Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
60’000 Meilen für 330.- inklusive Diners Club Kreditkarte

60’000 Meilen für 330.- inklusive Diners Club Kreditkarte

10

Das Angebot lohnt sich besonders für diejenigen welche die Miles & More Kreditkarte von Swisscard künden wollen um in Zukunft wieder von einem neuen Willkommensgeschenk zu profitieren und gleichzeitig keinen Meilenverfall zu haben.

  • Bei Cornercard gibt es beim Abschluss des Miles & More Kombi Angebot Gold 60’000 Willkommens-Meilen. Man kann nach 13 Monaten künden. Die Karte kostet im ersten Jahr 110 und ab dem 2. Jahr 220 CHF. Kündet man während des 2. Jahres sind das ca. 0.5 Rappen pro Meile, ein guter Preis.
  • Wenn man mindestens eine Transaktion pro Monat macht wird auch hier der Meilen Verfall gestoppt (ist also ideal, wenn man bei der Swisscard Miles & More künden möchte.
  • Zusätzlich erhält man eine Diners Club Kreditkarte mit der man 1 Meile pro CHF Umsatz kriegt. Die Diners Club Karte wird z.B. bei Aldi oder Conrad akzeptiert wird wo Amex nicht akzeptiert wird). Die Diners Club Karte gibt Zugang zu über 1400 Lounges (ich nehme an man muss aber noch Eintritt zahlen).
  • Die Kreditkarte hat ansonsten alle Normalen Funktionen, beinhaltet eine Reise und eine Rechtsschutz Versicherung und gibt 10-15% Rabatt bei Hertz.

Was kriegt man für 60’000 Meilen?

Meilenschnäppchen werden monatlich aktualisiert, aktuell könnte man für 60’000 Meilen z.B. 2x in der Economy nach Nord-Amerika oder Indien fliegen. Es kommen allerdings noch Gebühren und Taxen von ca. jeweils 100-150 CHF dazu. Wenn nicht im Angebot und kosten Destinationen in Nord-Amerika ohne allfällige Frühbucherrabatte 60’000 Meilen.

In der Business Class nach Nord Amerika kostet 55’000 und die Gebühren sind höher.

 

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    16 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Chris
    Gast
    Chris
    vor 7 Monate

    Prämienflüge in Eco lohnen sich eigentlich fast nie, selbst bei Meilenschnäppchen, da die Gebühren viel zu teuer sind.
    Bsp. Montreal: Meilenschnäppchen ZRH-YUL Eco, 10.2.-20.2.24 kostet 30000 Meilen + 370.– Gebühren. Der normale Eco-Basic Tarif beträgt 560.–. Man “spart” also lediglich 190.–.
    Wenn man dann noch die Gebühren mit einrechnet für die Kreditkarte hat man praktisch nichts gespart.
    Bei Business ist es etwas interessanter, obwohl die Gebühren da doppelt so hoch sind (ZRH-YUL 680.–) weil die “Normalpreise” ohne Meilen da viel höher sind (ca. 3400.–).
    Aber eben, dann muss man auch Business fliegen wollen und es ist teurer als wenn man einfach Cash ZRH-YUL eco buchen würde.

    gugus123
    Points: 1087
    gugus123(@gugus123)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Chris

    wo lohnen sich meilen denn noch aus deiner sicht?

    Justin S
    Gast
    Justin S
    vor 7 Monate
    Antwort auf  gugus123

    Am meisten Lohnen sich Buisness-Meilenschnäppchen, vor allem nach Nordamerika (55k Meilen retour plus ca. 400 CHF). Sind aber leider sehr selten. Ansonsten lohnt es sich auch für one ways. Mit 60k Meilen +200-300 CHF kommst du oneway in die USA. Mit 70k Meilen kommst du sogar nach Tokyo.

    Es lohnt sich schon, ist aber aufwändig und du musst flexibel sein. Du kannst auch Eco buchen und dann teilweise in Business Upgraden für die gleiche anzahl Meilen. Aber auch Upgrades sind eher rar gesät aktuell.

    Justin S
    Gast
    Justin S
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Justin S

    Gerade in die USA hats tonnenweise verfügbarkeit, auch direkt mit Swiss von ZRH, z.B: LAX oder NYC für 55k Meilen und 360 CHF pro Weg. Klar, Eco bekommst du günstiger. Aber wenn du dir mal gönnen willst, ist das sehr sehr günstig für Business.

    Lanciay2
    Gast
    Lanciay2
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Justin S

    Habe Eco, 30’000 Meilen und CHF 52.30 für ZRH-JFK-ZRH bekommen. Manchmal lohnt sich Meilen in Eco einzusetzen.

    Peter
    Gast
    Peter
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Lanciay2

    Wie findet man das? Die Seite bei miles and more ist echt mühsam.

    lilysuffer
    Points: 171
    lilysuffer(@lilysuffer)
    vor 7 Monate

    Bezüglich Airport Lounges hab ich noch folgendes gefunden:

    Als Diners Club Mitglied haben Sie Zugang zu über 1’300 Airport Lounges weltweit zum Vorzugspreis von nur CHF 25. Ab einem jährlichen Ausgabenvolumen von CHF 6’000* erhalten Sie 5 Gratiseintritte pro Jahr.

    https://www.dinersclub.ch/de/diners-club-willkommen/#miglia

    Im PDF von Cornercard steht hingegen 7’500 Mindestumsatz.

    Wenn man eh versucht Umsatz zu machen mit der Karte für Meilen, dann könnte das ein nettes zusätzliches Goodie sein (max. ca. 2%, wenn man alle Eintritte nutzt).

    Bei Revolut Premium (kostenpflichtig) kriegt man z.B. auch Lounge-Passes für 27 CHF. Hab ich schon ein paar Mal genutzt, klappt gut und kann bei etwas längeren Umsteigeverbindungen nett sein.

    Messerscharf
    Gast
    Messerscharf
    vor 7 Monate

    ist das Angebot echt 59Tage gültig, weil ich habe auf der Webseite von cornercard nichts dazu gefunden…..

    cornichon
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 7245
    cornichon(@cornichon)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Messerscharf

    Bei Privatkunden -> Kreditkarten siehst du, dass es bis am 03.12. gültig ist

    cornichon
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 7245
    cornichon(@cornichon)
    vor 7 Monate

    Weiss jemand, ob man diese Karten kriegt, wenn man kein Einkommen hat (Student)? Wenn man dafür einen Beleg über das Vermögen zur Verfügung stellt

    Tomatensuppe
    Gast
    Tomatensuppe
    vor 7 Monate

    Ich habe die Karte vor paar Monaten gekündigt. Kann ich jetzt wieder eine neue beantragen und von der Promo profitieren oder muss ich erst mindestens ein Jahr warten?

    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4537
    kojacke(@kojacke)
    vor 7 Monate

    Fliege ja nicht wirklich viel….ca einmal im Jahr,Asien …hab noch nie Meilen gesammelt,und weiß auch nicht wirklich,wo anfangen und was es mir bringt am Ende…fliege auch eher selten mit derselben Airline…bin immer bissel neidisch,wenn manche erzählen,nur mit paar Meilen ein Business Upgrade bekommen zu haben…

    Hueremichi
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Über 200 Likes für Deals erhalten
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Bereits über 30 Deals geposted
    Points: 7436
    Hueremichi(@hueremichi)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  kojacke

    Es ist nicht wichtig, mit der gleichen Airline zu fliegen, sondern mit der gleichen Allianz. Du kannst z.B. wenn du ein Miles&More (grösstes Vielfliegerprogramm der Welt, Inhaber ist die Lufthansa Group) Konto bei jeder Star Alliance Airline Meilen sammeln. Darunter zählen z.B. Turkish Airlines, Singapore Airlines, Ethiopian Airlines, United Airlines, Scandinavian und und und. Also lohnen tut es schon.

    Klar, wenn du nur nach dem Preis schaust lohnt sich das nicht. Aber auch dann, für 60.000 Meilen bekommst du fast einen Returnflug innert EU/Naher Osten/Nordafrika, oder im Falle der Meilenschnäppchen, auch ab und an nach Asien (Tokyo oder Bangkok sind z.B. 70.000). 120.000 Meilen für 660.- sind auf jeden Fall ein nobrainer

    Meilen kannst du auch anders generieren. Ich schau, dass ich z.B. alles mit der DinersClub (durch PayPal ist die Akzeptanz sehr gross) bezahle. Auch kannst du mit der DinersClub bei Coop TWINT Gutscheine kaufen (und dir dann auszahlen lassen ;).

    Zuletzt bearbeitet vor 7 Monate von Hueremichi
    kojacke
    Plappergei – über 100 Kommentare geschrieben
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 4537
    kojacke(@kojacke)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Hueremichi

    Danke Michi…ich lese mich da mal ein…

    samsons
    Schon an über 100 Tagen Preispirat besucht
    Points: 1677
    samsons(@samsons)
    vor 7 Monate
    Antwort auf  Hueremichi

    Zu Paypal über Diners: interessant. Seit wenigen Monaten belastet Swisscard auf meiner Amex Paypal Zahlungen in CHF mit Fremdwährungszuschlag, früher war das nicht der Fall. Diners erhebt somit keinen Fremdwährungszuschlag und schreibt Meilen auf den Paypal Zahlungen gut? Das wäre toll.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen