Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Alpian Bank – CHF 100 geschenkt bei Kontoeröffnung – kaum Bedingungen

Alpian Bank – CHF 100 geschenkt bei Kontoeröffnung – kaum Bedingungen

BAS100
Zum Deal
-8

Als (zufriedener) Alpian-Kunde wurde ich soeben informiert, dass die Alpian Bank allen Neukunden bis Ende Jahr CHF 100 schenkt.

Wenn Ihr bis zum 31.12.23 ein Konto eröffnet und im Onboarding den Code ‘BAS100’ verwendet, dann erhält Ihr CHF 100.

  • Um die CHF 100 zu erhalten, müsst ihr mit dem neuen Konto eine Transaktion in Höhe von CHF 20 durchführen.
  • Die CHF 100 werden bis zum 10.01. ausbezahlt.
  • Das Konto ist in den ersten 6 Monaten kostenlos. Danach fallen Kontoverwaltungsgebühren an. Ab einem Vermögen von CHF 50k entfallen diese jedoch vollständig.

Mehr Infos erhält Ihr hier: alpian.com/de/lp/international-transactions-basel

Gemäss T&C’s ist diese Aktion Zeitlich limitiert. Daher beeilt euch!

Für diejenigen unter euch (vermutlich die meisten), die Alpian noch nicht kennen, lasst mich doch kurz freiwillig in die Werbetrommeln schlagen:

Alpian ist zwar eine relativ neue Bank, verfügt jedoch über eine vollwertige “FINMA-Einlagensicherung” (aka Bankenlizenz). Gemäss Webseite sind dadurch Vermögen von bis zu CHF 100k durch den Staat abgesichert.

Ihr Dienstleistungsangebot setzt sich aus Vermögensverwaltung (Alpian investiert für die, ähnlich wie bei einer Privatbank) und regulären Bankdienstleistungen (Debitkarte, Privatkonto, Zinsen etc.) zusammen.

Für die meisten wird wohl ihr Investment-Angebot nur von zweitrangiger Bedeutung sein, da dieses erst ab CHF 30k verfügbar ist. Das Banking-Angebot ist dafür umso interessanter:

  • Alpian bietet einen Zinssatz von 1.5% (ab CHF 50k) an, ohne zeitliche Verpflichtung o.ä.
  • Ihre Wechselgebühren liegen bei 0.2%! Das bedeutet, im Urlaub zahlt ihr kaum einen Aufschlag, wenn ihr in einer Fremdwährung zahlt.
  • Multiwährungskonto für US-Dollar, Euro und Pfund.
  • Ich habe damals eine kostenlos supercoole (VISA) Metall-Debitkarte erhalten. Free swag 😎

Weitere Informationen findet ihr wie üblich auf der Webseite: www.alpian.com

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    18 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Thaek
    Gast
    Thaek
    vor 5 Monate

    Wie hoch ist die Saldierungsgebühr? Das ist quasi das wichtigste weil behalten werd ich das sicher nicht, nur die 100 Franken abstauben.

    Thaek
    Gast
    Thaek
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Thaek

    Gefunden – gratis

    xerox5003
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 803
    xerox5003(@xerox5003)
    vor 5 Monate

    Wurde gestern schon geteilt: https://www.preispirat.ch/alpian-banking-app-mit-1-1-5-zins-ohne-rueckzugslimite-pro-rata/

    Das Geschäftsmodell scheint nicht aufzugehen, weswegen händeringend nach net new assets gesucht wird, um die Investoren/das Board zu befriedigen.

    Wenn ein Institut mit tieferen Gebühren wirbt oder irgendwelche Promos durchführen muss – sorry, das ist einfach kein private banking mehr sondern wird nur noch verramscht für etwas pseudo-Status.

    Meine 0.02

    Freeglobe
    Gast
    Freeglobe
    vor 5 Monate
    Antwort auf  machete

    Das stimmt, hier ist der Promo Code direkt von der Webseite…
    Jedoch nur 100 Einlösungen ist nicht gerade viel.

    Das Privat Banking Alpian hat die Gebühren tatsächlich halbiert… von 45CHF auf 22.50CHF und von 90CHF auf 45CHF… es scheint wirklich nicht so super zu laufen.
    Schade ist, dass man zu keinem Zeitpunkt kostenlos Bargeld beziehen kann mit Alpian, bei Radicant geht das 12x im Jahr in der Schweiz in CHF.
    Zudem gibt Radicant einen Zinssatz von 1.5% schon ab 1.-CHF an. Nachteil: der Zins wird nur Jährlich ausbezahlt.
    Bei Alpian bekommt man ab 50’001CHF einen Zins von 1.5%, davor leider nur 1%+ diese Gebühren… immerhin wird es dort monatlich ausbezahlt:
    Eine Frage ist, ob es die Verrechnungssteuer von 35% direkt abzieht auch bei kleinem Betrag.
    Die meisten Banken ziehen die Verrechnungssteuer erst ab, WENN der Zins sich über die Laufzeit über 200.-CHF beläuft.

    Freeglobe
    Gast
    Freeglobe
    vor 5 Monate

    Für die ersten 100 Code einlösungen =) =) =)

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7684
    DCH36(@dch36)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Freeglobe

    Peinlich – und damit machen die Banker auf dicke Hose? Alpian gleich wieder zum Vergessen.

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7684
    DCH36(@dch36)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Freeglobe

    Auf alle Fälle muss man als Alpian Kunde ne dicke Hose und nen dicken Geldbeutel haben.
    Investment erst ab 30k
    Top-Sparzins erst ab 50k

    Für die Otto und Frieda Normalo mit Büezer Lohn scheint dieses Alpian Dings nicht attraktiv.

    BTW: Den Top-Zins von 1.5 gibt es anderswo auch, ab 1.-. Bei Bank WIR gibt es 1.8 ab dem ersten Rappen und Cler hat auch noch Sonderzinses. Yuh ist meines Wissens auch bei 1.5 ab erstem Rappen.

    Kein Wunder, dass die Alpian kämpft – mit diesen Konditionen ist doch kein Kunde zu gewinnen. Vor allem nicht die Masse dies es zum Überlebeb braucht.

    Freeglobe
    Gast
    Freeglobe
    vor 5 Monate
    Antwort auf  DCH36

    Das Alpian für betuchte Kundschaft steht, war schon immer klar… dass sie die Gebühren erst ab 50k CHF Vermögen erlassen, ist genau dafür gedacht…
    Was mich dann eher stört ist deren Leistung:
    KEIN einziger Bargeldbezug ist kostenlos. Im Vergleich: Neon 2x im Monat, Yuh 1x pro Woche, Radicant 12x im Jahr… es gibt viele Banken, die es besser machen im Bezug auf Bargeldbezug als Alpian und dann sind diese auch noch kostenlos. WENN schon eine Gebühr unter 50k CHF dann wenigstens eine Anzahl kostenlose Bargeldbezüge…
    kleine Korrektur bei deiner Aussage: YUH bietet leider nur 1% Zins an, die leider auch nur Jährlich ausbezahlt werden.
    Radicant bietet 1.5% Zins an ab dem ersten CHF. Leider aber auch nur jährliche Auszahlung. Aber bei Radicant gibt es trotz TOP Zins von 1.5% kein Rückzugslimit bzw. Beschränkung und die Kontoführung ist kostenlos, daher alles in allem gesehen hat Alpian keine Chance gegen Radicant…
    Gebühren verlangen ja… aber nur wenn die Leistung wirklich viel besser ist als bei der Konkurrenz.

    Thaek
    Gast
    Thaek
    vor 4 Monate

    Hat schon jemand die CHF 100 bekommen, hätte bis heute 10.01 ausbezahlt werden sollen, aber habe nichts erhalten. Habe eine Transaktion durchgeführt über CHF 20

    Marco
    Gast
    Marco
    vor 4 Monate
    Antwort auf  Thaek

    Ich habe auch noch nichts bekommen. Würde mich nicht verwundern, wenn gar nichts ausbezahlt wird. Habe viele Probleme bei der Kontoeröffnung gehabt.

    Thaek
    Gast
    Thaek
    vor 4 Monate
    Antwort auf  Marco

    Hies abber bis zum 10.01, ich reklamiere mal.

    Marco
    Gast
    Marco
    vor 4 Monate
    Antwort auf  Thaek

    Und was haben sie gesagt? Bei mir haben sie nicht konkret geantwortet nur ausweichend. Vielleicht haben sie die Kontoaktivierung bewusst ins neue Jahr hinausgezögert, damit sie nichts auszahlen müssen.

    KappaHD
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 928
    KappaHD(@kappahd)
    vor 5 Monate

    Ich warte nun seit 5 Werktagen auf die Freischaltung meines Kontos. Inzwischen habe ich bei fast allen Neo-Banken ein Konto eröffnet – so lange auf die Überprüfung der Ausweisdokumente zu warten ist jedoch Rekord. Scheint als hätten sie keine Eile…

    Sneax
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 8307
    Sneax(@httpyannis)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  KappaHD

    am besten anschreiben… bei mir gabs auch ein fehler bei radicant und musste sie kontaktieren

    sonoro
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2129
    sonoro(@sonoro)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  KappaHD

    Bei mir dasselbe. Ich habe zwar schon die Visa-Karte erhalten und in der App aktiviert, aber mein Konto ist trotzdem immer noch nicht offen, es existiert noch keine IBAN, um Geld auf mein Konto einzuzahlen. Die Support-Dame im in-App-Chat ist auch ratlos und hat ein Ticket bei der IT eröffnet, weil wohl irgendwas hänge. Mal schauen, ob das dieses Jahr noch was wird. Von dieser “Swiss banking excellence”, mit der sich Alpian schmückt, habe ich bisher nichts gemerkt.

    KappaHD
    Gast
    KappaHD
    vor 5 Monate
    Antwort auf  KappaHD

    Hatte den Chatsupport vor einer Woche kontaktiert. Mir wurde mitgeteilt, dass ein technisches Problem vorliegt und man dies weiterleite. Gemeldet hat sich nie jemand, nach 2 Tagen konnte ich meine Ausweisdokumente nochmals hochladen (ohne Benachrichtigung, dass ich dies zu erledigen habe).

    Stand heute, also nochmals eine Woche später: Account weiter nicht freigeschalten.

    Feiertage hin oder her – das Ganze erweckt mehr den Eindruck eines Garagen Start-ups als den eines professionellen Finanzinstituts.

    XonicPirate
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4922
    XonicPirate(@xonicpirate)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  KappaHD

    War bei Yuh bei mir nicht anders…

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen