Apple One: Apple Music / TV+ / Arcade / iCloud Bundle mit indischer Apple ID ab CHF CHF 2.25 pro Monat statt CHF 20.90 – Kein VPN nötig

Apple One: Apple Music / TV+ / Arcade / iCloud Bundle mit indischer Apple ID ab CHF CHF 2.25 pro Monat statt CHF 20.90 – Kein VPN nötig

CHF 2.25 CHF 20.90 -89%
46

Heute gehts statt an den Bosporus an den Ganges 😉

Mit einer indischen Apple ID könnte ihr das Apple One Paket (normal oder Family) für CHF 2.25 (195 Rupien) statt CHF 20.90 pro Monat resp. Family für CHF 4.25 (365 Rupien) statt CHF 28.90 lösen.

 

Apple One beinhaltet:

  • Apple Music mit mehr als 70 Millionen Titel
  • Apple TV+ mit Filmen und Serien
  • Arcade – mehr als 180 werbefreie Spiele
  • iCloud+ mit 50GB Speicher resp, 200GB Speicher beim Family Abo

Das Family Abo kann mit bis zu 5 Familienmitglieder geteilt werden.

 

Vorgehen

Indische Apple ID erstellen (benötigt kein VPN)

  1. Ihr benötigt eine E-Mail Adresse, welche noch nie bei Apple registiert worden ist.
  2. Erstellt euch under diesem Link eine Indische Apple ID: LINK
  3. Füllt alle Angaben (Name, Adresse etc. aus). Für die Adresse könnt ihr euch hier eine zufällige indische Adresse generieren (oder ihr googlet nach einem Hotel etc.): LINK. Ihr könnt eure CH Mobilnummer hinterlegen. Bei den Zahlungsangaben wählt ihr “Net Banking” und eine beliebige Bank (diesen Schritt kann man später immer noch nachholen).
  4. Fertig! Nun brauchen wir indisches Apple Store Guthaben

Indisches Apple Store Guthaben / Gift Card bei Amazon Indien kaufen

  1. Geht zu Amazon Indien (www.Amazon.in)
  2. Wählt euch dort mit eurem vorhandenen CH/DE Amazon Account ein
  3. Erstellt in den Einstellungen eine neuen indische Lieferadresse. Ob ihr die gleiche Adresse wie oben beim Apple Account nutzt oder nicht, spielt keine Rolle. Bei der Telefonnummer eine beliebige indische Nummer eingeben (der Adressen Generator von oben im Text gibt jeweils auch eine indische Nummer an).
  4. Sucht danach auf Amazon Indien nach “Apple Store Gift Card”. Das müsste dann so aussehen:

 

 

5. Bestellt euch beliebig viel Gift Cards. Falls es Beschränkungen geben sollte, die Bestellung einfach wiederholen. Die Gift Cards werden innerhalb kürester Zeit per E-Mail an euch versendet.

6. Nun solltet ihr eine E-Mail mit dem Code erhalten. Bei mir ging das realtiv schnell (keine 15min)

 

Geschenkkarte im Apple Store einlösen & Apple One aktivieren

  1. Loggt euch auf einem 2. Gerät oder einem Alten iPhone mittels der neuen indischen Apple ID ein
  2. Im Apple Store klickt ihr oben rechts auf das Logo / Profilbild und wählt danach auf “reedem gift card or code”
  3. Gebt dort den auf Amazon Indien erworbenen Gift Card Code ein. Bei mehreren Codes wiederholt ihr die Schritte
  4. Nun klickt ihr bei den Einstellungen oben auf euren Namen / Apple ID
  5. Danach auf Abonnements –-> Falls ihr dort keinen Eintrag seht oder einen Error bekommt: schaltet das Wifi ab und versucht es mittels normaler Mobildatenverbindung
  6. Nun solltet ihr Apple One (normal oder Family) abonnieren können
  7. Bestätigt eure Auswahl
  8. Fertig! Nun könnt ihr die Vorteile von Apple One benutzen

Folgende Services von Apple On konnte ich testen:

  • Apple Music: keine Einschränkungen, voll nutzbar
  • Apple Arcade: keine Einschränkungen, voll nutzbar
  • Apple TV+: alle Filme und Serien gibt es mehrsprachig, nur die gekauften/geliehenen Filme und Serien sind in Englisch und Hindu
  • Apple iCloud+: keine Einschränkungen, voll nutzbar
  • Apple Family: gemäss User Erfahrungen müssen die Family Mitlgieder ebenfalls indische Apple IDs haben. Vorhande CH/DE Apple IDs hinzufügen geht nicht. Man muss also neue Apple IDs für die Familie erstellen, falls man diese Funktion nutzen will.

Bekannte Probleme

  • Es gibt Berichte von Nutzern, bei welchen der Amazon Account blockiert wurde. Dies ist aber sehr selten der Fall. Die betroffenen User mussten dann mittels Kundendienst wieder reaktiviert werden. Kann dies selber nicht bestätigen, mein Amazon Account läuft nach wie vor auch nach 5 Bestellungen auf Amazon Indien.

 

Disclaimer: Alle Angaben nach bestem Wissen und Gewissen, aber wie immer ohne Haftung, Garantie oder Gewährleistung 😉

 

 

 

 

 

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    21 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Whoisfoxmulder
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Bereits über 50 Deals geposted
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 13672
    vor 2 Monate

    Merci für den Deal – jetzt habe ich dann bald eine Identitätskrise bei den ganzen Nationalitäten 😂

    Kugelkopf
    Points: 1512
    vor 2 Monate

    Das ist mir zu aufwendig und heikel. Aber schade, ist ein super Angebot.

    Warte noch auf ein Sky.ch Angebot. 🙂

    Kugelkopf
    Points: 1512
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Knallteufel

    Nein ich meine die indische App Auswahl und der Speicher nur nutzbar für die Familie, wenn alle „Inder“ sind. 🙂 und nur für APPLE TV auch zu teuer.

    Zorro
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4428
    vor 2 Monate

    Leider funktioniert Apple Family nur wenn alle Familienmitglieder im gleichen Land leben, sonst wäre das jetzt besonders spannend. Habe leider schon zu vieles über den schweizer Account gekauft und möchte nicht mehr darauf verzichten. Als Neukunde aber bestimmt top 👍

    Baumfreund
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1864
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Zorro

    Ist das tatsächlich so?
    Würde mich wenn dann nur wegen den 200 GB iCloud interessieren… und die anderen Sachen wären boni

    Zorro
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4428
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Baumfreund

    Ja, habe mich schon seit einiger Zeit mal mit dem Familyabo und Auslandaccount beschäftigt. Das funktioniert wirklich nicht. Ich wollte ursprünglich einen deutschen Family-Account registrieren, weils im schweizerischen Store keine Serien zu kaufen gibt im deutschen aber schon. Ein US- Account wäre auch noch spannend gewesen. Aber verschiedene Länder können leider nicht in der Familie genutzt werden. Wäre interessant gewesen, weil man so super eine gemeinsame Familienbibliothek hätte bauen können. Der schweizerische Store ist leider etwas eingeschränkter in der Auswahl.

    Zuletzt bearbeitet vor 2 Monate von Zorro
    blaaa
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2318
    vor 2 Monate

    Ich denke hier ist Apple TV+ mit einem Apple TV Gerät besonders interessant. Ansonsten muss man sich bewusst sein, dass man entweder wirklich eine indische Apple ID auf seinem Hauptgerät in der Schweiz nutzt oder dann die anderen Dienste nur auf einem Zweitgerät mit dem indischen Zweitkonto nutzen kann.

    Die Herkunft eurer Apple ID macht durchaus einen Unterschied. Je nach Aufenthaltsort könnt ihr dann keine lokalen Apps benutzen.
    Hier eine Vermutung(!): Wenn ihr hier eine indische Apple ID benutzt, kann ich mir vorstellen, dass ihr die eine oder andere App nicht nutzen könnt.
    Wer damit Erfahrungen hat, bitte teilen.

    Ich habe es selbst schon erlebt, dass ich mit meiner schweizerischen Apple ID keine lokale App im Ferienland runterladen konnte.

    blaaa
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2318
    vor 2 Monate
    Antwort auf  Knallteufel

    Ich kann mich nicht mehr genau erinnern und habe es sicherlich auch verdrängt. So viel ich mich erinnern mag, hat der Wechsel meiner schweiz. ID damals nur halb geklappt. Der komplette Abschluss bedingte eine Kreditkarte von der “Zielregion”.
    Ich hab’s dann aufgegeben…

    Achja: Bei einem ID-Umzug in eine andere Region, muss man alle Abos (inkl. Gratisabos) gekündigt UND sämtliches Guthaben in der aktuellen Region verbraucht haben.

    Wenn ein Preispirat dieses Spielchen ausprobieren möchte, möge er das doch mit uns teilen 🙂

    Zuletzt bearbeitet vor 2 Monate von blaaa
    iPhibse
    Points: 681
    vor 2 Monate

    Hammer!!! Vielen herzlichen Dank!

    FlyingDaedalus
    Points: 841
    vor 2 Monate

    Hinweis: Aktuell gibt es 3 Monate gratis Apple TV+ im XBOX Gamepass Ultimate Abo.

    Ron
    Points: 805
    Ron
    vor 2 Monate

    Mein Amazon.de Konto hat beim Kauf des Apple gift cards in Indien ein Hackeralarm ausgelöst, und es war kurzeitig gesperrt. Ich habe dann zum Kauf der Apple gift cards ein Amazon.in gemacht. Dann hat es funktioniert.

    LeVeLud
    Points: 927
    vor 2 Monate

    Bei mir wurde schon mehrmals der Amazon Account gesperrt bei diesem Vorgehen, danach heisst es den deutschen Kundendienst anrufen 😛

    rags
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 50 Deals geposted
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 14485
    vor 2 Monate
    Antwort auf  LeVeLud

    Davon habe ich auch gelesen, würde da Vorsicht walten lassen

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Points: 8826
    vor 2 Monate
    Antwort auf  LeVeLud

    Solche Spielchen macht man besser auch nicht mit dem Hauptaccount.

    Thomas Kaur
    Gast
    Thomas Kaur
    vor 2 Monate

    Okay, jetzt wird’s interessant. Aber als Bestandskunde kann ich nicht meine ganzen Daten migrieren, oder?

    Kann ich dann weiter mit meiner lokalen ID Apps kaufen? Oder ist das dann lediglich im indischen Store?

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen