Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
0.5m / 1.2m USB 4 / Thunderbolt 3 USB-C Kabel mit 40Gbps (bis zu 8K@60Hz) , 100W Power Delivery und DP-Alt-Mode bei Aliexpress

0.5m / 1.2m USB 4 / Thunderbolt 3 USB-C Kabel mit 40Gbps (bis zu [email protected]) , 100W Power Delivery und DP-Alt-Mode bei Aliexpress

CHF 9.- / 10.- Zum Deal
30

Bei Aliexpress könnt ihr euch derzeit ein hochwertiges USB-C Kabel mit USB 4 resp. Thunderbolt 3 Spezifikationen zum günstigeren Preis sichern. Wir haben das Kabel vor kurzem erhalten und gleich an einem Zenbook ausprobiert und es wirkt hochwertig.

Versprochen werden unter anderem 40Gbps Datenübertragung für bis zu [email protected], 100W Ladeleistung mit dem Power Delivery Ladeprotokol (5A, 20V) sowie der Displayport Alternative Mode (wahrscheinlich Displayport 1.4).

Die Vergleichspreise für ein Kabel mit vergleichbarer Leistung startet bei ca. 25 Franken (ohne Versand gerechnet). Zur Auswahl steht ein 0.5m resp. 1.2m-Kabel. Das längere kostet knapp 1 Franken mehr.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    44 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    kojacke
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2939
    vor 17 Tage

    Nicht dass es einen grossen Unterschied machen würde,aber ich fühle mich besser,wenn irgendwas wie baseus oder Ugreen etc, draufsteht…

    Zorro
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4444
    vor 17 Tage
    Antwort auf  kojacke

    Geht mir auch so. Die Chinesen schreiben sonst alles mögliche drauf damit sich das Produkt gut verkauft. Allerdings selbst ein Markenname schützt da nicht unbedingt. Kann auch fake sein.

    RaZe90
    Points: 831
    vor 17 Tage
    Antwort auf  kojacke

    Geht mir genauso 👍

    SollteVerbotenSein
    Gast
    SollteVerbotenSein
    vor 17 Tage
    Antwort auf  kojacke

    Also ein gültiges CE (nicht China Electronics) sollte zumindest drauf sein. Ist schon so.

    Alois K
    Gast
    Alois K
    vor 16 Tage
    Antwort auf  SollteVerbotenSein

    CE ist leider kein Garant für Qualität. Nur in Verbindung mit einem Händler in Europa besteht irgendeine Haftung. China-Firmen können einfach eine chinesische Firma beauftragen, die die “Prüfung” machen. Haften wird am Ende niemand..

    Alois K
    Gast
    Alois K
    vor 16 Tage
    Antwort auf  Alois K

    Bei Marken, die Produkte auch über Händler in der EU vertreiben, macht es für diese allerdings keinen Sinn, ein CE-“Zertifika” zu kaufen, das hier nichts nützt.

    Alois K
    Gast
    Alois K
    vor 16 Tage
    Antwort auf  kojacke

    Hatte sehr schlechte Erfahrungen mit No-Name Kabeln und Adapter auf Aliexpress. Ich würde auch – wenn schon – nur solche Marken dort kaufen. Mein Macbook hat einen defekten Thunderbolt-Port wegen eines billigen China-Adapters.

    Schnaepplijaeger
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3706
    vor 17 Tage

    Preisangabe falsch. Der Preis beinhaltet den Neukundenrabatt. Effektiv wörens 8.98usd und 9.98usd. Vergleichspreis find ich auch etwas fraglich.

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 17 Tage
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Es ist grundsätzlich fraglich, China-Preise mit lokalen Preisen zu vergleichen. Ich hoffe, Julian macht das nicht bei dir bei der nächsten Lohnverhandlung 😉

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 17 Tage
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Seriöser wäre es trotzdem, einen gleichwertigen China-Artikel zum Preisvergleich zu nehmen.

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 17 Tage
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Der Preis ist auf jeden Fall top. Und wenn ihr das Kabel getestet habe, vertraue ich euch. Grade bestellt, der Papagei freut sich 😉

    Schnaepplijaeger
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3706
    vor 17 Tage
    Antwort auf  christian

    Vorsicht bei Ali, gibt auch durchaus Lieferanten die erst gutes Feedback sammeln bei einem Artikeln um nach einem Monat auf den Versand eines günstigeren Artikels umzustellen…

    Alois K
    Gast
    Alois K
    vor 16 Tage
    Antwort auf  christian

    Ein einzelner Test bedeutet nicht viel. Wenn bei seriösen Marken ein Kabel von vielleicht 1000 oder 10’000 einmal defekt geht, sind es bei Biligmarken ein paar Prozent. Aber 10 Mal ein China-Kabel kaufen und dann 1000 Franken Apple Reparatur???

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 16 Tage
    Antwort auf  Alois K

    Natürlich nicht. War mehr darauf bezogen, dass es kein offensichtlicher Schrott ist. Könnte dir in China halt auch genauso gut passieren.

    SollteVerbotenSein
    Gast
    SollteVerbotenSein
    vor 17 Tage
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Ich finde auch 10 zu viel für dubiose Ware. Sorry, ich weiss, dass Ihr die Verkaufsprovision wollt, aber es ist nunmal wie es ist. Musst mein Kommentar auch nicht veröffentlichen. Zensur geht i.O wenn Du sie gelesen hast.

    Alois K
    Gast
    Alois K
    vor 16 Tage
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Der Thunderbolt-Port ist leider ein teures Teil… und dort wird das billige Kabel eingesteckt. China-Ware ist an sich kein Problem, aber wenn, dann eine Marke, die auch sonst nach Europa oder die USA exportiert.

    SollteVerbotenSein
    Gast
    SollteVerbotenSein
    vor 17 Tage
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Vergleichst Du etwa China Ware mit Schweizer Ware? Wer macht denn sowas?

    Alois K
    Gast
    Alois K
    vor 16 Tage
    Antwort auf  SollteVerbotenSein

    “Schweizer Ware” kommt allesamt aus China. Nur wartet dort ein Tölpel den ganzen Tag im Laden drauf, bis ein Dummer das Kabel, das sie für 2 Franken gekauft haben für 30 Franken kauft… Das Problem ist die Qualitätskontrolle. Auf Aliexpress gibt es seriöse Marken und totalen Schrott.

    prancer
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6014
    vor 16 Tage
    Antwort auf  Alois K

    Haha schön gesagt

    Schnaepplijaeger
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3706
    vor 17 Tage
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Versteh mich nicht falsch, gell, das soll keine Kritik am Deal an und für sich sein. Ich finds gut, dass das Angebot hier gezeigt wird. Wer das brauchen kann, für den ist das möglicherweise ja auch ein gutes Angebot. Finde halt nur, dass ein Vergleichspreis bei einem Ab-China-Angebot sich auch auf andere Ab-China-Angebote beziehen sollte. Wir kennen die Marke ja nicht (konnte auf die Schnelle nicht mal ne Marke finden, scheint also No-Name zu sein), ist jetzt nicht was bekanntes, direkt vergleichbares. Ist ja schon ne globalisierte Welt, aber jeder der schon bei Ali bestellt hat kennt auch die entsprechenden Nachteile, gerade bei NoName-Artikeln sind die technischen Angaben teils nicht zuverlässig und es finden sich auch durchaus minderwertige Produkte auf der Plattform. Das Thema Garantie klammern wir mal komplett aus 😉.

    Ein leicht hinkender Vergleich dazu: Ein Deal einer “Lego-Kopie” ab China, der als Vergleichspreis den Schweizer Preis des Original-Lego-Sets drin hätte, würde wohl auch gewisse Kritik erfahren.

    Abschliessend: Danke fürs Angebot, gerne mehr davon, einfach ohne einen direkten (möglicherweise irreführenden) Preisvergleich mit einem Markenprodukt bei einem Schweizer Lieferanten, dann bin ich sehr happy 😉.

    tom
    Points: 203
    tom
    vor 16 Tage

    Unten was ich bestellt habe vor einem Jahr. Läuft bei mir tadellos am Mac und mit verschiedenen Geräten. Muss jeder selber entscheiden, was er wo einsteckt.
    Bei allem was uch über Ali/Wish/Banggood kaufe, muss ich mir über die Risiken im klaren sein.

    US $4.63 35% Off | USB 4 Thunderbolt 3 40Gbps 10Gbps Cable Compatible Thunderbolt 4 Cable [email protected] Data Transfer 100W Fast Charging for M1 Macbook
    https://a.aliexpress.com/_mPNzIgA

    SollteVerbotenSein
    Gast
    SollteVerbotenSein
    vor 17 Tage

    Die Chinesen haben einen simplen Trick um minderwertige Elektronik zu verkaufen. Sie machen ein CE darauf. Normalerweise ist das das Logo der Prüfstelle europas, dass der Artikel technisch bedenkenlos ist. Doch bei den Chinesen heisst CE (China Electronics). Nur das Logo haben sie optisch etwas verändert, damit es nicht auffällt. Macht man das Kabel auf, fällt sofort der technische Missstand auf, denn sie entsprechen technisch praktisch keiner Qualitätsprüfung. Darum kaufe ich niemals Elektronik in China ein.

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 17 Tage
    Antwort auf  SollteVerbotenSein

    Das ist nur halb richtig. CE ist KEIN Prüfsiegel. Es ist eine Selbstdeklaration, dass man sich an gewisse Regeln hält und das Produkt hat prüfen lassen. Das kann erst mal jeder drauf schreiben. Wenn man erwischt wird, und die Einhaltung nicht nachweisen kann, kann es Ärger geben. Dass mit dem China Export scheint dann auch eher eine Urban Legend zu sein: https://de.wikipedia.org/wiki/CE-Kennzeichnung#%E2%80%9EChina_Export%E2%80%9C

    loriot
    Gast
    loriot
    vor 17 Tage
    Antwort auf  christian

    Sorry, aber das mit CE als China Fake kam auch auf diversen Tagesschauen. Wiki ist für mich keine Referenz, da auf Wiki wirklich, aber wirklich viel Fake drauf ist. Daher…

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 17 Tage
    Antwort auf  loriot

    Ist das für dich seriöser? https://www.bmwk.de/Redaktion/DE/Parlamentarische-Anfragen/2021/01/02/03/19-27601.html

    Es geht ja nicht darum, dass das CE nicht missbräuchlich benutzt würde. Es gibt nur keinerlei Belege dafür, dass es ein offizielles Zeichen China Export gibt oder das gezielt als Missbrauch verwendet wird.

    Vb homie
    Gast
    Vb homie
    vor 16 Tage
    Antwort auf  SollteVerbotenSein

    Jo bünzli. Alles bei dir zu hause ist chinesisch nur hast du es beim händler mit drm schweizerkreut gekauft.

    ogni65
    Points: 199
    vor 16 Tage

    Weiss jemand ob es wirklich 2x4K bei 60Hz kann? (Natürlich mit 2 Kabeln an 2 Ports)

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3972
    vor 15 Tage
    Antwort auf  ogni65

    Wenn die angegebene Bandbreite von 40 Gb/s stimmt, sollte das gehen. Vorausgesetzt natürlich, dass auch die restlichen Komponenten das unterstützen.

    shfaye
    Points: 1286
    vor 17 Tage

    Bei mir zeigt der Preis ca. 9-CHF für 0.5m Variante, wenn ich mich angemeldet bin. Als  Treukunden für ich mich vom Ali geschätzt. 😛

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3972
    vor 17 Tage

    Komische Formulierung, die die da wählen, eigentlich müsste das dann ja auch TB4 unterstützen.
    Wenn das was taugt, ist der Preis sicher super. Schade, dass es keine längeren gibt, Apple verlangt für 3m mal eben schlappe 169.-

    Wolverine
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 1701
    vor 17 Tage
    Antwort auf  makrom

    “Apple verlangt” sagt ja schon alles aus…. Ist wie “musk twittert”… 🥱

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3972
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Wolverine

    Das Problem ist weniger, dass Apple teuer ist, sondern, dass es wohl keine Alternativen gibt.

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 17 Tage
    Antwort auf  makrom

    Es gibt schon Alternativen. Auch nicht günstig, aber kosten weniger als die Hälfte als das von Apple. Problematisch wirds nur, wenn du das 3m Kabel brauchst. Die Spezifikation sieht aktuell nur maximal 2m vor.

    makrom
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3972
    vor 17 Tage
    Antwort auf  christian

    Ja es ging ja um 3m, da habe ich leider noch keine Alternative gefunden. Allgemein gibt es natürlich schon auch TB4-Kabel von anderen Anbietern.

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 17 Tage
    Antwort auf  makrom

    Ja, da bedient Apple wohl eine Nische. Aber die Spezifikation soll wohl in Zukunft auf 5m und sogar 20m erweitert werden. Das Problem ist halt, dass es ab ca 1.2m ein aktives Kabel braucht.

    Ohmgnohm
    Points: 350
    vor 17 Tage

    Und eure Kabel sind natürlich nicht von China😂😂
    Nur weil CE drauf steht???

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8864
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Ohmgnohm

    Ich hab grad mal meine Kabelkiste durchsucht. Da sind etliche Kabel von namhaften Herstellern drin, das meiste Ladekabel, die bei diversen Geräten dabei waren. Genau eines (!) davon steht CE drauf, das ist von Garmin. Bei manchen ist ein Hersteller-Logo drauf, aber die meisten sind komplett kennzeichnungsfrei. Gut, wahrscheinlich stand bei all den Geräten das CE auf der Packung. Aber woher wissen alle, dass das hier nicht der Fall ist?

    dealdealdeal
    Gast
    dealdealdeal
    vor 17 Tage

    Ich meinte dieses Kabel auch bei Wish gesehen zu haben. Da gibt es ja den CHF 5.00 Gutschein bei der ersten Bestellung.

    Braxtor
    Points: 644
    vor 17 Tage

    Hey Leute, ist euch auch aufgefallen, dass DP und Thunderbolt Kabel so teuer bei Ali geworden sind?
    Das war noch vor 5-6 Jahren imfall nicht so!
    Normalerweise bräuchte man AliExpress Deals nicht, da sie Ali Sachen fast immer günstig sind, aber wie ihr seht: Man braucht sie doch.

    ssssss
    Gast
    ssssss
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Braxtor

    Das hat sowieso mehrere Gründe. Die Pakete aus China hat früher auch der Schweizer Staat subventioniert. Zum Glück wurde das geändert. Die Lohnkosten in China steigen auch an. Aliexpress hat insgesamt höhere Kosten. Die Inflation hält auch an.

    Zuletzt bearbeitet vor 17 Tage von ssssss
    SollteVerbotenSein
    Gast
    SollteVerbotenSein
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Braxtor

    Ja, das ist wegen des Verhandlungs-Abkommens mit der Schweiz. Das schwanlt halt. Dennoch würdei ch persönlich keine China Elektronik kaufen, da ein gültiges Zertifikat fehlt.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen