Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Splint Invest: EUR 60 Willkommensbonus und die erste Investition ist kostenlos!

Splint Invest: EUR 60 Willkommensbonus und die erste Investition ist kostenlos!

Pirat60
Zum Deal

Kunst-Investitionen leicht gemacht! Wir konnten für euch wieder einen exklusiven Splint Invest Gutscheincode mit an Bord holen für einen 60 Euro Willkommensbonus.

Wie funktioniert der Deal?

    1. Splint Invest App herunterladen (iOS / Android)
    2. Anmeldung in wenigen Minuten voll digital durchführen
    3. Code “Pirat60” während der Anmeldung angeben*
    4. EUR 60 als Willkommensbonus erhalten
    5. Investiere schnell und mühelos, schon ab 50 EUR.

Erst letzte Woche brachte Marc Chagalls “Der Schlaf der Liebe” (Le sommeil amoureux), 1956-1957, aussergewöhnliche Renditen und erreichte das optimistische Szenario des zweiten Jahres schon nach nur 1,5 Monaten. Investoren, die bei dieser Gelegenheit mit Splint Invest dabei waren, haben einen bemerkenswerten Gewinn von 15,4% nach Abzug aller Gebühren erzielt;

Alternative Anlagen wie Kunst, Luxusuhren oder seltener Whisky haben sich in den letzten zehn Jahren besser entwickelt als der S&P 500 und der DAX 40. Eine Investition in eine Patek Philippe-Uhr oder ein Gemälde von Banksy kann dir über 10% Rendite pro Jahr bringen.

Bei Splint Invest werden Privatinvestoren dabei unterstützt, ihr Portfolio zu diversifizieren, indem sie dir einen einfachen Zugang zu alternativen Anlagen wie Kunst, Luxusgüter und Sammlerstücke bieten. Sie finanzieren Vermögenswerte vor und teilen sie in kleinere Bruchteile auf, die sie Splints nennen. So können Investoren bereits ab 50 € investieren und von der Wertentwicklung eines gut diversifizierten Portfolios profitieren.

Splint Invest* (UID: CHE-317.401.567) ist ein reguliertes Schweizer Finanzinstitut, und wird in der Schweiz durch den VQF reguliert (Nr. 100956) und von BDO auditiert. *Splint Invest ist eine Marke. Die regulierte Gesellschaft heisst MARK Investment Holding AG und betreibt die Plattform Splint Invest.

* Das Angebot gilt nur für Neukunden und bei erstmaliger Registrierung. Gültig bis und mit 31. März 2024.
– Es kann nur 1 Gutschein pro Person eingelöst werden
– Der Betrag muss investiert werden und lässt sich nicht auszahlen
– Person muss 18 Jahre oder älter sein
– Wohnhaft in der Schweiz

 

 

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    39 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Maschine
    Gast
    Maschine
    vor 1 Monat

    Sehr professionell, wie Splint Invest selbst hier einfach mal alle negativen Kommentare downvoted.

    HIGHTOWER
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1915
    HIGHTOWER(@hightower)
    vor 1 Monat

    Habe es mir mal a geschaut. Viel zu hohe Kosten. Verwahrung muss zwar bezahlt werden, aber der Ableger sollte sich der hohen gesamtkosten bewusst sein

    Nick von Splint Invest
    Points: -27
    Nick von Splint Invest(@nickvonsplintinvest)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  HIGHTOWER

    Lieber HIGHTOWER

    Es tut uns leid zu hören, dass die Kosten ihrer Meinung nach zu hoch sind. Physische Anlagen müssen gelagert, versichert und transportiert werden, dafür fallen Kosten an. Wenn man diese Kosten selber tragen würde, wären diese um Einiges höher als bei Splint Invest, da wir gute Beziehungen zu Dienstleistern haben und viele Anlagen versichern, lagern und transportieren.

    Beste Grüsse

    Nick von Splint Invest

    M.W.
    Gast
    M.W.
    vor 1 Monat

    Achtung: die 60 Franken kann man nie auszahlen. Man muss den Bonus-Teil der Investitionen imer bei Splint halten.

    Dazu würde ich sagen, dass die “Anlageempfehlungen” äusserst unseriös sind, es werden hohe Renditen versprochen und dann “Szenarien” gerechnet, wo nie ein Verlust entsteht (nur eine relativ tiefe, eine (schon recht hohe) mittlere Rendite und eine äusserst hohe Rendite).

    Wenn sie wie ein Vermögensverwalter reguliert würden (ich habe noch nie etwas vom VQF gehört, aber offenbar dürfen die keine CFAs anstellen, diesen würde den Titel sofort entzogen, wenn sie Anlagen wie Splint anpreisen würden oder dies irgendwie in einem Gutachten gutheissen. CFA ist der “Goldstandard” in der Anlageberatung, die Standard-Ausbildung bei seriösen Vermögensverwaltern).

    Dazu machen sie selektiv Werbung mit einer sehr kleinen Anzahl von Anlagen, die sie schon verkauft haben. (Alle verkauften Anlagen sind wohl nicht mehr als ein paar 100’000 Franken wert). Viel mehr Anlagen, welche eine negative Rendite hatten, werden einfach nicht verkauft…

    KappaHD
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 879
    KappaHD(@kappahd)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  M.W.

    Ich bin bei solchen Marketing Aktionen immer sehr skeptisch und schaue immer ganz genau auf das Kleingedruckte. Bei euch bin ich aber auch reingefallen. Selbst wenn eure Kommunikation rechtlich stichfest ist, ist sie trotzdem für Neulinge absolut unverständlich. Die 60.- lassen sich nie auszahlen.

    Was gedenkt ich mit dieser Formulierung zu bezwecken?
    Der Bonus kann natürlich nicht sofort ausgezahlt werden, aber nachdem man den Bonus einmal investiert hat[…]

    Selbst in einer Antwort auf eine Unklarheit grabt ihr kryptisches Businessdeutsch mit Schachtelsätzen aus. Auch nachdem der Bonus einmal investiert wurde, kann er nicht ausbezahlt werden. Punkt Schluss fertig.

    Erträge aus dem Bonus werden ausbezahlt. Punkt Schluss fertig.

    Manu
    Gast
    Manu
    vor 1 Monat
    Antwort auf  KappaHD

    Ich habs auf Anhieb verstanden, verstehe das Problem nicht ganz. Zu verlieren hat man bei diesem Deal auf jeden Fall nichts

    barry81
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2796
    barry81(@barry81)
    vor 27 Tage
    Antwort auf  Manu

    zu gewinn hast du auch nichts 😀 es wird ja nichts ausbezahlt.

    Nemeswiss
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 9223
    Nemeswiss(@nemeswiss)
    vor 27 Tage
    Antwort auf  barry81

    Falsch, der realisierte Gewinn wird dir ausbezahlt. Hat ein Splint am Ende einen Wert von € 75, kriegst Du die € 25.- ausbezahlt und die € 50.- kannst du wieder investieren.

    barry81
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2796
    barry81(@barry81)
    vor 27 Tage
    Antwort auf  Nemeswiss

    Hahahahaha, ernsthaft du hast das gefühl, dass du in 1.5 monaten 25euro gewinn machst?

    Nemeswiss
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 9223
    Nemeswiss(@nemeswiss)
    vor 27 Tage
    Antwort auf  barry81

    Weshalb 1.5 Monate? Die Dauer der Investments gehen von 2 – 9 Jahren.

    barry81
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2796
    barry81(@barry81)
    vor 27 Tage
    Antwort auf  Nemeswiss

    ich dachte du beziehst dich auf das beispiel von oben, wo in 1.5 monaten ein gewinn von knapp 60€ versprochen ist.
    also wenn du 2-9 Jahre abwartest und lächerliche 25€ gewinn erhälst…

    was passiert eigentlich, wenn die “gratis” 60€ in -600€ verwandeln… musst du dann 540€ nach zahlen?

    barry81
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2796
    barry81(@barry81)
    vor 27 Tage
    Antwort auf  barry81

    Wie ich es lese, machen viele splints verluste anstelle von gewinn

    Nema
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1243
    Nema(@nemacyst)
    vor 1 Monat

    Downvote

    splint.jpg
    piratte
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 701
    piratte(@piratte)
    vor 28 Tage
    Antwort auf  Nema

    Solche Klauseln bedeuten vermutlich auch, dass ein Verlust den man mit dem Bonus in Splints erlitten hat mit einem Gewinn auf andere Splints verrechnet wird und bei der Auszahlung blockiert wird…

    Zuletzt bearbeitet vor 28 Tage von piratte
    M.W.
    Gast
    M.W.
    vor 1 Monat

    Das mit dem Bonus ist geregelt, wie in den Online-Casinos (eigentlich noch strenger, da man den Bonus nie auszahlen kann, nicht wie in den Casinos, wenn man 5x oder 10x damit gespielt hat. Die Gebühren (2% Verkauf, aber die saftigen Gebühren sind für das Lagern etc. die einfach in den Kaufpreis eingerechnet sind) werden mit der Zeit die Boni auffressen, so dass Splint die Marketingaktion praktisch gratis hat.

    Ausser natürlich jemand klagt. Denn die grossgedruckten Versprechen widersprechen sie ja quasi im Kleingedruckten….

    KappaHD
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 879
    KappaHD(@kappahd)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  M.W.

    Kein Online-Casino kommuniziert seine Bonus Bedingungen so unklar wie Splint Invest. Keines.

    fab2022
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 7835
    fab2022(@fab2021)
    vor 28 Tage

    Ich vermisse die Voting Möglichkeit bei den Sponsored Deals… Die meisten sind einfach eine glatte Minus.

    lordgara
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1008
    lordgara(@lordgara)
    vor 1 Monat

    das ist kein Deal. Es wäre gut dieser artikel zu entfernen…

    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4437
    kojacke(@kojacke)
    vor 1 Monat

    Die Erfahrungen lesen sich ja nicht wirklich gut…

    Nick von Splint Invest
    Points: -27
    Nick von Splint Invest(@nickvonsplintinvest)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  kojacke

    Lieber Kojacke

    Vielleicht geben Ihnen die Bewertungen von Nutzern auf Trustpilot eine bessere Übersicht über Splint Invest.

    Liebe Grüsse

    Nick von Splint Invest

    XonicPirate
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4800
    XonicPirate(@xonicpirate)
    vor 28 Tage

    Du meinst weil man auf Trustpilot einfacher schlechte Reviews löschen kann?

    Sparfux
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2493
    Sparfux(@sparfux)
    vor 28 Tage

    Finde es eine katastrophe ist das ein “Schweizer” Unternehmen und wirbt überall mit “Euro investieren” – Und dann wird der Müll noch vom ach so Innovativen Format “Höhle der Löwen” gepusht… 👎 Es gibt schon Masterworks und Timeless, die 1:1 das selbe machen, einfach besser da die logischerweise an massiv interessantere Titel kommen, niedrigere Kosten haben und überhaupt besser da stehen als so eine Mini-Investment-App… Da ist ja mein Hausrat wertvoller bestückt mit Bilder, Taschen und Wein… 🤣 Weshalb würde es Splint brauchen? Sehe ich echt nicht ein… Kauft euch lieber was eigenes, wenn ihr investieren wollt oder geht zu den Big Playern wo es effektiv Zeug gibt, dass man sich alleine wohl nie leisten könnte.

    M.W.
    Gast
    M.W.
    vor 27 Tage
    Antwort auf  Sparfux

    Wobei man Handtaschen, Legosteine (und wohl auch Weine bei diesen Preisen) nur kaufen sollte, wenn man selbst Freude daran hat. Sonst ist die Gefahr gross, dass man als letzter einem Hype nachgelaufen ist.

    Wer soll das Zeugs am Ende noch kaufen, wenn man schon das Geld von Leuten zusammenkratzt, die es sich alleine nicht leisten können?

    Paladium
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1889
    Paladium(@paladium)
    vor 28 Tage

    Bin investiert und bereue es.
    Investieren kann man und wenn man verkaufen will ist es nach Angebot und Nachfrage.
    Sorry es gibt schlicht keine Nachfrage.
    Auch wenn der Preis schon fast an Kriminalität grenzt.

    Und einen Handelstsg pro Monat und das auch nicht fix.

    Für mich ist es echt fragwürdig wieso Preispirat um jeden Preis alles als Sponsor haben will.

    Es geht hier schon nur ums Geld , aber mit verstand.

    M.W.
    Gast
    M.W.
    vor 27 Tage
    Antwort auf  Paladium

    Die Idee ist eigentlich, dass man normalerweise die “Investition” behält, bis der Anlagehorizont vorbei ist und Splint Invest die Waren verkauft.

    Was fragwürdig ist, ist, wie die Anlagen angepriesen werden. Es werden einfach Gegenstände verkauft, die in den letzten Jahren eine Wertsteigerung hatten und dann wird die Rendite (durchwegs im positiven Bereich) geschätzt.

    Einmal ganz davon abgesehen, dass ein Kauf von Luxusgegenständen in den meisten Fällen nicht als “Investition” beschrieben werden sollte. Investitionen macht man in Unternehmen, die etwas produzieren. Aber im Zeitalter von Crypto und Daytrading-Firmen wie Plus500 werden Glücksspiele auch meist auch als Investition angepriesen. (Während die Firmen wie Plus500 genau wissen, dass ihre Kunden meist alles verlieren, dass sie für die kurzfristigen Wetten ihrer Kunden gar nicht mehr am Aktienmarkt etwas kaufen oder verkaufen. Sie warten einfach, bis die Gebühren und Margin-Zinsen das Geld aufgefressen haben.

    Verglichen dazu ist diese Firma noch heilig. Man muss es einfach als das sehen, was es ist. Es ist ein Glücksspiel mit relativ hohen Kosten. Wer nur mit dem Bonus wettet, kann natürlich nichts verlieren (ausser der Zeit für die Installation)…

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen