Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Flash-Sale im Lenovo Shop, z.B. Lenovo T14s

Flash-Sale im Lenovo Shop, z.B. Lenovo T14s

CHF 1039.20 CHF 1308.- -21%
FLASHSALE
Zum Deal
12

Im Lenovo Shop gibts wieder einmal einen Flash-Sale wo ihr diverse Laptops zu guten Preisen bekommt. Als Student spart man allenfalls nochmal etwas mehr. Der Sale soll scheinbar noch bis morgen Mitternacht laufen.

Update - 2020.08.29Der Deal wurde scheinbar bis zum Sonntag verlängert, danke an @muelli!

Z.B. gibts so den Lenovo T14s zum Aktionspreis von CHF 1039.20 anstatt CHF 1308.-, allerdings mit normalem Window Betriebssystem, nicht Pro. Wenn ich mich recht erinnere wollte den doch @muelli haben? 😉

Für uns Studenten gäbe es den Laptop derweil für etwas weniger, nämlich CHF 971.65.

  • AMD Ryzen 5 PRO 4650U Hexa-Core-Prozessor mit 2,1 bis 4,0 GHz
  • 8 GB DDR4-Arbeitsspeicher und 256 GB SSD mit PCIe/NVMe-Anbindung
  • Entspiegeltes 14″-Display mit IPS-Panel und einer Auflösung von 1920 x 1080 px
  • 802.11ax WLAN, 2x USB 3.1 Gen.2 Typ-C (mit DisplayPort/PowerDelivery), 2x USB 3.0, HDMI, Cardreader, Webcam (mit Abdeckung)
  • Tastaturbeleuchtung, TrackPoint, Fingerabdruckscanner (optional), Smart-Card-Reader, TPM 2.0, OPAL2-Verschlüsselung
  • Windows 10 64-bit (vorinstalliert)

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    59 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    achuk
    vor 3 Jahre

    Habe nun im Student Store bei folgendem Angebot zugeschlagen für CHF 1’207: ThinkPad T14s, Ryzen 7 PRO 4750U, integrierte Grafik (AMD Radeon™ Graphics), 16 GB RAM (DD4, verlötet), 256 GB SSD (werde ich ersetzen mit einer 1 TB), 14″ entspiegelt 300 nits Multitouch, Fingerabdruckscanner, 4G/LTE nachrüstbar und Upgrade von 3 auf 4 Jahre Garantie (Depot/Einsendung).

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  achuk

    Klingt gut achuk, gratuliere 😉
    Das einzige was ich geändert hätte wäre auf Vorortgarantie.
    Es ist schon grossartig, wenn jemand vorbeikommt und den Laptop gleich repariert.

    achuk
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Muelli

    Hm…Würde tatsächlich nur CHF 48 mehr kosten. Meinst du, der Aufpreis lohnt sich? 🙂

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  achuk

    Ein Arzt, den ich kenne, besitzt auch ein T495.
    Wegen einem Bios Update lief der Rechner nicht mehr.
    Am nächsten Tag kam ein Techniker von Lenovo und machte ihm ein neues Board rein.
    Keine Ahnung wie lange es gedauert hätte, wenn er den Laptop einschicken hätte müssen.
    Ich finde es lohnt sich auf alle Fälle.

    Übrigens macht er das Bios Update nicht mehr vom Windows aus sondern von einem USB Stick den ich ihm jeweils bringe 😉

    achuk
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Muelli

    CHF 1’249 ist nun der Gesamtpreis (dank FLASHSALE-Gutschein nur 42 CHF Aufpreis). Habe jetzt mal beide bestellt auf Vorkasse und schlafe eine Nacht drüber, bevor ich mich entscheide 😉 Doch +1 CHF/Monat klingt überschaubar für den Extra-Service. Danke dir für den Tipp!

    Hanspeter
    Gast
    Hanspeter
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  achuk

    So häufig wie die Lenovos kaputt gehen würde ich bei der Garantie schon grosszügig in die Tasche greifen 😛

    Das sind halt Probleme die man bei einem HP/Dell nicht hätte

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Hanspeter

    Nun, ich hatte beim Lenovo T500, beim Lenovo X230t und beim Lenovo T495 keine Reparaturen.
    Dafür hätte ich bei einem Dell E6440 und bei einem Dell 7440 Schäden zu vermelden. Kurz nach dem Garantieende.
    Das gleiche bei einem Arzt den ich kenne mit vier X230t und zwei T495, auch keine Probleme.

    achuk
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Muelli

    Weisst du, ob man im T14s mehrere SSDs einbauen kann? Im Datenblatt steht “M.2 2242 SSD / PCIe NVMe, PCIe 3.0 x 2” und “M.2 2280 SSD / PCIe NVMe, PCIe 3.0 x 4”. Frage mich, ob die “x 2/4” bedeuten, dass man tatsächlich bis zu zwei bzw. vier SSDs einbauen könnte. 🙂

    elPirato
    Gast
    elPirato
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  achuk

    Nee das ist die Schnittstellen-Spezifikation. (Anzahl Lanes)

    Es hat nur 1 Steckplatz!

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  achuk

    Doch, der T14s hat zwei Steckplätze für eine SSD
    Ein M.2-2280 Dort ist die Haupt SSD angeschlossen.

    Ein M.2-2242-Steckplatz.
    Bei der schreibt notebookcheck.com:
    Wir haben zudem versucht, eine zusätzliche SSD im M.2-2242-Steckplatz für das WWAN-Modul zu verbauen, doch das Laufwerk wurde vom Gerät nicht erkannt. (Das gilt aber nur fürs Bios)
    In den Foren schreibt einer:
    “Das ist FALSCH! Ich habe ein T14s AMD und meine 2. SSD im WWAN slot wird wie die Haupt-SSD erkannt und kann ganz normal genutzt werden.
    Einzige Einschränkung ist, dass sie nicht vom BIOS erkannt wird, was heißt, dass man von der 2.SSD im WWAN Slot nicht booten kann, aber sie wird im OS selber erkannt.”

    achuk
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Muelli

    Habe gerade ein Tutorial auf Youtube gesehen und es scheint so, dass man ein 2242er ins WWAN-Modul reinstecken kann. Also so gesehen insgesamt zwei Steckplätze. 🙂 Danke für die Recherchen!

    PhotoGraf
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Hanspeter

    Wir haben im Geschäft Dell. “Go to hell” sag ich des öfteren. USB-C-Anschluss mit orginal Dell-Dockingstation funktioniert bei vielen Mitarbeitern nicht. Müssen jedesmal Kiste neu starten nach erneutem Anhängen. Dell hatte Dockingstations ausgetauscht, Boards… Half nur vereinzelt…

    embe
    vor 3 Jahre

    Mit FLASHSALE2 gibt es (zumindest bei einem X1) einen höheren Rabatt.

    Muelli
    vor 3 Jahre

    Mittlerweile gibt es auch wieder den Prozessor AMD Ryzen 7 PRO 4750U zur Auswahl bei den T14s und T14
    Mir reicht die Full HD Auflösung bei den 14 Zoll Pannels.
    Dafür sind die Prozessoren doppelt so schnell wie die Intel CPU’s ?
    AMD Ryzen 7 PRO 4750U CPU Core 15632
    Intel Core i7-10510U CPU Core 7096

    Protech
    vor 3 Jahre

    Mit dem Code “FLASHSALE-VIP” gibts noch ein paar Prozent Rabatt mehr.

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Protech

    Eventuell gibt es am Wochenende auch wieder den NIGHT-DEAL e-Coupon, wie die vergangenen Wochenenden, das sind dann fast 25%
    Am letzten Wochenende war zwar das T14 nicht dabei.
    Aber ich will damit nur sagen, es gibt immer wieder Aktionen 😉

    r0m3
    vor 3 Jahre

    Das Thinkbook 15-IML mit dem Code Flashsale3 für CHF 559.30 ist sicher auch eine Überlegung wert.
    Intel Core i5-10210u, 8GB Ram, 256GB SSD und Full HD IPS Panel.

    serced
    Gast
    serced
    vor 3 Jahre

    Ich schaue mir schon länger den G34w-10 an. Lenovo hat irgendwie durchgehend einen Sale, jedoch sind die Preise z.T. schon ein wenig komisch, manchmal funktionieren codes, manchmal nicht, manchmal funktionieren sie auch im Studentstore, manchmal nicht und wenn, dann ist der Rabatt aber weniger und der Endpreis eigentlich fast gleich wie im normalen Store (mit fast durchgehends irgendwelchen Codes).

    rags
    vor 3 Jahre

    Wer warten kann:

    https://www.tomshardware.com/amp/news/lenovo-yoga-slim-7-review-tested

    Muss eine krasse Mühle sein 😀

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  rags

    Danke rags.
    Und wer kein Englisch kann hier ein Test von notebookcheck
    https://www.notebookcheck.com/Der-Ryzen-7-4800U-ist-ein-absolutes-Monster-Das-Lenovo-Yoga-Slim-7-14-im-Laptop-Test.490100.0.html
    Schade gibt es noch keinen T14 mit dem Ryzen 7 4800U 😉

    rags
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Muelli

    Ah cool danke dir, den Test habe ich noch nicht gesehen 🙂 Mag die Tests von Notebookcheck sehr!

    Muss ja eine brutale Maschine sein, wenn der Preis stimmt wäre dieser eine Überlegung wert 😉

    Maki
    Gast
    Maki
    vor 3 Jahre

    Hab den T560 damals für 1450chf gekauft. Seither Tastatur ersetzen müssen, es entstanden helle Flecken am Display, wird nicht ersetzt da nicht im Garantie dabei. Ganzes Mainboard ersetzt da diese Serie Hitzeprobleme hatte, SSD ist zerschossen, alle Daten weg, nun auch SSD total defekt, ist nun seit Donnerstag von UPS abgeholt worden um in Polen repariert zu werden. Nie mehr Lenovo, geplante Obsoleszenz vom feinsten.

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Maki

    Es gibt bei jeder Marke mal ein Montagsmodell. Tut mir leid, dass es dich erwischt hat.
    Ich hatte schon drei Lenovos und überhaupt keine Probleme.
    Ich nehme aber auch immer 3-4 Jahre Vorortservice dazu, damit ich den Laptop nicht irgendwo hinschicken muss. Das lohnt sich einfach in meinen Augen und kostet nicht viel mehr.
    Zum ” SSD zerschossen – alle Daten weg” Problem. <- Kein Backup, kein Mitleid, sorry 😉
    Ich mache jede Woche ein Backup mit Trueimage, das dauert nur 4 Minuten.

    Maki
    Gast
    Maki
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Muelli

    Ich habe auch vor Ort Service, da wurde das Motherboard ersetzt. Das war schon nice. Das geht jedoch nur solange gut wenn man weiss was etwa weiss was defekt ist. Bei komplizierteren fällen geht das Teil nach Polen. Dreist vor allem, das dass Display nicht ersetzt wird, obschon in den Foren die x230 Serie bei gleichen Symptomen problemlos möglich ist.

    Johannes
    Gast
    Johannes
    vor 3 Jahre

    Gibt es ein Modell mit 14 Zoll und dedizierter Grafikkarte?
    Konnte nichts finden.

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Johannes

    Zum Gamen? Wenn ja dann kommen eigentlich nur die Legion Laptops in Frage, aber die gibts ja nur ab 15 Zoll. Oder meinst du was anderes?

    Johannes
    Gast
    Johannes
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Muelli

    Eigentlich Videoschnitt..^^
    Aber evt. würde die Vega 7/8 ja auch reichen.
    Denkst du in Zukunft (in den nächsten Wochen/Monaten) kommen ähnlich attraktive Angebote mit der 4800U und Touch-Display? (Relativ zu den Ideapads momentan)

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Johannes

    Man muss sich jetzt nicht drängen lassen von diesen 25% Angeboten.
    Ich bin sicher, dass auch in Zukunft wieder gute Angebote kommen im Lenovoshop.
    Das beste Angebot habe ich für den T495 letztes Jahr im November erhalten 😉
    Vielleicht gibts am BlackFriday ja gute Angebote.
    Wenn man einen Laptop braucht dann kaufen.
    Wenn man Zeit hat zum warten, dann abwarten 😉

    Muelli
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Johannes

    Wäre nicht das ThinkPad P53 mit der Grafikkarte NVIDIA Quadro T2000, 4 GB GDDR5, 128 Bit was für den Videoschnitt?
    https://www.lenovo.com/ch/de/laptops/thinkpad/p-series/p53/p/20QNCTO1WWDECH1/customize?
    Schon ein wenig teuer, aber jetzt mit dem e-Coupon FLASHSALE2 kostet der schon etliches weniger.

    Johannes
    Gast
    Johannes
    vor 3 Jahre
    Antwort auf  Muelli

    Hey Danke für das Raussuchen!
    Da ich momentan Videoschnitt eher hobbymäßig betreibe, und es auch nicht so dringend ist, warte ich erstmal ab und informiere mich wie gut die integrierte Vega 8 von den Ryzen 4xxx ist.
    Würde daneben gerne auch zu Ryzen CPUs greifen.

    Muelli
    vor 3 Jahre

    Jetzt sind sehr viele Laptops sogar mit 25% Preisnachlass mit FLASHSALE

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen