TomTom Go Navigation 1 Jahr kostenlos

TomTom Go Navigation 1 Jahr kostenlos

CHF 0.- CHF 21.- -100%
TOMTOMBILD2024
Zum Deal
41

Ahoi, Ihr Landratten. Wenn Ihr mal wieder das Auto dem Schiff vorzieht, könnt Ihr mit TomTom Go 1 Jahr kostenlos auf den Landstrassen navigieren.

Ihr benötigt ein TomTom Konto mit einer neuen eMail Adresse und müsst bei der Bestellung den Gutscheincode eingeben. Trotz 1 Jahr gratis muss leider eine Zahlungsmethode hinterlegt werden. Rechtzeitige Kündigung nicht vergessen. Bestellt habe ich über die deutsche Seite von TomTom, mit schweizer Kreditkarte und einer beliebigen deutschen Adresse. Wenn es auch anders geht, könnt Ihr das gern in den Kommentaren schreiben.

Die App funktioniert mit CarPlay und AndroidAuto, hat Offline Karten und wenn mobile Daten an sind auch Live Traffic und für viele Länder auch Radarwarner (Schweiz ist nicht dabei).

Testsieger unter den Navi Apps bei Stiftung Warentest.

Ich brauchte mehrere Anläufe für die Bestellung, es gab wohl Serverprobleme.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    13 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    spellblast
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1577
    vor 17 Tage

    Was sind die Vorteile gegenüber Google Maps, ausser dem Radarwarner im Ausland? Gefühlt habe ich TomTom seit 15 Jahren nicht mehr verwendet und bisher keinen Mehrwert gesehen.

    Zorro
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 6884
    vor 17 Tage
    Antwort auf  spellblast

    Beide haben meiner Meinung nach Vor- und Nachteile. Wenn man schnell z.B. einen Laden suchen muss ist Google Maps definitiv die bessere Wahl wegen der besseren Datenbasis. Wenns aber rein ums navigieren geht bevorzuge ich immer Tomtom. Die Darstellung ist dabei um Welten besser, besonders auch die super Darstellung der Verkehrsinfos und Spurführung.
    Das Routing und die Verkehrsinformationen sind bei beiden sehr gut, bei Google aber leider nur schlecht visualisiert.

    Zuletzt bearbeitet vor 17 Tage von Zorro
    Rick
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 3515
    vor 16 Tage

    Geht auch mit einer CH-Adresse im CH-Store. App installieren, wiederherstellen wählen und dann die Logindaten eingeben.

    Kugelkopf
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2477
    vor 17 Tage

    Also ich habe die APP nur wegen der Geschwindigkeitsanzeige für meinen Oldtimer. Da weicht die Tacho Geschwindigkeit etwas ab.

    Jedoch sind auf 60% der Strecken, die ich gefahren bin, die Geschwindigkeiten falsch. Vor allem Autobahn!

    Zorro
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 6884
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Kugelkopf

    Das stimmt, das ist seit jeher ein Ärgernis bei Tomtom. Auf die berechnete Ankunftszeit hat das glücklicherweise aber keinerlei Auswirkungen, weil Tomtom Tageszeitabhängige und Wochentagsabhängige Durchschnittsgeschwindigkeiten in die Routenberechnung einfliessen lassen. Selbst auf mehreren hundert Kilometern stimmt die Berechnung meist fast auf die Minute genau. Ausser vermutlich beim gemütlich fahrenden Oldtimer 😉 Bei Tomtom hat einfach die Aktualisierung der Geschwindigkeitstafeln null Priorität, weil diese keinen direkten Einfluss auf das Routing haben.

    blaaa
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3975
    vor 17 Tage

    (Not so) funny story und gut zu wissen: Ich hab das vor zwei, drei Jahren gratis gelöst. Mit einer Wegwerfadresse – wahrscheinlich – und PayPal hinterlegt.
    Hat mir dann sicher zwei oder drei Jahre verrechnet, weil ich a) Das Login überhaupt nicht mehr kannte b) mich nicht darum gekümmert habe und es immer wieder hinausgeschoben habe.

    Letztes Jahr habe ich dann die Funktion entdeckt, dass man die Zahlungsautorisierung von Paypal abbrechen kann. Geht übrigens auch mit Revolut!

    Rick
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 3515
    vor 17 Tage
    Antwort auf  blaaa

    Unter : https://www.paypal.com/myaccount/autopay/ kannst du deine automatischen Zahlungen verwalten. Einfach rauslöschen und es kann nichts mehr abgezogen werden. Funktioniert eigentlich immer, mit allen Abos.

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7324
    vor 15 Tage
    Antwort auf  blaaa

    Ging mir Norton so – echt widerliche Abofallen.
    Hatte Norton die Einzugsverlaubnis via Paypal entzogen (siehe Kommentar ).

    Also hat Norton einfach die Kreditkarte dahinter abgebucht.
    Sicher nie mehr Norton. Und mehr Vorsicht bei solchen Gratis-“Fallen”.

    Ansonsten ist TomTom eine hervorragende Navi-Lösung – Betonung auf Navia.
    Google Map ist vielseitiger und datenhaltiger. Aber dadurch weniger fokussiert, m.E.

    Hugentobler
    Points: 413
    vor 17 Tage

    Hi SmallTalk. Super Deal. Ich habe es ausprobiert und es funzt. Leider kann die Kreditkarte nicht gelöscht werden. Auf den 1.2.25 terminiert um es zu kündigen. Ich habe noch eine Frage wegen der App. Habe die tomtom go Navigation runtergeladen, diese bietet jedoch keine Möglichkeit an, sich zu anmelden. Es wird lediglich eine 7 Tage Testversion angeboten. Wie hast du es gelöst? Möchte es im Auto mit Car Play verwenden.

    Ron
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1253
    Ron
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Hugentobler

    Versuche es via Funktion Wiederherstellen nach dem Herunterladen und Installieren so hat es bei mir mit der APP funktioniert.

    Hugentobler
    Points: 413
    vor 17 Tage
    Antwort auf  Ron

    . Danke für deine Antwort. Habe die 7 Tage Testversion aktiviert, in der Hoffnung, dass ich hier auf mein neu eröffnetes Account zugriff habe. Hat sofort eine „Abo“ gestartet, das ich sofort gekündigt habe. Nun läuft das Testabo am 6.4. ab aber eine Möglichkeit mit dem Web-Account zu verknüpfen sehe ich nirgends. Das mit dem Wiederherstellen habe ich auch probiert (ganz am Anfang) aber da kam immer die Meldung „Nix gekauft, was willst du herstellen“. Alles eigenartig.
    Das Konto im Web habe ich mit @gmail eröffnet und auf dem iPhone habe ich mein @icloud Konto. Glaube nicht, dass es einen Zusammenhang haben kann. Oder, was meinst du?

    Neuste Kommentare
    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen