Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
IKEA Family Kreditkarte mit CHF 50.- Startguthaben

IKEA Family Kreditkarte mit CHF 50.- Startguthaben

3

Beim Beantragen einer IKEA Family Mastercard gibt es ein Startguthaben von CHF 50.-

Für alle Anträge, die online bis zum 31.1.2022 bei Cembra eingehen, wird bei positiver Bonitätsprüfung ein Startguthaben von CHF 50.- gutgeschrieben.

50 Franken erhalten – wieso nicht 🙂

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    16 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Baeggu
    Points: 123
    vor 3 Monate

    Von Cembra und diesem Angebot kann ich eher abraten: Die weiteren Gebühren für diese IKEA Karte etc werden wohl erst beim Abschluss ausgewiesen, das ist unschön. Ausserdem war ich lange bei Cembra mit der Cumulus: Die können kein LSV auf Postfinance also gibt’s Papierrechnung resp. ein mühsames Login auf der Cembra Seite zum Download. Diese Rechnung hat ca 10 Tagen Zahlungsfrist, wobei: die Rechnungen wurden immer einige Tage vordatiert. Ab 2 Tagen Zahlungsverzug kommen 30.- Gebühren plus die obligaten 11,95% für den ganzen Monat obendrauf. Eine Hotline war nur zu Bürozeiten da, Weihnachten bis Neujahr war mal alles geschlossen, Rückrufe gab es nicht. Kontaktaufnahme war dann nur über Cembra eService möglich und Anfragen wurden manchmal gar nicht bearbeitet.

    schnaeppchenjaeger94
    Points: 483
    vor 3 Monate
    Antwort auf  Baeggu

    Mit normalen Banken funktioniert LSV bei Cembra. Die Gebührenübersicht findet man auf der Homepage ziemlich schnell (bei Swisscard habe ich da deutlich länger gesucht). Nutze die IKEA Karte überall dort, wo die AMEX Cashback nicht geht. Das einzig negative bisher: die IKEA Gutscheine hängen jeweils hinten an der Rechnung, daran muss man denken. Einfacher wäre es, wenn die Gutscheine beispielsweise direkt in der IKEA App ersichtlich und aktivierbar wären.

    mexchange
    Points: 345
    vor 3 Monate
    Antwort auf  Baeggu

    Bei mir funktioniert LSV mit Cumulus-Kreditkarte bei PostFinance seit Jahren problemlos.

    FlyingDaedalus
    Points: 379
    vor 3 Monate

    Eigentlich keine schlechte Karte für Inlandszahlungen (CHF) sofern man regelmässig im Ikea einkaufen geht (Einlösung der Gutscheine). Cashback ist im Prinzip 1%.

    Sandro
    Points: 1027
    vor 3 Monate
    Antwort auf  FlyingDaedalus

    Soweit ich das verstehe, werden die Gutscheine 4x pro Jahr vergeben. Damit ist das Cashback auf das Jahr gesehen sogar mehr als 1% (zumindest wenn man die Gutscheine zeitnah nutzt).

    Weilenmann02
    Points: 78
    vor 3 Monate

    Danke für den Hinweis.

    Sandro
    Points: 1027
    vor 3 Monate

    Weitere Infos: https://www.moneyland.ch/de/ikea-family-kreditkarte-analyse
    z.B. kein Google Pay

    Ich glaube, eBill wird nicht unterstützt, LSV aber schon.

    Tintenfisch
    Points: 1091
    vor 3 Monate

    Hatt man bei der Karte irgendwelche Grundgebühren?

    hunter
    Points: 1241
    vor 3 Monate
    Antwort auf  Tintenfisch

    Nein ich glaube dass die über Auslandseinsatz, Papierrechnungen und Zinsen verdienen. Es ist der gleiche Anbieter wie bei der Cumulus Kreditkarte

    ahoy
    Points: 2113
    vor 3 Monate
    Antwort auf  hunter

    Genau, Herausgeber ist Cembra.
    Migros wird die Cumulus Kreditkarten ab Mitte Jahr von Cembra zur Migros Bank zügeln. Damit verliert Cembra rund 850’000 Kunden und 10-15% ihres Gewinns. Nach der Ankündigung ist der Aktienkurs von Cembra letztes Jahr um fast 40% eingebrochen. Das könnte auch den grosszügigeren Cashback für die neuen Ikea Karten erklären.
    Für Migros Kunden wird das Angebot durch den Wechsel hoffentlich kundenfreundlicher…

    Zuletzt bearbeitet vor 3 Monate von ahoy
    Tintenfisch
    Points: 1091
    vor 3 Monate
    Antwort auf  ahoy

    Danke euch…. Hoffe in dem Fall dass die cumuls Karte gratis bleib, oder sollte ich jetzt auf die Ikea wechseln?

    DaveTheBrave
    Points: 788
    vor 3 Monate
    Antwort auf  Tintenfisch

    Die Cumulus-Kreditkarte bleibt zu 100% Gratis, da Migros jetzt noch bessere Konditionen hat.

    Tintenfisch
    Points: 1091
    vor 3 Monate
    Antwort auf  DaveTheBrave

    Danke für die Antwort

    florafaunafiori
    Points: 1177
    vor 3 Monate
    Antwort auf  DaveTheBrave

    Dass die Cumulus-Kreditkarte gratis bleibt, ist mMn klar, denn die Migros will ja möglichst viele Kunden haben, die fleissig mit der Kreditkarte zahlen. Die grosse Frage ist, ob die Rewards schlechter oder besser werden?

    Ausserhalb der Migros hat man ja mit der Cumulus-KK ein Cashback von 0.30% (analog Coop Kreditkarte).

    Zuletzt bearbeitet vor 3 Monate von florafaunafiori
    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 5649
    vor 3 Monate
    Antwort auf  ahoy

    Basierend auf dem, was ich bisher zu dem Thema gelesen habe, wird da nichts automatisch gezügelt. Auf Seiten Cembra wird die Cumulus-MC in ein anderes Produkt überführt. Sofern man nicht explizit kündigt, wird man von Cembra also eine neue Karte bekommen. Cembra verliert also nicht automatisch Kunden. Und sie spekulieren darauf, dass den meisten Kunden der Wechselaufwand zu hoch ist. Um nämlich an die neue Cumulus Karte der Migros Bank zu kommen, wird man diese neu ordern müssen. Ich nehme an, die Migros wird einem das mit viel Werbung nahelegen, aber es ist dennoch ein komplett neuer Kartenantrag mit Verifizierung und Bonitätsprüfung.

    Bei der Supercard ist das damals genauso gelaufen. Wer die nicht gekündigt hat, hat heute eine Cashback KK.

    DCH36
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4269
    vor 3 Monate
    Antwort auf  christian

    Genau – und ist sehr zufrieden damit.

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen