Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Eskimo Swiss Art 2 Swiss Cross Decke bei DayDeal

Eskimo Swiss Art 2 Swiss Cross Decke bei DayDeal

CHF 69.- CHF 103.- -33% Zum Deal
-8

Heute bei DayDeal: Eskimo Swiss Art 2 Swiss Cross für 69.- Franken. Gemäss Recherche liegt der aktuelle Vergleichspreis bei 103.- Franken.

Beschreibung:

  • Ideal für den Innen- wie Aussenbereich an kühlen Tagen
  • Zeitgemäss, modern und chic
  • Maschinenwaschbar bei 30 °C und trocknergeeignet
  • Abmessungen von 150×200 cm

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    4 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Wolverine
    Gast
    Wolverine
    vor 4 Tage

    Ich seh hier nirgens, wo die Decke hergestellt wurde. Wenn die Decke in der CH hergestellt würde, wäre das zu 100% ein Verkaufargument und im Text und mit Logo dick beworben..

    Es fehlen auch Zertifikate zur Herkunft der Baumwolle.Am Ende sind die Decken von IKEA aus der EU und die hier aus China.

    Fen
    Points: 2624
    Fen(@fen)
    vor 4 Tage
    Antwort auf  Wolverine

    Der Großteil unserer Decken wird vollstufig in Italien und Litauen produziert. Wir produzieren unsere Decken und Kissen sozialverträglich, nachhaltig und nach dem strengsten Qualitätsstandart – Made in Europe.
    Die Webpelzdecken beziehen wir aus Asien. Auch hier verfolgen wir strengste Qualitätsstandards, die von unseren Lieferanten eingehalten werden müssen (z.B. Öko-Tex).

    China_nein_Danke
    Gast
    China_nein_Danke
    vor 4 Tage
    Antwort auf  Fen

    Die Webpelzdecken beziehen wir aus Asien.: Asien ist gross und der grösste Teil davon besteht aus China und Russland. Und da nicht angegeben wird wo genau in Asien diese (Webpelz)Decken produziert werden, muss man fast davon ausgehen entweder in China oder dann in Russland. Da sage ich zweimal “Nein Danke!” wenn ich damit entweder einen Kriegstreiber oder dann dessen besten Kumpel unterstütze.
    Und woher kommt übrigens das “ß” in der Antwort bei “Großteil”: Wohl eher auch nicht aus Schweiz, oder?

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3502
    1(@1)
    vor 4 Tage
    Antwort auf  Fen

    Schade, also vergleichbar mit IKEA und Co. ausser beim Preis.

    Schweizerisch ist dann nur noch Design und Vermarktung.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen