Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Swiss: Direktflug von Zürich nach San Francisco und zurück für CHF 616.15.- (Economy Basic / Januar bis März 2024)

Swiss: Direktflug von Zürich nach San Francisco und zurück für CHF 616.15.- (Economy Basic / Januar bis März 2024)

CHF 616.15 für Hin- und Rückflug Zum Deal
59

Über Swiss findet man gerade sehr günstige Flüge von Zürich nach San Francisco und zurück. So bucht ihr die günstigen Flüge:

Update - 2023.08.18Kleine Erinnerung!
  1. Gehe auf swiss.com
  2. Abflug: ZRH
  3. Ziel: San Francisco SFO
  4. Im Kalender zu Januar 2024 & März 2024 gehen und dann sieht man bereits die Preise in der Vorschau
  5. Danach könnt Ihr nach Wunsch euren Reisezeitraum auswählen (Daten mit dem roten Punkt “Bestpreis” welche mit CHF 482.- angeschrieben sind)

 

Beispiel mit dem Reisezeitraum 10.02.2024 – 17.02.2024:

Quick Facts:

  • Diverse Reisezeiträume verfügbar
  • Aufgegebenes Gepäck 1  × 23 kg
  • Handgepäck 8 kg
  • Gesamtdauer Flug: 12h 00min

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    18 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    CommonSense
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1165
    CommonSense(@commonsense)
    vor 9 Monate

    früher sicherlich coole Destination – in letzter Zeit höre und lese ich leider nur noch von Junkies in SF…

    Fuchs_Mc_Wolke
    Points: 1290
    Fuchs_Mc_Wolke(@fuchs_mc_wolke)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  CommonSense

    Und legalisiertem Diebstahl, wenige Ressourcen für die Polizei, Gratisgeld für Junkies und Obdachlose etc. Die Politiker da wissen wirklich, wie man einen Staat zugrunde richtet.

    Piner
    Points: 1027
    Piner(@piner)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  CommonSense

    ja, war 1997 dort und vor ca. 10 jahren. SF war schon immer obdachlosenfreundlich, aber was dort seit corona abgeht, sei wirklich übel. junkies auf den strassen, hohe kriminalität etc. peter sanetenllo zeigt dies auf seinem YT-kanal deutlich auf.

    Bohne
    Gast
    Bohne
    vor 9 Monate
    Antwort auf  CommonSense

    Ich war Ende März dort. Echt nicht so schön wie in den ganzen Videos.
    Würde ich nicht wieder auf meine Liste setzen.

    Kleinandi
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 242
    Kleinandi(@kleinandi)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  CommonSense

    ich war im Juli dort und fand es nicht so schlimm, wie immer berichtet wird resp. gibts auch ecken ohne entsprechendes Klientel. Davon abgesehen: für die allermeisten ist SF doch lediglich der Ausgangspunkt der Reise.

    Peterli
    Gast
    Peterli
    vor 9 Monate

    COLD – die Angebote off-season gibt es immer, teilweise sogar unter CHF 500 – einfach google flights suchen / Notifikationen anstellen

    deblaise
    Points: 1964
    deblaise(@deblaise)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Peterli

    Danke für die Infos 😉

    Trotzdem Danke für den deal a1no

    Was_ist_letzte_Preis
    Bereits über 30 Deals geposted
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 5963
    Was_ist_letzte_Preis(@was_ist_letzte_preis)
    vor 9 Monate

    Über andere Buchungsseiten für 485

    Yamu88
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2897
    Yamu88(@yamu88)
    vor 9 Monate

    Was für ein Nickname, WTF xD

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7590
    DCH36(@dch36)
    vor 9 Monate

    Meine Güte, da wird mir schummrig wenn ich mir das vorstelle: Von Kloten nach San Francisco NON-STOP. Das ist Westküste unten!

    Mein Vater musste noch 2-3 Zwischenlandungen machen – nur um an die Ostküste (New York) zu gelangen. Das ist Fortschritt, OMG.

    Und solche Preise sind fantastisch – Danke für den Deal.

    DealCHer
    Gast
    DealCHer
    vor 9 Monate
    Antwort auf  DCH36

    Stopp in Island und Grönland? Das musste ich mir bis vor paar Jahren auch noch antun, der Fortschritt ist wirklich immense.

    negan
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 504
    negan(@negan)
    vor 9 Monate

    Dieses Angebot sollte auch in der Kategorie „Bekleidung“ liegen.
    Der Preisunterschied bei mehreren Paar Levis und/oder Converse deckt die Ticketkosten komplett ab.

    Beispielpreise in Outlets sowie Ross, TJ Maxx, Marshall’s von meiner letzten Reise:
    – Levi’s 511-Jeans – 14,99 $
    – Calvin Klein-Jeans – 19,99 $
    – Poloshirt von Ralph Lauren – 21,99 $
    – Dreierpack Lacoste-T-Shirts – 11,99 $
    – Lacoste-Gürtel – 9,99 $
    Converse Sneakers – 20 $

    Viel günstiger als die beste Angebote bei Galaxus, Manor oder Jelmoli

    Fuchs_Mc_Wolke
    Points: 1290
    Fuchs_Mc_Wolke(@fuchs_mc_wolke)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  negan

    Du reist in die USA, um die ein paar minderwertige Kleidungsstücke zu kaufen, damit du dann wie jeder andere auf unseren Strassen aussiehst?

    Gudrun Gut
    Gast
    Gudrun Gut
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Fuchs_Mc_Wolke

    Wieso sind seine Kleidungsstücke minderwertig? Natürlich kauft man sich in USA Kleider, weil das gleiche Zeug hier völlig überteuert ist.

    Perceval
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3193
    Perceval(@chrigl)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Gudrun Gut

    Levi’s Jeans, die wir hier kaufen, werden in der Türkei produziert, so viel ich weiss….

    Fuchs_Mc_Wolke
    Points: 1290
    Fuchs_Mc_Wolke(@fuchs_mc_wolke)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  Gudrun Gut

    Weil Lacoste, Levi’s, CK, Polo (und eigentlich auch all die anderen Marken, die man auf jeder Shoppingmeile findet wie Boss, Tommy etc.), zu 98% irgendwelche Massenware produzieren, die weder stilistisch, qualitativ (Schnitt, Pigmente, Stoff, Detailverarbeitung etc.) oder umwelttechnisch gesehen irgendetwas gutes bieten. Besonders Schweizer und Deutsche haben in Westeuropa ein sehr tiefes Verständnis für Stil und Ästhetik und die meisten wären nie bereit, 300CHF in gutes Schuhwerk oder 130 für ein schönes Hemd hinzulegen. Das sind aber dann die gleichen Leute, die 500 für eine Mammutjacke, 4000 für ein Mountainbike und 1200 für ein Iphone hinblättern aber rumlaufen wie die letzten Penner mit ihren Gekritzel-Tshirts, Kaputzenpullis und Sneaker-Jeans-Pufferjacke-Kombos. Puh…Hater-Moment beendet.

    Kleinandi
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 242
    Kleinandi(@kleinandi)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  negan

    wann war deine “letzte Reise”? Ich fand die Preise Anfang August in den Outlets in CA grösstenteils leider überhauptnicht interessant.

    shfaye
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1973
    shfaye(@shfaye)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  negan

    Persönlich finde ich alle Sache mit Logo minderwertig aussieht. Ja, alles!

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen