Polestar 2 mit 0.01% Leasing und kostenlosem Allrad-Upgrade

Polestar 2 mit 0.01% Leasing und kostenlosem Allrad-Upgrade

ab 47‘900.- Zum Deal
34

Alle Polestar 2 Modelle sind jetzt mit 0.01% Leasing erhältlich.

Inklusive kostenlosem Upgrade auf Allrad.

Bestellbar über die Website von Polestar.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    16 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    idontreallyknow
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1950
    idontreallyknow(@idontreallyknow)
    vor 22 Tage

    Kann nur empfehlen zuerst eine Probefahrt zu machen.

    Ich finde Polestar baut wunderschöne und gute Autos, jedoch fand ich dass der Fahrersitz durch die unglücklich designte Mittelkonsole mir zu eng war.

    Sie bieten Schweizweit an diversen Standorten unkomplizierte Probefahrten an.

    Urgot
    Points: 2305
    Urgot(@urgot)
    vor 22 Tage
    Antwort auf  idontreallyknow

    Kann ich bestätigen. Das Auto finde ich von aussen super aber die Mittelkonsole ist für mich ein deal breaker.

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7383
    DCH36(@dch36)
    vor 22 Tage
    Antwort auf  idontreallyknow

    Witzig dass es gerade die Mittelkonsole ist, welche stört – vor allem weil sie ohne jeden Nutzen ist. Da gibt es ja keine Kardanwellen und Getriebe und Differentiale – Du hast Motor(en) vorne und Motor(en) hinten – mit Kabelverbindung.

    Da ist die Mittelkonsole wohl von Humvee inspiriert – da gab es Kardanwellen u.a.m. und das Fahrzeug war 50 cm breiter.

    Bei PoleStar aber ist sie ein reines Deko-Element ohne praktischen Nutzen (ausser Kaffeehalter und Ablagefächer).

    MariMaseratii
    Admin
    Bereits über 30 Deals geposted
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 14783
    MariMaseratii(@marimaseratii)
    vor 22 Tage

    Glückwunsch zum ersten Deal 🙂

    Maik
    Gast
    Maik
    vor 22 Tage

    Ich fahre den Polestar 2 seit 2 Jahren und bin “eigentlich” komplett zufrieden.

    Minuspunkte gibt es beinder Reichweiter, die real eher 350km statt 510km beträgt und der kleiner Kofferraum. Kurz nachdem Leasing wurde meine Partnerin nochmals schwanger und mit zwei Kindern ist es meiner Meinung nach das falsche Auto.

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7383
    DCH36(@dch36)
    vor 22 Tage
    Antwort auf  Maik

    Wunderbar, gratuliere herzlich zu den zwei Kids!

    Und da diese auch immer grösser werden vielleicht der Moment auf einen anderen Wagen umzusteigen? Im Sinne von “Weniger style, aber mehr Nutzen”?

    Maik
    Gast
    Maik
    vor 22 Tage
    Antwort auf  DCH36

    Danke 😉

    Ja, ich liebäugel mit dem E-Buzz, aber das Leasing geht noch 2 Jahre. In Sachen Style macht dem Polestar kaum ein anderes Auto in dieser (Preis)Klasse etwas vor.

    Achja, die App ist eher rudimentär. Man darf also nicht solch Teslaquark wir furzende Hupen oder mario kart erwarten.

    DCH36
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 7383
    DCH36(@dch36)
    vor 22 Tage
    Antwort auf  Maik

    Ja, wird Dummzeugs verbaut – der neuste Hyundai kann nun sogar den Überschnallknall simulieren …

    Da sind die PoleStar schon von einer anderen Güte – aber nicht alle gleich praktisch. Aber wenn das Leasing noch 2 Jahre läuft muss (und kann) man damit auch gut leben – ein schönes Auto macht jeden Tag Freude.

    Und ich bin sicher, bis in zwei Jahren hat PoleStar auch wieder neue tolle Modelle am Start. Wie Du sagst: Bzgl Style sind sie wirklich DIE Trendsetter.

    Braxtor
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2185
    Braxtor(@braxtor)
    vor 22 Tage

    Es sind wirklich wunderschöne Autos, die schönsten Elektro-Autos meiner Meinung nach.
    Wäre es nicht günstiger ein Polestar über Deutschland zu importieren? Mit Mercedes, etc. geht ja das auch. Sogar direkt beim Hersteller.

    tel0852
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3614
    tel0852(@tel0852)
    vor 22 Tage
    Antwort auf  Braxtor

    Das wäre doch mal einen Deal wert, wie geht das mit Mercedes?

    Toni521
    Gast
    Toni521
    vor 22 Tage

    Leasing Faktor über 1 aus meiner Sicht kein Deal. Sorry

    prancer
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7758
    prancer(@zoebby)
    vor 22 Tage
    Antwort auf  Toni521

    Was meinst du damit?

    Toni521
    Gast
    Toni521
    vor 22 Tage
    Antwort auf  prancer

    Der Leasingfaktor gibt die zu zahlende Leasingrate in Prozent an und setzt dies in Bezug zum Wert des Leasings. Je niedriger der Leasingfaktor, desto besser ist das Leasingangebot.

    Ist er grösser wirst du mehr als der Wert vom Fahrzeug bezahlen.

    Attraktiv ist der Faktor unter 1 dann bezahlst du weniger als der Brutto oder auch Netto Preis.

    Index
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 656
    Index(@index)
    vor 8 Tage

    Bestmöglicher Leasingfaktor 1,07 … Uninteressant. Zu teuer. Mein derzeitiges Fahrzeug hat einen Leasingfaktor von 0,72.

    Anallauttabelle
    Gast
    vor 21 Tage

    Elektroautos verlieren zu schnell an Wert

    Levil
    Points: 180
    Levil(@levil)
    vor 22 Tage

    0.01% Leasing wie ist das gmeint? Und muss man eine Anzahlung machen? Gruss an Alle

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen