Säule 3a mit 1.5% Zinsen – Alternative zu Viac und Frankly

Säule 3a mit 1.5% Zinsen – Alternative zu Viac und Frankly

CHF 0.- Zum Deal
18

Ich habe gesehen, dass True Wealth auf das 3a Konto 1.5% Zinsen bezahlt, was im Vergleich sehr hoch ist.

Obwohl ich persönlich das 3a Geld nicht uninvestiert lassen würde, ist es aus meiner Sicht super für Personen, die kein Risiko tragen wollen mit Aktien. Insbesondere, weil die Bank von True Wealth die Basellandschaftliche Kantonalbank mit unlimitierter Staatsgarantie ist, ist das Geld auch sicherer als bei den meisten anderen Säule 3a Konten (nur Kantonalbanken haben (meistens) eine Staatsgarantie, jedoch sind die Zinsen dort meistens deutlich tiefer).

Ich kann True Wealth auch für investiertes (3a) Geld empfehlen – ich bin praktisch seit dem Go-Live vor über einem Jahr dabei. Unterdessen habe ich alles Geld von Frankly und Viac zu True Wealth transferiert. Die Gebühren bei True Wealth sind deutlich tiefer für Anlagen. Falls gewünscht, kann ich auch gerne dazu mal einen separaten Deal erstellen. 😉

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    16 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    remo
    Gast
    remo
    vor 5 Monate

    kann ich empfehlen. übertrag von anderem 3a ging sehr einfach: in der truewealth app alten 3a anbieter wählen, formular drucken oder zusenden lassen, unterschreiben und an alte 3a senden. frankierter umschlag wird gratis zugestellt. ein paar tage warten und fertig ist es.

    kirsche
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2867
    kirsche(@kirsche)
    vor 5 Monate

    1,5% dürfte im Moment sicher das beste Angebot auf dem Markt sein.
    Ich habe auch ein 3A bei True Wealth, kann ich empfehlen.

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7687
    DCH36(@dch36)
    vor 5 Monate

    Ich war viele lange Jahre VIAC Kunde für 3a und aufs Höchste begeistert.
    Kann ich bestens empfehlen. Schnell eröffnet und transferiert.

    Und später ist der Support immer wieder verblüffend. Da hat man auf der Gratisnummer hochkompetente Leute am Draht, dass es eine Freude ist.

    VIAC – wirklich toll. Und durch die Zusammenarbeit mit WIR Bank und Helvetia Versicherungen auch sehr stark.

    remo
    Gast
    remo
    vor 5 Monate
    Antwort auf  DCH36

    ja, ich war auch bei viac, und die waren mal wirklich toll. leider habe sie nicht wirklich mitgezogen mit der konkurenz, und vor einiger zeit habe ich auch gelesen, wie sie kunden “abzocken” mit unnötigen fremdwährungswechsel. habe dazu in einem viac deal von vor 1-2 wochen mehr dazu geschrieben, und viac selbst hat es in der diskussion dort bestätigt, dass dies wirklich der fall ist… leider sehr enttäuschend.

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7687
    DCH36(@dch36)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  remo

    Wusste ich überhaupt nicht. Aber immerhin haben sie die Grösse zum gemachten Fehler zu stehen – welche Bank macht das?

    Das von Dir angeschnittenen Thema hast Du natürlich bei JEDEM Anbieter. Denn wenn Du jemandem Dein Geld zum Verwalten anvertraust, dann kann der im Hintergrund natürlich Dinge tun, von welchen Du an der glänzenden Frontseite nie was siehst.

    Mit ein Grund wieso ich bei Finddependend meine Zweifel habe, dass da nicht doch KickBacks laufen. Aber das ist nur eine böse Vermutung – solche versteckten “Tricks” können überall passieren.

    Aber dankeschön für den Hinweis.

    blaaa
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4089
    blaaa(@blaaa)
    vor 3 Monate
    Antwort auf  remo

    Hast du noch den Link zu deinem Kommentar? Das nimmt mich jetzt schon wunder, das mit dem Fremdwährungsbschiss.

    Adrian
    Gast
    Adrian
    vor 3 Monate
    Antwort auf  blaaa

    Ich glaube, er meint die Kommentare in diesem Deal
    https://www.preispirat.ch/viac-3a-promo-dezember-2023/

    Ist gut beschrieben, bin deswegen jetzt auch weg von VIAC. Ein Transfer geht sehr einfach und schnell.

    Adrian
    Gast
    Adrian
    vor 3 Monate
    Antwort auf  DCH36

    Ja, das ist schon so, bin auch bei viac mit einigen 3a konton, aber die geizen extrem mit dem zins. ich habe anlagen seit einigen jahren aber die werfen dort nichts mehr ab. bin mir am überlegen zu true w.. zu tranferieren.

    Nuclearcity
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4091
    Nuclearcity(@freebone)
    vor 5 Monate

    Kann True Wealth auch empfehlen. Genau so wie auch die CIC Bank. Denke die werden Ihre Zinsen demnächst auch erhöhen, vllt sogar über True Wealth. We’ll see 🙂

    Flieger
    Gast
    Flieger
    vor 25 Tage

    Deal vorbei. Nun nur noch 1.25%

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7687
    DCH36(@dch36)
    vor 5 Monate

    Ich kann TrueWealth aus eigener Erfahrung leider NICHT MEHR empfehlen. Denn die haben einen Trick zu ihren Gunsten eingebaut – je mehr Geld Du bei Ihnen anlegst, desto höher wird die Schwelle bis neu eingezahltes Geld angelegt wird.

    Du musst einen Mindestanteil von 1% Cash halten – bis dieser Sockel auf dem Konto erreicht ist, bleibt das Geld auf dem (unverzinsten) Konto. Erst wenn Du den Sockel von 1% (“plus 2-3% mehr” gem Support TrueWealth) erreicht hast wird eine Anlage erwogen.

    Wenn Du 50 000 auf angelegt hast und monatlich 50.- einzahlst, dauert es mindestens 10 Monate bis der Sockel von 500.- erreicht wird und evt eine Anlage erfolgt. In dieser Zeit liegt Dein Geld nur auf dem Konto – ohne Zins. Ein Unsinn für den Anleger – ein Vorteil für die Bank.

    Gegenbeispiel der positiven Art: Wenn man zB bei CIC regelmässig investiert, dann wird bereits ab 50.- Fr automatisch investiert. Haben andere Banken sicher auch so.

    Finde diese TrueWealth Lösung sehr Kunden-unfreundlich – habe daher gestern den grössten Teil abgehoben.

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3477
    1(@1)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  DCH36

    Bekommt man dan nicht genau auf dieses Geld die 1.5 % Zinsen?

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7687
    DCH36(@dch36)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  1

    Nein, meines Wissens sind die 1.5% nur auf dem separaten 3a Konto.

    remo
    Gast
    remo
    vor 5 Monate
    Antwort auf  DCH36

    ich verwende true wealth genau so mit monatlichem dauerauftrag und finde das handling wirklich toll.
    das 50.- nicht immer direkt angelegt werden kann, ist für mich naheliegend, da bei vielen etf der stückpreis schon über 50.- liegt. wenn du um jeden preis handeln möchtest, müsste dann ja etwas anderes verkauft werden. wenn dir die zinsen wichtig sind, halte doch das geld einfach auf einem sparkonto und überweise einmal im quartal 150.-. ebenfalls gibt es noch dividenden, welche auch zu einem geldzufluss führen. also bei mir mit einer monatlichen zahlung von 100.- wird praktisch jeden monat gekauft – länger als 2 monate wurde noch nie gewartet. zu den abweichungen im portfolio spielen ja neben einzahlungen die märkte mindestens so fest dazu.
    wenn du mit mini-beträgen handeln möchtest, wäre evtl. ein broker, welcher teil-aktien handeln kann, einen blick für dich wert.
    da ich true wealth schon kollegen weiterempfohlen habe, sind meine gebühren auch nur halb so hoch, was das angebot nochmals viel interessanter macht 😉

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7687
    DCH36(@dch36)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  remo

    In etwa mit deinen Worten habe ich das vorgestern dem TrueWealth Supporter auch gesagt. Auf einem gut verzinsten Konto anspaten und nachher 1x pro Jahr investieren.

    Bringt leider nicht die gewünschte zeitlich Diversifizierung – aber wenn die eingezahlten Beträge nicht 2-4% Deines Vermögens sind, dann lässt True Welth es einfach liegen.

    Das Tragische ist, dass Du je mehr Du investiert hast, immer desto mehr einzahlen musst um ein Anlage zu triggern. Das ist eine meines Erachtens unsinnige Konstruktion. Die totale Investment Bremse – oder im Gegenzug der frei Bahn für den True Wealth Profit, wenn das Geld nur auf dem Konto liegt.

    PS: Ich bin leider ein fürchterlicher Verkäufer und zahle daher die vollen Gebühren. Also das Doppelte von FinDependent.

    remo
    Gast
    remo
    vor 5 Monate
    Antwort auf  DCH36

    findependent habe ich auch mal getestet, als es eine aktion mit startguthaben gab, aber dann wieder geschlossen. ist in vielen dingen ähnlich wie true wealth und die app funktioniert auch gut. jedoch ist alles viel langsamer. während bei true wealth einzahlungen noch am selben tag investiert werden, habe ich bei findependent nur schon 1-2 tage gewartet, bis die einzahlung überhaupt sichbar wurde in der app. da stellt sich auch die frage, was die mit deinem geld in der zwischenzeit machen. und mit einzahlungen von 50.- wirst du vermutlich das ähnliche problem haben wie true wealth: findependent setzt auch teine teil-aktien ein. ich glaube, du könntest dir mal yuh anschauen, dort kannst du jeden einzelnen franken sofort investieren in teil-aktien, gibt hier eine aktion mit 75.- startguthaben. auf den ersten blick sehen die gebühren bei findependent noch interessant aus. die grundgebühren waren damals minimal günstiger (ich glaube 0.44%), jedoch war die durchschnittlichen kosten der instrumente meiner vorgeschlagenen strategie teuerer und der aufschlag für fremdwährungswechsel ist 0.5%, während er aktuell bei true wealth bei 0.1% ist. bei den gebühren muss man immer genau hinschauen, mit versteckten / nicht sofort sichbaren kosten zu arbeiten ist ein alter bänker-trick. 😉

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen