eSIM Roaming Datenpakete – rechtzeitig für die Ferienzeit

eSIM Roaming Datenpakete – rechtzeitig für die Ferienzeit

77

Für alle die keinen Roaming Datenplan haben, mehr Daten möchten oder in exotische Länder reisen wo Schweizer Anbieter hohe Preise für Roaming verlangen.

Bedingung ist ein eSIM fähiges, unlocked Mobiltelefon.

eSIMdb ist ein globaler Vergleichsdienst für die Angebote und linked auf die einzelnen Anbieter. Oftmals hat eSIMdb Coupons welche bei den Anbietern eingelöst werden können.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    67 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Fred
    Gast
    Fred
    vor 1 Jahr

    Die Bedingung “eSIM fähiges” Smartphone kann man relativ einfach umgehen mit esim.me: Das ist eine speziell programmierte SIM-Karte, die zusammen mit der App eine eSIM bildet. Da kann man bis zu 15 eSIM draufladen. Nutze ich seit ganz zu Beginn (war Beta-Tester) erfolgreich. Klappt mit den allermeisten E-Sim-Anbietern problemlose. Mein Smartphone ist ein Redmi Note 10 Pro (d.h. ohne integrierte eSim).

    Fred
    Gast
    Fred
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Fred

    PS: Was ich für Europa z.B. als Wenignutzer empfehlen kann: BNESIM. Da gibt’s 10 GB für 33 EUR, d.h. EUR 3.3 pro GB. Die Daten verfallen nie. Benutze ich selbst fürs Internet in der Schweiz (wie erwähnt, ich brauche sehr wenig Daten und nur gelegentlich). Klappt perfekt.

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von Fred
    Urgot
    Points: 2358
    Urgot(@urgot)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Fred

    Funktioniert dies auch mit Hotspot Routern wie z.b dem Nighthawk M1 oder M2?

    Fred
    Gast
    Fred
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Urgot

    Ja, sollte, sofern der eSim-Anbieter das zulässt. Die esim.me Karte muss aber dringend in einem Smartphone (mit der esim.me) App zuvor konfiguriert werden.

    Jons
    Gast
    Jons
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Fred

    Hast du das getestet? Oder hat es jemand getestet?

    Yamu88
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2901
    Yamu88(@yamu88)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Fred

    esim.me ist ne super sache, benutze es auch in meinen Xiaomi Phones

    sparbrot
    Points: 156
    sparbrot(@sparbrot)
    vor 26 Tage
    Antwort auf  Yamu88

    da gibts ja 3 verschidene versionen. wenn ich das single habe und mein handy geht kaput, muss ich dann eine neue karte kaufen?

    Yamu88
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2901
    Yamu88(@yamu88)
    vor 25 Tage
    Antwort auf  sparbrot

    Eine neue Karte nicht, aber quasi neue Linzenz, die wird dannbim Hintergrund innerhalb 24 aktiviert, musste ich auch schon machen

    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4523
    kojacke(@kojacke)
    vor 1 Jahr

    Einfach mal das Handy weglegen in den Ferien…bekomme jetzt bestimmt paar minus votes…😁

    Roman Scheibli
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 4335
    Roman Scheibli(@romanscheibli)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  kojacke

    Im Prinzip hast du ja Recht. Aber: Bus-/Zugbillette lösen, Google Maps (ich weiss, es gibt auch Offline-Karten, aber die sind häufig nicht so aktuell), Tripadvisor, Karten in Restaurants (welche es z. T. nur noch per QR-Code gibt), Live-Standort an die verlorengegangenen Kollegen oder Partner:In, Übersetzungsprogramm und natürlich die Preispirat-Website 😉 etc., das braucht halt doch noch Internet (und dies leider v. a. im Urlaub/Ausland)…

    Pumpido
    Gast
    Pumpido
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Roman Scheibli

    Ich bin am Arsch ohne google Maps.
    Und es schadet auch nicht, vor dem Restaurantbesuch herauszufinden, ob das Restaurant komplett miese Bewertungen hat, auch wenn man nicht nur darauf achten sollte.
    Es gibt (leider) 1’000 Gründe, um online sein zu wollen.

    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4523
    kojacke(@kojacke)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Roman Scheibli

    Klar doch…☺️verstehe das schon alles…wir sind alle abhängig vom Internet und unseren devices,schliesse mich mit ein.

    Braxtor
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2242
    Braxtor(@braxtor)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  kojacke

    Da muss ich Roman leider Recht geben. Man kann nicht ohne Handy reisen.

    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4523
    kojacke(@kojacke)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Braxtor

    Wie ging das nur alles ohne…ich verstehe das schon,hab mich ja selbst auch dran gewöhnt,vieles am Handy zu machen…😉

    Cheerio
    Points: 227
    Cheerio(@cheerio)
    vor 1 Jahr

    Ich empfehle holafly mit ihren unlimited Angeboten.

    max435
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2007
    max435(@max435)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Cheerio

    interessant…

    scmo
    Points: 13
    scmo(@scmo)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Cheerio
    daniel_1220
    Points: 759
    daniel_1220(@danieltralgir)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Cheerio

    aber geschwindigkeit bei holafly ist sehr limitiert und rezensionen eher negativ

    Cheerio
    Points: 227
    Cheerio(@cheerio)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  daniel_1220

    Kann ich nicht bestätigen. Hatte auf Sizilien 10-15MB/sec down. Die von airolo waren oft viel langsamer.

    Cheerio
    Points: 227
    Cheerio(@cheerio)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Cheerio

    Und hab locker 15Gb verbraten…

    Fred
    Gast
    Fred
    vor 1 Jahr

    Würde ein Pirat nicht im Land ankommen und sich eine kostengünstige Prepaid SIM kaufen?

    xff
    Gast
    xff
    vor 7 Monate

    Also ich hab mir in deutschland eine aldi talk sim geholt. sim ist immer im 2. sim slot deaktiviert. 5euro 2gb ein monat lang gültig. Das aktivier ich dann gemütlich wenn ich die zwei mal im jahr in der eu irgendwo in die ferien geh. Reicht meistens auch für eine woche. ansonsten gibts auch 10gb für 15euro oder 20gb für 20 euro. für mich perfekt..

    wolkenjaeger
    Points: 190
    wolkenjaeger(@wolkenjaeger)
    vor 1 Jahr

    Ich schreibs hier jetzt einfach nochmals rein, weil die db three.hk.com nicht vergleicht:
    https://www.preispirat.ch/weltweit-13gb-daten-fuer-chf32-via-three-com-hk

    magnacarta
    Points: 539
    magnacarta(@magnacarta)
    vor 1 Jahr

    Soweit ich sehe, verbieten die Anbieter die Bereitstellung eines Hotspots. Ich bräuchte für die USA eine SIM inkl Hotspot…

    Fab117
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 7878
    Fab117(@fab117)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  magnacarta

    Hallo,

    Du kannst translate.com benutzen

    Lorsque nous avons organisé notre visite des parc nationaux de l’Ouest des États-Unis en 2017, l’accès aux datas était un point important, Après de multiples comparaisons, je suis passé par Sim-USA.Mobi et j’ai été très satisfait de leurs services.

    Nous avons reçu uune carte SimT-Mobile que nous avons mis dans l’un de nos Smartphone et avons partagé les data.

    A voir avec Google s’ils offrent toujors un bon service et s’ils sont compétitifs niveau prix

    Knallteufel
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 15399
    Knallteufel(@knallteufel)
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  magnacarta

    Mobi SIM USA (für Tablet & Hotspot):https://sim-usa.mobi/de/produkt/100-data-tablets-routers/

    Fernando
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Points: 2351
    Fernando(@fscheps)
    vor 1 Jahr

    Nowadays the best I think would be to try to get one of those abos that include a lot of roaming. For example Yallo publishes several times a year plans with a lot of roaming included, especially across Europe.
    Work gives me a Swisscom SIM card that gives me 40 GB of Roaming Data even in third world countries, something nobody was offering some years back.
    For Europe, what I was using before (as I didnt have any roaming included) was to buy a European Pre-paid card like from Vodaphone in Spain where Internet can be used acrossed all countries.
    My wife has a Yallo Black abo (they release this offer on Black Fridays) and includes roaming as mentioned before. Just sharing my two cents.

    Varced
    Points: 9
    Varced(@varced)
    vor 1 Jahr

    entschuldigt meine wahrscheinlich naive Frage; wenn ich über mein CH-Mobile (mit unlimitiert Data) einen VPN mit ausländischem Standort nutze fallen dann dadurch Roaming Gebühren an?

    sparer
    Gast
    sparer
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Varced

    Wenn du nicht bei deinem Schweizer Anbieter im Netz bist (im Sunrise, Salt oder Swisscom Netz) sondern zb einem T-Mobile, O2, TIM, A1 Netz bist, bist du im Roaming. Dann kostet der Datenverkehr immer sofern du nichts inklusive hast. Ansonsten bist du im Heimnetz.

    max435
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2007
    max435(@max435)
    vor 1 Jahr

    Kennt jemand eSIM für Gespräche?

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen