Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
50% für CaptureOne Pro 23 (RAW Bildbearbeitung)

50% für CaptureOne Pro 23 (RAW Bildbearbeitung)

CHF 150.- CHF 300.- -50%
MAYSALE23
Zum Deal
23

50% mit dem Rabatt-Code MAYSALE23

CHF 150.- anstatt CHF 300.-

 

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    4 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Adblogger
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2005
    Adblogger(@adblogger)
    vor 1 Jahr

    “New feature updates not included” –> für mich jeweils ein No-go bei Software. Wenigstens 1-2 Jahre sollten Unternehmen schon mitgeben. (Aber kein Dislike von mir, wer die Software sucht hat sicher Freude).

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Adblogger
    hans
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1815
    hans(@myd1)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Adblogger

    Ist ja eine Alternative zum Abo. Kannst auch kostenpflichtig mit Rabatt upgraden (40% im ersten, 20% im zweiten Jahr).

    Ansonsten gibt es noch die Express-Version für bestimmte Kameratypen kostenlos:
    https://www.captureone.com/de/capture-one-express/sony
    https://www.captureone.com/de/capture-one-express/fujifilm
    https://www.captureone.com/de/capture-one-express/nikon

    Philiam
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2838
    Philiam(@philiam)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Adblogger

    Capture One fährt ja die “parallel-Schiene” mit Abo + Fixlinzenz. Würden Sie updates mitliefern wäre ihr Abo nicht attraktiv. (aber immerhin bieten sie noch eine Fix-Lizenz an, nicht wie Adobe.
    Das Abo ist aber 15 Fr/Monat bei Abschluss auf ein Jahr, somit 180 Franken und damit teurer 🙂

    makrom
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6516
    makrom(@makrom)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Adblogger

    Eigentlich find ich das Lizenzmodell fair.
    Die Software und die Preise ist halt nicht auf Privatnutzer ausgerichtet, aber so hat man die Wahl, ob man ein Abo löst und jedes Update bekommt, oder einfach 1x kauft und damit lebt, dass man halt keine zukünftigen Features bekommt.
    Ich nutze aktuell CO 20, funktioniert immer noch sehr gut, auf M1 Pro sogar deutlich schneller als über Intel, trotz Rosetta 2 (nativer M1-Support kam erst mit CO 21). Klar wären kostenlose Updates nett, aber kann auch verstehen, dass die irgendwie Geld verdienen müssen. Als Privatnutzer reicht es mir völlig, alle 5 Jahre oder so eine neue Version zu holen.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen