Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Xiaomi 11T 5G (8GB RAM, 128GB ROM)

Xiaomi 11T 5G (8GB RAM, 128GB ROM)

CHF 259.- CHF 305.75 -15% Zum Deal
18

Aktuell bei melectronics erhältlich: Das Xiaomi 11T 5G mit 8GB RAM und 128GB internem Speicher (leider nicht erweiterbar).  Zweitgünstigster Preis CHF 305.75 bei Foletti.

Ein paar Specs:

  • interner Speicher: 128 GB
  • Mobilfunkstandards: 5G LTE
  • Arbeitsspeicher: 8 GB
  • Rückkamera Auflösung: 108 MP
  • Frontkamera Auflösung: 16 MP
×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    12 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7363
    vor 1 Jahr

    Schade dass nur in Grau. Komisch dass keine SD-Karte.
    Deal endet HEUTE um Mitternacht. Hat jetzt noch 46 Stück.
    Cooler Deal, danke.

    juelu
    Admin
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Bereits über 30 Deals geposted
    Über 100’000 Punkte. Der exklusivste Badge auf Preispirat
    Points: 252272
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Tom

    Erledigt 🙂

    GreatEMU
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 795
    vor 1 Jahr

    Ich kann das Smartphone keinesfalls empfehlen. Nach nicht einmal 1 Jahr habe ich es durch ei Pixel 7 ersetzt.
    Das Phone hat so viele Unzulässigkeiten, dass es an statt smart zu sein, mich nur aufgeregt hat. Für den Preis ist die technische Leistung allerdings dagegen sehr gut.
    Hier die Punkte welche mich gestört haben:
    _jede Menge Bloatware
    _ungewollte Apps, die sich in den “Arbeitsablauf” zwängen und sich nicht beenden oder deaktivieren lassen (“Tiefenreinigung”)
    _Lautstärke Audioausgabe per Bluetooth etwa 60% unter allen anderen Smartphones die ich bisher im Einsatz hatte
    _Zugewiesene Klingeltöne werden durch den Standardton überschrieben
    _Nach dem letzten Update werden nach etwa 1 Stunde Betrieb Icons bzw. Buttons innerhalb von Apps nicht mehr angezeigt
    _Service so gut wie nicht vorhanden

    Handyvergleich
    Gast
    Handyvergleich
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  GreatEMU

    Gute Zusammenfassung zu aktuellen Xiaomi/Redmi/Poco Phones.
    Für den Deal-Preis würde ich ein Pixel 6a vorziehen.
    Da passt alles!

    Samuel
    Gast
    Samuel
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Handyvergleich

    Ich arbeite bei einem grossen Elektronik-Verkaufshändler und habe dadurch die Möglichkeit, viele Geräte immer wieder zu testen und darüber zu bloggen. Dazu gehören:

    • Samsung
    • Pixel
    • Honor
    • Realme
    • Oppo
    • OnePlus
    • Xiaomi
    • Redmi
    • Poco
    • iPhone

    Bei Samsung nervt je nach Modell nicht nur die Bloatware, sondern auch die Werbung, die effektiv auf dem Sperrbildschirm angezeigt wird. Der Akku ist klein und wird nur sehr langsam geladen. Einzig die Kamera ist beim Ultra eine gute Wahl, bei der Mittelklasse aber eher unterdurchschnittlich.

    Pixel Smartphones sind ein Witz. Die Fotos werden über die Software dermassen stark überarbeitet, dass sie mit dem eigentlichen Motiv nichts mehr zu tun haben. Klar, sie sehen super aus, aber das ist, wie gesagt, die Modifikation durch die Software. Sonst hardwaretechnisch sind Pixels eher schlecht was Ladegeschwindigkeit etc. anbelangt. Würde ich nicht empfehlen.

    Honor scheint nach wie vor von Huawei beliefert zu werden, wenn auch nur inoffiziell. Gute Geräte, aber für das Gebotene eher zu teuer. Zudem sind die Lautsprecher eher schlecht.

    Realme überrascht mich immer wieder mit den Specs. Die 10er Reihe ist eher schlecht, hat nichtmal eine UWW-Kamera. Aber dafür lädt das neue GT3 sogar mit 240 Watt. Also 120 Sekunden für ca. 25% Akku. Nice. Sind ansonsten gute Geräte, wenngleich teurer geworden.

    Oppo: Hier kann man Flaggschiffe zu etwas tieferen Preisen kaufen. Gute Hardware, gutes Setup, nur halt eben ColorOS. Geschmacksache, ob man den iPhone-Look möchte oder nicht.

    Bei OnePlus hat mich die Akkulaufzeit enttäuscht. Kaum einen Tag hat das OnePlus 9 Pro durchgehalten, auch das 10er war kaum besser. Hier merkt man, dass OnePlus die einstige Marke nicht mehr so pflegt.

    Xiaomi hat mit den Flaggschiffen zwar mittlerweile echte Höchstpreise, aber wenn man ein Jahr warten, fallen die dermassen im Preis, dass man es für die Hälfte bekommt. Hierfür gibts dann auch ein totale Kaufempfehlung. Sehr gute Kameras, schnelles Laden (67W normal, 50w kabellos), krasses Display, handlich und klein.

    Redmi ist die günstigere Tochtermarke und bietet ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Die Geräte bekommen alle 3 Monate Updates und verhalten sich ansonsten wie die Flaggschiffe. Nur kabelloses Laden und die Kamera bei Nacht sind nicht vorhanden, bzw. schlechter als bei anderen Geräten.

    Poco ist der Geheimtipp. Die Geräte werden nur online vertrieben, daher sind sie quasi Redmis in günstiger.

    iPhone: Goldener Käfig, mehr muss man da nicht sagen. Apple entscheidet was ich darf und was nicht, wie ich darf und wie nicht. Akku ist erstaunlich gut gemessen an der Kapazität. Aber auch beim iPhone gibts mittlerweile so viele Bugs und regelmässig neue Updates, dass es nicht mehr schön ist. Ich würde nie so viel Geld für einen goldenen Käfig ausgeben, der auch noch so verbuggt ist.

    netagent
    Points: 665
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Samuel

    Welches Xiaomi Modell in der mittleren-oberen Preisklasse würdest du empfehlen? Muss nicht das neuste sein, Danke im Voraus. Top beschreiben.

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7363
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Samuel

    Danke herzlich für das Einbringen Deiner beruflichen Erfahrungen – sehr wertvoll. Würde mich freuen künftig mehr von Dir zu lesen.

    Auch wenn ich nicht überall zustimme, aber die Einordnung an sich ist doch treffend. Kurz, bündig, gut.

    Tintenfisch
    Points: 4975
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Tom

    Kann ich nur zustimmen 🥳🎊🎉👍🏻

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7363
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Tom

    Ganz herzlichen Dank für die umfassende, sachliche Antwort. Habe selber auch vor allem Xiaomis und Pocos im Einsatz und bin damit sehr zufrieden.

    Habe auch ein RedMi aktiv und das ist erstaunlich abweichen von Xiaomi – obwohl ja Xiami, RedMi, Poco uam alle im MI-Universum zuhause sind. Da sind die Unterschiede schon erheblich was die SW angeht – aber es beweist sich auch, dass Xiaomi mit dem Miui wohl am konsequentesten auf Akku-Sparen aus ist. Ja, manchmal nervt es – aber am Schluss ist mir die Akku-Laufzeit es wert.

    GreatEMU
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 795
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Tom

    Hallo Tom

    Entschuldige die späte Antwort. Aber ich habe erst jetzt gesehen, dass es Reaktionen zu meinem Post gab.

    Meine Stellungnahme:
    Ich habe viel in Foren gelesen und diverse Einstellungen vorgenommen.

    • Das Speeren von Apps, damit sie nicht beende werden, hatte einige Verbesserung gebracht.
    • Die Lautstärke hatte ich über das “Maximum” erhöht. Trotzdem kein Vergleich zur jetzigen Ausgangsleistung des Pixel 7 (und allen Handys die ich vorher hatte)
    • Die “Tiefenreinigung” wollte ich auch nie ausführen. Diese App hat sich aber von selber gestartet, blieb erst nach dem 3. Schliessen dann auch wirklich geschlossen und liess sich generell nicht deaktivieren.
    • Wieso soll ich Klingeltöne über eine extra App einstellen, wenn ich es direkt in der entsprechenden App machen kann?
    • Mit Service meine ich nicht die Updates. Die sind tatsächlich regelmässig erschienen. Ich meine den Kontakt zum Service bei Fragen/Problem. Da gibt es ja einen separaten Punkt im Menü. Zwischenzeitlich hatte ich mal eine Mail-Adresse aus Deutschland, wo ich Support erhalten habe. Zu Letzt wurde da aber auch nicht mehr drauf geantwortet. Ob es bei anderen Herstellern besser ist kann ich nicht sagen, da ich noch nie so viele Probleme hatte

    Mit dem Pixel bin ich nun super zufrieden. Noch keine Bugs aufgetaucht und wenn ich im Auto zwischen Bluetooth und DAB wechsele fallen mir nicht die Ohren ab, da sich die Lautstärken ähneln.

    Jeder hat andere Präferenzen. Mit dem Pixel bin ich bis jetzt sehr zufrieden und hoffe das bleibt auch so. Ein Xiaomi würde ich mir nie wieder zulegen. Bei Huawei warte ich darauf, dass der Google-Bann aufgehoben wird. Dann wäre das für mich auch wieder ein Kandidat.

    Neuste Kommentare
    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen