Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

Playstation 5 Disc Version – Release 31.08.21

8
Dealbewertung-26
CHF 549.- Zum Deal
Dealbewertung-26
CHF 549.- Zum Deal

Bei WOG sind wieder einige PS5 (nur Disk Version) erhältlich, vorbestellbar, Versand per 31.08.

Update - 27. AugustAlles weg! Keinen top Deal verpassen? Preispirat top Deals bei Telegram abonnieren oder PS5 / Playstation 5 Stichwort in der App für den Push-Alarm einstellen. Hier geht’s zum Community Discord.

Gibt auch noch einige Bundles (Versand per 26.08)

  • Bundle mit dem Spiel Demon Soul und 2. Controller für CHF 685.00
  • Bundle mit Pulse 3D Head Set für CHF 649.00
  • Bundle mit dem Spiel Ratched & Clank Rift Apart für CHF 619.00 (hier Versand per 31.08.)
Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
17 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Pvlermo
Admin
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Bereits über 50 Deals geposted
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Points: 31028
vor 28 Tage

Hab kürzlich mit WOG gesprochen: der Preis ist erhöht, da sich auch der Einkaufspreis erhöht hat 😀

Jehuty
Points: 1530
vor 28 Tage
Antwort auf  Pvlermo

Also das glaube ich nicht, nicht das ich deiner Aussage keinen Glauben schenke, ich bin mir sicher das WOG hier flunkert um es rechtfertigen zu können den erhöhten Preis zu verlangen, ausser sie legen wirklich die Preise offen. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass der UVP den Sony angibt, zu wenig gewinn hängen bleibt. Dann würde jeder Laden mehr verlangen müssen, um wirtschaftlich zu agieren.

ZitaDonDon
Points: 277
vor 28 Tage
Antwort auf  Jehuty

Kann ich mir sehr gut vorstellen, dass die Preise gestiegen sind. Nur schon die Containerpreise für Seefracht sind von Nov. 20 bis heute von USD 3’000 auf USD 10’000 / Container gestiegen.

Jehuty
Points: 1530
vor 28 Tage
Antwort auf  ZitaDonDon

Natürlich, aber das betrifft Sony und deren Vertreiber, diese Preise werden nicht so weiter gegeben, nicht immer. WOG importiert die ja nicht selbst und muss die Preise bezahlen. Sony wird als Grosskonzern schon Monate im voraus Preise verhandelt haben für die Fracht.

ZitaDonDon
Points: 277
vor 28 Tage
Antwort auf  Jehuty

Aktuell kannst Du solche Vereinbarungen knicken und in die Tonne werfen. Es heisst: Entweder zahltst Du USD 10K für einen Container oder er wird anderweitig verkauft. Es herrscht ein enormer Nachfrageüberschuss nach Containern.

Pvlermo
Admin
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Bereits über 50 Deals geposted
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Points: 31028
vor 28 Tage
Antwort auf  Jehuty

Hat mir zumindest die Marketingleiterin so gesagt – kann ich mir ehrlich gesagt gut vorstellen. Wieso die anderen Shops nicht nachziehen, verstehe ich jedoch nicht. Viele andere bieten deswegen fast nur noch überteuerte Bundles an, eventuell liegt der Preis so dann versteckt…

Jehuty
Points: 1530
vor 28 Tage
Antwort auf  Pvlermo

Das vermute ich auch, ich vermute aber auch was ich so aus dem Netz in den Gerüchteküchen gelesen habe, das Sony zumindest in Deutschland “verbietet” Konsole per Post zu versenden und muss im Laden abgeholt werden und/oder sie müssen als Bundle angeboten werden. Alles um Scalper abzuhalten, was ich glaube gut funktioniert. Die Konsole ist ja teils über Tage bestellbar bei uns bei den Shops, wer es jetzt verpasst ist nicht fleissig genug oder wartet auf den Tag, dass es im Laden aufgestellt wird und hat es einfach nicht verstanden, was es heisst” die Zeiten des Überflusses und alles in ständiger Verfügbarkeit ist vorerst vorbei”

makrom
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 1542
vor 28 Tage
Antwort auf  Pvlermo

So siehts aus. Aber den Grund siehst du ja genau hier: Reine Konsole, 10% über UVP -> das Volk wütet; Überteuertes Bundle voller unsinniger Artikel -> das Volk jubelt.
Was würdest du da als Händler eher tun?

Zuletzt bearbeitet vor 28 Tage von makrom
john123
Points: 252
vor 28 Tage
Antwort auf  Jehuty

Wenn du wüsstest… an Konsolen verdient niemand! Hab in der Branche gearbeitet.. den UVP den Sony angibt von 499.- ist schön und gut. Der Einkaufspreis liegt je nach Volumen bei 390-410€. Mal Eurokurs, plus MWST gibt einen Einkaufspreis von 470-490.-. Plus Porto unr Zahlungsgebühren, da verdient kein Händler dran.
Verdienen tut man am ganzen Zubehör und den Games. Deswegen auch der VP 549.. da verdient wog was.

Andy T.
Gast
Andy T.
vor 28 Tage

Warum erhöht Wog die Preise für die im Grunde fixen Verkaufspreise der PS5? Verstehe ich nicht. Dem Kunde bringt das nämlich gar nichts. Scheinheilige Argumente hin oder her. Hat einen Touch von Scalper Mentalität. Da überlege ich es mir, in Zukunft überhaupt noch bei Wog einzukaufen. Also echt.

Ben_Utzer
Points: 489
vor 28 Tage

Dürfen die das überhaupt? Dachte die 499.- sind von Sony fixiert. Ansonsten könnte ja jeder Händler so viel wie die scalper verlangen.

Tarantinoo
Gast
Tarantinoo
vor 28 Tage
Antwort auf  Ben_Utzer

Ich habe kurz in Interdiscount angerufen, die haben mir heute eine für 499.– Lokal verkauft

john123
Points: 252
vor 28 Tage
Antwort auf  Tarantinoo

Schön.

Brainman
Points: 272
vor 28 Tage
Antwort auf  Ben_Utzer

Jeder Händler darf selber über den VP entschieden. Das nennt sich freie Marktwirtschaft.

Pumpido
Gast
Pumpido
vor 28 Tage
Antwort auf  Ben_Utzer

Sie zwingen ja niemanden, das Zeugs zu kaufen.

Andy T.
Gast
Andy T.
vor 28 Tage
Antwort auf  Ben_Utzer

Selber Schuld wer sie dort kauft.

makrom
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 1542
vor 28 Tage
Antwort auf  Ben_Utzer

Preisvorgaben an Händler verstossen gegen Wettbewerbsrecht.

×







    Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen