Zur grossen Übersicht
BLACK FRIDAY AUF PREISPIRAT

Die besten Deals und Aktionen in der grossen Preispirat Übersicht

iPhone 7 – Bei wem es die günstigsten Preise in der Schweiz gibt

iPhone 7Bereits am 16. September 2016 kommt das iPhone 7 in den Schweizer Handel. Der Vergleichsdienst Verifox hat die verschiedenen Preise bei einem 24-Monate Abo bei den grossen Schweizer Telekomanbietern miteinander verglichen.

Natürlich gilt es auch bei diesem Handy-Abo das eigene Gebrauchsverhalten vor dem Kauf genau zu betrachten, je nach Nutzerprofil macht ein anderes Abo und auch ein anderer Anbieter Sinn.

Vielnutzer mit einer Flatrate zum Telefonieren fahren mit dem Abo Salt Plus Swiss am besten. In 24 Monaten entstehen mit dem neuen iPhone 7 Kosten von 2040 Franken. Mit 2245 Franken ist das Swisscom Natel Infinity 2.0 S bereits als zweitgünstigster Anbieter deutlich teurer. Sunrise Freedom Relax Kunden zahlen in zwei Jahren sogar 2317 Franken.

Für Wenignutzer lohnt es sich am meisten, das Smartphone direkt beim Händler ohne einen Mobilfunkvertrag zu erwerben. Mit Sunrise Prepaid Budget 10 bezahlt man so nur 997 Franken in den ersten zwei Jahren. Mit Swisscom Natel easy smart kommt man in den 24 Monaten auf 1263 Franken, mit Salt Prepay sogar auf 1599 Franken.

Die Preise fürs iPhone 7 Plus sind in der Schweiz übrigens ca. 150 Franken höher als die des iPhone 7.

Jetzt im Apple Store shoppen.

×







Abgelaufenen Deal melden

Vollständiges Profil anzeigen

juelu ist Gründer von Preispirat und begeisterter Dealposter. Vor allem die tollen Deals am Black Friday haben es dem Schnäppchenjäger angetan.

Was meinst du zu diesem Deal?

Hinterlasse einen Kommentar

Preispirat
Neuen Account erstellen
Passwort zurücksetzen