Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
In eigener Sache: Was muss man beim Voten eines Deals berücksichtigen?

In eigener Sache: Was muss man beim Voten eines Deals berücksichtigen?

92

Liebe Community

Bei uns Piraten ist es auf der See immer sehr abwechslungsreich. Einmal ist’s ruhig, dann wieder stürmisch. Ruhig und wieder stürmisch. Ganz ähnlich wie die Wellen. Oder das Voting-Verhalten.

Update - 2022.09.07Auch heute scheint sich die Situation nicht zu verbessern. Bitte bewertet objektiv!

In letzter Zeit stellen wir wieder vermehrt fest, dass unbegründet mit Minus gevotet wird. Leider gibt es keine Gegenmassnahme (da generell wenig gevotet wird), weshalb manche Deals als kalt wahrgenommen werden, obwohl sie dies nicht einmal sind.

Wir möchten euch daher darum bitten, bei Deals aktiv zu voten! Hier wäre unsere Vorstellung davon, wie man einen Deal richtig bewertet.

Zu beachten sind verschiedene Faktoren:

  • Handelt es sich um Ware die nur begrenzt verfügbar ist?
  • Handelt es sich um Ware die selten reduziert ist?
  • Handelt es sich um einen Bestpreis / neuen Bestpreis?
  • Handelt es sich um eine gute oder schlechte Ersparnis?
  • Handelt es sich um Ware die sehr beliebt ist?
  • Gibt es sonstige Vorteile wenn man beim Deal X zuschlägt?
  • Wie schnell wird die Ware geliefert?
  • Wie sorgfältig wurde der Deal aufbereitet? Hat sich der Ersteller Mühe gegeben?

Was unserer Meinung nach nicht in die Dealbewertung fliessen sollte sind folgende Gründe:

  • Oh, der Deal ist ja bereits im Minus/Plus, dann vote ich einfach auch so. (blindes Voten)
  • Habe ich den Dealersteller gern?
  • Die Seite wird mit mehreren guten Deals vom gleichen Ersteller hintereinander “zugespammt”!! Downvote!!1
  • Das Ding ist made in China, das kann nicht gut sein für die Ökobilanz
  • Ich habe den Fernseher vor 13 Tagen für 2 Franken weniger gekauft, Cold (kleiner Tipp: Zeitmaschinen wurden noch nicht erfunden)
  • Runtervoten von Deals “vom feindlichen Lager”, z.B. iOS vs. Android

Was in eine Dealbewertung fliessen kann, aber nicht zwingend muss

  • Erfahrungen mit dem Shop (am besten mit einer Begründung in den Kommentaren)
  • Erfahrungen mit dem Produkt (am besten in den Kommentaren teilen)

Habt ihr noch weitere Vorschläge oder Ideen für Gründe für oder gegen das Voten? Oder allgemeine Vorschläge? Dann gerne in die Kommentare damit!

Ihr könnt mit uns auch im Community Discord-Server chatten.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    83 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Hueremichi
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 7484
    Hueremichi(@hueremichi)
    vor 1 Jahr

    Was ich ehrlich gesagt begrüssen würde ist, wenn man auch gesponserte Deals bewerten könnte. Geldgeber hin oder her, wenn ein grosser Teil der Artikel bereits im Werbebild ausverkauft (oder “NUR NOCH 2 VERFÜGBAR”), wie bei einigen letzten MM Deals ist, oder man einen gesponserten Deal schaltet, welcher überspitzt gesagt 1 Rappen unter Normalpreis ist, dann sollte man (als Firma) dazu stehen, dass die Angebote einfach sch…. sind.

    navor
    Points: 402
    navor(@navor)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Hueremichi

    Habe ich auch bereits als Feedback gegeben. Solange es dies nicht gibt, werde ich weiterhin jegliche sponsored Deals einfach ignorieren. Mal schauen wie die Sponsoren reagieren, wenn das Angebot nicht Mal angeklickt wird… (ist denen wahrscheinlich egal, ist halt eine Seite wie jede andere mit minimem Aufwand)

    justmexxx
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 237
    justmexxx(@justmexxx)
    vor 1 Jahr

    Ich verstehe, dass es für euch ungünstig ist, wenn viele Posts downgevotet werden. Bei einigen ist das sicher zu Unrecht der Fall (Beispiele wurden ja bei einem anderen Kommentar von einem Moderator gepostet). Jetzt kommt das grosse ABER: Die Qualität der “Deals” ist meiner Meinung nach in den letzten Jahren massiv gesunken. Man konnte hier wirklich speziell gute Angebote finden. Heute ist das eine Sammlung von normalen Aktionen, die sich nicht speziell lohnen. Ich bin nicht auf Preispirat um mir die wöchentlichen Migros- oder Mediamarkt-Aktionen anzuschauen. Und auch “30% auf alles” bei massiv überhöhten Preisen ist kein attraktiver Deal. Ich könnte mir daher gut vorstellen, dass das vermehrte Downvoten eine Folge von der Masse an uninteressanten Deals kommt. Mir ist klar, dass ihr eine gewisse Anzahl an Deals braucht um die Seite für Geldgeber attraktiv zu halten. Aber ist es das Wert dafür eher schlechte als rechte “Deals” zu posten…? Ich finde nicht.

    DM2602
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2015
    DM2602(@dm2602)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  justmexxx

    Dieser Kommentar hier, der redet mir aus der Seele. Ich stelle mir vor, dass die banalen Aktionen und irgendwelche 2% Rabatte gibt, weil es Traffic generiert.

    schnaeppchenjaeger94
    Points: 1414
    schnaeppchenjaeger94(@schnaeppchenjaeger94)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  justmexxx

    Preispirat bekommt bei vielen Shops einen prozentualen Kickback (gut und gerne 2-5% auf den Umsatz). Daher gibt es oft Deals von immer den gleichen Anbietern, wie Mediamarkt oder Conforama, auch wenn die Preise nicht wirklich attraktiv sind.

    XonicPirate
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 4997
    XonicPirate(@xonicpirate)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  justmexxx

    Das System ist Hot oder Cold

    Wenn ein Deal Cold ist wird er logischerweise runtergevotet, das ist doch der Sinn an dem Votingsystem?!

    BlackCat
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1482
    BlackCat(@blackcat)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  justmexxx

     justmexxx dein Kommentar trifft den Nagel auf den Kopf.

    Jus
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3969
    Jus(@slider32)
    vor 1 Jahr

    Es gibt viele Gründe, welche einen schlechten Deal ausmachen. Ein Shop bietet 30% Rabatt an auf alles, ist aber so oder so viel teurer als die Konkurrenz (z.B. Ackermann ff.). Dann schon lieber konkrete Deals nennen.
    Ein Produkt, das nur noch zwei Shops anbieten, ist nun 5% günstiger geworden (z.B. da Restposten). Sehr ähnliche oder viel neuere und bessere Produkte sind aber in anderen Shops deutlich günstiger (z.B. bei der Kategorie Technik).
    Ein Produkt ist zum gefühlten 99-igsten Mal zwei Franken günstiger geworden. Ja, fast alle Produkte werden langfristig günstiger, doch muss ich jedes Mal gleich einen Deal dazu erstellen? Für etwas gibt es Preisvergleichsportale und zwei Franken Rabatt über Nacht lassen mich nun nicht gleich vom Hocker springen. Vor zwei Jahren wurden fast nur Bestpreise geschaltet, heute diverse „Aktiönli“ aus dem Wochenprospekt von Shop XY. Manche drücken auch nur einfach +, auch wenn sie es nie kaufen würden oder den Deal studiert haben.
    Gut wäre mal eine Liste von dauertiefgünstigen Shops (z.B. Hornbach) oder solche, die auch auf tolle Aktionsangebote auch noch Gutscheinkommutationen und Cash-Backs zulassen (wie fast alle Migros Fachgeschäfte), sprich wo man generell gut fährt, wenn man dort etwas kauft. Vielleicht könnte man mal ein Voting zu letzterem erstellen😉.

    Rick
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 3607
    Rick(@andrewk)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Jus

    Da hast du recht, lieber Klasse statt Masse… war vor ein paar Jahren viel besser…

    derNeue
    Points: 2540
    derNeue(@truediger)
    vor 1 Jahr

    Ist bei einigen Kommentaren nicht anders, man erhält Downvotes für banale Fragen.

    Ich habe mal gefragt, was mit dem HDMI 2.1 und da hat es downvotes gehagelt 🤣🤣🤣

    Monarchlol
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 936
    Monarchlol(@monarchlol)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  derNeue

    Willkommen im Internet 🙂 Geh am besten nicht auf reddit, da ist es noch viel schlimmer. Aber ja ich gebe dir recht. Nicht jeder ist in allen Bereich allwissend und eine solche Frage sollte nicht negativ bewertet werden.

    DM2602
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2015
    DM2602(@dm2602)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Monarchlol

    Das ist doch in Foren seit 20 Jahren Standard. Wehe man fragt eine Frage welche die Profis natürlich auswendig wissen, dann wird man direkt des Forums verwiesen.

    Cliff
    Points: 1655
    Cliff(@cliff)
    vor 1 Jahr

    Ich schau bei den Deals hier eigentlich nie auf den hot or cold vote. 🤔
    Wenn ich an was interessiert bin is mir egal ob das Teil brennt oder bis obenhin zugeschneit ist.

    Rick
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 3607
    Rick(@andrewk)
    vor 1 Jahr

    Vielleicht funktioniert das System ja aber auch genau so gut…. es ist selten etwas wirklich HOT, was auch der Wahrheit entspricht. Wenn ich etwas sehe mit 7 🔥, dann denk isch schon.. ok, da muss was dran sein.

    Ricky
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3316
    Ricky(@ricky)
    vor 1 Jahr

    Absolut verständlicher Post!
    Noch eine weiteres Beispiel bezüglich Minus voten… Es gibt regelmässig gratis Apps, aber zum Teil halt nur für Android oder Apple. Dann gibts oft aus “dem anderen Lager” downvotes, nur weil es halt jetzt dort nicht verfügbar ist. Das ist aber absolut nicht die Schuld vom Ersteller des Deals, denn dieser meint es ja so gut, dass er eine gratis App mit allen teilt. Gratis 😉
    Ich musste mir schon mehrmals Apps im Play Store genauer anschauen, da ich den cold deal hier nicht verstanden habe…schlussendlich auch nichts wirklich erheblich negatives über die App finden konnte.
    Ich verstehe den Wunsch der Admins nach aktivem Voting (im positiven Sinne), ich muss mich diesbezüglich sicher als eher passiver Pirat an der Nase nehmen, aber es ist meiner Meinung auch nie verkehrt, gar nicht zu voten. Lieber gar nichts als unbegründet negativ 🙂 Gruss

    derNeue
    Points: 2540
    derNeue(@truediger)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  CrAnkLegend

    Vielleicht sollte man auch einige Deals nicht mehr posten, wie zum Beispiel die PS5 im Bundle.

    Am anfang konnte ich es verstehen, ist aber für mich bald kein Deal mehr wert… und die haben IMMER down votes..

    Freud
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 1176
    Freud(@freud)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  derNeue

    Gernerell würde ich nicht alle Bundles ausschliessen. Manchmal haben sie auch gute Preise, wie zuletzt PS5 Digtial mit Horizon 2 um 459.- bei Melectronics, oder vor einem Monat die Disc Edition ebenfals mit Horizon 2 um 569.- bei Interdiscount/Microspot (-10.- dank Promo Code).

    dberner
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 3615
    dberner(@dberner)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Freud

    Man muss hier zwischen PS5 Deal und billiger PS5 Werbung unterscheiden. Gegen einen guten PS5 Deal hat keiner was. Aber hier sind zu 95 % nur Ps5 Angebote, welche billige Werbung sind. Dazu werden solche Werbedeals immer wieder aktualisiert. Was die Sache noch nerviger macht.

    TomBer
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1974
    TomBer(@th-berger)
    vor 1 Jahr

    Votes sagen eh nicht viel aus. Ich lese lieber in den Kommentaren die “Bewertungen”.

    Roebu
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 3039
    Roebu(@roebu)
    vor 1 Jahr

    Wenn die Kriterien für Votes so klar definiert sind (egal ob up oder down), dann kann man sie ja gleich automatisieren.
    Z.B. die Verfügbarkeit, die Ersparnis usw. ist ja als Vote-Grund gewünscht. Diese Kriterien kann man ja in einem Formular miterfassen lassen und aufgrund deren kriegt der Deal gleich Up- oder Downvotes.
    Wenn man aber Menschen voten lässt, dann muss man sich auch ihrem Urteil beugen. Ich mag nunmal nen Deal oder nicht.
    Bei entsprechender Anzahl Votes insgesamt, fallen ja „unberechtigte“ Votes sowieso nicht ins Gewicht.
    Und genau das ist wohl das Kernproblem: Zu wenige Votes.

    Dastonie
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 3318
    Dastonie(@dastonie)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Roebu

    Vermutlich auch zu wenige Votes aufgrund zu weniger aktiver User. Wie ich das sehe sind es primär die “redaktionellen” Deals, welche oft von Provision gesteuert scheinen. Kann mich da aber auch irren. Ist einfach meine subjektive Wahrnehmung.
    Am Ende kommen aus der Redaktion aber auch wirklich gute Deals, Danke an dieser Stelle.

    Letztendlich ist es halt für die Seite ein Spagat aus Provision, Sponsoring, Dealsuche und wenig User-Deals. Verstehe dass dies nicht einfach ist. Am Ende muss ja auch noch was bei rumkommen, ist ja nicht die Caritas hier 😉

    TomBer
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1974
    TomBer(@th-berger)
    vor 1 Jahr

    Hat jetzt nicht direkt mit Votes zu tun…
    (Obwohl es wäre nett wenn Werbung auch gevotet werden könnte).
    Aber mir wäre es wichtig, dass Werbung wieder auf den ERSTEN BLICK erkennbar ist und nicht irgendwo möglichst unkenntlich klein in hellgrau steht: Hierbei handelt es sich um Werbung. Danke

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen