Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Fallschirmsprung Tandemaktion beim PSC Triengen

Fallschirmsprung Tandemaktion beim PSC Triengen

CHF 333.- CHF 380.- -12%
TANDEMAKTION
Zum Deal
17

Ein Deal der etwas anderen Art: ein Tandemsprung aus einer atemberaubenden Höhe von 4’000 m!
Am 28. Juli und 4. August können Tandemsprünge zum Allzeitbestpreis von CHF 333.- gebucht werden.

Dabei erlebst du mit deinem Tandempiloten bis zu 50 Sekunden lang den freien Fall, bevor er den grossen Fallschirm öffnet, mit dem ihr sicher zum Flugplatz zurück fliegt. In einer kurzen Instruktion durch den Tandempiloten wird dir der Sprungablauf, die Ausrüstung und das Verhalten am Schirm erklärt und geübt.

Meldet euch beim Sekretariat ([email protected] oder +41 62 775 60 06) mit dem Hinweis TANDEMAKTION.

Der PSC Triengen, ist der älteste und mit rund 200 Mitgliedern grösste Fallschirm-Verein der Schweiz mit eigener Schule. Auf unserer Dropzone werden jährlich bis zu 9’000 Sprünge absolviert. Wir springen jedes Wochenende von März bis Dezember und während rund 8 Wochen im Sommer.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    20 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    nils8107
    Points: 3082
    nils8107(@nils8107)
    vor 10 Monate

    Habe ich mal in den USA gemacht. Ein tolles Erlebnis. Hatte aber ordentlich ohrendruck beim runterspringen.

    Petri
    Gast
    Petri
    vor 10 Monate

    Wie nah fühlen sich die Alpen an?

    Nach Sprüngen in der Welt wollte ich mal in der Schweiz – aber am liebsten umzingelt von Bergen. Denke hier ist eher Region Sursee oder?

    acid-jack
    Points: 1464
    acid-jack(@acid-jack)
    vor 10 Monate

    So genial. Mein erster einziger Tandemsprung ist schon 20 Jahre her. Zum Zeitpunkt des sprunges bin ich noch nie mit einem Flugzeug geflogen. Dadurch hatte ich natürlich eine geniale Story
    Ich könnte eine sehr Langeweile sagen, dass ich zwar gestartet bin, aber nie mit einem Flugzeug gelandet.
    Was würde denn ein Video von dem Sprung Kosten? Ich sehe jetzt zwar, dass es das gibt, aber kann den Preis nicht finden. Könnte eventuell daran liegen, dass ich nicht intensiv genug gesucht habe?.

    acid-jack
    Points: 1464
    acid-jack(@acid-jack)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  blackst0ne

    Beim ersten Sprung habe ich es bereut es nicht gemacht zu haben. Sicher schaut man es mit der Zeit immer weniger an. Aber man hat die Möglichkeit es anzuschauen.

    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4526
    kojacke(@kojacke)
    vor 10 Monate

    Müsste wohl meine Unterhose wechseln danach…aber neugierig wäre ich schon mal…😵‍💫

    hxdjfirnkd
    Points: 1024
    hxdjfirnkd(@hxdjfirnkd)
    vor 10 Monate

     blackst0ne
    Bist du Fallschirmspringer?

    hxdjfirnkd
    Points: 1024
    hxdjfirnkd(@hxdjfirnkd)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  hxdjfirnkd

    Ich habe noch ein gut erhaltenes Rig..falls du mal Interesse hast oder per Zufall jemanden kennst. Ist gut für die ersten 1000 Sprünge geeignet. Ich habe leider keine Zeit mehr zum gumpen. Meine email ist [email protected]
    Blue skies ✌🏼😊

    SwissSkydiver
    Gast
    SwissSkydiver
    vor 10 Monate

    Am besten in Interlaken

    Yuna
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 9214
    Yuna(@yuna)
    vor 10 Monate

    Immernoch sehr hoher Preis/Abzocke von CH-Anbietern.. Mein Sprung im Voralberg Österreich kostete 220euro+kosten für die Aufnahme (das weiss ich nicht mehr).

    Also eventuell vorher mal Grenze Österreich/Deutschland anschauen, da kann man einiges sparen für das gleiche Erlebnis.

    stfn21
    Points: 1678
    stfn21(@stfn21)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Yuna

    Du checkst aber schon, dass in der CH andere Löhne gezahlt werden? Du verdienst mehr als ein Österreicher und die Angestellten der Anbieter kosten ebenfalls mehr, somit LOGISCH, dass es teurer in der CH ist. Hier von Abzocke zu reden ist eine absolute Frechheit.

    kirsche
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2850
    kirsche(@kirsche)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  stfn21

    Diese Pauschalaussagen mit den höheren Löhnen kann ich so nicht unterstützen (es gibt genug mit Löhnen, weit unter 4kCHF) und es wurde auch schon des öfteren seriös wiederlegt, das es in den meisten Fällen Mumpitz ist. Bsp.: Warum ist Unterhaltungselektronik in der Schweiz fasst durchwegs günstiger als bei unseren Nachbarn?

    Gordon
    Gast
    Gordon
    vor 10 Monate
    Antwort auf  kirsche

    weil wenig marge und hoher mwst. unterschied von -11,3% ist elektronik bei uns günstig.

    kirsche
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2850
    kirsche(@kirsche)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  Gordon

    Dann ist es ja fast ein Wunder, dass sie die so hohen Löhne und Ladenmieten zahlen können. 😉

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3469
    1(@1)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  kirsche

    Die Antwort sagt schon alles: Weit unter 4k… 😂

    Hast du dich mal mit Deutschen Löhnen und Einkommensteuer beschäftigt? Da landet bei niedrigen Einkommen weniger als 2.000 Euro auf dem Konto.

    Bei der Unterhaltungselektronik versuchen die Schweizer Händler einfach nur gegen die Deutschen Anbieter mitzuhalten, sonst würden alle einfach in D bestellen. Zum Vergleich musst du nur Elektrogrossgeräte anschauen, die sind in CH deutlich teurer (was auch an der extra dafür entwickelten 55 cm SMS-Norm liegt).

    kirsche
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2850
    kirsche(@kirsche)
    vor 10 Monate
    Antwort auf  1

    Ich vermute mal du bewegst dich nur in den höheren Kreisen, deshalb ist dir die Einkommensrealität in der Schweiz vermutlich fremd.
    Bei den 2000€ sind Steuern und KK bereits bezahlt. Wie ist das nochmal in der Schweiz. 55cm kauft auch keiner mehr, wenn er schlau ist.

    Zuletzt bearbeitet vor 10 Monate von kirsche
    renedlog
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 2453
    renedlog(@renedlog)
    vor 10 Monate

    besser in Hohenems springen. (Auch Tandem) http://www.upcs.at

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen