Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
ZOTAC GeForce RTX 3090 Ti AMP EXTREME HOLO

ZOTAC GeForce RTX 3090 Ti AMP EXTREME HOLO

CHF 1059.- CHF 1234.- -14% Zum Deal
26

Bestpreis für eine RTX 3090 Ti bei Alternate für CHF 1044.- + CHF 15.- Versand = CHF 1059.-

Zweitbester Preis aktuell bei CHF 1234.-

 

Hier noch die Specs:

Typ Grafikkarte
EAN 4895173624957
Hersteller-Nr. ZT-A30910B-10P
Steckplatz PCIe x16 Version 4.0
belegte Slots 3,5
GPU Bezeichnung NVIDIA GeForce RTX 3090 Ti
GPU Klasse NVIDIA GeForce RTX Gaming
GPU Boost-Takt 1890 MHz
Streamprozessoren 10752
Support DirectX 12, OpenGL 4.6
Speicher Kapazität 24 GB (GDDR6X)
Anbindung 384 Bit
effektiver Takt 21 GHz
Anschlüsse 1x HDMI Version 2.1, 3x Displayport Version 1.4a
Multi-GPU-Technologie NVLink
Stromversorgung Durchschnittlicher Verbrauch 450 W
Anschlüsse 3x 8-Pin (6+2) Stromanschluss
benötigte Netzteilleistung min. 850 W
Kühlung Kühlung mit Lüfter
Besonderheiten VR Ready Ja
mit Heatpipe Ja
Feature RTX IO, NVIDIA DLSS, PCI Express Gen 4, NVIDIA GeForce Experience, NVIDIA Ansel, NVIDIA FreeStyle, NVIDIA ShadowPlay, NVIDIA Highlights, NVIDIA G-SYNC, Game Ready-Treiber, NVIDIA Studio-Treiber, NVIDIA GPU Boost, NVIDIA NVLink (SLI-Ready), Vulkan RT API
Weitere Informationen Maximale Digitale Auflösung: 7680 x 4320
Zubehör vorhanden 3 x 8-pin zu 12-pin cable
Abmessungen Breite: 149,7 mm x Höhe: 63,9 mm x Tiefe/Länge: 355,9 mm
×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    14 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    pasakel
    Points: 1543
    vor 2 Monate

    Meiner Meinung nach noch zu teuer, dann lieber eine Woche warten und sich die neuen 4090er anschauen

    pasakel
    Points: 1543
    vor 2 Monate
    Antwort auf  BABO

    Ja wie gesagt, ich würde abwarten.

    Die 4000er Karten dürften wohl doch effizienter werden als bislang vermutet.
    Für mich entscheidend ist das Watt / FPS Verhältnis, gerne auch mit undervolting.

    prancer
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 5672
    vor 2 Monate
    Antwort auf  pasakel

    Was bringt das? Zahlt du dann nicht mehr Geld für eine neue Karte und schraubst dann die Leistung mit Undervolting herunter?

    pasakel
    Points: 1543
    vor 2 Monate
    Antwort auf  prancer

    Mit einem guten Chip verliert man kaum Leistung, max 5% würde ich mal behaupten.
    Momentan nutze ich eine 3070 welche bei 100% Auslastung gerade mal 150 bis 160 Watt zieht bei 1830 Mhz

    Zuletzt bearbeitet vor 2 Monate von pasakel
    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3514
    vor 2 Monate
    Antwort auf  prancer

    Das kann schon einige Vorteile bieten. Offensichtlich weniger Stromverbrauch, dadurch weniger Wärme, was wiederum weniger Lüftung und damit weniger Lärm bedeutet. Gleichzeitig geringere Anforderung ans Netzteil und längere Haltbarkeit der Komponenten.
    Je nachdem ist der Performanceverlust im niedrigen 1-stelligen %-Bereich, wodurch es immer noch deutlich schneller als mit einer schwächeren GPU läuft. Und in bestimmten Situationen kann man durch die Vermeidung von Thermal Throttling sogar ein Performancevorteil erzielen.

    johannes
    Gast
    johannes
    vor 2 Monate
    Antwort auf  pasakel

    Ausser man braucht eher 8 GB mehr VRAM.

    pasakel
    Points: 1543
    vor 2 Monate
    Antwort auf  johannes

    Am 12.10 wissen wir mehr, solange würd ich nur eine RTX Kitty kaufen 😀

    Installing-this-new-RTX-Kitty.jpg
    Urgot
    Points: 1521
    vor 2 Monate

    Ich meine…Für was braucht man die 20% mehr Leistund der z.b 4080 wenn mann diese eh nicht nutzen kann. Ich habe eine 3080 10gb und da läuft vermutlich jedes Spiel auf höchsten Settings die nächsten 2-3 Jahre flüssig 🤷‍♂️ Stellt sich immer die frage ob mann für die letzten paar merkbaren % effektiv 50% mehr zahlen will. Ich nehme mal an das die meisten auch mit einer 3090ti sehr Zufrieden sein werden.

    Gohst_oc
    Gast
    Gohst_oc
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Urgot

    Vergesst nicht DLSS 3 zu beachten.
    Das kann nur die neuen RTX 4000er Serie.

    Bei den meisten Spielen beschleunigt es um Faktor 5x ggü. normaler Rasterization also dem rendern in Auflösung XY ohne Tricks.

    Im Schnitt kann die 4090 also alleine wegen DLSS z.B sehr hohe Auflösungen mit hohen FPS erzeugen.

    Und dann ist sie gerne mal doppelt so schnell wie die RTX 3090 Ti mir DLSS 2.

    Ohne diese Trickserei könnte man von 60% Mehrleistung ausgehen.

    Wenn man also hohe FPS will (z.B wegen 144hz+ Monitoren) oder in 4k/8k zockt ist das ein sehr starkes Argument.

    Urgot
    Points: 1521
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Gohst_oc

    Das stimmt jedoch ist 4k/8k sowie 144hz+ momentan noch noch nicht beim 0815 Gamer angekommen und wer sich überlegt seine alte GPU auszutauschen, weil diese mit aktiellen Titeln nicht mehr mithalten kann, der wird mit einer 3090ti mehr als zufrieden sein.

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3514
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Urgot

    Besagter 0815-Gamer gehört aber vermutlich auch nicht zur Zielgruppe, die bereit ist, 1500 aufwärts für eine Grafikkarte auszugeben. Für HIgh End ist 4k (UHD) mittlerweile nichts Ungewöhnliches, bis 144 Hz ist die Auswahl an Monitoren recht groß.
    Höhere Auflösungen als UHD hingegen sind für Gaming aktuell noch ziemlcih experimentell. Im Grunde gibt es keinen einzigen für Gaming optimierten Monitor mit einer solchen Auflösung (abgesehen von einigen Ultra Wides, die zumindest horizontal mehr Pixel als UHD haben).
    Wenn, dann würde ich höchstens einen 8k-TV in Betracht ziehen. Aber selbst wenn die Grafikkarte das mitmacht, für Gaming halte ich den Mehrwert gegenüber UHD für sehr gering.

    Urgot
    Points: 1521
    vor 2 Monate
    Antwort auf  makrom

    Im Grunde ist das einzige was ich sage, dass die Preisleistung bei einer 3090ti im vergleich zu einer 4080 zu diesem Preis stimmt. Auf den meisten bestehenden Systemen wird diese nämlich nicht der Flaschenhals sein. Und ein 0815 Gamer, welcher die Graka nur alle paar Jahre wechselt, wird hier für rund 1000.- sehr glücklich sein. Zudem sprechen wir hier über die UVP der 40er Karten. Auch wenn momentan nicht die gleichen Grundvoraussetzungen herrschen wie beim Launch der 30er Serie würde ich nicht zu 100% drauf bauen.

    Urgot
    Points: 1521
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Gohst_oc

    Zudem würde ich warten bis die 4090ti im bundle mit einem Dieselgenerator kommt. Wird wohl einige gute Deals geben 😜😂

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen