Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Wingo Mobile Fair Flat (Unlm. Schweiz, bis zu 2GB in EU/Westeuropa)

Wingo Mobile Fair Flat (Unlm. Schweiz, bis zu 2GB in EU/Westeuropa)

CHF 27.50 + CHF 40.- Aktivierungsgebühren Zum Deal
5

Bei Wingo hat gestern die Promotion für 50% Rabatt aufs Abo Wingo Fair Flat gestartet. So zahlt ihr CHF 27.50 für unlimitiertes Surfen im Schweizer Netz, inkl. Anrufe und SMS. Dazu sind die ersten 2GB die ihr im Monat verbraucht auch gratis in der EU/Westeuropa nutzbar, danach kostet es 5 Franken pro angebrochenem GB (bis zu 6GB Zusatz, danach Blockierung von Roaming-Daten).

Update - 2021.01.27Letzter Aktionstag!

Das Angebot gilt bis zum 27.1. Beachtet zudem, dass eine einmalige Aktivierungsgebühr von 40 Franken dazukommt.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    29 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    swissFan
    vor 3 Jahre

    Habe soeben abgeschlossen und es gibt sogar einen Preisfehler!
    WINGO verrechnet nur 25,00 CHF / Monat statt wie angekündigt 27,50 CHF.
    Vermutlich haben Sie vergessen die Verträge anzupassen 😀

    Also der Deal ist Marketingstechnisch sauber abgebildet mit 27,50 kostet aber nur 25,00. Man spart somit etwas mehr als eine Monatsrate.

    P
    P
    vor 3 Jahre

    Mit dem Promo-Code FLAT21JAN sollte es die Promo auch für Bestandskunden geben. Unklar ist ob diese dann lebenslang oder nur 24 Monate lang gillt.

    Unklar ist ob man über http://alao.ch abschliessen kann, so die Aktivierungsgebühr spart und dann die Promo per Code lösen kann.

    P.Se
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  P

    Auf der Startseite steht lebenslang

    P
    P
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  P.Se

    Ich weiss. Ich habe mich halt mehr gefragt ob ich die gleichen Konditionen erhalte wenn ich es nicht über die homepage buche sondern die Promo nachträglich einfordere. Fairerweise muss man ja sehen, dass man mit alao + Code auch CHF 40 Gebühr gespart hat. Also schon vorweg nicht die gleichen Konditionen hat.

    P
    P
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  P.Se

    Stimmt. Ich hatte den Promocode von einer anderen Quelle. Drum war ich mir nicht sicher ob es die genau gleichen Konditionen gibt. Ich sehe jetzt, dass der Code in den FAQs auf der Startseite aufgeführt ist. Demnach bezieht dieser sich auf die gleiche Promo

    phoberus
    Gast
    phoberus
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  P

    Nun ist die Aktion auch auf alao.ch, ohne Aktivierungsgebühr

    Maki
    Gast
    Maki
    vor 3 Jahre

    Wingo ist zum Kotzen. Schlimmstes Abomodell ever. Einmal Wingo nie mehr Wingo. Zum Glück nur noch paar Tage und dann Yallo für 19 chf unlimitiert.

    Safo
    Gast
    Safo
    vor 3 Jahre

    Promo ist wieder aktiv bis 17.03.21

    Promocode: FLAT21MAR

    Simon
    Gast
    Simon
    vor 3 Jahre

    Habe eine Frage die mir sicher jemand beantworten kann. Wenn ich jetzt 3GB an Daten in der Schweiz brauche und dann ins Ausland gehe, habe ich trotzdem noch 2GB Daten gratis? Habe irgendwo gelesen dass wenn 2GB Daten in der Schweiz verbraucht wurde, bezahlt mann dann die 5.- für ein zusätliches GB im Ausland. Danke für eure Antwort…

    CrAnkLegend
    Admin
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Simon

    genau, steht auch in den faq von wingo übrigens 😉 nur die ersten 2gb jeden monat sind auch im ausland gratis, wenn du in der schweiz die ersten 2 gb aufbrauchst musst du 5 franken pro gb im ausland zahlen

    2brix
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  CrAnkLegend

    da scheinen sie per 1.1.21 wieder was geändert zu haben.
    Vorher gabs die option easy surf. Wenn man diese aktiviert hatte, hatte man doch 1GB im Ausland inkl.
    Nun scheint sie einfach deaktiviert worden zu sein. 🙁

    https://www.wingo.ch/de/was-ist-die-option-easy-surf-europe

    phoberus
    Gast
    phoberus
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Das ist ja ein Witz😂 mit unlimitiert + 2Gb Roaming werben und dann hat man kein Roaming mehr, wenn man am 5. Tag des Monates erst ins Auslandngeht😅

    rags
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  phoberus

    Und das Ganze dann noch “Fair Flat” nennen 😂 Daher ist Wingo bei mir raus…

    2brix
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  phoberus

    darum nerven mich die 1GB Ausland, welche nun einfach weggefallen sind. Bisher kostete das ganze auch 25.- und nciht 27.50.
    Also weniger Leistung, dafür teuerer

    Knallteufel
    vor 3 Jahre

    Hatte mir dieses Angebot auch mal angesehen. Da scheint mit das Angebot von Coop Mobile besser: 14.95 pro Monat, unl. Anrufe und SMS, 6GB Daten, einmalig 100GB kostenlos. Unbenutzte Daten werden im Folgemonat gutgeschrieben. Für 10.-/Monat EU Option: alle Anrufe in der EU und in die CH inklusive, Datenguthaben analog dem im Inland. Gilt für 12 Monate. Das Angebot kommt aber mehrmals im Jahr. Anruf beim Kundendienst und es wird zu den gleichen Konditionen wieder um 1 Jahr verlängert. Hotline ist kostenlos. Cockpit analog Swisscom. VoLTE, Wifi Calling und Visual Voice Mail funktionieren auch. Da UPC bald Sunrise wird, kam für mich nur Wingo oder Coop Mobile in Frage

    blaaa
    Gast
    blaaa
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Knallteufel

    Nur angesehen oder hast du’s? Wechsle schon bald, da digitec (mit miserablem Sunrise-Netz) bald ausläuft. Wäre super, wenn man dann zu denselben Konditionen verlängern kann. Hoffe das Swisscom-Netz wird mich nicht enttäuschen.

    Knallteufel
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  blaaa

    Hat beim Abo meiner Frau geklappt, konnte 12 Monate für die 14.95/Monat verlängern. Auf die Hotline angerufen und freundlich gefragt 😉 Da ihr auch die 6GB + 100GB (ohne Ablaufdatum) für 12 Monate mehr als reichen, ist das für uns/sie der bessere Deal als bei Wingo.

    Gast
    Gast
    Gast
    vor 3 Jahre

    Hat jemand Erfahrungen mit Wingo im Vergleich zu Salt oder Yallo (swype)?
    Habe momentan das Swiss Young Abo von Salt für 29 statt 49.-

    phoberus
    Gast
    phoberus
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Gast

    Frage ich mich auch. Klar sind die unterschiedlichen Netze, wobei ich sogar mit Salt in der Wohnung 4G+ habe.

    Bob
    Bob
    vor 3 Jahre

    “danach kostet es 5 Franken pro angebrochenem GB”. Wurde das nicht soeben verboten?
    Ab 1. Juli 2021 müssen Mobilfunk-Anbieter Roaming-Gespräche im Sekundentakt und Internet-Verbindungen im Ausland auf ein Kilobyte genau abrechnen. Lediglich das Aufrunden auf die nächsten 10 Rappen ist erlaubt. Bei Anrufen im Ausland unter 30 Sekunden Durchschnittsdauer dürfen die Mobilfunk-Anbieter 30 Sekunden verrechnen”

    DonPepon
    Gast
    DonPepon
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Bob

    Gute Frage. Womöglich gilt dies nur für die gekauften zusätzlichen Pakete und nicht für die im Abo bestehenden Roaming-GB.

    DonPepon
    Gast
    DonPepon
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  DonPepon

    Mich würde eher interessieren, ob die Pakete dadurch teurer werden, da diese ja auch länger gültig sind. Denke den Gewinn haben die mit den nicht verbrauchten Daten gemacht jeden Monat.

    FOAD
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Bob

    Erst ab 1. Juli 2021 😉 solange kassiert Swisscom noch schön ab.

    chrchrchr
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Bob

    Ist wohl Grauzone (und meiner Meinung nach auch ok), da du eigentlich für jeden Monat ein neues Abo löst, je nach Verbrauch. Allerdings müssen die Data-Travel-Optionen https://www.wingo.ch/de/mobile/data-travel noch angepasst werden, kenne hier aber den genauen Zeitpunkt nicht.

    Update:
    Hier noch eine Zusammenfassung: https://www.pctipp.ch/news/provider/jetzt-schluss-schweizer-roaming-abzocke-2619227.html

    Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahre von chrchrchr
    phoberus
    Gast
    phoberus
    vor 3 Jahre

    Dieses Angebot ist nur sinnvoll, wenn man das Roaming-Guthaben benötigt?
    Im Dezember gab es mMn ein besseres Angebot für in der Schweiz.

    M.W.
    Gast
    M.W.
    vor 3 Jahre

    Kann nur vor Wingo warnen. Wenn etwas nicht läuft, muss man eine 0900er Nummer anrufen, wo ein Anruf schnell mal 15 Franken kostet. Zumindest mit dem Internet hatte ich immer wieder Probleme mit der Verbindung. Per Webformular dauert es 1-2 Tage, bis man eine Antwort bekommt. Support über Facebook funktioniert nicht, habe keine Antwort bekommen.

    Jetzt habe ich gekündigt, per Ende Abo-Laufzeit. Wingo hat mir jetzt die Telefonnummer dann auf den 4. Janur auf Sunrise transferiert, den Anschluss aber erst auf Ende Monat. Somit habe ich jetzt fast einen Monat keine Festnetznummer. Für jedes Support-Gespräch muss ich wieder über das Webformular gehen und auf eine Antwort warten.

    Katastrophaler Service. Morgen melde ich mich mal beim Telekon Ombudsmann.

    phoberus
    Gast
    phoberus
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  M.W.

    Mit den Internetproblemen beziehst du doch auf einen Internetanschluss oder mobile? Kann man sich online nicht auch kostenlos zurückrufen lassen?

    M.W.
    Gast
    M.W.
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  phoberus

    Ich glaube kaum, dass der Service bei Mobile besser ist als für den Internetanschluss.

    Man kann über das Kontaktformular gehen, das geht aber dann mindestens einen Tag. Wenn man gerade nicht abnehmen kann, dann wird nicht einmal ein zweites Mal versucht. Man muss das wieder von neuem über das Web-Formular eine Anfrage stellen.

    Wenn das Problem bei Wingo liegt (und das war in einem Jahr schon drei Mal der Fall, zwei Mal Netzstörung, jetzt administrativer Fehler beim Nummerntransfer), dann ist es besonders ärgerlich, wenn man für jeden Anruf 15 Franken zahlen muss.

    phoberus
    Gast
    phoberus
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  M.W.

    Das verstehe ich, schon ärgerlich. Aber bei mobile muss man ja höchstens wenn die Nummerportierung oder Aufschaltung einen Fehler hat anrufen. Denn anschliessend sollten doch keine Probleme verliegen, wenn alles eingerichtet ist. Oder irre ich mich da?

    Denn ich musste bei Salt nur anrufen, wenn ich jeweils meine Rabatte verlängern wollte.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen