Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
gratis Daddybox

gratis Daddybox

-42

Grundsätzlich für Väter gemacht, aber man kann sich auch als Frau anmelden. Bluetoothsprecher, Ball und Kuscheltier waren dabei plus 1h Vorsorgeberatung.

Swisslife steckt dahinter.

.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    15 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Ehsan
    vor 2 Jahre

    Ich würde mich irgendwie schlecht fühlen dieses Paket zu bestellen obwohl ich nicht mal Vater bin.

    ahoy
    vor 2 Jahre

    «Im Rahmen der Bestellung einer DaddyBox stellen Sie uns Personendaten zur Verfügung, damit wir Ihnen die Box zusenden können. Weiter geben Sie uns Personendaten zum Zweck der Kontaktaufnahme für die Durchführung einer Vorsorgeberatung an. Ohne diese Personendaten werden wir nicht in der Lage sein, Ihnen die DaddyBox zu senden oder eine Vorsorgeberatung durchzuführen.»

    Muss jeder selbst wissen, ob die drei Gratisartikel die Daten Wert sind…

    ritzmann
    vor 2 Jahre
    Antwort auf  Blackdiamond

    Ohne echte Daten kommt das Paket nicht an…

    GreatEMU
    vor 2 Jahre
    Antwort auf  ahoy

    Hmm…
    Wenn ich etwas bestelle, was mich physisch erreichen soll, muss ich jawohl meine Daten angeben. Wie soll sonst die Post mir mein Paket zustellen?
    Ich verstehe den Einwand nicht gant

    ahoy
    vor 2 Jahre
    Antwort auf  GreatEMU

    Da hast du natürlich Recht. Kann aber gut sein, dass es Leute gibt die für einen (vermutlich nicht besonders hochwertigen) Lautsprecher und zwei kleine Babyartikel nicht ihre Daten für Marketingaktivitäten einer Versicherung hergeben möchten.

    «Ihre Personendaten werden innerhalb von Swiss Life insbesondere zur Vorbereitung und zur Durchführung von Marketingkampagnen, statistischen Auswertungen, zum Zweck der direkten Kontaktaufnahme, zur Durchführung von Kundenzufriedenheitsbefragungen und Qualitätskontrollen bearbeitet.»

    BNC
    BNC
    vor 2 Jahre
    Antwort auf  ahoy

    Bei Adresse und Name ist das doch so etwas von egal. Nur erweiterte Daten wie Bankkonten, AHV, ID etc. ist es sinnvoll, aufzupassen. Die erstgenannten Infos kann sich jeder willkürlich aus dem Telefonbuch holen und schlimmstenfalls bekommt man einen Werbeprospekt in den Kasten.

    Wolframbeta
    vor 2 Jahre

    swisslife -1

    fab2022
    vor 2 Jahre

    Dann hat man die Swiss Life ständig am Arsch!

    Einwilligungserklärung zur Kontaktaufnahme:
    Einverständnis: *

    Hiermit stimme ich der Datenschutzerklärung zu (Bitte hier klicken um die Datenschutzerklärung zu lesen) und erkläre mich mit der Kontaktaufnahme durch einen Swiss Life Mitarbeitenden einverstanden. Ausserdem bestätige ich, dass ich der Empfänger der DaddyBox bin.

    Franky
    vor 2 Jahre

    Einfach nicht abnehmen:-) wenn ein Anruf kommt

    Muelli
    vor 2 Jahre

    Eine Stunde Vorsorgeberatung? Nein Danke 😉

    zilla
    vor 2 Jahre

    Und ich wette, in dieser Vorsorgeberatung wird einem dann eine Lebensversicherung aufgeschwatzt…

    Schnäppli
    vor 2 Jahre
    Antwort auf  zilla

    was erwartest du den sonst von einer Vorsorgeberatung?

    paedpaen
    vor 2 Jahre
    Antwort auf  zilla

    Swisslife halt…

    aktentasche
    vor 2 Jahre

    Vorsorge für oder gegen was denn

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen