Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Nightdeals im Lenovo Shop

Nightdeals im Lenovo Shop

CHF 902.- CHF 1152.- -22%
NIGHTDEAL
Zum Deal
16
  1. Im Lenovo Store läuft gerade die Aktion Nightdeals.
Update - 2021.03.11Wieder aktiv! Die X1 Modelle gibts laut Kommentaren auch zu sehr attraktiven Preisen!

So bekommt man z.B. das Lenovo Thinkpad P14s mit Ryzen 4750U Prozessor, 16GB RAM, 512GB SSD, Windows 10 pro, WiFi 6 und 300 nits Display für 902.30Fr.

Für 986.30Fr bekommt man den P14s mit 1TB SSD und 400 nits Display.

Einen konkrekten Vergleichspreis kann ich mit der selben Ausstattung im Moment nicht finden, jedoch kostet ein schlechter ausgestatter P14s (nur 256GB SSD) auf toppreise.ch im Moment 1152,05Fr.

 

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    15 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    r0m3
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2083
    r0m3(@r0m3)
    vor 3 Jahre

    Erst neu erschienen und bereits 30% Rabatt:

    ThinkPad X1 Carbon Gen 9
    ThinkPad X1 Yoga Gen 6

    Geniale Geräte mit 16:10 Display und Blaufilter.

    Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahre von r0m3
    r0m3
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2083
    r0m3(@r0m3)
    vor 3 Jahre

    Wieder aktiv.

    r0m3
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2083
    r0m3(@r0m3)
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  r0m3

    Wer glaubt es kaum: Wieder aktiv.

    Nostromo73
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1606
    Nostromo73(@nostromo73)
    vor 3 Jahre

    T14s mit AMD sind auch sehr gut…. und bis jetzt – also in den ersten rund 12 Stunden – auch das X1 Titanium Yoga 😉 das Trackpad ist ….. wie in einem MacBook Pro

    Screwaholic
    Points: 2642
    Screwaholic(@screwaholic)
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Nostromo73

    Ich kom mit den diversen Modellen nicht mehr klar… Bei der P Thinkpads denk ich immer an aufrüstbare Laptops. Leider ist hier der Ram verlötet.
    Aber bei diesen Preisen wird man echt schwach.

    Nostromo73
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1606
    Nostromo73(@nostromo73)
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Screwaholic

    Also bei der P-Serie – also die Mobile Workstations sind die RAM grundsätzlich nicht verlötet – aber das P14s sind “Mobile Workstation”-like – also klein und leicht – und bei denen ist der RAM verlötet, ebenso bei T14s, T490s, T480s, usw.

    Immer noch relativ leicht und klein ist die X1 Extreme und P1 Serie – da reden wir von dedizierter GPU und um die 1.6-1.7 kg. Dort hast du zwei volle SO-DIMM Steckplätze und auch 2x NVMe 2280 Steckplätze. Nur die dicken beidseitigen SSDs passen da nicht.

    Anders auch bei X1 Nano und das X1 Titanium Yoga…. in beiden ist nebst dem verlöteten RAM “nur” eine kleine 2242 NVMe SSD verbaut.

    Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahre von Nostromo73
    Screwaholic
    Points: 2642
    Screwaholic(@screwaholic)
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Nostromo73

    Danke dir!
    Ich werde wohl nächstes Jahr einen Nachfolger für meinen alten T460s holen. So kann ich zumindest schon mal die Modelle vergleichen ^^

    Nostromo73
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1606
    Nostromo73(@nostromo73)
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Screwaholic

    Für sehr detailierte Reviews und sonstige Informationen zu den einzenen Modellen, darf ich dir die Seite https://www.notebookcheck.com/ wärmstens empfehlen. Die sind unabhängig und versuchen – soweit es geht – immer Retail Geräte für ihre Reviews zu bekommen und wenn möglich auch mehrere – also nicht nur eines. Auch machen sie Langzeit Benchmarks um dann eben auch Kühlungs- und Throttle-Probleme aufzudecken, die bei anderen Reviews nicht erkannt werden. Ausserdem treten sie bei Problemen mit den Herstellern in Kontakt und berichten transparenz über die Früchte dieser Korrespondenz. In aller Regel top!

    michard
    Gast
    michard
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Nostromo73

    Laut diversen YouTube Videos ist zumindest beim P14s Gen 1 noch ein RAM Riegel gesteckt.

    Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahre von michard
    Muelli
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 13095
    Muelli(@muelli)
    vor 3 Jahre

    Unbedingt das 400 nits Display nehmen.
    Ich habe das schon beim T14.
    Das ist wirklich Klasse.
    Zudem Vorortgarantie lohnt sich auch

    Zuletzt bearbeitet vor 3 Jahre von Muelli
    zayoo
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2472
    zayoo(@zayoo)
    vor 3 Jahre

    wieder vorbei. vielleicht morgen nochmal versuchen…

    monty
    Points: 937
    monty(@monty)
    vor 3 Jahre

    Top, danke für den Deal.

    SparingerCH
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1160
    SparingerCH(@sparingerch)
    vor 3 Jahre

    Ist es möglich das Angebot mit Studentenrabatt zu kombinieren?

    florafaunafiori
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2064
    florafaunafiori(@florafaunafiori)
    vor 3 Jahre

    Seid vorsichtig mit Lenovo! Stichworte: Display Panel Lotterie und Keyboard Lotterie!

    michard
    Gast
    michard
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  florafaunafiori

    Verständlicherweise beziehen viele grössere Hersteller die Panels, RAM, SSD usw. von verschiedenen Zulieferern. Aber alle verbauten Teile sollten die versprochenen Spezifikationen (Helligkeit, Kontrast usw) erfüllen. Ich bezweifle auch das man hier ohne einen Direktvergleich irgendwelche Unterschiede bemerkt. Und sollte bei einem Diplay Ghosting, Pixelfehler usw. auftreten hat man immer noch ein 14 tägiges Rückgaberecht oder Garantie.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen