CSX wieder mit 50.- Startguthaben

CSX wieder mit 50.- Startguthaben

Free50
Zum Deal
19

Bei CSX gibts wiedermal die 50.- Neueröffnungsguthaben:

Ich bin auch noch ZAK-Kunde, aber die Integration von Twint hat mich überzeugt. Leider fehlt vorerst (der Berater am Telefon meinte, es kommt noch diesen Sommer) noch die ApplePay-Funktion.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    50 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 9942
    vor 19 Tage

    Credit Suisse? Aber nicht im Ernst oder?
    Dieser Bank werde ich keinen einzigen Franken anvertrauen 😜☠️

    Zuletzt bearbeitet vor 19 Tage von Muelli
    sanos86
    Gast
    sanos86
    vor 19 Tage
    Antwort auf  Muelli

    Produktemässig gehörts zu den besten Angebote. Im Sommer sollten auch alle Mobile Lösungen kommen.
    Ausserdem ist es die einzige Bank wo man noch Noten und Münzen an den ATM einzahlen kann und das gratis. Auch kann man mittels QR Geld an den ATM beziehen.
    E-Banking und eigenes Twint sind weitere Vorteile.

    Zuletzt bearbeitet vor 19 Tage von sanos86
    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 9942
    vor 19 Tage
    Antwort auf  sanos86

    Ja du kannst mir von mir aus Honig um den Mund schmieren.
    Trotzdem werde ich bei Credit Suisse kein Konto eröffnen 😁
    Die haben in der Vergangenheit zuviel Porzellan zerbrochen.
    Zudem habe ich bei meiner Bank schon lange Twint und E-Banking. 😜

    florafaunafiori
    Points: 1182
    vor 19 Tage
    Antwort auf  Muelli

    Wieso? Ich denke, der Schweizer Ableger der CS macht solide Arbeit. Die Vorsorgeprodukte sind zT ebenfalls ganz in Ordnung (vgl. CSIF Fonds bei Finpension).

    Wie sanos86 gesagt hat, bietet CSX ebenfalls ein paar attraktive Punkte.

    Aber ja bei den Skandalen ist die CS Gruppe leider immer wieder ganz vorne dabei und auch deren Führung schien/scheint unfähig zu sein.

    Muelli
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 9942
    vor 19 Tage
    Antwort auf  florafaunafiori

    Deine Frage an mich “Wieso”?
    Die Credit Suisse hat zu mindestens in der Vergangenheit eine unfähige Führung,
    und stolpert seit Jahren von einem Skandal in den nächsten.
    Und solch einer Bank soll ich mein Geld anvertrauen?
    Man kann nur hoffen das sich dies in Zukunft endlich ändert.
    Sonst sehe ich schwarz für diese Bank.

    Zuletzt bearbeitet vor 19 Tage von Muelli
    pablo-esgobar
    Points: 1562
    vor 18 Tage
    Antwort auf  Muelli

    Die Führung interessiert mich momentan nicht so. Ich nutze CSX seit gewisser Zeit als Hauptkonto, weil es für mich mit den Vorteilen einfach das beste Gesamtlamet bietez. Wenn die mal Konkurs gehen gibt es ja eh die Einlagensicherung bis 100’000.-

    CSX User
    Gast
    CSX User
    vor 19 Tage

    Die App ist wirklich gut. Ich habe auch Zak und Neon verwendet, aber die App hat z.B ein sehr praktisches Feature, dass ich Rechnungen mit QR Code als PDF oder Bild direkt in die CSX App importieren kann (einfach mittels “Teilen”). Das geht leider weder bei Zak noch bei Neon oder anderen E-Banking Apps. Dort muss ich die QR-Rechnungen abtippen, wenn ich alles auf dem Mobile machen muss.

    Tintenfisch
    Points: 1165
    vor 18 Tage
    Antwort auf  CSX User

    Bei Zak kann man nicht Mal eine QR IBAN manuell nehmen da kommt immer eine Fehlermeldung Mann solle den QR Code scannen. Wie soll ich dass machen wenn ich den Code auf dem Handy habe 😂😉☠️💩😂🤔 bei neon geht mit abtippen

    Gjasht
    Points: 2375
    vor 19 Tage

    Kann’s ehrlich empfehlen. Was CSX unterscheidet, ist das e-Banking. Neon & Zak haben das nicht

    Tintenfisch
    Points: 1165
    vor 19 Tage
    Antwort auf  Gjasht

    Wie meinst du e-banking? Läuft auch über die App oder?

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 5727
    vor 19 Tage
    Antwort auf  Tintenfisch

    Es gibt echtes e-Banking im Browser am Rechner.

    Tintenfisch
    Points: 1165
    vor 19 Tage
    Antwort auf  christian

    Ah dann kann ich mich mit diesem Konto auch am Rechner einloggen. Wie bei einem normalen Konto? Das isch super… Ich bin mit Zak nicht mehr zufrieden. Die haben mir erst jetzt eine Zahlung vom Dezember belastet und dass neue E-bill Scheins auch nicht zu funktionieren. Habe wegen denen jetzt Ärger mit Talktalk,weil angeblich das Geld bei Talktalk immer noch nicht angekommen ist.

    Gjasht
    Points: 2375
    vor 19 Tage
    Antwort auf  Tintenfisch

    Kannst mal CSX probieren. Ja, ich weiss, sie sind in letzter in Skandalen verwickelt, aber der Schweizer Ableger ist gut. Viele Funktionen.

    kojacke
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2488
    vor 18 Tage
    Antwort auf  Gjasht

    Schlechter als NEON können sie nicht sein…wer glaubt,dass sein Geld bei denen gut aufgehoben ist,weiss nicht,wie dort gearbeitet wird.Von wegen Bankgeheimnis…ich bin aus allen Wolken gefallen,was die abgezogen haben mit mir.Naja ist Geschichte,Konto aufgelöst.🤮🤢🤮

    becks
    Points: 812
    vor 17 Tage
    Antwort auf  kojacke

    Was ist passiert?

    Kugelkopf
    Points: 635
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Gjasht

    ZAK wird bei mir gekündigt. Nutze jetzt Kaspar& im Inland und Wise im Ausland. 🙂

    DCH36
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4279
    vor 7 Tage
    Antwort auf  Kugelkopf

    Wenn Kaspar& ihre Versprechen hält, ist es auch im Ausland eine Topkarte.

    Dann hätten wir mit Kaspar& erstmals eine gute Karte für überall!

    Ansonsten fährst Du mit Wise ganz sicher immer auf der guten Schiene!

    DCH36
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4279
    vor 7 Tage
    Antwort auf  Gjasht

    Den Browser-Client hat ausser CSX keine der sog. Neo-Banken in der Schweiz.
    Das ist ein Mangel – denn echtes Banking mag ich nicht auf 6″ machen mit dicken Fingern.

    Wise hat einen gut ausgebauten WebClient – nutze ich. Revolut und N26 haben einen Ansatz von Webclient – wenig nützlich.

    Muss ich also mal versuchen, ob ich mit dem Web-E-Banking der CS und meinem CSX-Vertrag anmelden kann.

    Falls das geht ist das der absolute Renner und ein klares Alleinstellungsmerkmal für CSX. — Auch wenn die Bank nur noch Schrott ist.

    Andi
    Gast
    Andi
    vor 7 Tage
    Antwort auf  DCH36

    Ja das geht, einfach auf der CS Website einloggen. Du brauchst noch die Secure Sign In App oder so ähnlich.

    juelu
    Admin
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Bereits über 50 Deals geposted
    Points: 233129
    vor 19 Tage

    Gratuliere zum ersten Deal und willkommen auf Preispirat!

    dberner
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2355
    vor 16 Tage

    Muss man zum eröffnen ein Videoanruf machen?

    Spaceparrot
    Points: 638
    vor 16 Tage
    Antwort auf  dberner

    Ja

    Apireon
    Points: 1142
    vor 16 Tage

    Wo gibt man den Code ein? Bin bereits bei „bestätigen“ und musste ihn noch niergends eintippen.

    Rust
    Points: 1193
    vor 16 Tage
    Antwort auf  Apireon

    Auf den Link klicken hier, es wird alles erklärt.

    avydia
    Points: 20
    vor 17 Tage

    Ich habe das CSX-Konto für das Startguthaben und für TWINT eröffnet. Ich brauche es nur für Twintzahlungen, v.a. für Parkkosten. Da ich mein Konto bei Cler. Dies als Tipp

    Böni
    Gast
    Böni
    vor 17 Tage

    Wie ist das bei CSX im Ausland. Geld abheben kostet, aber Zahlungen sind gratis? Welcher Kurs kommt da bei CSX zur Anwendung. Und warum ist Neon im Ausland besser?

    Menamena
    Gast
    Menamena
    vor 15 Tage
    Antwort auf  Böni

    Soviel ich weiss verwendet neon den mastercardkurs. Ob das bei CSX der Fall ist weiss ich nicht

    Tintenfisch
    Points: 1165
    vor 19 Tage

    So wie ich gelesen habe, habe ich da auch keine Gebühren wie bei Zak und neon außer einig bei Baargeld Abhebung richtig? Wie ist dass mittlerweile eigentlich im EU Raum mit Karte bezahlen. Sind da jetzt alle ca. Gleich mit dem Umrechnungskurs oder ist der von neon immer noch der beste?

    florafaunafiori
    Points: 1182
    vor 19 Tage
    Antwort auf  Tintenfisch

    Der von neon ist immer noch der beste! Solange du Revolut nicht berücksichtigst.

    Revolut ist besser als neon, wenn du unter der Woche FX machst und deine FX Limite noch nicht ausgeschöpft hast.

    Revolut verwendet den Interbankenkurs, welches der beste Kurs für FX ist. Neon verwendet den Mastercard Referenzkurs, der ein Mü schlechter ist.

    Einen nennenswerten Unterschied hast du da mMn erst, wenn du 50K CHF oder mehr in FX umtauschst.

    Die CS verwendet ihren eigenen, nicht öffentlichen Devisenkurs. Da wirst du zur Ader gelassen und musst so zwischen 1–3% an „versteckten Gebühren“ abdrücken im Vergleich zum Interbanken/Mastercard Referenzkurs.

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2439
    vor 19 Tage
    Antwort auf  florafaunafiori

    Als Alternative zu Revolut gibts sonst noch Kaspar&, dort hat man dann auch weniger Einschränkungen mit Höchstbeträgen, Wochentagen oder Ausnahmen wie bei THB.
    Der FX-Spread von MC ist auch nicht ganz so gering, so ca. 0.3% bis 0.5% hat man da in der Regel schon, also immerhin ca. 40.- bei 10’000.- Umsatz.

    Tintenfisch
    Points: 1165
    vor 18 Tage
    Antwort auf  makrom

    Vielen Dank euch allen. Mir geht es darum wenn ich in den Ferien bin. Dann nehm ich die neon Karte. Da Mann ja überall nur noch mit Karte bezahlt. Dass mit dem Bankomat ist kein Problem. Baares kann Mann ja mitnehmen und die Karte für Kartenzahlungen

    Kugelkopf
    Points: 635
    vor 17 Tage
    Antwort auf  makrom

    Wise VISA Karte ist da noch günstiger. 😎

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2439
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Kugelkopf

    Welche Kurse und Gebühren dafür anfallen, hängt vom Herausgeber der Karte ab. Mir ist allerdings keine Visa in der Schweiz bekannt, für die Interbankenkurse ohne Aufschlag berechnet werden.

    Kugelkopf
    Points: 635
    vor 16 Tage
    Antwort auf  makrom

    Ja aber bei Neon zahlt man doch noch WISE Gebühren dazu oder irre ich mich? Mit der VISA direkt bei WISE entfällt das.

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2439
    vor 16 Tage
    Antwort auf  Kugelkopf

    Neon benutzt Wise nur für Auslandüberweisungen, die Kreditkarte hingegen hat damit nichts zu tun. Dort kommt bei Neon lediglich der Mastercard-Aufschlag dazu (und bei Kaspar& nichts).

    Kugelkopf
    Points: 635
    vor 16 Tage
    Antwort auf  makrom

    Super danke! Wieder was gelernt. Wise für Auslandsüberweisungen und Kaspar mit Karte im Ausland bezahlen. 🙂

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2439
    vor 16 Tage
    Antwort auf  Kugelkopf

    Ja damit machst du wohl nichts falsch. Evtl könntest du mit Revolut bei einigen Überweisungen noch ein paar Rappen herauskratzen, aber vermutlich ist das den Aufwand nicht wert.

    Andi
    Gast
    Andi
    vor 19 Tage
    Antwort auf  florafaunafiori

    Neon hat im Ausland aber noch 1.5% Gebühr an Bankomaten, da gibts bessere (Revolut). Die Frage ist immer wie oft man das braucht und wieviel Konten man sich dafür antun will. CSX für ebanking am PC und dazu Neon/Revolut/Wise für im Ausland ist eine gute Kombi. Evt noch eine Cashback Karte (Amex 1%) für Coop und Migros dazu 😉

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2439
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Andi

    Gebührenfrei Bargeld gibts bei Revolut halt gerade mal bis 200 GBP pro Monat, und auch nur, wenn man die Währungen nicht am Wochenende umrechnen muss, und keine ausgeschlossene Währung betroffen ist (aktuell UAH und THB).

    sanos86
    Gast
    sanos86
    vor 19 Tage
    Antwort auf  Tintenfisch

    Man kann zusätzlich bei CSX ein Sparkonto eröffnen und mit der Service Karte oder ein in der App erzeugte QR code vom Sparkonto bis 12/Jährlich Bargeld abheben an CS ATM, selbst mit der Basic White und zwar gratis Dies würde als Rückzug zählen. Nur als kleiner Tipp😉

    DCH36
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4279
    vor 7 Tage
    Antwort auf  sanos86

    Genialer Trick danke.
    Dumm von der CS dass sie so eine Hintertüre einbauen, aber an der Haupttüre abkassieren.

    DCH36
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4279
    vor 7 Tage
    Antwort auf  Tintenfisch

    Also an alle die hier meinen, neon sei toll bei Ausland. Stimmt, aber ist trotzdem nicht die Wahrheit. Waahrheit ist, dass neon in ihrem “Banken-Bastelkasten” die komplette Lösung von Wise eingebaut haben.

    Das ist nicht schlecht, denn Wise und Revolut sind die absoluten Vorreiter wenns um gute Auslandskurse geht. Ich persönliche bevorzuge Wise und Revolut direkt zu nutzen.

    Denn neon wird sicher noch was draufhauen um die Dienstleistung zu bezahlen. Ist also sicher nicht besser als Wise.

    Revolut leider verdirbt mir die Freude mit zu vielem Ausnahmen und Sonderkonditionen. Da verliere ich den Überblick.

    Sehr gespannt bin ich auf die Kaspar& Karte. Habe ich am Karfreitag bestellt – und nach gut 5 Wochen kam die Karte. Jetzt muss ich sie noch am per ATM oder Kauf im Laden aktivieren.

    Nachher bin ich gespannt. Wenn sie wie versprochen den Interbankenkurs ohne Aufschlag verwenden, dann wird das eine sehr kompetitive Sache – im Inland UND Ausland.

    CSX habe ich auch versucht – wie alle CS/AECS Karten im Ausland unverschämt teuer (Aufschläge von 2.5% auf einen schlechten Kurs) – und auch sonst ist mir persönlich die App zu überladen. Ja, sie kann fast alles – aber es ist mir Overload.

    Andi
    Gast
    Andi
    vor 7 Tage
    Antwort auf  DCH36

    Wobei Neon 2 Kurse hat, für Überweisung den Wise kurs plus einen kleinen Aufschlag und für Zahlungen den Mastercard Kurs. Der Aufschlag zu Wise wird aber angezeigt in der App und du kannst auch den Umweg über Wise gehen wenn du magst.

    fab2021
    Points: 2199
    vor 19 Tage

    Weiss jemand, wieso es per Handy (Samsung Galaxy S22) und Chrome nicht geht mit der Verifizierung bei Swisscom?

    Th Dörnbach
    Gast
    Th Dörnbach
    vor 19 Tage
    Antwort auf  fab2021

    brauchen die nicht eine eigene App dafür?

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen