Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
VelOktober Part 3 bei Jumbo – z.B. Wheeler E-Mountainbike i-Prime und weitere Velos stark reduziert

VelOktober Part 3 bei Jumbo – z.B. Wheeler E-Mountainbike i-Prime und weitere Velos stark reduziert

25

Bei Jumbo geht’s mit dem VelOktober in die dritte Runde! Ihr profitiert wieder von mind. 50% Rabatt auf ausgewählte Modelle.

Update - 2023.10.22Heute ist der letzte Tag!

Diese Woche ist mit dem Wheeler E-Mountainbike i-Prime – 29 / 48cm auch eine bekannte Marke vertreten. Dieses Modell ist für 1649 Franken erhältlich, jedoch nur auf Abholung. Ebenfalls in Aktion ist ein Gravelbike und ein Trekkingbike.

Vergesst nicht den bekannten 10% Gutschein aus der Supercard-App anzuwenden, so könnt ihr noch einige Franken sparen.

Die Aktion läuft nur noch bis zum Sonntag, dem 22.10.2023.

Hier die Velos:

California Gravelbike Move – 28 / 58cm – Grün für CHF 224.10 (Abholung)

California Gravelbike Move – 28 / 58cm – Grün

California Trekkingbike Toledo 28 Unisex 48 cm für CHF 143.10 (Abholung)

California Trekkingbike Toledo 28 Unisex 48 cm

Wheeler E-Mountainbike i-Prime – 29 / 48cm – 250W Yamaha PW-Te – Schwarz für CHF 1484.10 (Abholung)

Wheeler E-Mountainbike i-Prime – 29 / 48cm – 250W Yamaha PW-Te – Schwarz

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    7 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Shibby1985
    Points: 1494
    Shibby1985(@shibby1985)
    vor 7 Monate

    At jemand Erfahrung gemacht mit dem California Gravelbike Move? Suche sowas in der Art als “Ab und zu mal durchs Limmattal”-Velo…

    Ciro
    Gast
    Ciro
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Shibby1985

    Night mal Hydraulische Scheibebremsen

    Gravelbiker
    Gast
    Gravelbiker
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Ciro

    Diesen Kommentar muss man nicht downvoten, sondern ist vollkommen richtig. Keine hyd. Scheibenbremsen und durchs Band die billigsten Komponenten.
    Zudem habe ich bei günstigen Jumbo-Velos die Erfahrung gemacht, dass die Ketten nach 2-3x Regen trotz Pflege sehr schnell zu rosten beginnen (weil ebenfalls billig wie möglich)
    Eine neue Kette für ca. 30.- (wohlgemerkt ca. 15% vom Velowert) hat Abhilfe geschaffen…

    Schottentrinker
    Points: 72
    Schottentrinker(@schottentrinker)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Shibby1985

    Nähme mich auch Wunder. Für 224 scheint es einen guten Eindruck zu machen. Dazu noch ein paar günstige Schutzbleche und der Spass kann losgehen.

    Wäre schön, wenn ein Velo-Experte hier noch seinen Senf dazugeben könnte.

    RudBoyy
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 405
    RudBoyy(@rudboyy)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Schottentrinker

    Wird wahrscheinlich dafür reichen. Aber bei so einem Preis (499 ohne Rabatt) darf man nach 2 Ausfahrten erwarten, dass die Kette rattert, die Schaltung vielleicht ab und an mal hackt und die Bremsen, gerade bei Nässe, anfangen nachzulassen. Dann merkt man, dass es doch keinen Spass macht und lässt es fortan im Keller. Also 250 für nichts ausgegeben. Oder man läuft zum Velomech und lässt für teures Geld alles fixen. Dann hätte man aber auch wieder von Anfang an etwas mehr in die Hand nehmen können.
    Die Moral von der Story: Gutes Occasion für 300-500 kaufen oder wenigstens 800 neu mit min. Einsteiger Komponenten die aber bewährt sind (Hydraulische Bremsen, Shimano/SRAM Schaltung, Schwalbe oder ähnlich Pneu,…).

    Shibby1985
    Points: 1494
    Shibby1985(@shibby1985)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  RudBoyy

    Danke für die detaillierte Meinung. Hat mir bei meiner Entscheidung (Kein Kauf) geholfen.

    Dabadee
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 918
    Dabadee(@dabadee)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Shibby1985

    Gute Entscheidung. Hab noch vor 23 Jahre den Fehler gemacht und so ein Billigmountainbike gekauft. Tretlager nach 3-4 mal ausfahren geleiert und vieles mehr. Günstig verkauft zur Nutzung als “Bahnhofsvelo” und mir ein richtig gutes Mountainbike gegönnt. Mit diesem fahre ich noch heute über Stock und Stein und mache tolle Touren im in den Jurahügeln vor der Haustüre oder in den Alpen.
    Klar, es hat ein vielfaches gekostet, aber die Investition verteilt auf 30 Jahre lohnte sich mehr als.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen