Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
8x Calvin Klein Strings bei Dress for Less mit 15% Extrarabatt (5.90 pro Slip, ab morgen 6.95 pro Slip)

8x Calvin Klein Strings bei Dress for Less mit 15% Extrarabatt (5.90 pro Slip, ab morgen 6.95 pro Slip)

CHF 55.60 CHF 93.- -40% Zum Deal
19

Man kann gerade günstige Calvin Klein Slips für sein Schatzi bestellen. Leider 44 Franken Mindestbestellwert, darum müsst ihr 8 Stück bestellen. Vielleicht auch bei Cranks Deal vorbeischauen, falls 8 zu viel des Guten sind 😉 Nur heute noch mit 15% Extrarabatt, ab morgen wieder etwas teurer aber immer noch gut. VGP bei Zalando ca. 18 Franken, bei Calvin Klein im 3er-Pack ca. 35 Franken.

String

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    19 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Gudrun Gut
    Gast
    Gudrun Gut
    vor 9 Monate

    Ritzen putzer

    Madridista
    Points: 93
    Madridista(@faycal)
    vor 8 Monate

    Wie lauft bei Dress-for-less, sie sind in Deutschland… muss mann noch Zollgebühren ? Besten Dank

    Tinu
    Points: 163
    Tinu(@tinu1987)
    vor 8 Monate
    Antwort auf  Madridista

    Die Zollgebühr und die MWST sind bereits im Preis inbegriffen.
    Die Lieferung erfolgt relativ schnell.

    Bei Rücksendungen kann an eine Schweizer Adresse gesendet werden, der Versand muss selber bezahlt werden.
    Die Rückerstattung dauerte bei mir einige Tage / Wochen.

    Flaaaamski
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1426
    Flaaaamski(@flaaaamski)
    vor 9 Monate

    Sieht aus wie der Hintern eines Mannes 😅

    Braxtor
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2243
    Braxtor(@braxtor)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Flaaaamski

    Ja voll ey, sieht scheisse aus

    sophiee
    Points: 651
    sophiee(@sophiee)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Flaaaamski

    Typisch Mann… Denkt immer das Recht zu haben, Frauen oberflächlich bewerten zu können/müssen.

    Braxtor
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 2243
    Braxtor(@braxtor)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  sophiee

    Typisch Mann darf jede Frau so bewerten, wie er will.

    Mace91
    Points: 589
    Mace91(@mace91)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Braxtor

    In der heutigen “schönen neuen Welt” können sich ja Männer als Frauen identifizieren… Würde mich also nicht wundern wenn das wirklich ein Mann ist ..

    Flaaaamski
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1426
    Flaaaamski(@flaaaamski)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  sophiee

    Ist ja nur meine Meinung 😅

    Flaaaamski
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1426
    Flaaaamski(@flaaaamski)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  keklmaochloul

    Hahaha also wenn du den Hintern schön findest, dann bist Du definitiv vom anderen Ufer mein Freund 😅

    noname
    Gast
    noname
    vor 9 Monate
    Antwort auf  keklmaochloul

    Also ein hingucker ist es nicht. In photoshootings geht es genau darum.
    Soll ja gut und betont rüberkommen.

    Und wie die anderen schon sagten, man kann Frau und Mann bewerten wie man will.

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3469
    1(@1)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  noname

    Ist doch schön, dass wir von den unrealistischen Supermodel-Massen so langsam weg kommen. Ich würde sagen, der Körper sieht so aus, wie von einer durchschnittlichen, eher schlanken Frau Anfang/Mitte 20.

    Ist bestimmt auch schöner und hilfreicher für eine Frau, wenn der von ihr gekaufte Slip an ihr in etwa so aussieht wie am Model und sie sich nicht gleich scheisse fühlt, nur weil er ein bisschen in die Rundungen drückt.

    Ich gehe davon aus, dass die meissten Männer, die so einen Körper negativ beurteilen, ihre Zeit hauptsächlich vor dem Bildschirm verbringen.

    Tintenfisch
    Points: 5160
    Tintenfisch(@tintenfisch)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  1

    Richtig gesagt👍🏻🐙🏴‍☠️🛶🦜👍🏻

    Flaaaamski
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1426
    Flaaaamski(@flaaaamski)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  1

    oder die Männer, die den Hintern nicht schön vergleichen diesen mit den anderen Werbungen? Siehe Nike und Adidas, da sind ganz schöne Hintern abgelichtet 😊

    Wir leben halt in einer verkehrten Welt mit “queeren” Menschen, die sich als Fuchs identifizieren und weiss der Kuckuck als was.

    Analog dazu das Glorifizieren von “Body Positivity”. Was ist ab einem BMI von 35 positiv? 😅

    Kaputte Menschheit

    Mace91
    Points: 589
    Mace91(@mace91)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Flaaaamski

    Kann leider nur einmal like drücken …

    1
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 3469
    1(@1)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  Flaaaamski

    Das ist das Resultat davon, dass Menschen wegen allen möglichen Sachen von anderen Menschen diskriminiert und erniedrigt wurden und werden.

    Der jetzige Trend schwappt halt etwas zu weit in die andere Richtung, das ist ganz normal. Das wird sich Stück für Stück normalisieren.

    Und mit ein bisschen Glück finden die Leute wichtigeres in ihrem Leben, als einen nicht ihrem Geschmack entsprechenden Po in einem Angebot für Frauenunterwäsche…

    Flaaaamski
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1426
    Flaaaamski(@flaaaamski)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  1

    Also Ihr habt die Diskussion begonnen, nicht ich – ergo – ihr habt keine anderen Probleme, wie meine Meinung zu kritisieren 😅

    Und keiner wird erniedrigt oder diskriminiert und wenn doch, dann haben wir Schweizer das letzte Recht, sowas zu behaupten. Wir haben ein “Schoggileben”, lebe mal als Afrikaner in Amerika oder als normaler Bürger in Nord-Korea, das sind Probleme.

    Ob Du jetzt als “er”, “sie”, “es” oder “ihr” betitelt werden willst ist das kleinste Problem.

    Ich würde Euch raten, mehr in der Realität zu leben, statt virtuelle Freunde / Hobbies zu suchen.

    Flaaaamski
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Points: 1426
    Flaaaamski(@flaaaamski)
    vor 9 Monate
    Antwort auf  noname

    Danke für Deinen konstruktiven Beitrag.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen