Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Balkonkraftwerk 300W inkl. Montagematerial bei Brack

Balkonkraftwerk 300W inkl. Montagematerial bei Brack

CHF 199.- 212.15 -6% Zum Deal
18

Aktuell ist bei Brack  das “Solaranlage Balkon Kit 300W” zum sehr fairen Preis von CHF 199.-  im Ausverkauf. Mit 66 Rp./W ist dieses Kit günstiger als das 600W Kit (1 Fr./W). Kit bestehend:

  • Envertech 300 W Modulwechselrichter inkl. 4.5m Anschlusskabel
  • 335 W Monokristallin Solarpanel
  • Montagematerial

Potenzial für Ihr Balkonkraftwerk:
https://www.uvek-gis.admin.ch/BFE/sonnenfassade/?lang=de

 

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    23 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Lord Helmchen
    Gast
    Lord Helmchen
    vor 1 Monat

    Grüezi zemme. Ich bin mir am überlegen, solch eine Balkon-Solaranlage zu kaufen. Vielleicht kommt so der ein und andere vorbeilaufende Fussgänger ebenfalls ins Grübeln und kauft auch eine. Mehr Solar in der Schweizer wäre doch super. Aus Interesse – mich wundert es, dass der Deal -3 hat. Wieso?

    manna0987
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 10043
    manna0987(@manna0987)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Lord Helmchen

    Wundert mich auch. Ist ein absoluter Top Preis. Die gleiche Anlage war am Bf noch einiges teurer…

    Cokiz
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 2141
    Cokiz(@cokiz)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Lord Helmchen

    300W ist zuwenig und bei SPC gibt es immer wieder spannende bessere Angebote

    Lord Helmchen
    Gast
    Lord Helmchen
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Cokiz

    300W ist immerhin besser als 0W. 😉 Was wäre denn deiner Meinung nach ein guter Preis für ein 300W-Komplettpaket wie dieses hier?

    florafaunafiori
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2063
    florafaunafiori(@florafaunafiori)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Cokiz

    Wie viel Watt-Leistung wäre denn zu empfehlen und wieso nicht einfach 2x300W verbauen? (Ich frage als Laie).

    Cokiz
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 2141
    Cokiz(@cokiz)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  florafaunafiori

    2x 300 Watt wären ja i.o um das aktuell maximale herauszuholen. aber hier handel es sich um nur 1×300 Watt

    bsp: 2x400Watt für 299CHF, dazu noch separat einen Wechseltrichter kaufen und man hat mehr Leistung für weniger Geld.

    https://spcshop.ch/products/spc-photovoltaikpanel-2-panels-400-w-hy400-m108bss

    wagaboom
    Gast
    wagaboom
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Cokiz

    Welchen Wechselrichter würdest Du empfehlen?
    Einspeisen dann einfach ins Stromnetz oder? Ist max. 600W in der Schweiz dacht ich…

    piratte
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 915
    piratte(@piratte)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  wagaboom

    Die von Hoymiles sind sind populär und gut erhältlich.
    HM-300 für 1 Panel, AC Output 300W
    HM-600 für 2 Panel, AC Output 600W
    HM-800 für 2 Panel, AC Output 800W und drosselbar auf z.B. 600W (*)
    HM-1000/1200/1500/etc für 4 Panels, AC Output 1/1.2/1.5kW und drosselbar auf z.B. 600W (*)

    Du darfst maximal 600W AC pro Haushalt / Stromzähler einspeisen. Es ist aber wohl OK mehr Panels zu haben, der Überschuss verpufft dann einfach ungenutzt. Wobei man über den Tag und vor allem über das Jahr gesehen oft nicht auf die 600W kommt, selbst mit 800W Panels.

    (*) gedrosselt kaufen oder es braucht eine sogenannte DTU um den Wechselrichter selber zu drosseln (oder ent-drosseln)

    piratte
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 915
    piratte(@piratte)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Cokiz

    Leider ist das Befestigungsmaterial immer noch sehr teuer und gerade am Geländer muss das schon was richtige sein. Ich würde da nicht ins Risiko gehen und Schäden durch herunterfallende Panels riskieren (Haftung). Wenn man ein Set oder eine richtige Halterung kauft und sie korrekt montiert kann man immerhin auf den Händler verweisen wenn was ist.
    Will das DIY auf keinen Fall schlechtreden, aber es gibt auch Gründe für Sets. Z.B. auch dass man die nötigen Unterlagen hat um es beim Elektrizitätswerk anzumelden, sonst läuft man ggf. noch den Bescheinigungen hinterher…

    Brendo
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 414
    Brendo(@brendo)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Cokiz

    Ich habe seit Okt. 2023 die beiden Panels mit 400 Watt, dazu einen 800 W Wechselrichter von APSystems EZ1 (Amazon), Verlängerungskabel und Befestigungsmaterial. Funktioniert tip top dank Wlan und App.

    piratte
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 915
    piratte(@piratte)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  florafaunafiori

    An einem 300W Wechselrichter würde ich ~400W Panel benutzen ein 300W Panel bringt fast nie 300W. Entsprechend für einen 600W Wechselrichter 2x400W.

    syogar
    Points: 865
    syogar(@syogar)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Lord Helmchen

    Balkonkraftwerke sind eine gute Sache und mit wenig Investition schon viel bewirkt.

    Ich rate dir langfristig gesehen aber dennoch in eine mindestens 600W-Anlage zu investieren.

    Ich zum Beispiel habe eine 800 W Banlkonkraftwerk mit einem rosselbarem Wechselrichter. Sollte mal in den nächsten Jahren die aktuelle Grenze von 600W aufgestockt werden bist du schon gewapnet.

    piratte
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 915
    piratte(@piratte)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  syogar

    Leider sehe ich in der Schweiz noch absolut keine Zeichen dass die 600W auf 800W aufgemotzt werden könnten. Ich wäre auch gewappnet (4x400W am HM-1200 gedrosselt auf 600W – Overpaneling).

    Brendo
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 414
    Brendo(@brendo)
    vor 1 Monat

    300 Watt ist zu wenig, da lohnt sich der Aufbau nicht. Lieber 2×400 Watt Panels + Upgradefähiger Wechselrichter von APSystems EZ1

    gugus123
    Points: 1080
    gugus123(@gugus123)
    vor 1 Monat

    bitte PN, wenn jemand aus der Region Zürich 400w Panels mit mir teilen will. Bei SPC kosten 6 Panels nur 66/Stück, ich brauche aber nur 2 Panels:

    https://spcshop.ch/products/spc-photovoltaikpanel-6-panels-400-w-hy400-m108bss?pr_prod_strat=collection_fallback&pr_rec_id=a0a54eb06&pr_rec_pid=8116222099683&pr_ref_pid=8116221870307&pr_seq=uniform

    gugus123
    Points: 1080
    gugus123(@gugus123)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  gugus123

    edit- 299 kosten 4 stück, nicht 6

    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4511
    kojacke(@kojacke)
    vor 1 Monat

    Wenn ich nur jemanden kennen würde,der mich beim Kauf berät und eventuell hilft so etwas zu installieren bei mir,ich trau mich da nicht ran.

    piratte
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 915
    piratte(@piratte)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  kojacke

    Das elektrische ist ein no-brainer, ein paar Kabel zusammenstecken. Die einzige Hürde bei der Installation ist nur das mechanische.

    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4511
    kojacke(@kojacke)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  piratte

    Hab zwei linke Hände,und dazu noch mit jeweils 5 Daumen,die gebrochen sind…😁

    manna0987
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 10043
    manna0987(@manna0987)
    vor 1 Monat

    Vergesst dann den 15Fr. Gutschein aus dem Gewinnspiel nicht.

    Jus
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3818
    Jus(@slider32)
    vor 1 Monat

    Habe selbst eine auf 600W gedrosselte 800W-Anlage. Vorteil: Auch bei weniger guten Einstrahlung erreicht sie schnell einmal einen guten Wert um die 300 bis 400 Watt. Schätzungsweise 100 Watt verbraucht ein Kleinhaushalt sowieso rund um die Uhr (Kühlschrank, Modem und diverse andere Kleingeräte, die gerade am Strom sind). Die werden mit einer 300W-Anlage bei einem normalen Sommertag und einigen Hebst- und Frühlingstagen zu vielen Stunden abgedeckt. Balkonkraftwerke sind zudem in 4 bis 5 Jahren oft amortisiert, sofern sie nicht gleich krass gegen Norden zeigen und kaum bis nicht durch Bäume oder nahe Häuser beschattet werden.

    MacDan
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 324
    MacDan(@macdan)
    vor 1 Monat

    Ich hätte auch noch einen Wechselrichter Envertech 300 zu verkaufen, nachdem ich auf 600W upgraded habe…(Region Freiburg, Bern, Luzern)

    nils8107
    Points: 3075
    nils8107(@nils8107)
    vor 1 Monat

    Guter Preis für eine 300W Anlage.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen