Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
HP Color LaserJet Pro 3202dw (Laserdrucker, Farbe, Wi-Fi Direct, WLAN, Bluetooth) mit 25 Seiten/Min bei Interdiscount

HP Color LaserJet Pro 3202dw (Laserdrucker, Farbe, Wi-Fi Direct, WLAN, Bluetooth) mit 25 Seiten/Min bei Interdiscount

CHF 243.70 CHF 280.05 -13% Zum Deal
16

Aktuell gibt es den HP Color LaserJet Pro 3202dw (Laserdrucker, Farbe, Wi-Fi Direct, WLAN, Bluetooth) bei Interdiscount zu einem Preis von 243.70 Franken. Laut Toppreise liegt der Vergleichspreis bei 280.05 Franken.

  • Druckgschwindigkeit von bis zu 25 Seiten/Min. in schwarzweiss und Farbe
  • Automatischer, beidseitiger Druck (Duplexdruck)
  • 250-Blatt-Standardpapierfach und 1-Blatt-Einzelblatteinzug
  • 5.08 cm Anzeige für einfache Bedienung am Gerät
  • Konnektivität: USB, LAN, WLAN, Mobildruck (ePrint, AirPrint, Mopria, Wireless-Direct-Printing)

LAN-Anschluss
Dieser Drucker besitzt einen LAN-Anschluss, mit dem Sie ihn unkompliziert in Ihr Netzwerk einbinden und gemeinsam verwenden.

Papiersparender Duplexdruck

Schonen Sie die Umwelt und Ihr Budget: Dieser Drucker verfügt über eine integrierte Duplexeinheit. So sparen Sie Papier, indem Sie dieses schnell und ohne manuelles Wenden beidseitig bedrucken.

Drahtlose Netzwerkanbindung
Integrieren Sie den Drucker drahtlos in Ihr lokales Netzwerk und verwenden Sie ihn gemeinsam – ganz ohne Kabelsalat. Das integrierte WLAN-Modul macht es möglich.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    5 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    DaveTheBrave
    vor 1 Monat

    HP Drucker sind böse. Wollts einfach mal los werden. Kauft euch Brother die sind besser. Weniger software gedöns nötig. Gerade HP ist besonders schlimm was geplante obsoleszenz oder schlechte Software betrifft.

    Mikel
    Gast
    Mikel
    vor 1 Monat
    Antwort auf  DaveTheBrave

    Da bin ich völlig mit Dir einverstanden. Weiss nicht ob das bei den LaserJet Pro auch so ist. Hatte auf jeden Fall viel Ärger mit einem MFP der sich ohne ständige Internetverbindung geweigert hat zu drucken obwohl wir nur eigentlich simpel über das USB Kabel paar Seiten ausdrucken wollten. Es brauchte verschiedene HP Apps und nicht einfach ein Druckertreiber. Ständig wollte HP mir ein Abo für die Toner aufdrängen. Beim Wechseln der Tonerkartusche muss diese ebenfalls online freigeschaltet werden. Würde kein HP mehr kaufen.

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Mikel
    Hunter2
    Gast
    Hunter2
    vor 1 Monat

    Ja, lasst einfach die Finger von HP Druckern, die scheinen zwar immer günstiger in der Anschaffung, aber der Toner ist teurer, der Cloud Dienst wird früher abgeschaltet, man kann nicht Schwarzweiss drucken wenn das Gelb leer ist.. Es ist einfach alles gegen Konsumenten eingerichtet.

    Wolverine
    Gast
    Wolverine
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Hunter2

    ..Bei gewissen HP Geräten kann man nach der online Registration keine 3rd party Toner mehr reinmachen. Nie wieder HP.

    Wir haben Canon iSensys MF657 im Geschäft. MF652 und MF655 sind günstiger, bieten aber weniger.
    Bei diesen Canon kann man auch noch weiter drucken, wenn der Toner «leer» ist. Man muss dann nur einmal nach dem Starten die Meldung wegklicken.

    piratte
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Hunter2

    Die gelbe Farbe braucht der Drucker zwingend, sonst könnte er den geheimen Code nicht mehr aufdrucken, der dich verpetzt 😜

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Machine_Identification_Code

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen