Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

Desktop-PC Lenovo V530-15ICR (i5-9400, 8GB, 128GB+1TB, 180W, W10Pro) im Lenovo Store zum neuen Bestpreis

0
Lenovo Store
Dealbewertung+17
CHF 284.50 CHF 526.65 Zum Deal
BLACKFRIDAY
Dealbewertung+17
CHF 284.50 CHF 526.65 Zum Deal
BLACKFRIDAY

Im Lenovo Store gibts nur noch heute den PC-Tower Lenovo V530 mit i5-9400 CPU zum neuen Bestpreis von knapp 285 Franken. Laut toppreise lag der tiefstgemessene Preis bisher bei 449 Franken.

Das ganze Specsheet findet ihr hier (11BH001BMZ).

  • Intel Core i5-9400 Hexa-Core-Prozessor mit 2,9 bis 4,1 GHz
  • 8 GB DDR4-Arbeitsspeicher, 1 TB HDD und 128 GB SSD mit PCIe/NVMe-Anbindung
  • 1000 Mbps LAN, 2x USB 3.1, 4x USB 3.0, 4x USB 2.0, Serial, DisplayPort, HDMI, VGA, 7-in-1-Cardreader, DVD-Brenner
  • Windows 10 Pro, 64-Bit (vorinstalliert)

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
24 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
2brix
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 1987
vor 6 Monate
Antwort auf  CrAnkLegend

da bist du aber auch andere Preisdimension. 🙂

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von 2brix
Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7143
vor 6 Monate
Antwort auf  2brix

Ist ja nicht für mich sondern für jemanden der Geld hat, er braucht zwei davon.
Ich baue meine PC’s für mich selber zusammen 😉

Nachtrag:
Die ThinkStation-P340 Tower sind auch Business PC’s
und keine PC’s für den Privat Gebrauch.
Da gibts auch Premier Support bis zu fünf Jahre.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von Muelli
2brix
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 1987
vor 6 Monate
Antwort auf  Muelli

achso.
für den privaten Gebrauch ist doch der hier ok oder?

Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7143
vor 6 Monate
Antwort auf  2brix

Naja, die 128 GB SSD finde ich persönlich zu klein und ein 180 Watt Netzteil ist auch nicht der Brüller für eine Aufrüstung.
Leider lässt sich der Deal nicht konfigurieren.
Für einen “nur” Office Rechner genügend.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von Muelli
Perceval
Points: 351
vor 6 Monate
Antwort auf  Muelli

Das stimmt, die 128 GB SSD wäre für mich auch etwas zu knapp, ausser der PC würde mit einem Linux laufen. Schnell genug für viele Anwendungen ist er wohl und einen 8 GB-Riegel bekommt man günstig. Ich habe vor mehr als einem Monat beim ProDesk von HP zugeschlagen, super Rechner. HP ProDesk 400 G7 SFF (i5-10500, 8/256GB, Win 10 Pro) bei Fust – Preispirat

Habe mir für 38.- CHF einen zusätzlichen Riegel gekauft, denselben der schon verbaut ist. Der ProDesk sieht schön aus und ist klein, der Lenovo wäre mir zu gross. Ist ja nix drin 🙂

Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7143
vor 6 Monate
Antwort auf  Perceval

Fürwahr, 479 CHF war damals ein guter Preis für den HP ProDesk 400 G7 SFF 😉

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von Muelli
Perceval
Points: 351
vor 6 Monate
Antwort auf  Muelli

Hast du ihn auch bestellt?

tazztone
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 2690
vor 6 Monate

warum hat der nur 1j Garantie wenn 2jahre gesetzlich vorgeschrieben sind? ist das teil wiederaufbereitet?

Perceval
Points: 351
vor 6 Monate
Antwort auf  tazztone

Hab ich mich auch gefragt…

Sadri
Admin
Points: 1266
vor 6 Monate

Taugt der was? Bin auf der Suche nach einem günstigen Desktop-PC für Homeoffice. Keine speziellen Anforderung der Grafikkarte oder Scgnelligkeit.

Stev
Gast
Stev
vor 6 Monate
Antwort auf  Sadri

Würde ich sofort kaufen fürs Home Office. Für den Preis bekommst du normalerweise nur gebrauchte, wiederaufbereitete Desktop PCs. Oder wirklich solche, mit denen du kaum arbeiten kannst, weil die Leistung so klein ist…
Mit der SSD läuft der Betrieb flott und die 1TB HDD ist gross genug für viele Dokumente. Ausserdem hast du bei diesem Neugerät 2 Jahre Garantie und die neusten USB Schnittstellen etc.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von Stev
rags
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Über 1000 Likes für Deals erhalten
Bereits über 50 Deals geposted
Points: 10678
vor 6 Monate
Antwort auf  Stev

Schliesse mich an, für einfaches Home Office ein No-Brainer! Gibt in der Preisklasse wenig Neuware mit vergleichbaren Specs

Zudem mit Win10Pro!

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von rags
Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7143
vor 6 Monate
Antwort auf  Sadri

Reicht sicherlich nur fürs Homeoffice.

Aber wenn du noch ein wenig mehr Geld zur Verfügung hast, dann würde ich eine mindestens 256 GB SSD bis 512 GB SSD wählen und eventuell 16 GB Ram.

Leider kann man diesen Deal PC nicht konfigurieren.

Wenn du irgendwann doch mal ein Game spielen willst, dann kannst du diesen PC kaum nachrüsten da das Netzteil mit nur 180 Watt zu schwach ist.

r0m3
Points: 815
vor 6 Monate
Antwort auf  Muelli

8 GB RAM genügen vollkommen. Für diesen Preis ein tolles Gerät. Der Speicherplatz stellt auch kein Problem dar.

Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7143
vor 6 Monate
Antwort auf  r0m3

Es gibt Benutzer die haben andere und mehr Ansprüche wie du 😉
Mehr Bilder, Mp3, Videos speicherlastige Programme usw.
Mir genügen 8 GB nicht und eine nur 128 GB SSD.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von Muelli
blaaa
Gast
blaaa
vor 6 Monate
Antwort auf  Muelli

Muelli. Deine Wissen in allen Ehren. Du bist hier überhaupt nicht das Zielpublikum für einen (kastriertes) Komplett-PC. Für 90% aller Leute ist dieser hier aber wohl potent genug.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von blaaa
Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7143
vor 6 Monate
Antwort auf  blaaa

Für 90%?
Übertreib mal nicht 🤣🤣
Ich denke das viel mehr einen potenteren PC oder Laptop haben und brauchen als diesen Deal PC für 284.50 CHF.

Zuletzt bearbeitet vor 6 Monate von Muelli
PC-Nutzer
Gast
PC-Nutzer
vor 6 Monate
Antwort auf  blaaa

Also ich gehöre schon mal nicht zu dem Zielpublikum 😉
Grund: Der Rechner ist kaum ausbaubar.
Wenn dann nur mit Mehrkosten.

pablo-esgobar
Points: 1193
vor 6 Monate

könnte man da eine GPU einbauen?

Muelli
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 7143
vor 6 Monate
Antwort auf  pablo-esgobar

Grafikkarte einbauen?
Eher nein, zu schwaches Netzteil denke ich.

HayMaker
Points: 373
vor 6 Monate

Der Deal steht noch..

×







    Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen