Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

APPLE MacBook Air 13″ (Late 2020) M1 8/256GB bei melectronics beinahe zum Bestpreis

1
melectronics
Dealbewertung+22
CHF 859.- CHF 929.- Zum Deal
Newsletter-Gutschein
Dealbewertung+22
CHF 859.- CHF 929.- Zum Deal
Newsletter-Gutschein

Bei melectronics gibt’s derzeit das Apple MacBook Air M1 mit 8GB RAM und 256GB SSD wieder einmal zum Fast-Bestpreis. Dieses Mal liegt ihr 5 Franken über dem bisher besten Angebot von vor 4 Monaten bei MediaMarkt.

Für den Vergleichspreis ziehe ich dieses mal den drittgünstigsten Anbieter heran, da der zweitgünstigste eine recht lange Lieferfrist hat.

Update - 2021.09.13Letzter Aktionstag für diesen heissen Deal 🔥
Update - 2021.09.03Erinnerung an dieses gute Schnäppchen!
  • Apple M1 Acht-Kern-Prozessor mit 4 Performance-Kernen und 4 Effizienz-Kernen, 7-Core GPU
  • 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD auf PCIe-Basis
  • 13.3″-Retina-Display mit IPS-Panel, True Tone Technologie und einer Auflösung von 2560 x 1600 Pixeln
  • 802.11ax WLAN, Bluetooth 5.0, 2x Thunderbolt 3 (USB-C, unterstützen DisplayPort), Kopfhöreranschluss, 720p FaceTime HD Kamera
  • Gehäuse aus recyceltem Aluminium, Touch ID, Force Touch Trackpad, bis zu 18 h Akkulaufzeit
  • Betriebssystem: macOS Big Sur

Das Angebot gilt noch bis zum 13.9.

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
29 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
exthomeboy
Points: 335
vor 24 Tage

Ist das Teil bis auf die 256 SSD für Bildbearbeitung (capture one) zu empfehlen?

duri3
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Points: 2292
vor 24 Tage
Antwort auf  exthomeboy

Ja mit externen Monitor sicher. Capture One sollte sogar native auf dem M1 laufen. https://www.fotowissen.eu/software-fuer-fotografen-mit-apple-m1-chip-capture-one-excire/

makrom
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 1513
vor 24 Tage
Antwort auf  exthomeboy

Seit 14.2 ist CO mit M1 deutlich schneller geworden. Ob die 8 GB reichen, hängt auch von deinen Ansprüchen ab. Dafür, dass es nur 8 GB sind, läuft es zwar erstaunlich gut, aber wenn du haufenweise RAWs mit 60 MP und mehr bearbeitest, wird er schon arg ins Swappen kommen.
Aber generell gibt es in der Preisklasse keine bessere Alternative, auch das Display ist recht gut dafür geeignet.

exthomeboy
Points: 335
vor 24 Tage
Antwort auf  makrom

besten dank für deine Infos

M.W.
Gast
M.W.
vor 24 Tage
Antwort auf  makrom

Man sollte auch bedenken, dass man mit der Zeit immer mehr Programme installiert hat, die zum Teil im Hintergrund laufen.

Ein neues Macbook mit dem ersten Programm läuft meist auch mit weniger Speicher gut, nach 2 Jahren und mit allen möglichen Tools installiert meint man dann, das Gerät sei langsam alt.

makrom
Gast
makrom
vor 24 Tage
Antwort auf  M.W.

Einfach nicht irgendwelchen autostartenden Schund installieren, dann wird das Gerät auch nach Jahren keine nennenswerte Probleme diesbezüglich haben.
Mein iMac von 2015 läuft noch quasi wie am ersten Tag. Lediglich das neuere OS bremst ihn geringfügig aus.

Rast
Points: 1126
vor 24 Tage
Antwort auf  makrom

Das ist so, gilt generell für PCs: Autostart immer schön Clean halten. Auch mein Dell von 2013 läuft so mit Windows 11 Insider wie geschmiert.

M.W.
Gast
M.W.
vor 24 Tage
Antwort auf  exthomeboy

Ich würde 16 GB empfehlen, ist Zukunftssicherer. Leider Apple Preise für die 8GB mehr…

M.W.
Gast
M.W.
vor 24 Tage
Antwort auf  exthomeboy

Es gibt Thunderbolt externe SSDs, die sind zwar teuer, aber immer noch billiger als der Aufpreis bei Apple.

M.W.
Gast
M.W.
vor 15 Tage
Antwort auf  exthomeboy

Wenn Du den Laptop lange nutzen willst, dann würde ich 16 GB RAM empfehlen. (Leider ist der Aufpreis bei Apple sehr hoch). Die SSD sollte für die Programme und wichtigsten Daten reichen. Für Videos und grosse Fotosammlungen braucht es dann aber eine externe SSD oder Festplatte.

DealCHer
Gast
DealCHer
vor 24 Tage

Ich bräuchte ein US-English Tastatur Layout – hat da jemand eine Idee wo ich da ein MacBook Air in der Schweiz ergattern kann (ausser bei Apple direkt)?

DealCHer
Gast
DealCHer
vor 24 Tage
Antwort auf  CrAnkLegend

Dann leuchten die Tasten im Dunkeln aber nicht mehr 😀

M.W.
Gast
M.W.
vor 24 Tage
Antwort auf  DealCHer

Es gibt auch Firmen, die Dir Pakete aus den USA weitersenden, schon ab 15 USD. Zum Teil ohne US MWSt. Für grösser Beträge lohnt es sich dann, den Zoll in der Schweiz zu zahlen. ABER: Fedex und UPS meiden, dort komme Wucher-Abfertigungsgebühren dazu. USPS und DHL (nicht Eil-Service) kommen über die Schweizer Post. Glaube 18 Franken plus MWSt.

Ich hatte das mal mit Myus.com so gemacht.

Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7153
vor 24 Tage

Bei den Mac’s kenn ich mich nicht aus.
Sind die einfach aufrüstbar? Ram und/oder SSD?
Und wenn, dann nur mit Mac Teilen? Oder auch mit Fremdfabrikaten wie eine Samsung SSD?

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tage von Muelli
Hammerhai
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Points: 3584
vor 24 Tage
Antwort auf  Muelli

Geht glaube ich schon ewig nicht mehr da fest verlötet.
Insbesondere die 256GB sind halt schon echt wenig, über die 8Gb könnte ich beim m1 noch hinweg sehen.

Was halt auch schwierig ist, sind die 2 USBC Anschlüsse. Möchte ehrlich gesagt meine 4 nicht mehr missen…

Zuletzt bearbeitet vor 24 Tage von Hammerhai
tazztone
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2699
vor 24 Tage
Antwort auf  Hammerhai

vor allem wenn X Terabyte an daten ausgelagert werden weil der RAM ständig voll ist. da steigt die SSD schnell aus und lässt sich nicht ersetzen.

tazztone
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2699
vor 24 Tage
Antwort auf  tazztone
M.W.
Gast
M.W.
vor 24 Tage
Antwort auf  Hammerhai

Leider sind die Apple-Geräte, die Preiswert sind immer schnell veraltet, die Aufpreise für mehr RAM/SSD sind Abriss.

M.W.
Gast
M.W.
vor 15 Tage
Antwort auf  Hammerhai

Nicht mal fest verlötet, das RAM ist im selben Chip drin wie der Hauptprozessor. Maximal 16GB, mit Ausschuss-Chips werden dann 8GB deaktiviert, wenn der Rest funktioniert.

Screwaholic
Points: 538
vor 24 Tage
Antwort auf  Muelli

Bei den Geräten mit M1 Prozessoren kannst gar nix mehr aufrüsten. Da ist alles auf zusammenverlötet. Mit Feingefühl lässt sich die Batterie ersetzen.

M.W.
Gast
M.W.
vor 24 Tage
Antwort auf  Screwaholic

Verlötet und verklebt…

jv1899
Points: 850
vor 21 Tage

Ich danke Ihnen! Dieses Macbook ist wirklich beeindruckend. Eine Menge Leistung für den Preis. Ich kann es nur empfehlen.
Ich habe das Lenovo L13 verkauft, das mich in Bezug auf die Autonomie und den Kundendienst sehr enttäuscht hatte. 

Zuletzt bearbeitet vor 21 Tage von jv1899
M.W.
Gast
M.W.
vor 24 Tage

Sonst finde ich den Service bei der Migros ja gut, aber nach einem Jahr und noch unter Garantie gibt Melectronics die Reparatur an irgend eine inkompetente Firma (bis ein Jahr geht es zu Apple). Dort hatte ich nur Ärger mit meiner Macbook-Garantie-Reparatur. Deshalb kaufe ich keine Apple Produkte mehr von der Migros.

prancer
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3251
vor 14 Tage
Antwort auf  M.W.

Kannst du während den zwei Jahren Garantie direkt in einen Apple Store bringen. Da kriegst du den besten Service.

Maxii
Points: 19
vor 12 Tage
Antwort auf  prancer

Geht doch nur im 1. Jahr?

2022allesbesser
Gast
2022allesbesser
vor 15 Tage

Lieber warten 2022
Besseres Display etc.

kojacke
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
Points: 2218
vor 15 Tage
Antwort auf  2022allesbesser

So gesehen,kann man nie etwas zum richtigen Zeitpunkt kaufen,wenn man wartet.
kommt halt immer auf Anspruch,Anforderungen und Geldbeutel an…🙂

makrom
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 1513
vor 15 Tage
Antwort auf  kojacke

Ob die MBAs wirklich so ein grosses Display-Upgrade erhalten, ist ohnehin fragwürdig. Micro LED wird wohl erstmal bei den MBP kommen, die MBA haben gerade zwei starke Upgrades hinter sich (von low res TN-Panel auf Retina IPS, und dann noch auf P3-Farbraum).
Meine Einschätzung ist, dass sich mit der nächsten Generation abgesehen vom Bezel nicht viel ändern wird.

×







    Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen