Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Sunrise Highspeed Internet + TV Abo auf Lebenszeit für 42.-

Sunrise Highspeed Internet + TV Abo auf Lebenszeit für 42.-

CHF 42.- /Mt. CHF 100.- / Mt. -58% Zum Deal
27

QoQa Sunrise Highspeed Internet und TV

We Home L+ ein Sunrise-Leben lang

Zuhause immer das schnellstmögliche Internet mit über 90% Gigaspeed-Abdeckung der Schweiz dank Glasfaser-Kabelnetz.

 

Erhalte automatisch und kostenlos die schnellste technisch verfügbare Netzgeschwindigkeit! Abhängig von der Adresse, an welcher dein Abo genutzt werden soll, empfiehlt dir Sunrise bei der Bestellung automatisch die beste verfügbare Zugangstechnologie: Glasfaser, Kabel (HFC), VDSL oder 5G.

Für CHF 42.– pro Monat statt CHF 100.– pro Monat

Der Spezialpreis gilt ein Leben lang, solange du dein Abo nicht änderst.

 

Mindestvertragslaufzeit von 12 Monaten

Nach Ablauf der Mindestlaufzeit kann das Abo mit einer Frist von 2 Monaten auf einen beliebigen Zeitpunkt gekündigt werden.

 

Einmalige Aktivierungsgebühr von CHF 89.–

Diese Gebühr bezahlst du durch den Kauf des Gutscheins hier auf QoQa.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    49 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Cnef00
    Points: 358
    vor 2 Monate

    Und mit dem Neon Code für Qoqa noch 20Fr auf die Aktiverungsgebühr sparen 😀. NEONQOQA20

    Soeben bestellt

    dealhunterr
    Points: 741
    vor 2 Monate

    Nein Danke. Bin glücklich mit dem Yallo Deal für 15.- Fr im Monat

    Thaek
    Points: 1756
    vor 2 Monate
    Antwort auf  dealhunterr

    Leider für viele technik affine wie mich unbrauchbar weil keine Public Ipv4 mit Port Forwarding Möglichkeit

    Braxtor
    Points: 396
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Thaek

    Bist du sicher, dass das nicht geht? Das kann ich mir fast nicht vorstellen. Ich dachte bei letztem Yallo Angebot 20 Stutz wurde i den Kommentaren das Gegenteil bewiesen.
    Bei den Yallo Kabel-Routern ist nix anderes als UPC im Hintergrund. Und bei UPC Routerinterface konnte man bestimmt IPv4 mit Port Forwarding einrichten, sonst wäre ha die halbe Schweiz vo dieser Diskrepanz betroffen. Bist du schon auf Webinterface vom Yallo Kabelrouter drauf gewesen?

    Thaek
    Points: 1756
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Ja das geht nicht. Bei UPC (jetzt Sunrise) kriegt na per Default ja auch nur noch eine Private IPv4 mit Carrier Grade NAT der Unterschied ist aber das man dort anrufen und umstellen kann. Bei Yallo geht das nicht.

    Das Ganze lässt sich natürlich über Tunnels umgehen, wo dann der Ganze Traffic an eine andere Stelle geroutet wird und man dort eine Public IP erhält, aber wer will das schon, das erhoeht nur die Latenz und Fehleranfälligkeit.

    Zuletzt bearbeitet vor 2 Monate von Thaek
    Braxtor
    Points: 396
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Thaek

    Bei Wingo auch so. Mittels Ticket stellen sie Carrier Grade NAT ab. So habe ich es machen können, ohne Probleme.
    Yallo ignoriert komplett diesen Wunsch? Ich würde es noch übers Facebook Unternehmsseite per Chat probieren, oder vielleicht gibts ein Sunrise Forum wo du dieses Anliegen mit Stichwort [Yallo] publizieren kannst.

    Thaek
    Points: 1756
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Sind schlicht nicht dafür aufgestellt Carrier Grade NAT abzuschalten. Ich selber habe deshalb kein Yallo Internet. Aber habe genügend Berichte von Kollegen/Internet vom Yallo Kundendienst, dass es eben nicht geht. Ausser es hat sich in den letzten Wochen was geändert, was ich für unwahrsfheinlich halte.

    Kiko0132
    Points: 1513
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Thaek

    Kann ich bestätigen. Bieten sie nicht an, obwohl gleicher Konzern, gleiches techn. setup

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8275
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Technisch könnten sie es, ist ja dasselbe Produkt wie bei UPC/Sunrise. Sie bieten das aber bewusst nicht an, dieses Feature bleibt den “Premium”-Marken vorbehalten. Steht auch ausdrücklich in den FAQ bei Yallo, dass sie es nicht machen.

    flo
    Gast
    flo
    vor 2 Monate
    Antwort auf  christian

    finde es ein fairer preis, vergesst nicht das die Anschlussgebühren der Kabelanbieter (auch wenn nicht UPC) hier gedeckt sind.

    Gemäss aussage vom Support kann man den Router als Bridge laufen lassen. Dann gibt es keine Probleme….

    Schpitz
    Points: 406
    vor 2 Monate
    Antwort auf  flo

    Bei sunrise fiber ist beim Modem kein Bridge Modus möglich. Traurig.

    Braxtor
    Points: 396
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Schpitz

    Das ist unnötig bei Glasfaser von Wingo und Sunrise (nur bei diesen 2 Providern kann ichs bestätigen). Gibt im Internet (und glaube auch hier auf Preispirat) Kommentare und Forumeinträge was man für eine VLAN ID, etc. am eigenen Router (z.B. ASUS) einstellen muss. Und das ist auch erlaubt. Du musst halt einfach noch einen Medienkonverter kaufen (am besten den von TP-Link) und zwischen Glasfaserbuche und eigenen Router anschliessen.
    So wirst du vom Provider-Router-Zwang befreit (und brauchst kein Bridge (was ich sowieso für sche*sse halte, ausser du brauchst unbedingt Festnetz)).

    Braxtor
    Points: 396
    vor 2 Monate
    Antwort auf  flo

    Moment. Bridge bedeutet nicht, dass du Carrier Grade NAT umgehen kannst. Carrier Grade NAT = gleiche IP mit 100 anderen fremden Leuten teilen, egal was für ein Router am Ende steht.

    Schpitz
    Points: 406
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Hi Braxtor. Danke für deine Auskunft. Den Medienkoverter MC220L habe ich schon, jedoch war ich bis jetzt erfolglos in der Einrichtung auf dem unifi (trotz Anleitungen im Netz). ☹️ Durch deine Anmerkung werde ich mich nochmals dahinter klemmen.

    Thaek
    Points: 1756
    vor 2 Monate

    Das Sunrise Angebot von QoQa wird auch jedesmal schlechter. Früher gabs mal für CHF 29 Gbit Glasfaser Internet ohne den TV Schund den Millenials nicht mehr brauchen.

    Zuletzt bearbeitet vor 2 Monate von Thaek
    Hueremichi
    Points: 3322
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Thaek

    Ich weiss nicht, das TV ist nicht schlecht. Ich finds nice to have. (Im Gegensatz zum MySport)

    treefiddy
    Gast
    treefiddy
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Thaek

    Ich bin ganz deiner Meinung.

    Braxtor
    Points: 396
    vor 2 Monate

    Meint ihr dieses Angebot wird am Black Friday getopt?

    Freewather
    Points: 1667
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Frage ich mich auch aber spekuliere mal dadrsuf 10 gb bringt mir eh nichts auf dem Dorf Maximum 375mb 😂 wenigstens leuft Google Stadia sogar bei der Geschwindikeit flüssig 😂😂

    Tintenfisch
    Points: 2449
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Freewather

    Ja ohne TV dafür für 29 das wäre eine amsage

    Freewather
    Points: 1667
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Tintenfisch

    Als Notnagel gibts ja sonst auch noch Aloa 😅

    Gudrun Gut
    Gast
    Gudrun Gut
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Auf jeden Fall. Jetzt wird versucht, noch einmal die höheren Preise zu erzielen.

    gupa
    Points: 2976
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Gudrun Gut

    Wenn getoppt meistens nur mit beschränkter Rabatt Laufzeit und Mindestvertragsdauer. Hat man hier beides nicht. Ich habe vor 2 Wochen bei Sunrise gekündigt, weil sie mir Internet + TV für 35.-, was ich vor 2 Jahren ausgehandelt habe nicht verlängern wollten. Hier ist das Risiko auch mit dem Cashback ziemlich Null.

    Zorro
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4223
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    Ich hatte zuerst dieses Qoqa Angebot bestellt. Meine Frau hat mich dann aber wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Normales TV schauen wir nie und Festnetztelefonie brauchen wir auch nicht. Darum habe ich die Bestellung gestern Abend wieder storniert und warte weiter auf ein besseres Schnäppchen, welches nur Highspeed Internet beinhaltet.

    Hueremichi
    Points: 3322
    vor 2 Monate

    Die einmalige Aktivierungsgebühr könnt ihr mit dem Neon Coupon um 20.- reduzieren 🙂

    Tintenfisch
    Points: 2449
    vor 2 Monate

    Ich habe bei mir VDSL und Kabel. Wenn ich das mache kann ich wählen welche Technik ich will? Will es nicht über Kabel. Bleibt der Rabatt bestehen wenn ich um ziehe und es mitnehmen will?

    lxp
    Points: 1313
    lxp
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Tintenfisch

    Solltest wählen können: “Abhängig von der Adresse, an welcher dein Abo genutzt werden soll, empfiehlt dir Sunrise bei der Bestellung automatisch die beste verfügbare Zugangstechnologie: Glasfaser, Kabel (HFC), VDSL oder 5G”

    Rabatt zügelt mit 🙂

    CrAnkLegend
    Admin
    Über 100’000 Punkte. Der exklusivste Badge auf Preispirat
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Bereits über 50 Deals geposted
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 281968
    vor 2 Monate

    Danke auch an fürs Einsenden 🙂

    Hueremichi
    Points: 3322
    vor 1 Monat

    Wenn jemand noch einen Code hat, ich würde gerne für einen guten Bekannten abkaufen 🙂

    LG

    Hueremichi
    Points: 3322
    vor 2 Monate

    Hat jemand noch einen Coupon, den er/sie nicht benötigt? Bräuchte einen für einen Kollegen

    Tintenfisch
    Points: 2449
    vor 2 Monate

    Ich hatte damals von UPC monatlich eine Gutschrift bekommen, weil ich in einer Partnergemeinde wohne wo der Kabelanschluss an die Gemeinde bezahlt werden muss. Bekomme ich die Gutschrift auch bei diesem Angebot? Denke schon wenn es über Kabel klappt. Weiss das jemand?

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen