Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
0.5% Cashback auf Einkäufe bei Coop, Migros und co. (max. CHF 10.- pro Monat)

0.5% Cashback auf Einkäufe bei Coop, Migros und co. (max. CHF 10.- pro Monat)

-25

Vor kurzem bin ich auf die App BitsaboutMe gestossen. Diese App bezahlt euch für eure Daten. Die Daten werden nur anonym genutzt. So kann man z.B. sein Migros und Coop Login verknüpfen und es werden euch automatisch 0.5% eurer Einkaufsbeträge gutgeschrieben. BitsaboutMe liest dazu eure digitalen Kassenzettel. Es ist jedoch auch möglich, Kassenbelege manuell hochzuladen, falls ihr eure Logins nicht verknüpfen möchtet oder in einem anderen Lebensmittelgeschäft wie z.B. Denner oder Aldi einkauft.

Für das Cashback berechtigt sind Lebensmittel und andere Güter des täglichen Bedarfs wie etwa Tabak, Alkohol und Haushaltsartikel. Falls man sein Bankkonto verknüpft, gäbe es sogar 1% Cashback. Jedoch sind momentan nur wenige Banken verknüpfbar. Das Cashback ist auf CHF 10.- pro Monat begrenzt.

Das Geld könnt ihr euch aufs Bankkonto auszahlen lassen.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    34 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    gruengrau
    Gast
    gruengrau
    vor 1 Jahr

    Sorry. Geht gar nicht.
    Ein Dienst bei dem man seine Logindaten hinterlegen muss.
    Entweder ist das direkt ein Scam oder dann eine derart diletantisch umgesetzte Idee, dass dies sowieso vor den ersten Auszahlungen wieder eingestampft wird.

    A. K
    Gast
    A. K
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  cornichon

    Gibt es auf diesem Blog auch Tipps, wie man Geld damit verdienen kann, einem nigerianischen Prinzen sein Geld in die Schweiz zu schaffen?

    A. K
    Gast
    A. K
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  cornichon

    Das wohl noch nie etwas über Computer-Sicherheit gehört hat. Die Login-Daten weitergeben, das macht wirklich niemand. Was ist, wenn ein Mitarbeiter der Firma diese Daten missbraucht? Das sind Dielletanten und wer so einer Firma die Login-Daten gibt ist nicht der Hellste.

    A. K
    Gast
    A. K
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  cornichon

    Dumm sein ist legal…

    A. K
    Gast
    A. K
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  cornichon

    Und ein Blog, wo so etwas empfohlen wird, der ist… ja, einfach ein Blog von irgendwem. Das ist das Problem mit Informationen auf dem Internet. Jeder muss selbst entscheiden, wie seriös die Informationen sind. Ich nehme an, das einzige, was sich die Bloggerin überlegt hat, ist, wie viel Provision sie für die Links bekommt.

    Tom
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3582
    Tom(@timothymcgee)
    vor 1 Jahr

    Okay, also 10.- im Monat zurück, während man bei identischem Warenkorb bei Aldi oder Lidl potenziell mehr als 30-50% sparen kann auf alle Einkäufe? hm…

    sparer
    Gast
    sparer
    vor 1 Jahr

    Meine Banklogindaten gehen ausschliesslich meine Bank etwas an. Alles andere ist für mich unsicher und ein klares Nein. Genau darum ist für mich Sofort Überweisung nichts. Wegen den 2-3 Franken pro Monat mach ich mir jetzt auch nicht die Mühe

    Mario
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 5341
    Mario(@mario_ch)
    vor 1 Jahr

    Ich finde es komisch, dass die Website für die Eingabe des IBAN die Logindaten Ihrer Bank, in diesem Fall Postfinance, angeben müssen… Wer soll das für 10.- tun?

    LOL

    tstm
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2443
    tstm(@tstm)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  cornichon

    wo kann man nur die iban angeben um auszahlen zu lassen?

    dan
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 326
    dan(@dan)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Mario

    Verstösst dass nicht sogar gegen die AGB von Postfiance wenn du deine Logindaten weitergibst?

    Wer sowas macht gibt wohl auch seine Wertsachen bei den netten Polizisten die an der Tür waren weil so viel eingebrochen wird ab. Sachen gibts…

    Thaek
    Gast
    Thaek
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  cornichon

    Sofortüberweisung ist auch verbotenet schwachsinn

    A. K
    Gast
    A. K
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  cornichon

    Ich glaube kaum, dass eine Bank dem zustimmen würde. Wenn, dann müsste man auf der Bank-Website einloggen und irgendwo die Einstellung machen, dass man die Daten teilen will (und nicht die Login-Daten).

    MeMe
    Gast
    MeMe
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Mario

    Was für ein unglaublicher Käse. Wofür brauchen die ein Banklogin für eine Auszahlung?
    Einzahlungen kann man auf weltweit jedes Konto machen rein aufgrund der Kontonummer.

    Martin J.
    Gast
    Martin J.
    vor 1 Jahr

    das verknüpfen der Kontos finde ich schon etwas merkwürdig

    DCH36
    Gast
    DCH36
    vor 1 Jahr

    Sorry – der Deal wirkt auf mich doch sehr obskur.

    Und wenn ich die Login-Daten meines e-Bankings eingeben muss, dann scheint es mir fast kriminell (fahrlässig). Denn das schreibt ja genau jede Bank und der gesunde Menschenverstand, dass man seine Logindaten fürs Banking NIE und NIEMANDEM geben soll.

    Schaue mir den interessanten Deal sicher noch genauer an. Aber im Moment stufe ich ihn als sehr grenzwertig ein – FINGER WEG.

    Da wird wieder mit der menschlichen Gier gespielt – Gier ist nie gut, siehe Banken.

    RaZe90
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1544
    RaZe90(@dario90)
    vor 1 Jahr

    Ich Lade ausschliesslich Screenshots von Quittungen hoch das funktioniert gut.

    Wer gerne bei der Rigistration 2 Fr startguthaben möchte DM an mich.

    nopwreset
    Points: 452
    nopwreset(@nopwreset)
    vor 1 Jahr

    Hat jemand verstanden an wenn die Daten gehen bzw. wie die Firma Geld verdient?

    Apy
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2787
    Apy(@apy)
    vor 1 Jahr

    Danke, ich finde den Deal ok, mit Quittungen hochladen ist es eigentlich interessant. Logindaten würde ich da nicht angeben, aber es funktioniert ja auch ohne.

    never_give_away_your_secret
    Gast
    never_give_away_your_secret
    vor 1 Jahr

    also wie funktioniert das, man gibt das Login von Migros etc. denen weiter?
    Wie geht manuelles Hochladen? Scrollshot von digitalen Kassenbeleg?

    Apy
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2787
    Apy(@apy)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  cornichon

    Habe es so gemacht mit digitalen Quittungen rückwirkend bis Januar. Wurde alles bestätigt

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen