Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
0.01 % Leasing für vorkonfigurierte Polestar 2 Modelle

0.01 % Leasing für vorkonfigurierte Polestar 2 Modelle

27

War mir nicht sicher, ob ich einen Deal daraus machen soll – leider gibt’s hier kein Diskussionsforum – also mache ich es mal auf diesem Weg, bitte nicht steinigen 😀

Aktuell gibt es bei Polestar ein 0.01% Leasing auf vorkonfigurierte Polestar 2 Modelle bis 30.06.2023. Damit kommt man auf recht vernünftige Monatsraten wie ich finde – auch bei niedriger Anzahlung.

Der Auslieferungstermin variiert, die ersten Modelle sind ab Ende Juni verfügbar.

Beispiel:

Polestar Long Range Single Motor (2023)

Laufzeit: 24 Monate

jährliche km: 10’000 km

Anzahlung: 12’000 CHF

Leasingrate: 212 CHF

 

Vergleich Autoabo, z.B. Instadrive:

Polestar Long Range Single Motor (2023)

Laufzeit: 24 Monate

jährliche km: 10’000 km

Anzahlung: 12’500 CHF

Leasingrate: 680 CHF

–> klar – ist natürlich ein all-inclusive Angebot, aber auf die 24 Monate ist das ein Unterschied von fast 12’000 CHF.

 

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    16 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Thomas
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1506
    Thomas(@heldchen)
    vor 1 Jahr

    unbedingt eine “kaufoption” abbedingen, ansonsten ists nur eine miete.

    asdfasdf
    Gast
    asdfasdf
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  CommonSense

    Für 200 Stutz pro Monat -> ok
    Aber 12k CHF Anzahlung verlieren nach der Miete? Das wäre dann für dich wie 700.– Miete auf die zwei Jahre gerechnet.

    Dieses Angebot rentiert sich doch für Leute, die nicht sofort das Geld haben oder auf einmal ausgeben wollen und unbedingt einen Neuwagen wollen.

    dan@work
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 293
    dan@work(@danwork)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  asdfasdf

    Vollkasko nicht vergessen in der Gesamtrechnung !

    Sterniman
    Points: 1641
    Sterniman(@sterniman)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  CommonSense

    Ein Auto zu „kaufen“ ist immer teurer als keins tu haben. Ich habe sogar meinen Verbrenner geleased obwohl ich das Geld für den Kauf hatte. Woher weiss ich, dass mir in 4 Jahren noch jemand einen Verbrenner abkauft. Auch ein Elektroauto würde ich nur leasen. Da entwickelt sich in 3-4 Jahren soooo viel, dass mein Wagen dann veraltet sein könnte. Aber ja, die Risikoabwälzung kostet mich etwas Geld.

    asdfasdf
    Gast
    asdfasdf
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Sterniman

    Man kann sich Dinge auch schön reden…

    Hast du also deinen Verbrenner nach dem Leasing weggegeben, warst um x Franken erleichtert und wieder ohne Auto?
    Hast du ihn nicht rausgekauft? Wenn nein, warum nicht? War der Restwert nicht viel tiefer als der Marktpreis? Denn meistens ist das eben der Fall – weil du ja einen grösseren Batzen mit dem Leasing bezahlt hast.

    Ich meine nur… 17’000.– ausgeben, um ein Auto zu mieten für 2 Jahre und dann wieder kein Auto haben.

    Ich weiss nicht, ob das schlimmer ist oder ein Auto zum Vollpreis zu kaufen, lol.

    blubb0r87
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2159
    blubb0r87(@blubb0r87)
    vor 1 Jahr

    Zum besseren Vergleich wäre es vorteilhaft jeweils mit 0 CHF Anzahlung zu kalkulieren.
    Dann sieht man auch am Besten die Vorteile von 0% vs 3/4/5% Leasing.

    Eine Anzahlung macht nur in den wenigstens Fällen Sinn (e.g. hoher Leasingzins und das Geld wird nicht mit mehr Rendite angelegt).

    Der Preis pro Monat für ein Fahrzeug mit “nur” 50k CHF Listenpreis ist jedoch relativ hoch (inbesondere für 10k km pro Jahr). Deshalb nie direkt von den tiefen Leasingzinssätzen blenden lassen, wenn der Händler / Hersteller dann einfach den Restwert viel tiefer setzt, zahlt im pro Monat genau gleich viel (und darauf kommt es im Endeffekt an, ausser man will das Auto rauskaufen).

    Mario
    Points: 364
    Mario(@zuger73)
    vor 1 Jahr

    Kann man machen, aber das grosse Facelift kann man schon bestellen:
    https://www.auto-motor-und-sport.de/neuheiten/polestar-2-facelift-modellpflege-2023/

    Und nicht von den 0,01% blenden lassen -> man bezahlt pro Monat >700.- “Miete”

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Mario
    dudezh
    Gast
    dudezh
    vor 1 Jahr

    Danke für das Einsenden des Deals!
    Bei Thema Mobilität geht aktuell viel und ich finde es toll solche Deals zu sehen.

    Freewather
    Points: 3276
    Freewather(@freewather)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  CommonSense

    51K dafür das man von A nach B kommt?? Da bekommt man 4-5 Andere neuwagen kaufen…. Wers braucht 😂

    hanspeter greuter
    Gast
    hanspeter greuter
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Freewather

    Wo bekommst du denn 4-5 Neuwagen für 51k?

    Dastonie
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 3317
    Dastonie(@dastonie)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  hanspeter greuter

    DACIA, aber dann auch eher nur 3-4

    Freewather
    Points: 3276
    Freewather(@freewather)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Dastonie

    Jep vor 5 Jahren häte es 5 Dacia Sanderos gegeben 😅

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen