Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
M&M Superpunkte Tausch mit Miles and More 33% mehr

M&M Superpunkte Tausch mit Miles and More 33% mehr

18

33% mehr M&M Meilen bei Eintausch mit Superpunkte.

7500 Superpunkte = 5000 M&M

Max. Einlösung ist 90000 Superpunkte.

Aktion kommt immer wieder. Wer Meilen benötigt kann profitieren, ansonsten nicht der Hammerdeal.

15.4.-21.4.24

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    23 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    nils8107
    Points: 3075
    nils8107(@nils8107)
    vor 1 Monat

    Habe mal gemacht. Diese Aktion gibt es meistens zwei mal im Jahr.

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3462
    1(@1)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  nils8107

    Das ist ein wichtiger Hinweis. Also erst tauschen, wenn man die Meilen in absehbarer Zeit auch nutzen kann. Superpunkte verfallen ja im Gegensatz zu M&M nicht.

    nils8107
    Points: 3075
    nils8107(@nils8107)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  1

    Ich habe eine Miles and more Kreditkarte und die Meilen verfallen nicht. Sammle für einen Bussines Langstrecken Flug…

    missmygraphiccard
    Gast
    missmygraphiccard
    vor 1 Monat

    Verfallen diese Meilen nach einem Jahr ebenfalls?

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3462
    1(@1)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  missmygraphiccard

    Meilen verfallen i.d.R. 3 Jahre nach Erhalt. Sollte bei diesen genauso sein

    gugus123
    Points: 1081
    gugus123(@gugus123)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  1

    Mit einer M&M Kreditkarte (in der CH von Cornercard oder Swisscard) verfallen die Meilen nicht.

    reraw
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2497
    reraw(@reraw)
    vor 1 Monat

    Ich verstehe den Sinn dieser Aktionen nicht. Ein Superpunkt ist etwa 1 Rappen, eine Meile gerade Mal 0.3 Rappen. Warum sollte man das tauschen wollen?

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3462
    1(@1)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  reraw

    Der Wert einer Meile kann sehr unterschiedlich sein, je nachdem wie man sie einlöst.

    Supersadri
    Mod
    Bereits über 30 Deals geposted
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 26182
    Supersadri(@sadri)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  reraw

    Es gibt immer wieder sehr gute Aktionen bei Miles & More, wo du für 55000 Meilen zum Beispiel nach Boston oder New York Hin- & Zurückfliegen kannst (Business) Wenn du das nun in Superpunkte ausrechnest, dann sind das gerade mal 825 Franken in Superpunkte-Wert. Manchmal gibt es auch andere gute Flug-Schnäppchen. In ganz Europa kannst du zum Beispiel mit 25000 Meilen gerade überall hin, in der Business-Class. 25000 Meilen entsprechen 37500 Superpunkte, was wiederum ca. 375.- Franken entspricht.

    wagaboom
    Gast
    wagaboom
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Supersadri

    Hinzu kommen aber doch meist noch Gebühren und Taxen oder?
    M&M war für mich immer sehr verwirrend…

    E-Girl
    Points: 1187
    E-Girl(@e-girl)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  wagaboom

    Ja, Steuern und Gebühren kommen hinzu. Wenn man beruflich nicht viel fliegt, lohnt sich M&M in der Schweiz nicht. Da ist Deutschland mit Payback viel besser dran

    Supersadri
    Mod
    Bereits über 30 Deals geposted
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 26182
    Supersadri(@sadri)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  E-Girl

    Hmmmm, kann man so Pauschal nicht sagen, denn man kann einige Punkte einfach und ohne grossen Aufwand sammeln. Zum Beispiel gibt es immer wieder die Miles & More Kreditkarte mit einem Startguthaben von 20000 Meilen und die Basic Kreditkarte im ersten Jahr für 60 Franken. Dann noch den NL und die App herunterladen, und schon hat man 21000 Meilen. Einige Meilen mehr und man hat einen Europa-Flug kostenlos. 😉

    Supersadri
    Mod
    Bereits über 30 Deals geposted
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 26182
    Supersadri(@sadri)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  wagaboom

    Ja, es kommen noch die Steuern und Gebühren hinzu. Was je nach Flug unterschiedlich ist. Denke aber, wenn man inkl. Gebühren auf etwa 1000 bis 1100 Franken für einen Flug in der Businesklasse nach Nordamerika kommt, ist das ein guter Preis.

    blaaa
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4079
    blaaa(@blaaa)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Supersadri

    Wie wagaboom erwähnt, kommen ja noch Gebühren und Taxen dazu. Was wären das dann für Zahlen mit deinen Beispielen?
    Wenn da noch einiges drauf kommt, kann man sich schon fragen, ob das noch “rentiert”, trotz Business Klasse.

    Supersadri
    Mod
    Bereits über 30 Deals geposted
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 26182
    Supersadri(@sadri)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  blaaa

    Siehe Antwort Oben. Waren wohl etwa gleich schnell. Es lohnt sich eben vor allem für Personen, welche Business fliegen oder es mal machen wollen. Es gibt sogar manchmal Angebotszeiträume, da kommt man mit 40000 Meilen schon nach Nordamerika. Was 600 Franken an Superpunkte sind. Wenn da noch 200-300 Franken Steuern und Gebühren hinzu kommen sind wir unter 1000 Franken für Business nach Nordamerika. Für diesen Preis fliegst du meist Economy (Direktflug) nach Nordamerika.

    CrAnkLegend
    Admin
    Über 100’000 Punkte. Der exklusivste Badge auf Preispirat
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 386790
    CrAnkLegend(@cranklegend)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  blaaa

     E-Girl  reraw Wie von  Supersadri erwähnt lohnt es sich ungemein für Langstrecken Business-Flüge resp. First-Class-Upgrades. Die können je nach Strecke und Zeitpunkt schon bei 3000 bis 10000 Franken liegen. ZRH-NRT kostet für den Juni beispielsweise über 8000 Franken. Die Gebühren und Taxen liegen übrigens bei wenigen Hunderten Franken wenn ich mich nicht täusche. Zumindest habe ich für ZRH-GIG vor drei Jahren etwa 200-300 Franken Gebühren bezahlt. Und Business-Class sollte man schon mind. einmal im Leben fliegen, ist eine sehr angenehme Erfahrung 😉

    Rust
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2262
    Rust(@blocher)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  CrAnkLegend

    ZRH-NRT gibt’s im Juni ab 2360.- mit LOT in J. Mit Star Alliance ab 4939.-.
    Gebühren liegen bei 454.-.

    Rust
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2262
    Rust(@blocher)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Supersadri

    Wer einen Eco-Europaflug für 375.- bucht plus ca. 200.- Gebühren ist kein Preispirat.

    Bei den Business-Flügen kann sich das Programm lohnen, aber auch dort schränkt man sich an anderen Orten durch das Meilensammeln finanziell ein und die Meilenkarte kostet auch min. 60.- pro Jahr. Dazu kommt die Unflexiblität (gleiche Airlines, limitierte Destinationen) und die dazu verbundenen höheren Kosten für Flüge zum Meilensammeln, da die günstigen Flüge meist nicht viele Meilen abwerfen.

    Flüge nach NYC oder Boston in J gibt’s regulär ab 1900.- (jedoch mit Zwischenstopp). Die 82500 Meilen oder 825.- plus 701.- Gebühren (JFK) ergibt 1526.- für eine zeitlich limitierte Aktion (“Meilenschnäppchen”).
    Wenn man nun die Kreditkartengebühren, die teureren Einkäufe bei Coop, die teureren Flüge fürs Meilensammeln und die Zeit für diesen Unsinn einrechnet landet man hoffentlich mit dem Gewissen, dass man etwas gespart hat, auch wenn’s wohl eher nicht so ist.

    TLDR: Sowas lohnt sich nur für Vielflieger mit immer gleichen MM-Destinationen oder wenn dir das Meilensammeln als Hobby Spass macht.

    Ich lasse mich gerne eines Besseren belehren. 😝😎😍

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3462
    1(@1)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Rust

    Wenn ein Flug ohne Zwischestopp letztendlich rund 400.- bzw. 20 % günstiger ist als einer mit, finde ich das schon attraktiv. Vor allem, wenn man eh sammelt. Extra sein Einkaufsverhalten auf Meilensammeln umzustellen oder sogar Geld für Meilen auszugeben ist aber selten sinnvoll, da stimme ich zu.

    Rust
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2262
    Rust(@blocher)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  1

    Genau. Man kommt jedoch normalerweise nur als Vielflieger an eine solche Meilenzahl innerhalb nützlicher Frist.

    Hueremichi
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 7425
    Hueremichi(@hueremichi)
    vor 1 Monat
    Antwort auf  reraw

    In der Schweiz ist das leider Müll. In Deutschland hat ein Paybackpunkt einen Meilenwert von bis zu 13 (!) €-Cent. Aber das ist ja nichts neues, dass wir hier ständig überm Tisch gezogen werden 🫠

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Hueremichi
    HIGHTOWER
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1941
    HIGHTOWER(@hightower)
    vor 1 Monat

    Cash zahlen muss man nicht?

    lanciay
    Gast
    lanciay
    vor 1 Monat
    Antwort auf  HIGHTOWER

    Nein, Tausch Superpunkte gegen Meilen.
    Geht sehr schnell.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen