Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Wingo Internet Max (bis zu 10Gbit/s im Swisscom-Netz mit IPv4-Möglichkeit) in Aktion

Wingo Internet Max (bis zu 10Gbit/s im Swisscom-Netz mit IPv4-Möglichkeit) in Aktion

CHF 49.95 / Mt. Zum Deal
16

Bei Wingo ist wieder das beliebte Internet-Abo Wingo Internet Max mit bis zu 10Gbit/s Speed über Glasfaser in Aktion! Ihr bezahlt dafür den Preis von 49.95 Franken pro Monat und erhaltet einen “lebenslangen Rabatt”, wenn es ihr bis zum 09.06. abschliesst. Beachtet, dass Aktivierungsgebühren von 120 Franken anfallen.

  • Swisscom-Netz
  • Bis zu 10Gbit/s über Glasfaser. DSL-Anschluss ebenfalls möglich (aber für den Preis zu überteuert IMO)
  • 12 Monate Mindestvertragsdauer

Es besteht auch die Option Wingo TV für 15 Franken pro Monat dazuzubuchen, in der Vergangenheit gab’s diese Option aber auch schon günstiger.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    33 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Werner567
    Gast
    Werner567
    vor 14 Tage

    “Aktivierungsgebühren von 120 Franken” ???
    Wieso nicht gleich 200 Franken ?

    Piraxo
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2310
    Piraxo(@nazzario)
    vor 14 Tage
    Antwort auf  Werner567

    Dann bleib doch bei Swisscom für das Doppelte :-). Bin seit 4 Jahren bei Wingo TOP

    Tintenfisch
    Points: 5230
    Tintenfisch(@tintenfisch)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  Piraxo

    Ich konnte damals die Aktivierung auf 50frm runterdrücken am Telefon 👍🏻💸💰🐙🦜🛶🐒

    AMG
    Points: 803
    AMG(@pearlharbor60)
    vor 14 Tage

    Von Swisscom seit einem Jahr bei Wingo. Merke nur am Preis einen unterschied.

    simonsays
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1747
    simonsays(@simonsays)
    vor 13 Tage

    Nicht vergessen: Bei Salt. gibts auch ein 10Gbit/s Abo für 49.95.- (10.- weniger wenn man mobile bei ihnen hat) + Festnetz Flatrate und TV dazu.

    max435
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2037
    max435(@max435)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  simonsays

    fix! bin auch von wingo zu salt. hatte 4 Jahre 1Gbit für 35.- resp 39.- pro mt. wollte mir wingo nicht mehr anbieten > adee 👋👋

    nilpi
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 157
    nilpi(@nilpi7)
    vor 13 Tage

    wie müsam ist das wenn man keine glas-steckdose in der wohnung hat?
    usere strasse hat erst seit ein paar wochen glasfaser

    Tintenfisch
    Points: 5230
    Tintenfisch(@tintenfisch)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  nilpi

    Ich wohne in einem 3Jahr alten Gebäude. Glasfaser ist bis an dern Verteilerkasten draussen. Die Fritzbox zeigt mir an 90Meter. Für mich ergibt das keinen sinn dass bei einem neuen Gebäude nicht die Glasfaser vom Verteiler bis in die Wohnung gezogen worden ist

    2brix
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 5219
    2brix(@2brix)
    vor 14 Tage

    Bitte um Glasfaser

    Maese
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1190
    Maese(@maese)
    vor 13 Tage

    Wie gut ist der Router von Wingo? Ich habe bis jetzt FritzBox 5530, dieser kann nicht mal durch Papier Wände stabile Verbindung aufrechterhalten

    simonsays
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1747
    simonsays(@simonsays)
    vor 13 Tage

    Bitte beachten: Bei Wingo gibt es XGS-PON, andere Provider (Init7 *hust* *hust*) bieten non-shared Glasfaser mit IPv4/IPv6. Zwar bisschen teurer pro Monat, dafür bekommt man die volle Dröhnung.

    Nastor
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 700
    Nastor(@nastor)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  simonsays

    Wobei es realistisch betrachtet bei 10 Gbit keine rolle spielt. Ich hatte unter den idealsten Bedingungen mittels Iperf 8 Gbit/s, unter idealsten Bedingungen (Uni-Server) einen Downloadspeed von 5 Gbit/s und unter idealsten Bedingungen für wirkliche Anwendungszwecke (Download über Usenet) 3 Gbit/s. Aber das ganze restliche Internet ist durch die Gegenseite auf 1 Gbit/s Upload beschränkt, daher kann auch gar nicht mehr als 1 Gbit/s bei dir ankommen.

    Man bekommt also so oder so im Allteag 1 bis max 3 Gbit, einfach weil es im internet nicht schnellere Server gibt. Da spielt es m.M.n keine Rolle, dass es XGS-PON ist.

    simonsays
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1747
    simonsays(@simonsays)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  Nastor

    Wie bei jedem shared Medium sind deine Aussagen für dich zum Zeitpunkt X zutreffend, lassen aber keine Rückschlüsse darauf zu, ob dem immer so ist.

    Marcel
    Gast
    Marcel
    vor 13 Tage
    Antwort auf  simonsays

    Welche Provider ausser Init 7 haben auch die volle dröhnung?

    simonsays
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1747
    simonsays(@simonsays)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  Marcel

    Alle Provider, die freie Routerwahl zulassen. Ich kenne keine anderen ausser Init7, sorry. Bin nicht an einem Wechsel interessiert, deswegen 0 übersicht über den Markt.

    TriNitro
    Points: 35
    TriNitro(@trinitro)
    vor 14 Tage

    was für einen Router bekommt man? Kann ich selber eine FritzBox als Router verwenden?

    John
    Gast
    John
    vor 14 Tage
    Antwort auf  TriNitro

    Vermutlich ja, aber es gibt aktuell keine Fritzbox, die nur annähernd die eingehenden 10Gbit/s weitergeben kann. Es gibt nicht Mal eine, die verteilt auf alle Ports auf die 10G kommen könnte.

    Tintenfisch
    Points: 5230
    Tintenfisch(@tintenfisch)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  John

    Wahrscheinlich weil in D-Land dass Internet noch sehr schlecht ausgebaut ist. Da hatt der Deutsche Hersteller auch kein Interesse daran so eine Box auf den Markt zu bringen

    simonsays
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1747
    simonsays(@simonsays)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  Tintenfisch
    Tintenfisch
    Points: 5230
    Tintenfisch(@tintenfisch)
    vor 13 Tage
    Antwort auf  TriNitro

    Ich finde die Router von Wingo (Swisscom) relativ gut. Ich hatte mal einen von Sunrise da hörte ich immer ein Pfeifen wenn er lief (auch Ersatz Gerät) die bei Wingo nicht

    TriNitro
    Points: 35
    TriNitro(@trinitro)
    vor 14 Tage

    Wie ist das mit IPv4? Kostet extra nehme ich an?

    mannie
    Points: 1402
    mannie(@mannie)
    vor 14 Tage
    Antwort auf  TriNitro

    Nein, ist gratis

    TriNitro
    Points: 35
    TriNitro(@trinitro)
    vor 14 Tage
    Antwort auf  mannie

    und wie bekommt man die IPv4?

    mannie
    Points: 1402
    mannie(@mannie)
    vor 14 Tage
    Antwort auf  TriNitro

    Einfach im Web-Kundencenter aktivieren (Port-Weiterleitung einrichten)

    nobrainer
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 383
    nobrainer(@sayntzh)
    vor 14 Tage

    Cashback von CHF 60 über Monerio? Oder gilt das nur für Kombi Tel+Internet?

    Tintenfisch
    Points: 5230
    Tintenfisch(@tintenfisch)
    vor 14 Tage
    Antwort auf  nobrainer

    Bei mir DSL ging es mit monerio

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen