[Ankündigung] Gratis Whopper und Nuggets (plant-based) bei Burger King am 30. September!

Burger King
Dealbewertung+44
Dealbewertung+44

Am 30. September kann man in allen Burger King Filialen gratis einen Whopper und Nuggets ganz ohne Fleisch probieren. Das einzige was man hierzu benötigt ist die Burger King App (einfach auf zum Deal, dann kommt ihr direkt zum App Download).

Konnte den Burger bisher schon einmal probieren – schmeckt nicht gleich aber ist definitiv nicht verkehrt, daher einfach mal ausprobieren 😉

24
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar Themen
18 Themen Antworten
9 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
14 Kommentatoren
tazztonePhoenixLeCarlAltcoindealerPvlermo Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
tazztone
Mitglied

brace yourselves. vegans are coming.

butters
Mitglied
Bene
Mitglied

Geilo! Danke für den Deal!

tstm
Mitglied

ist das der neue name fpr den rebell whooper?

mimigotteron
Mitglied

Wääähhh… was soll das sein, noch mehr Rodung des Regenwaldes?

Phoenix
Gast
Phoenix

😂 bin zwar kein Veganer aber da hast du etwas nicht ganz mitbekommen. 🤦‍♂️ Erst Nachlesen bevor man in einem Thema mitdiskutieren will wovon man anscheinend nicht allzuviel weiss.

tazztone
Mitglied

ca 90% der Rodung vom Regenwald geschah für Weidefläche für Rinder bzw. Soja-anbau (ca 80% wiederum für Tierfutter).

Phoenix
Gast
Phoenix

und ist auch aktuell leider immer noch so… zum Glück “versucht” man in der Schweiz den Import von diesem Soja zu verringern. Allerdings müssen die Landflächen dann einfach in Europa irgendwo herkommen.

tazztone
Mitglied

Landfläche kommt aber nicht irgendwo her. die bleibt immer gleich. :/
hier auch ein schöner Beitrag von vor paar Tagen zum Thema Nahrungsmittelsubventionen bzw Umweltschäden in der CH.
https://www.srf.ch/play/tv/eco/video/landwirtschaft—was-sie-uns-wirklich-kostet?urn=urn:srf:video:34d112f0-bc7f-40cd-84e9-7be78714a704

Muelli
Mitglied

Chicken Nuggets (plant-based)??
Ein pflanzlicher Chicken Nugget? wääääääääh
Bei mir muss Fleisch auf den Teller
Ich bin kein Veganer 😜

Burger King weiss sehr wohl warum sie das nicht Chicken Nugget nennen dürfen.
Weil kein Huhn drinn ist 😉

LeCarl
Mitglied

Ich bin auch Anti-vegan, jedoch hat mir der Beyond Meat Burger sehr gut geschmeckt. Sind derzeit noch viele Schrottzutaten drin (E-Stoffe), aber das wollen die ändern. Ich kann mir schon vorstellen, dass normales Fleisch in gewissem Mass davon verdrängt wird.

Muelli
Mitglied

Ich bin halt sowieso kein Burger King oder MG Donalds Esser.
Das rührt wohl daher, dass ich unter anderem mal Koch gelernt habe.
Da kauf ich mir lieber ein zartes Pouletbrüstchen und paniere das mit Mehl, Eier und Panko.
Dann schön saftig in Butterschmalz golden braun braten.😎

serced
Mitglied

Das planted Chicken von der ETH ist betreffend den Zutaten relativ gut glaube ich, und ich finde es schmeckt auch gut. Kannst es ja mal probieren, gibts bei Coop normal oder bereits mariniert.

LeCarl
Mitglied

OK danke

12345678
Gast
12345678

Was bitteschön soll ‘anti-vegan’ sein? Man kann veganer sein oder nicht, aber anti-vegan? Wollen sie den Veganern vorschreiben, sie müssen Fleisch essen oder wie?

LeCarl
Mitglied

Ich selbst bin gegen vegane Ernährung. Jeder soll aber das machen dürfen, was er für richtig hält.

Pumpido
Mitglied

Sinnlose Diskussion.
Aber für alle, die mal auf Fleisch verzichten wollen: Meine Tochter findet die neuen Burger-Alternativen von Mc Donald’s gut.
Alle “Chicken-Burger-Varianten” sind momentan als Vegi erhältlich.
Ich bin schon froh, wenn sie mal irgendwas zu Essen findet, bei dem sie kein schlechtes Gewissen hat und es trotzdem einigermassen schmeckt 😉
Diese Burger treffen nun offenbar ihren Geschmack.

Muelli
Mitglied

Vegetarisch ernähren könnte ich mir noch vorstellen.
Das mach ich auch ab und zu.Ich brauche nicht jeden Tag Fleisch.
Und wenn dann Bio oder Naturafarm.
Vegan geht mir aber absolut zu weit.
Ohne Milch, Käse, Eier usw. wäre mir das Leben zu trostlos 😉

Warum müssen diese Burger Varianten ums Verrecken nach Fleisch schmecken?
Da werden künstliche Aromen, e-Stoffe usw. reingetan, angebraten, kleingehackt, nur das sie ein wenig nach Fleisch schmecken.
Dürfen sie denn nicht nach Gemüse oder Kichererbsen schmecken?
Ich versteh das nicht ganz 😉

Chris
Mitglied

Warum veganer Burger nach Fleisch schmecken muss ist mir auch rätzelhaft. Das zeigt nur, dass sich die Vegane Gruppe schämt als solches. Ich würde es sogar bevorzugen, wenn der “Gemüse-Burger” nach Gemüse riecht und schmeckt, mann soll es von weitem erkennen, dass es Vegan ist. Aber nicht irgendwas aufspielen wollen…lächerlich…

Altcoindealer
Mitglied

Diese Fleischalternativen sind ja nur für die Leute die auf Fleisch nicht verzichten können und um Fleischesser zu überzeugen.

tazztone
Mitglied

Warum muss Fleisch mithilfe von Gewürzen nach Pflanzen schmeckend gemacht werden?

Altcoindealer
Mitglied

Also wenn du gegen Vegane ernährung bist, dann isst du wohl auch nichts was Vegan ist. Sprichst du isst kein Reis, Brot, alle anderen Veganan Lebensmittel und trinks auch kein Bier und andere Alkoholische getränke? Selten so ein Schwachsin wie “Anti-Vegan” gelesen xD

LeCarl
Mitglied

Das habe ich nicht geschrieben und kann nicht angenommen werden, wenn Du davon ausgehst, dass ich ein normal denkender Mensch bin. Bei Internetkommentaren ist die Tendenz erkennbar, dass man den Diskussionspartner als maximal dämlich annimmt. Ist natürlich für die Popcorn-Fraktion immer ein Fest 🙂

×







Abgelaufenen Deal melden

Preispirat
Neuen Account erstellen
Passwort zurücksetzen