Your text
Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an.
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

Preisfehler ? NOKIA 8 4G 64 GB Singel SIM Blue bei Interdiscount

Interdiscount
Dealbewertung+4
CHF 99.90 CHF 247.90 Zum Deal
Dealbewertung+4
CHF 99.90 CHF 247.90 Zum Deal

Preisfehler bei Interdiscount. Das Nokia 8 Singel gibt’s für CHF 99.90. Zweitbester Preis CHF 247.90 was bisher auch der Bestpreis war.

42
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Winterdiscount
Gast
Winterdiscount

Der Lagerbestand im Hauptlager ist gleich 0 und das obwohl im Onlineshop als Lieferbar ausgeschrieben. Ich gehe mal davon aus, dass es zu langen Lieferzeiten kommt.

Sedro
Mitglied

Was bei Interdiscount in letzter Zeit immer der Fall ist. Selbst der Online Support braucht beinahe 5 Tage für eine Antwort. Ärgerlich, wenn man einen Garantiefall hat.

KingJames54
Mitglied

ja weil es jetzt ausverkauft ist hahahahaha 😀 😀

jschenk
Mitglied

Bin ja mal gespannt.

lordgara
Mitglied

ich habe das bestellt…. schau mal was passiert 🙂

Gladi4
Gast
Gladi4

Hmm ja, jetzt steht: Artikel konnte nicht hinzugefügt werden, wenn man es dem Warenkorb hinzufügen möchte. Dann hoffen wir mal das du und ich das Teil noch bekommen 😉
mfg Gladi4

Fubbes
Mitglied

Guten Tag

Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Leider können wir Ihre Bestellung nicht mehr ausliefern, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist. Aus diesem Grund mussten wir Ihre Bestellung stornieren.

Falls Sie per Vorauskasse bezahlt haben, teilen Sie uns Ihre IBAN Nr. mit.

Wenn Sie per Kreditkarte bezahlt haben, werden wir Ihnen das Geld wieder gutschreiben.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Freundliche Grüsse
Jonatan De Simone

– schwach, bei digitec fragten sie wenigstens nach, ob man sich für ein anderes produkt interessieren würde, als es keines in der preislage gab, erhielt ich da wenigstens einen gutschein.

TechDevil84
Mitglied

Gleiches bei mir…. 🙁

Charmyi
Mitglied

Ich habe zwei Telefone bestellt, aber nur einen Sommer storniert. Es ist ein Fehler der Unachtsamkeit des Supports, da ich wusste, dass ich eine Mail erhalten habe, die besagte
Leider können wir Ihre Bestellung nicht kaufen, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist. Daher müssen wir Ihre Bestellung stornieren.
Wenn Sie im Voraus bezahlt haben, geben Sie Ihre IBAN-Nummer ein. “

Ich werde dich wissen lassen …
(Google translate)

Roman
Mitglied

Ich denke eher Abverkauf wie Preisfehler 🙂 ist ja ein 2 Jahre altes Model

Daki
Mitglied

Fyi: 99 statt 149

Gladi4
Gast
Gladi4

Ich habe es mal gekauft. Mal gucken was passiert.
Wie lange die Lieferzeit ist, und ob die überhaupt liefern können.
So um den Oktober.2017 wurde es getestet und als gut bis sehr gut befunden.
Ich würde es als zweit Smartphone benutzen für die Ferien usw. wenn ich nicht gleich mein teures Smartphone dabei haben möchte.

Swissbliss
Mitglied

Habs mir auch bestellt als es noch ging… werde dann berichten.

lordgara
Mitglied

Hat jemand news?

seidon
Mitglied

Guten Tag

Vielen Dank für Ihre Bestellung.

Leider können wir Ihre Bestellung nicht mehr ausliefern, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist. Aus diesem Grund mussten wir Ihre Bestellung stornieren.

Falls Sie per Vorauskasse bezahlt haben, teilen Sie uns Ihre IBAN Nr. mit.

Wenn Sie per Kreditkarte bezahlt haben, werden wir Ihnen das Geld wieder gutschreiben.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Freundliche Grüsse

Interdiscount
Division der Coop

0815
Gast
0815

Habe die selbe Nachricht erhalten… storno

TheRiddler83
Gast
TheRiddler83

Wie ist die Rechtslage wenn die Ware bereits per Kreditkarte bezahlt wurde? Somit ist doch ein gültiger Vertrag entstanden und Interdiscount ist verpflichtet die Ware zu liefern?!

Gladi4
Gast
Gladi4

Die Rechtslage wäre eigentlich das Interdiscount als Verkäufer ihre Pflicht erfüllen müssten vom Kaufvertrag. Wenn sie das nicht können, dann könnte man Schadenersatz geltend machen und das Handy anderswo kaufen und die Differenz geltend machen.
Das blöde sind nur die AGB von Interdiscount, siehe https://www.interdiscount.ch/de/cms/unternehmen/agb <- da steht:
Die Angebote auf dem Webshop von Interdiscount sind freibleibend und nicht als bindende Offerten zu verstehen. Ein Auftrag kommt erst durch die Auftragsbestätigung via E-Mail oder durch die Auslieferung der bestellten Ware zustande. Vorbehalten bleibt die Verfügbarkeit der Artikel / Produkte durch unsere Lieferanten oder Hersteller.
Man müsste bei einem Rechtsschutz anfragen ob diese AGB über dem Gesetz steht.
Was man genau machen könnte.

KingJames54
Mitglied

Nein sind sie NICHT!!!!!!! bei solchen Kommentaren könnte ich kotzen… an manchen tagen gewinnt man und an manchen eben nicht! hört bitte auf mit diesen Fragen!

PS: Google suche ist wohl auch kaputt 😀 Die frage hätte man sich in 2 min googlen können

Gladi4
Gast
Gladi4

Sag mal bist du ein Anwalt oder was?
Ich bring mal ein Beispiel das ich selber erlebt habe:

Ich hatte bei Ricardo etwas gekauft. Der Verkäufer hatte aber den Artikel nicht mehr. Meine Rechtsschutzversicherung hatte dem Verkäufer eine Frist gesetzt.
Nach Ablauf der Frist hatten wir den Artikel anderweitig besorgt
(Art. 107 Abs. 2 OR) <-
Die Ersatzkosten hätten wir nötigenfalls auf dem Gerichtsweg eingefordert. Was aber nicht nötig war, da der Verkäufer diese auch so bezahlte.

So und jetzt kannst du weiter kotzen wenn du willst
Herr König James der 54ste 😉

Übrigens der Verkäufer bei Ricardo hatte das mit dutzenden anderen Käufern gemacht. Geld einkassiert und keine Ware geliefert. Darum hatte ich meine Rechtschutzversicherung eingeschaltet.

twentybucks
Gast
twentybucks

Das ist aber nicht das gleiche, was der Herr da gemacht hat ist offensichtlicher Betrug. Bei OFFENSICHTLICHEN Preisfehler ist niemand verpflichtet auch vom Gesetz her die Ware zu liefern auch wenn du im Laden bist und etwas offensichtlich falsch angeschrieben ist dürfen Sie den Verkauf verneinen. Fehler gibts überall also hört auf immer zu übertreiben . wie KingJames gesagt hat, manchmal gewinnt man manchmal nicht. Ende.

TechDevil84
Mitglied

Gleiches bei mir…. 🙁

lordgara
Mitglied

ja leider… bei mir auch….

MMFD86
Mitglied

saftladen… hier gleiche nachricht… gehört boykottiert, wenn sie nicht zu ihren Fehlern stehen…

Daki
Mitglied

Habs gestern bestellt und alles ging normal durch, heute kam Mail „storniert weil kann nicht ausgeliefert werden“

WNDRKND
Mitglied

„Leider können wir Ihre Bestellung nicht mehr ausliefern, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist. Aus diesem Grund mussten wir Ihre Bestellung stornieren.“

Gladi4
Gast
Gladi4

Bei mir genau das Gleiche heute per Mail!!!

Vielen Dank für Ihre Bestellung.
Leider können wir Ihre Bestellung nicht mehr ausliefern, da der Artikel nicht mehr verfügbar ist.
Aus diesem Grund mussten wir Ihre Bestellung stornieren.
Ich habe ein gepfeffertes Antwort Mail geschrieben:
Das ich meinen Teil des Kaufvertrages erfüllt habe, haben sie wie jeder andere Verkäufer die Pflicht ihren Teil des Kaufvertrages zu erfüllen. Ich behalte mir vor dies einem Verbaucherschutz weiterzuleiten. Zudem werde ich nichts mehr bei Interdiscount kaufen!

Ich denke die haben kein einziges Nokia 8 versendet für diesen Preis, wetten?

Rocoo
Gast
Rocoo

Das wird immer gleich gehandhabt bei ID wenn sie einen Fehler machen, obwohl sie vertraglich gebunden wären. Jedoch klagt niemand, dahier werden die es auch immer wieder so machen.

Lollipop1
Gast
Lollipop1

So sehen die AGB aus; Interdiscount ist zu gar nichts verpflichtet, selbst wenn sie die Bestellung bestätigen 🙁

ErkanSigulas
Gast
ErkanSigulas

AGB:
Ein Auftrag kommt erst durch die Auftragsbestätigung via E-Mail oder durch die Auslieferung der bestellten Ware zustande. Vorbehalten bleibt die Verfügbarkeit der Artikel / Produkte durch unsere Lieferanten oder Hersteller.

WNDRKND
Mitglied

Wir alle machen Fehler. Ich fände es einfach schöner, wenn ID den Fehler zugeben würde und sich z.B. mit einem kleinen Gutschein „entschuldigen“ würde (win-win-Situation). Aber dass sie die Ware nicht ausliefern ist schon ok, wenn es ja offensichtlich ein Fehler im System war. Sie sollen ja nichts verschenken müssen.

Gladi4
Gast
Gladi4

Ja genau, das ist eine gute Idee, eine Entschuldigung hat in dem Mail gefehlt, und ein kleiner Gutschein wäre auch nicht falsch gewesen.

Gladi4
Gast
Gladi4

Ich habe Interdiscount ein Mail geschrieben das nicht nur ich, sondern auch mindestens acht andere das gleiche Smartphone bestellt haben, und am nächsten Tag ein Mail mit einer Stornierung erhielten.
Ohne Entschuldigung, obwohl dies eindeutig ein Fehler seitens von Interdiscount war.
Eine Bestellung sollte nämlich nicht durchgeführt werden können wenn der Bestand Null ist!
Sie sollen ab sofort meine Kundendaten löschen.
Ich werde in Zukunft meine Einkäufe woanders tätigen.

Antwort:

Guten Tag
Vielen Dank für die Mitteilung.
Ihr Kundenkonto wurde bei uns gelöscht.
Wr wünschen Ihnen einen schönen Tag

Freundliche Grüsse
Dochith Sivalingam

Soviel zum Thema Kundenfreundlichkeit seitens Interdiscount 😉

Touness69
Mitglied

@juelu
why did not you warn those who signed up on your WhatsApp group for a deal like this?!

×






Abgelaufenen Deal melden

Vollständiges Profil anzeigen

juelu ist Gründer von Preispirat und begeisterter Dealposter. Vor allem die tollen Deals am Black Friday haben es dem Schnäppchenjäger angetan.

Die besten Deals per Mail

Erhalte 1x pro Tag die besten Schnäppchen der Schweiz per E-Mail
Jetzt anmelden
close-link
Preispirat
Neuen Account erstellen
Passwort zurücksetzen