Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

GRATIS IKEA Family Kreditkarte beantragen + Fr. 30.- IKEA-Gutschein erhalten

0
IKEA
Dealbewertung+5
Dealbewertung+5

IKEA bietet zusammen mit Cembra Money Bank eine interessante Mastercard Kreditkarte an mit der man ausserhalb von IKEA  immer 1% vom Umsatz als IKEA Gutschein zurück bekommt.

Für mich die ideale Lösung wenn die American Express Cashback Kreditkarte (1% Cashback) mal nicht akzeptiert wird.

Für die ersten 5000 IKEA Family Mitglieder die die Karte beantragen gibt es einen Fr.30.- IKEA Gutschein!

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
16 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Desmond 🏴
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3964
vor 3 Monate

Danke für den Deal/Hinweis. Hat jemand schon was rausgefunden, wie es mit mobile Payment aussieht (SamsungPay, ApplePay)?

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monate von Desmond 🏴
rollerstroller
Points: 239
vor 3 Monate
Antwort auf  Desmond 🏴

Hab zwar keine Ikea Karte aber sonst Karten bei Cembra (Cumulus und TCS) und ausser Google Pay ist alles möglich.

Hier auch der Link: https://www.cembra.ch/de/karten/mobile-payment/

Desmond 🏴
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3964
vor 3 Monate
Antwort auf  rollerstroller

Danke und habe gerade gesehen, dass ja auf der Website auch klar und deutlich steht: „ Mobile Payment – Bezahle bequem mit deinem Smartphone oder deiner Smartwatch.“
Daher sollte das wohl passen

Chris
Points: 178
vor 3 Monate
Antwort auf  Desmond 🏴

Ein Smartwallet oder Portemonnaie hat man sowieso immer dabei, wieso sollte man dann einen zusätzlichen Dienst in Anspruch nehmen wie Samsung oder Apple-pay? Habe den Sinn nie verstanden, ausser dass ich Leute das Handgelenk verdrehen um zu bezahlen haha

JJ.33.EE
Points: 725
vor 3 Monate
Antwort auf  Chris

Nein, man hat heute kein Portmonnaie mehr dabei. Deshalb ist es wichtig, mit dem Smartphone zu bezahlen.

Desmond 🏴
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3964
vor 3 Monate
Antwort auf  Chris

In meinem (kleinen) Portemonnaie habe ich 6 Karten und zwei davon sind meine wichtigsten beiden Zahlkarten (als backup). Daneben gibt es immer mehr KK für einzelne Geschäfte oder Ketten. Ebenfalls für/mit speziellen Einsatzszenarien. Bestpreisgarantie/Versicherungen/Garantieverlängerungen. Solche Karte brauche ich sehr selten und dank den Mobile Payment habe ich sie trotzdem immer dabei.
In meinen Augen ist das bezahlen via Smartphone komfortabler als mit den Karten, sofern auf Grund des Betrages der PIN benötigt wird. Unter CHF 40.- bzw. aktuell 80.- ist es in etwa gleich komfortabel, wobei ich auch dort das Smartphoone i. d .R. schneller bereit habe.
Aber ab den Handgelenkverdrehern erfreue ich mich auch. Meistens wäre der Stunt gar nicht nötig….

ubik
Points: 1394
vor 3 Monate
Antwort auf  Desmond 🏴

Darf ich fragen, welche Cashback Karte du verwendest? Diese hier? https://www.cashback-cards.ch/de

Desmond 🏴
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3964
vor 3 Monate
Antwort auf  ubik

Ich selber verwende im Inland primär die von dir verlinkte Cashback Karte. Am besten schaust du hier auf Preispirat, hatte vor kurzem einen Deal dazu (Steg Cashback). Falls du vor hast die Karte mit ApplePay zu betreiben vergiss nicht den entsprechenden Code bei der Anmeldung anzugeben, damit du weitere 100.- Startbonus bekommst (Unter dem Punkt “alles was du machen musst” unter deinem Link)

ubik
Points: 1394
vor 3 Monate
Antwort auf  Desmond 🏴

Super, danke dir! Dachte ich mir fast, weil ich diese bereits hier gesehen habe, aber wollte sicher gehen. 🙂

(Keine Ahnung wieso meine Frage “downvoted” wurde 😅)

Desmond 🏴
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3964
vor 3 Monate
Antwort auf  ubik

bitte, ist immer spannend sich etwas auszutauschen auf diesem sehr dynamischen Markt. Habe keine Ahnung weshalb unsere Kommentare runtervoted. Allenfalls haben wir einen wichtigen Punkt übersehen und er kann uns aufklären?

ubik
Points: 1394
vor 3 Monate
Antwort auf  Desmond 🏴

Werd ich mir mal anschauen, werde aber wohl den Code von hier https://www.preispirat.ch/cashback-cards-swisscard-amex-mastercard-oder-amex-visa/ verwenden, da ich ApplePay kaum benutze. Und beides ist ja 3 Monate bis 100.–.

Keine Ahnung, wird wohl schon seine Gründe haben 😉

Zuletzt bearbeitet vor 3 Monate von ubik
ubik
Points: 1394
vor 3 Monate
Antwort auf  Simu777

Danke! Dann werd ich mir die auch mal anschauen/zulegen 🙂

Martin
Gast
Martin
vor 3 Monate

Was ist eigentlich die Logik hier. Weshalb wird das bezahlen mit der Ikea KK bei IKEA selbst nicht belohnt?

Budcher
Points: 1985
vor 3 Monate
Antwort auf  Martin

Gemäss Anfrage beim IKEA Chat gibt es Punkte:
“In der Schweiz wäre es pro Franken gibt es einen IKEA Punkt”

Die Frage “.. also gibt es für alle Transaktionen pro CHF einen IKEA Punkt?” wurde mit “genau richtig” beantwortet.

×







    Deal melden
    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen