Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Kompakter & leichter Gaming-PC HP Victus TG02-0434nz (R5 5600G, RX 6600 XT, 16/512GB+1TB) bei MediaMarkt

Kompakter & leichter Gaming-PC HP Victus TG02-0434nz (R5 5600G, RX 6600 XT, 16/512GB+1TB) bei MediaMarkt

CHF 669.- CHF 1039.75 -36% Zum Deal
64

Bei MediaMarkt gibt’s bis zum 20.04. oder solange Vorrat den kompakten & leichten Gaming-PC HP Victus TG02-0434nz mit AMD Ryzen 5 5600G CPU, RX 6600 XT Grafikkarte und 16GB RAM zum tiefen Preis fĂŒr nur 699 Franken! Schaut man sich bei den Angeboten der Konkurrenz um, stellt man einen Vergleichspreis von knapp 1040 Franken fest. Damit ist MediaMarkt wirklich gĂŒnstig vertreten!

Update - 2023.05.19Jetzt nochmals 30 Franken gĂŒnstiger erhĂ€ltlich!

Nur heute mit Geschenkkarte von CHF 75.- bzw. CHF 85.- obendrauf!

Der Deal gilt bis zum 20.04. oder solange Vorrat.

  • AMD Ryzen 5 5600G Hexa-Core-Prozessor mit 3.90 bis 4.40 GHz
  • 16 GB DDR4-3200-RAM, 512GB SSD (PCIe/NVMe-Anbindung) und 1TB HDD
  • AMD Radeon RX 6600 XT mit 8 GB GDDR6-Grafikspeicher (1x DisplayPort, 1x HDMI)
  • 802.11ax WLAN, Bluetooth 5.2, 1000 Mbps LAN, 1x USB 3.2 Gen. 1 Typ C, 2x USB 3.2 Gen. 1 Typ A, 2x USB 3.2 Gen. 2 Typ A, 4x USB 2.0 Typ A
  • OMEN Gaming Hub, integrierte RGB-Beleuchtung, 5.1-Surround Sound
  • Windows 11 Home (vorinstalliert)

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung ĂŒber
    guest
    27 Kommentare
    bestbewertete
    neuste Àlteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Schmutzli
    vor 1 Jahr

    Monerio nicht vergessen

    ral9004@outlook.com
    Gast
    vor 1 Jahr

    Hallo Braxtor

    Definitiv nein.
    Rein fĂŒr HTPC reicht ein Raspberry Pi 3 mit der Software Kodi.
    Vor gut 9 Jahren habe ich dafĂŒr den kleinsten Intel NUC verwendet.

    AndroidTV kann ich nicht abschÀtzen. Frag mal die Hard Core Jungs:
    https://www.pcgameshardware.de/
    https://www.computerbase.de/

    GrĂŒsse

    Braxtor
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  [email protected]

    Die Ruckeln, RPi nicht geeignet mit Android TV. Schon getestet. Mit Kodi wĂŒsste ich jetzt nicht.

    Dani L
    Gast
    Dani L
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Braxtor

    Wenn bei dir alles ruckelt, bei allen anderen aber nicht, wirds wohl am Setup liegen, fast jedes Handy schafft Ruckelfrei 4k Heutzutage. Mal das Netzwerk geprĂŒft? Android Box mit Ethernet-Kabel wie die von Strong?

    Braxtor
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Dani L

    Leute, ich bin IT’ler. Alles nativ und sauber gemacht, Gigabit Internet, Hardwares resetet. Xiaomi wie auch Nvidia Shield mini ruckeln bei 4K. De einen mag das vielleicht nicht so stören, aber mich stört das, wenn ich schon CHF 200 fĂŒr den Shield ausgeben muss.
    Bilder sind flĂŒssig, aber immer einbisschen hĂ€ngig zum teil. Es ruckelt scho nicht, nur weniger fliessend und stĂ€ndig wiederkehrend. Vielleicht habe ich einen kaputten Shield erhalten.
    Aber ich schreib mal denen im Forum. Generell ist ein starker und gĂŒnstiger Gaming PC besser geeignet fĂŒr HTPC als die scheiss kleinen Dinger. Mit Gaming PC als HTPC könnte auch Plex problemlos transcodieren und auf Clients verteilen.
    Mit Multiboot ĂŒber BIOS könnte ich den PC auch als Lakka.tv nutzen fĂŒr Retro-Spiele.
    Spricht alles fĂŒr einen PC. Und ganz bestimmt nicht diese kleinen scheiss schwachen Dinger.

    Braxtor
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Danke fĂŒr eure Inputs.

    Screwaholic
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Hast du schon eine Lösung fĂŒr dich finden können?
    Es scheint wohl nicht allen klar zu sein, dass nicht alle 4k Wiedergaben gleich sind.

    Braxtor
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Screwaholic

    Endlich einer der mich versteht. Das sind Mini Ruckler….aber die einen ĂŒbersehen es wahrscheinlich.
    Nein, noch keine Lösung. Ich muss auf diesen beiden Foren posten welche mir ral9004 gesagt hat. Kam noch nicht dazu. Sobald ichs gemacht habe, poste ich die Links hier rein.
    Ein Gaming PC wĂ€re aber schon gut. Du kannst so verschiedene Sachen damit nutzen und ĂŒber Dual Boot booten, z.B. auch fĂŒr Retro Games mit Lakka.tv, danach nochmals booten wenn man TV schauen möchte mit Android TV und Sunrise TV App, etc.
    Ich habe die teure Version von Nvidia Shield. Und ich finds echt nicht so performant fĂŒr das Geld, dass man ausgibt. Und dann noch diese Mikro-Ruckler.
    Und fĂŒr einen Intel NUC stimmt fĂŒr mich das Preis/LeistungsverhĂ€ltnis nicht. Zu teuer.

    Harley-TSI
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Könnte auch an deinem Samsung TV liegen. Hab nen LG OLED und die Mikro Ruckler sind weg. Hatte sogar Flimmern bei einem QLED Samsung.

    AndiThese
    Gast
    AndiThese
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Kann das an einer nicht exakt passenden frame rate liegen? Bei dem fire tv stick kann ich einstellen, das die Frame rate an den Film angepasst wird. LĂ€uft dann flĂŒssig und butterweich.

    Wenn das nicht an ist und die Framerate nicht stimmt dann ruckelt es zwar nicht, ist aber auch nicht flĂŒssig.

    Kann es sein dass du zu.b. 24fps Filme mit 60 hz ansiehst?

    Braxtor
    vor 10 Monate
    Antwort auf  AndiThese

    Das schaue ich mal an. Sollte sowas nicht standardmÀssig aktiv sein?

    Braxtor
    vor 1 Jahr

    Liebe Community, haltet ihr mich verrĂŒckt auf so einem kompakten und leichten Gaming PC den inoffiziellen Android TV fĂŒr PC zu installieren und den PC als HTPC zu verwenden?

    Gudrun Gut
    Gast
    Gudrun Gut
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Braxtor

    Ja

    AndiThese
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Braxtor

    Es gibt hier einen 399 Franken HP PC Deal. Ich denke, das du mit dem fast besser beraten bist, da du bei einem HTPC die Grafikleistung der RX 6600 XT nicht brauchst, auser du siehst dein HTPC Projekt auch als Gaming Consolen ersatz.

    Wenn es wirklich von FIlme schauen und Musik hören ist, wird sich auch der 399 Franken PC langweilen.

    Fen
    Fen
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Braxtor

    Kauf dir ne Mi Box oder was Ă€hnliches mit Android TV drauf. Kostet in Aktion 55-60 CHF oder wenny doch grĂ”sser sein darf nen Minix Neo. Ein PC macht nur Sinn fĂŒr Remote-Zocken…

    Braxtor
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Fen

    Die Ruckeln alle! Habe Nvidia Shield und es gibt Mini Ruckler bei 4K Wiedergabe

    Fen
    Fen
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Braxtor

    Willst du den Victus quasi als Hispeed-Connect zum eigentlichen PC. Hast du Nvidia Shield 2.0 versucht (röhrenförmig) oder den Shield Pro 1.0?
    Liegt das Ruckeln effektiv an den Connect-GerĂ€ten oder ist evtl. Bandbreite (WLan? Kabel) zu dĂŒnn. Der Kanal auf 2.4 GHz in der Nachbarschaft ĂŒberbelegt. Wechsle mal auf 5 GHz, wenns geht. Hat der TV evtl. nen Input-Lag?

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Fen
    Braxtor
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Fen

    Die teure Version habe ich. Die in Schoggitafel-Form.

    Braxtor
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Fen

    LAN, Gigabit, …liegt garantiert am Shield. Der Ottonormalverbraucher wirds wahrscheinlich nicht so merken. Sind Mikro-Ruckler, immer zeitversetzt….

    zarkonj
    Gast
    zarkonj
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Woran hast du denn die Shield angeschlossen (TV, Beamer oder was genau)?
    Die Mini Ruckler mĂŒssen nicht zwingend an der Shield liegen.

    Braxtor
    vor 11 Monate
    Antwort auf  zarkonj

    Leute, ich bin IT’ler. Alles nativ und sauber gemacht, Gigabit Internet, Hardwares resetet. Xiaomi wie auch Nvidia Shield mini ruckeln bei 4K. De einen mag das vielleicht nicht so stören, aber mich stört das, wenn ich schon CHF 200 fĂŒr den Shield ausgeben muss.
    Bilder sind flĂŒssig, aber immer einbisschen hĂ€ngig zum teil. Es ruckelt scho nicht, nur weniger fliessend und stĂ€ndig wiederkehrend. Vielleicht habe ich einen kaputten Shield erhalten.
    Aber ich schreib mal denen im Forum. Generell ist ein starker und gĂŒnstiger Gaming PC besser geeignet fĂŒr HTPC als die scheiss kleinen Dinger. Mit Gaming PC als HTPC könnte auch Plex problemlos transcodieren und auf Clients verteilen.
    Mit Multiboot ĂŒber BIOS könnte ich den PC auch als Lakka.tv nutzen fĂŒr Retro-Spiele.
    Spricht alles fĂŒr einen PC. Und ganz bestimmt nicht diese kleinen scheiss schwachen Dinger.
    Danke fĂŒr eure Inputs.

    blaaa
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Ich habe die alte Nvidia Shield TV und bei mir ruckelt gar nichts.

    blubb0r87
    vor 11 Monate
    Antwort auf  blaaa

    Kommt halt auf das Material an.

    Bei 4K untouched Material machen die meisten Player schlapp. Aber Ottonormalverbraucher sagt halt es lÀuft alles super. Ist ja auch kein Wunder bei totkomprimierten Rips, welche eine niedrigere Bitrate haben als die HD Tonspuren.

    Braxtor
    vor 11 Monate
    Antwort auf  zarkonj

    TV, 65 Zoll, Samsung

    2brix
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    auf was fĂŒr einem GerĂ€t gibst du das ganze aus? Beamer?

    gligi
    vor 11 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Mit Untertitel oder ohne?

    Braxtor
    vor 11 Monate
    Antwort auf  gligi

    Ohne

    Neuste Kommentare
    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurĂŒcksetzen