Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Philips Hue Signe Gradient Standleuchte in Schwarz & Weiss bei microspot für 199 resp. 209 Franken

Philips Hue Signe Gradient Standleuchte in Schwarz & Weiss bei microspot für 199 resp. 209 Franken

CHF 199.- / 209.- CHF 237.- / 252.- -16% Zum Deal
41

Bei microspot könnt ihr euch wieder die beliebte Philips Hue Signe Standleuchte als Gradient-Variante zum Aktionspreis für 199 resp. 209 Franken sichern. Laut Recherche liegen die Vergleichspreise sonst bei 237 resp. 252 Franken. Gültig bis zum 18.12.

Update - 2022.12.18Letzter Aktionstag!
  • Modern gestaltete Stehleuchte
  • Funktioniert mit Philips Hue
  • Kompatibel mit Amazon Alexa und Google Assistent
  • Leuchte mit fest verbautem LED Leuchtmittel – bildet über 16 Millionen Farben ab
  • 2000 bis 6500 Kelvin – warmweisses bis kaltweisses Licht
  • 29 Watt, 1800 Lumen

Im Deallink findet ihr die günstigere, schwarze Ausführung.

Falls ihr euch für die weisse Stehleuchte für 209 Franken interessiert, gibt’s hier den Link dazu.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    19 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    blaaa
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2344
    vor 2 Monate

    Ich habe mittlerweile drei davon 😂
    Sind schön und ich finde das “Gradient” gibt auch was her, auch wenn’s nur 8 verschiedene Zonen sind.

    Man sollte bedenken, dass das mehr fürs Ambiente ist und selbst bei hellster Stufe keinen Bereich wirklich so hell wie eine gewöhnliche Stehlampe oder mehrere Spotlights beleuchtet.

    Achja: Ja, die Dinger sind überteuert. Aber das wird wohl noch ganz lange so bleiben.

    Zuletzt bearbeitet vor 2 Monate von blaaa
    Umschattiger
    Points: 148
    vor 2 Monate

    War am Cyber Monday beim gleichen Anbieter für 189.00/199.00 zu haben. Kommt als Sperrgut. Jede Lampe einzeln…

    PS. Falls jemand in der Community es geschafft hat, den Lampen drei Farben gleichzeitig abzuringen im Betrieb mit Ambilight (TV Sync), wäre ich um Tipps froh…

    Ste
    Gast
    Ste
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Umschattiger

    Das mit den drei Farben klappt bei mir problemlos. Ich habe sie mit der Hue Sync Box gekoppelt, dann ändert sie Ambilight mässig die Farben beim Fernsehen (nette Vergrösserung zum bestehenden Ambilight Lightstrip).
    Man kann beim Einrichten des Entertainment Systems in der Hue App sagen, wo die Lampen stehen, in welcher Höhe und dann definieren, dass sie sich je links und rechts durch die Sync Box steuern lassen (bei mir zusätzlich zum Lightstrip, den ich schon hatte).

    Oder ich wähle via Hue App Szenen aus mit mehreren Farben (Tokio, Miami, Nordlicht usw.). Sieht sehr schön aus.

    Bei mir ist es ausserdem so, dass ich die Lampen auf Podeste stellen musste, damit sie besser zum Fernsehbild passen. Ausserdem stehen sie nicht in der Ecke, sondern etwa 50cm seitlich des TVs, dann ist auch die Helligkeit für den Rest des WZs besser als wenn man sie in die Ecke stellt. So sind die beiden Lampen auch sehr hell, wenn man 100% weiss einstellt, um z.B. etwas zu lesen.

    Boxsti
    Points: 108
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Umschattiger

    klappt problemlos, ich war jedoch der Meinung dass das Angebot vom Cyber Monday nur die “normale” Variante und nicht die Gradient war…
    Würde dann auch erklären wieso Du nur eine Farbe hast…

    Ste
    Gast
    Ste
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Boxsti

    Cyber Monday war nicht die Gradient, nur die weisse. Die Gradient gab es aber Ende Nov. schon für 199.-, und zwar die weisse, habe sie am 25.11. bei Microspot gekauft. Ausserdem habe ich dank Swibeco noch 7% bei Coop-Firmen. Also am Ende fast schon ein Schnäppchen 😉

    Umschattiger
    Points: 148
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Ste

    Danke für die Antworten. Also ich habe garantiert die Gradients, da das auf den Garantiescheinen steht und die Lampen die 3 unterschiedlichen Farben problemlos anzeigen, wenn ich sie nicht mit dem TV synchronisiert habe. Das mit Position und Höhe habe ich sowohl in der App wie am TV eingestellt, ohne Erfolg. Evtl liegts am Philips TV mit Ambilight, da ich direkt mit dem TV synchronisiert habe und nicht mit der Sync Box. Philips TV und Philips Hue sind ja trotz des Namens nicht vom gleichen Hersteller.

    t177aa
    Gast
    t177aa
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Umschattiger

    Ach so, jetzt verstehe ch, Du hast gar keine Hue Sync Box im Einsatz?

    Ob man die Hue Gradient ohne Sync Box nur mit dem TV allein “syncen” kann, ist mir nicht bekannt. Ich glaube, das geht eher nicht, IMHO.
    Mein Hue Ambilight geht z.B. nicht, wenn die Quelle der TV (bei mir Samsung Smart TV) selber ist, das Signal muss quasi “von aussen” kommen. Habe aber nie probiert, das Signal vom TV in die Sync Box zu leiten, wenn das überhaupt geht.
    Aber ev. geht es ja, wenn man einen Philips Ambilight TV im Einsatz hat. Musst du wohl “Fachmann Google” fragen, oder andere Meinungen hier einholen.

    Der “normale” Weg ist von Quelle (Apple TV Player, Mediaplayer, TV-Box eines Anbieters) -> Hue Sync Box -> TV. Die Hue Sync Box steuert dann auch die Gradient (WLAN oder BT, weiss nicht genau). wie gesagt, das klappt garantiert, egal welche (Aussen-)Quelle. Man kann auch pro Quelle (HDMI Eingang der Hue Sync Box) definieren, ob man Ambilight will oder nicht. Sind halt noch mal 180.- extra, falls “dein” Weg techn. nicht machbar ist….

    Umschattiger
    Points: 148
    vor 1 Monat
    Antwort auf  t177aa

    Also gemäss Werbung kann man einen Philips Ambilight TV der Hue-fähig ist (was meiner ist, kann man direkt im TV einstellen) direkt mit Hue syncen. Uneingeschränkt. Geht auch in der Praxis, einfach nur einfarbig. Eine Sync Box kann ich nicht nutzen, da ich einen Android-TV habe und alle Streamingdienste direkt im TV starte. Nur das “normale” TV-Signal kommt von einer Settopbox. Nur nutze ich das kaum. Bei Einsatz einer Syncbox muss das Signal zwingend von einem externen Gerät (Bluerayplayer, Settopbox) kommen, durch welche es mit der Sync Box durchgeschlauft wird zum TV. Der umgekehrte Weg vom TV zur Sync Box geht nicht. Die überteuerte Sync Box wäre beim eh überteuerten Hue nicht das Problem, sondern mein ganzes Home Cinema Setup. Kommt noch dazu, dass die Sync Box beim Durchschlaufen des Tons Probleme macht und nicht HDMI eARC-fähig ist (auch ARC scheint problematisch). Dann hätte ich auf Sonos Arc (plus Zusatzspeaker) nur Stereo oder Dolby plus, aber kein Dolby 5.1 resp. Dolby Atmos wie jetzt. Das braucht eARC. Muss mich also offenbar zwischen dreifarbigem Ambilight/Hue und anständigem Ton entscheiden. Da ist mir der Ton lieber…

    t177aa
    Gast
    t177aa
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Umschattiger

    Gem. meines Wissens “kann” Hue Sync Atmos (“DD+ and not TrueHD Atmos”, heisst es irgendwo, aber der Unterschied sei nicht wirklich hörbar – kann es nicht beurteilen, habe nur 5.1, kein Atmos).
    Und eARC hängt eher vom Fernseher ab, heisst es Musst mal googeln. dann findest Du dazu jede Menge. Klar, wenn Du keine externe Quelle hast, dann lohnt sich der Umbau und Kauf von der Hue Sync Box für das Licht nicht unbedingt (ich finde es allerdings cool!).

    Viele STBs oder Apple TV Player haben Netflix, Plex, TV Apps usw., die kann man also gut als Quelle verwenden, aber braucht etwas Zeit, alles einzurichten. Etwas schade um die gekauften Gradients, wenn du sie nicht voll ausreizen kannst. Mein TV Ambilight ist dank der Gradients um einiges besser, finde ich.

    edgeball
    Points: 518
    vor 2 Monate

    hat jemand schonmal eine diy version der Signe zusammengebaut? Gibt im Web zahlreiche Anleitungen dazu

    kojacke
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2950
    vor 2 Monate

    Kommt die eigentlich in der ganzen Länge im Karton,oder wird die erst zusammen gesteckt/montiert zu Hause…geht mir darum,ob ich die versenden könnte oder gegebenenfalls im Flieger mitnehmen könnte?

    hxdjfirnkd
    Points: 695
    vor 2 Monate
    Antwort auf  kojacke

    Kommt fixfertig . Ist nichts für Handgepäck.

    kojacke
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2950
    vor 2 Monate
    Antwort auf  hxdjfirnkd

    Danke für die Information…geht dann wirklich nicht…😌

    blaaa
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2344
    vor 2 Monate
    Antwort auf  hxdjfirnkd

    Selbst fürs eingecheckte Gepäck würde das wohl zu lang und würde als Sondergepäck durchgehen denke ich.

    WennScho
    Gast
    WennScho
    vor 2 Monate
    Antwort auf  blaaa

    Vlt. als Golfgepäck? 😉

    Brainman
    Points: 1463
    vor 2 Monate
    Antwort auf  kojacke

    Kommt zusammengefaltet, zum selber aufpusten.
    Lol….

    kojacke
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2950
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Brainman

    Dein Name ist Programm…Brainman…😂

    prancer
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6014
    vor 2 Monate
    Antwort auf  kojacke

    Big brain time!

    big-brain-time.gif
    Kugelkopf
    Points: 1586
    vor 1 Monat

    Also ich finde die Idee super mit dem Licht. Aber für meinen Apple TV 4K (mit HDMI) brauche ich:
    – Philips Hue Bridge
    – Philips Hue HDMI Sync Box
    – Philips App

    Dazu noch mind. 1 Licht. Empfiehlt hier jemand die Lightstrip für einen 65“ Fernseher oder eher 2x so eine Lampe?

    Mein Fernseher steht quer in einer Ecke, also nicht direkt bündig mit einer Wand.

    Etwa so
    | /
    | /

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen