Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
ASUS ROG Strix XG32UQ zum neuen Bestpreis

ASUS ROG Strix XG32UQ zum neuen Bestpreis

CHF 658.- CHF 703.95 -7% Zum Deal
9

ASUS Monitor – ROG Strix XG32UQ

32″-Gaming-Monitor mit hoher Farbtreue und 160 Hz Refresh-Rate

Entspiegeltes 32″-Display mit einer Auflösung von 3840 x 2160 Pixeln (Ultra HD 4K)

IPS-Panel: hohe Farbtreue (130% sRBG, 96% DCI-P3, HDR 600), weiter Betrachtungswinkel, 450 cd/m² Helligkeit

1 ms Reaktionszeit, 160 Hz Refresh Rate, «Free-Sync-Premium-Pro»- und «G-Sync»- Kompatibel

Anschlüsse: 2x HDMI 2.1, 1x DisplayPort 1.4, USB-3.0-Hub (2x USB Typ-A ), 1x Kopfhöreranschluss

«Spiel-Modus»-, «Shadow Control»-, «Flicker−Free»- und «Low Blue Light»-Technologie

Ergonomie: Höheneinstellung, Neigen, Schwenken, VESA-Montageschnittstelle

Der ROG Strix XG32UQ ist ein beeindruckender Gaming-Monitor mit einem grossen UHD-Panel (3840 x 2160 Pixel) und einer Bildwiederholfrequenz von 160 Hz (übertaktet; 120 Hz nativ auf PS5 und Xbox Series X). HDR600, bis zu 450 cd/m² Helligkeit und 96% DCI-P3 sorgen für eine beeindruckende Anzeigequalität. Dank der niedrigen Reaktionszeit von 1 ms wird jeder Befehl des Monitors sofort umgesetzt: So verlieren Sie Ihr Ziel nie aus den Augen. Der Monitor kann neigbar, schwenkbar und in der Höhe verstellt werden, um sicherzustellen, dass Sie beim Spielen immer eine optimale Position einnehmen.

IPS-Panel: brillante Farben aus jedem Winkel

Dieser Monitor verfügt über ein IPS-Panel (In-Plane-Switching). Die IPS-Technologie verbindet zwei grosse Vorteile. Zum einen liefert sie einen sehr weiten Betrachtungswinkel, so dass auch mehrere Betrachter gleichzeitig die Inhalte mühelos erkennen. Zum anderen gewährleistet die IPS-Technologie eine hohe Farbtreue. Damit eignet sich dieser Monitor auch für farbsensitivere Anwendungen wie die Bildbearbeitung.

Integrierter USB-Hub

Sparen Sie sich unangenehme Verrenkungen: Dieser Monitor verfügt über einen integrierten USB-Hub. So sind passende Anschlussmöglichkeiten für Ihre Peripheriegeräte und Speichermedien nur einen Handgriff entfernt.

«G-Sync»: verzögerungsarm und frei von Tearing

Dank «G-Sync» kann der Monitor seine Framerate mit jener Ihrer kompatiblen NVIDIA-Grafikkarte synchronisieren, so dass er Eingabeverzögerungen minimiert und unschöne Tearing-Effekte vermeidet, ohne dafür die Framerate limitieren zu müssen – im Gegensatz zu herkömmlichen Lösungen wie VSync.

«FreeSync Premium Pro»: verzögerungsarm und frei von Tearing

«FreeSync Premium Pro», auch bekannt als «FreeSync 2» ist eine Erweiterung der bekannten «FreeSync»-Technologie von AMD. Sowohl FreeSync als auch FreeSync Premium Pro minimieren Eingabeverzögerungen und unschöne Tearing-Effekte. FreeSync Premium Pro mit intelligentem HDR ermöglicht es Ihnen zusätzlich, die dynamische Refresh-Rate für HDR-Inhalte zu verwenden. Dadurch fällt der durch HDR erhöhte Input Lag (entsteht wegen zusätzlichem Tonemapping des Monitors) weg. Startet man ein Spiel mit HDR- und FreeSync Premium Pro-Unterstützung, wechseln Treiber und Monitor automatisch in den HDR-Modus.

«Shadow Control»: nichts übersehen

Dank «Shadow Control» versteckt sich vor Ihnen kein Gegner mehr im Schatten. Diese Bildoptimierungstechnologie hellt intelligent dunkle Bereiche auf, ohne dass dabei der Rest des Bildes beeinträchtigt wird.

ASUS «Eye Care»: entspanntes Arbeiten

Dieser Monitor verfügt über spezielle «Eye Care»-Technologien, die Ihre Augen im Langzeiteinsatz schonen. Kurzwelliges, blaues Licht wirkt stimulierend auf die Augen und führt zu verstärkter Augenermüdung. Der «Blue Light Filter» reduziert den für die Netzhaut belastenden Anteil an blauem Licht. Sie können den Filter in mehreren Stufen anpassen, je nachdem ob Sie einfach nur entspannt arbeiten möchten oder für bestimmte Anwendungen höhere Farbtreue benötigen. «Flicker-free» verhindert unangenehmes Bildschirmflimmern.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    7 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Jehuty
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3009
    Jehuty(@jehuty)
    vor 5 Monate

    Können die 160Hz bei 4k stimmen? Keiner der Anschlüsse (Hdmi 2.1/DP1.4) können mehr als 120hz bei 4k….

    schnaeppliChaeppli
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1693
    schnaeppliChaeppli(@schnaepplichaeppli)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Jehuty

    HDMI 2.1 geht bis 144Hz und gemäss Online-Foren kann der Bildschirm dann auf 160Hz overclocked werden. (Abhängig von der GPU natürlich)

    Jehuty
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3009
    Jehuty(@jehuty)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  schnaeppliChaeppli

    Muss dich korrigieren, auch Hdmi 2.1 ist mit 4k bei 120hz schluss….
    Vielleicht verstehe ich es nur nicht….

    schnaeppliChaeppli
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1693
    schnaeppliChaeppli(@schnaepplichaeppli)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Jehuty

    Da muss ich dich wohl korrigieren 😉

    https://www.cablematters.com/Blog/HDMI/does-hdmi-support-144hz

    Die PS5 z.B. ist hardware-seitig auf 120Hz begrenzt über HDMI. Theoretisch geht aber mehr mit richtiger Hardware und dem richtigen Kabel…

    Jehuty
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3009
    Jehuty(@jehuty)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  schnaeppliChaeppli

    Boa langer Text.😆
    Ja aber wenn man die Compression erhöhen muss und die „Bildqualität „ von den Farbtiefen verschlechtern muss, ist das ja nicht sooo eingewinn. Ausser habe es jetzt falsch verstanden wegen dem Chroma reduzieren…. Aber joa. Immerhin man könnte….

    Gut zu wissen danke.

    schnaeppliChaeppli
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1693
    schnaeppliChaeppli(@schnaepplichaeppli)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  Jehuty

    Ja wie die Einbusse in Real-World aussehen muss man wohl testen. Aber ich denke Asus wird nicht ohne Grund einen 165Hz-Monitor entwickeln und verkaufen

    Jehuty
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3009
    Jehuty(@jehuty)
    vor 5 Monate
    Antwort auf  schnaeppliChaeppli

    Ist sehr offtopic sorry. Asus kauft ein, die entwickeln so viel ich weiss nicht, wie fast alle nicht.
    Kommen doch immer von AU Optronics, das Panel.

    https://tftcentral.co.uk/news/au-optronics-latest-lcd-panel-development-plans-march-2023

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen