
    Points: 1451
    DMDM(@dmdm)
    vor 1 Jahr

    Ich kann http://www.GamsGo.com empfehlen. Ist un Welten einfacher und funktioniert auch einwandfrei.

    Franky
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 93805
    Franky(@viviana)
    vor 11 Monate
    Antwort auf  DMDM

    3.87 für Premium (5 User)????

    JAW
    Gast
    JAW
    vor 10 Monate
    Antwort auf  DMDM

    Ne, echt nicht! Man bekommt ein Profil zugewiesen und dann gibt es immer wieder Typen die das Passwort des Accounts weitergeben und dann teilen sich plötzlich 10 Leute oder so einen Account, verstellen alle Profile usw. Gamsgo ist m.E. NoGo.

    Neuste Kommentare
    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen