Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
LG OLED55B1 für CHF 700.-

LG OLED55B1 für CHF 700.-

CHF 899 + 19778 Cumulus-Punkte CHF 899.-
22xlgtv
Zum Deal
38

Auch noch spannend. Der 55 OLEDB1 gibt’s bis zum 8.1. für 701.- bei Melectronics (22x Cumulus). Finde persönlich den 77OLEDB1 für 1’871.- spannender, aber wer kein Platz hat…

Update - 2022.01.09Letzter Tag zum Zuschlagen!
×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    9 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    r.a.
    Gast
    r.a.
    vor 1 Jahr

    ist demnächst auch eine samsung aktion + cumulus in sicht ?

    aktentasche
    Points: 2124
    vor 1 Jahr

    10002100% günstiger

    Ah ja 😀

    Mily
    Points: 446
    vor 1 Jahr

    Ich besitze einen LG Fernseher, Was ich nicht mehr kaufen würde. ich habe ständig WLAN Probleme, stürzt ständig ab. Und WEB OS ist ziemlich lahm.

    Lell
    Gast
    Lell
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Mily

    Wenn du denkst das WebOS lahm ist.. dann hast du noch keine anderen Fernseher ausprobiert. Du kannst keine Performance von einem PC erwarten 😉

    Bin mit meinem LG OLED komplett zufrieden.

    Mily
    Gast
    Mily
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Lell

    Ich hatte vorher Samsung. im vergleich zu LG war eine Rakete 🙂

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3992
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Mily

    Kann ich nicht bestätigen, aber ergibt auch keinen Sinn, Hersteller unabhängig von Modellreihen und Jahrgängen zu vergleichen.

    ahoy
    Points: 3877
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Mily

    Dass ihr da unterschiedliche Erfahrungen gemacht habt, könnte auch am Preis des verwendeten Modells und denn darin verbauten Prozessor liegen. Teurere Modelle mit schnellerem Prozessor laufen oft deutlich besser.

    Grundsätzlich würde ich aber empfehlen, beim TV Kauf hauptsächlich auf die Bildqualität zu schauen. Dann eine Soundbar dazu für besseren Ton (schon eine relativ günstige macht da einen grossen Unterschied) und für den Smart Teil eine externe Box (Apple TV / Nvidia Shield / Fire TV /Chromecast mit Google TV). Diese laufen meist deutlich besser, bieten mehr Apps und häufigere Software-Updates. Ausserdem lässt sich so das ganze System modular aktualisieren falls ein Teil davon mal nicht mehr gut genug ist.

    Hugendoblerohne
    Gast
    Hugendoblerohne
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  ahoy

    Ich gebe Dir Recht, wenn Du über das Bild schreibst. Die OS kann man hier vergessen, obwohl ein Internet Browser und verschiedene Apps angeboten werden. Zum gähnen, die Geschwindigkeit. Aber das mit der Soundbar ist nicht DIE Lösung für die heutigen Fernseher. Ich habe einen Panasonic Plasma von 2013 und der Ton ist ja wirklich nicht berauschend. Soundbar gekauft, angeschlossen und eine wesentliche Änderung ist feststellbar. Aber ziehe mal einen Film abends rein. Da bist Du ständig an der Fernbedienung am leiser und lauter einstellen. Als Alternative habe ich mal Funklautsprecher angeschlossen, um vielleicht eine bessere Lösung zu finden. Genau das Selbe. Ich glaube gelesen zu haben, dass die Filmindustrie für die Kinos extrem bombastische Effekte und Lautstärken einstellt/aufnimmt, nur damit der Film positiv rüber kommt. Für Zuhause ist das für mich ein no go. Vielleicht lässt sich mit den Chips bei den Fernseher etwas machen, das bei eingestellter Lautstärke nicht noch mehr Volume von sich gibt. Bei Dialogen muss man lauter stellen und kommt dann eine Action Szene muss wieder leiser gestellt werden. Deshalb benutze ich Abends einen Kopfhörer. Sollte mein Plasma mal sich verabschieden, so steh ich vor der Wahl der Qual. Für das Bild Sony oder Panasonic und für den Ton?

    ahoy
    Points: 3877
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Hugendoblerohne

    Je nach Betriebssystem gibt es Einstellungen um die Lautstärke zu normalisieren.
    https://www.macprime.ch/a/tipps/laute-toene-reduzieren-auf-apple-tv

    Muss aber sagen, dass ich die Funktion z.B. bei Netflix eigentlich nicht brauche.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen