Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

DJI Mavic Air 2 zum Bestpreis

0
Amazon
Dealbewertung+4
CHF 733.- CHF 829.- Zum Deal
Dealbewertung+4
CHF 733.- CHF 829.- Zum Deal
Wichtige Hinweise zur Bestellung bei Amazon:

  • Für Lieferungen in die Schweiz wird der Preis erst beim letzten Bestellschritt korrekt angezeigt (Abzug der Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten). Wir verwenden grundsätzlich den Interbanken-Kurs für die Umrechnung in CHF.
  • Es kommen keine weiteren/nachträglichen Kosten (wie z. B. Zoll) auf den zuletzt angezeigten Preis oben drauf
  • Mehr Infos zu Bestellungen bei Amazon anzeigen

Bei Amazon gibts derzeit die Drohne Mavic Air 2 von DJI zum neuen Bestpreis von 733 Franken zu erwerben, laut toppreise soll es sie nie günstiger als für 799 Franken gegeben haben.

  • 48 Megapixel Fotos und 4K / 60 fps Videos aufnehmbar
  • Kamera mit HDR: Foto, Video, Panorama und 1/2“-CMOS-Sensor, HEVC (H.265), Blende: f/2.8
  • OcuSync 2.0 Übertragungssystem mit Full HD, robustes Signal mit 2.4 und 5.8 GHz
  • APAS 3.0 Hindernisvermeidung – Hinderniserkennung: vorne, hinten, unten
  • Intelligente Funktionen wie FocusTrack, QuickShots und 8K Hyperlapse (Raumraffer)
  • Bis zu 34 Minuten Flugzeit und bis zu 68 km/h schnell

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
7 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
adsfads
Gast
adsfads
vor 10 Monate

Bei mir steht 733 Euro, lg

AnotherUser
Points: 976
vor 10 Monate
Antwort auf  adsfads

Siehe Punkt 1 im grünen Kästchen 😉

adsfads
Gast
adsfads
vor 10 Monate
Antwort auf  AnotherUser

ty

Peter
Gast
Peter
vor 10 Monate

Ich kann nur davon abraten jetzt noch eine Drohne über 250g zu kaufen wegen der neuen Drohnenregulierung 2021. Es gibt noch eine Übergangsfrist, aber ab 2022 hat diese Drohne dann grosse Einschränkungen. Also besser bis Anfang 2021 warten wenn die Drohnen mit der nötigen Einstufungen kommen.

hxdjfirnkd
Points: 107
vor 10 Monate
Antwort auf  Peter

Welche denn?

Peter
Gast
Peter
vor 10 Monate
Antwort auf  hxdjfirnkd

Alle Drohen über 250g fallen dann in die Kategorie A3
1. Gefährdung Unbeteiligter muss nach vernünftigem Ermessen ausgeschlossen werden
2. Horizontaler Abstand von 150 Metern zu Wohn-, Gewerbe-, Industrie- und Erholungsgebieten

was das für 1. bedeutet: in der Kat. A2 muss schon ein horizontaler Abstand von 30 Metern zu Personen eingehalten werden, Überflug nicht erlaubt. In der Kat. A3 heisst es, Gefährdung Unbeteiligter muss nach vernünftigem Ermessen ausgeschlossen werden, was das genau bedeutet kann man sich ja denken wenn man man die Vorschrift für A2 liest.
Oder anders gesagt, man kann mehr oder weniger nur noch fliegen wo gar nichts ist.

Wenn man auf die neuen Drohnen mit Kategorieeinteilung wartet gehören Drohnen unter 900g dann in die A1 (resp. C1) und das ist weniger stark beschränkt.

hxdjfirnkd
Points: 107
vor 10 Monate
Antwort auf  Peter

Super! Vielen Dank für die schnelle, ausführliche und interessante Info! Woher hast Du sie? Bei dem bazl steht das nämlich etwas anders.

https://www.bazl.admin.ch/dam/bazl/de/dokumente/Gut_zu_wissen/Drohnen_und_Flugmodelle/faq_neue_drohnenregulierung_2020.pdf.download.pdf/FAQ%20neue%20Drohnenregulierung%202020.pdf

×







    Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen