Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
In eigener Sache – Wir heuern an, ihr Landratten: Key Account Manager (m/w) für vollen oder fast vollen Einsatz!

In eigener Sache – Wir heuern an, ihr Landratten: Key Account Manager (m/w) für vollen oder fast vollen Einsatz!

59

🏴‍☠️ Ahoi, ihr hartgesottenen Seebären und Seeräuberinnen! Seid ihr bereit, ein paar schimmernde Dublonen zu scheffeln und unser Piratenschiff zu verstärken? Dann macht euch bereit zum Entern! 🏴‍☠️

Die Patoc GmbH steuert durch die stürmischen Gewässer des E-Commerce in der DACH-See. Sicherlich habt ihr schon von unseren Schatzinseln preispirat.ch, blackfridaydeals.ch oder monerio.ch Wind bekommen. Diese Inseln locken monatlich über 1 Mio. Schatzsuchende an.

Wir suchen zur Unterstützung in der Crew eine/n Key Account Manager im Bereich Online Marketing.

Als Key Account Manager bist du das Bindeglied zwischen unseren Plattformen und den werbetreibenden Onlineshops. Du planst dabei selbstständig die verschiedenen Kampagnen ein und stellst in Zusammenarbeit mit unserer Redaktion den Erfolg der Einbindungen sicher.

Themenbereiche in denen du arbeiten wirst:

  • Ansprechperson unserer Partnershops
  • Diverse Arbeiten aus dem Performance-Marketing (Planung von Kampagnen, Erstellung von Tracking-Links, Controlling der Einbindungen und des Erfolgs)
  • Erstellung von Newslettern und weiteren Kampagnen (Telegram, Push-Notifications)

Das erwarten wir von dir:

  • Eigeninitiative und das Übernehmen von Verantwortung
  • Der Wille, etwas Neues zu erlernen und eine schnelle Auffassungsgabe
  • Ein hohes Mass an Kundenorientiertheit und Stressresistenz
  • Genaues Arbeiten
  • Abgeschlossenes Studium
  • fliessend Englisch in Schrift & Sprache

Das bieten wir:

  • 💻🖥️ Zeitgemässe Office-Räumlichkeiten und technische Ausstattung in Mägenwil (AG), 10min zu Fuss vom Bahnhof (weniger als 30 Minuten ab Zürich HB)
  • ☕🍿 Freier Zugang zur Schiffskombüse mit Kaffee & Tee, Snacks an Bord
  • 🏋️💦 Freies Training im Schiffsgymnastikraum
  • 💰💸 Zugang zu diversen Rabatten für die Crew
  • 😎🏖️ Homeoffice von 1-3 Tagen pro Woche nach dem Einsegeln (ausser im November)
  • 🤝✔️ Die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und etwas Neues zu lernen
  • 🤩📈  Spannende Projekte mit hoher Medienaufmerksamkeit und mehreren Millionen Besuchern im November

Art der Stelle: Vollzeit, Pensum: 80-100%

Hast du Interesse an dieser spannenden Position? Melde dich mit deinen Bewerbungsunterlagen unter [email protected] oder schreibe deinem Lieblingsadmin eine private Nachricht in unserem Discord-Server 🦜

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    30 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Franky
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 50 Deals geposted
    Plappergei
    Points: 84154
    vor 1 Monat

    An den zukünftigen Key Account Manager,

    Wir möchten Sie höflich bitten, zukünftig keine Geschäfte mehr mit Lyca abzuschließen.Mit freundlichen Grüssen…

    blaaa
    Plappergei
    Points: 3760
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Franky

    “Was (ist) passiert?”

    Habe ich Drama verpasst? 😛

    makeitra1n
    Plappergei
    Points: 4668
    vor 1 Monat
    Antwort auf  blaaa

    Einfach mal “Lyca” in der Suche auf Preispirat eingeben und bei den “Deals” die Kommentare durchlesen. 🙂

    summertime
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 4781
    vor 1 Monat
    Antwort auf  makeitra1n

    : “Deals” 🤣

    Fuchs_Mc_Wolke
    Points: 970
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Franky

    Und mit Aliexpress

    Was_ist_letzte_Preis
    Bereits über 50 Deals geposted
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 5681
    vor 1 Monat

    Mit Code “SPRING24” gibts noch 20% extra Salär.

    Mrs Zaya
    Gast
    Mrs Zaya
    vor 1 Monat

    Code “EXTRA14” gibt es zusätzlich einen 14. Monatslohn

    Stefano
    Gast
    Stefano
    vor 1 Monat

    Monerio nicht vergessen 🤣🤣🤣

    DCH36
    Plappergei
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 7130
    vor 1 Monat

    Ein Pirat mit abgeschlossenem Hochschulstudium?

    Wo kann man Piraterie heute noch studieren ? 😉

    Burner
    Gast
    Burner
    vor 1 Monat
    Antwort auf  DCH36

    Studienrichtung steht nicht. Kann also auch ein brotloser Bachelor of Arts sein

    Mrs Zaya
    Gast
    Mrs Zaya
    vor 1 Monat
    Antwort auf  DCH36
    • Abgeschlossenes Studium

    Ist doch ein Witz oder? Hauptsache irgend etwas studiert, UNLIKE

    Tom
    Plappergei
    Points: 3385
    Tom
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Mrs Zaya
    1. ist eine Stellenausschreibung immer ein “Best Case”-Szenario, welches fast nie zu 100% abgedeckt wird
    2. Ist hier wohl ein Studium mit Fachrichtung Marketing gemeint (wenn auch nicht explizit so geschrieben).
    3. Machts schon Sinn, dass man Ahnung davon hat, was man tun sollte
    Mrs Zaya
    Gast
    Mrs Zaya
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Tom

    KV langt wohl nicht?

    Tom
    Plappergei
    Points: 3385
    Tom
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Mrs Zaya

    Ich hatte im KV keine Marketing-Ausbildung.

    Cliff
    Points: 1347
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Tom

    Für was reicht den KV ohne Matura heute noch?

    Fuchs_Mc_Wolke
    Points: 970
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Mrs Zaya

    Ich kann dir versichern, dass 1. Marketing im KV kein Thema ist oder nur geringfügig angesprochen wird und 2. hat das Niveau des heutigen KV rein gar nichts mehr mit dem von vor 30 Jahren gemeinsam. Die heutigen Abgänger können zu einem grossen Teil keinen geraden Satz schreiben, haben einen unterdurchschnittlichen IQ und reden lieber über Tiktok und lackierte Fingernägel anstatt über sinnvolle Themen. Anstand, Präsentation (sind meistens in Trainerhosen im Büro und in der Berufsschule) und Professionalität fehlen sehr oft.
    Das KV war mal ein hoch angesehener Beruf. Heute ist es nur noch das Abstellgleis für Leute, die sich die Finger auf der Baustelle nicht dreckig machen wollen.
    Es gibt sicherlich auch gute, fähige Leute. Aber gesamthaft ist das Niveau massiv runter gekommen.

    blaaa
    Plappergei
    Points: 3760
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Fuchs_Mc_Wolke

    Ein hoch angesehener Beruf? Wann war das der Fall? Es war kein schlechter Einstieg in die Berufswelt. Aber hoch angesehen wäre jetzt nicht etwas was ich in Verbindung mit einer KV-Lehre gesetzt hätte.

    Damals war’s noch eine gute Grundausbildung, um sich dann in einem Gebiet zu vertiefen. Nicht mehr, nicht weniger.
    Ob sie heute immer noch gut ist, keine Ahnung. Kann mir gut vorstellen, dass man es verschlafen hat Technolgien früher in den Lernstoff zu nehmen. Aber vlt. macht ja jemand gerade eine Lehre und kann darüber berichten.

    Ich habe KV als DIE ultimative Lehre gesehen, wenn du einfach keine Ahnung hattest was du willst und auch nicht aufs Gymnasium wolltest oder konntest. Das ist sie wohl immer noch.

    tazztone
    Plappergei
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6743
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Fuchs_Mc_Wolke

    hey nichts gegen trainerhosen. die sind super bequem imfall

    Hueremichi
    Plappergei
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 6872
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Mrs Zaya

    Das ist gar nicht mal so verkehrt. Man lernt ja im Studium nicht nur die Studieninhalte, sondern auch wie man sich die selbst aneignen kann. Man lernt also quasi „zu lernen“. Das wollen viele AG sehen, dass man das eben kann. Von einem Volksschulabgänger kann man so was logischerweise nicht erwarten. Daher finde ich es in Ordnung wenn man überhaupt studiert hat. Was soll denn immer dieses bashing?

    Fuchs_Mc_Wolke
    Points: 970
    vor 1 Monat
    Antwort auf  DCH36

    University of Somalia

    Burner
    Gast
    Burner
    vor 1 Monat
    • Freier Zugang zur Schiffskombüse mit Kaffee & Tee, Snacks an Bord

    Zugang frei aber was nehmen kostet dann 😛

    KappaHD
    Points: 796
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Burner

    Zugang zu Früchten nicht möglich. Skorbutgefahr!

    Auf hoher See wird der Früchtekorb vom Meme-Benefit plötzlich zum Verkaufsargument Nr. 1😂

    1
    Plappergei
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3273
    1
    vor 1 Monat

    Wenn das dein einziges Problem ist… 🤦‍♂️

    Mrs Zaya
    Gast
    Mrs Zaya
    vor 1 Monat

    Die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und etwas Neues zu lernen
    Ich muss heulen ;’)

    Tom
    Plappergei
    Points: 3385
    Tom
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Mrs Zaya

    Bei Gen-Z muss du sowas schreiben, ansonsten bewirbt sich jemand, der noch ein Danke erwartet dafür, dass er seinen Lohn abholt.

    Wir hatten bei einem früheren Arbeitgeber einen AZUBI, der beim Versand der Sommeraktion (1 Woche lang neben Daily Business Couverts einpacken und verschicken) mit 300 Couverts am Tag (wir haben 300 in der Stunde geschafft) meinte, das sei unter seiner Würde und er werde dafür zu schlecht bezahlt.

    Somit durchaus legitim, dass sowas steht.

    Mrs Zaya
    Gast
    Mrs Zaya
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Tom

    D.h. Zielgruppe ist < 25J? Tönt irgendwie diskriminierend, obwohl zugleich ein Paradox… Würde dann mal überlegen evtl. einen 35-40J anzustellen.

    Tom
    Plappergei
    Points: 3385
    Tom
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Mrs Zaya

    🤦. Wer sagt das? Steht nirgends wie alt man sein muss. Aber ja, auch <25 kann sich ja wohn bewerben.

    Acid78
    Points: 1320
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Mrs Zaya

    Wäre halt toll und zeitgemäss wenn das Lohnband auch angegeben wäre, dann wüsste man auch gleich ob bewerben Sinn macht oder nicht…

    Tom
    Gast
    Tom
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Acid78

    Und die Wochenarbeitszeit, die Lohnnebenleistungen sowie PK Konditionen. Das wird häufig unterschätzt, wie viel das ausmacht.

    1
    Plappergei
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3273
    1
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Tom

    Ja, würde ich mich auch (zurecht) weigern, allerdings weniger aufgrund der Bezahlung. Ein Azubi soll (wie der Name schon sagt) ausgebildet werden. Couverts einpacken und verschicken ist keine Ausbildung.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen