Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
3 Monate Spotify Premium gratis

3 Monate Spotify Premium gratis

CHF 0.- CHF 12.95 -100% Zum Deal
17

Für Neukunden oder solche mit neuer Mail und neuen Kreditkartendaten (bspw. Einmalkreditkartendaten über Revolut).

Gibt’s immer mal wieder, habe so noch nie was für Spotify bezahlt.

Das Angebot endet am 11.09.22.

Auch bei den anderen Abos für 1 Monat möglich:

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    13 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    deblaise
    vor 1 Jahr

    Danke für den tipp

    dutyfree44
    vor 1 Jahr

    Danke für den Tipp XD

    DCH36
    vor 1 Jahr

    Lese Spotify gratis und denke geil. Mal etwas gratis.
    Gehe in den Artikel und lese im Text “für Neukunden”. Und danke: Aha.

    Bitte alle Deals “Nur für Neukunden” im Titel so markieren

    wie zB schon viele Abhol-Only-Deals im Titel markiert werden.

    Finde ich sehr sinnvoll, weil ich denn für mich uninteressante Deals rausfiltern kann (von AUge, vielleicht wird da ja mal ein richtiger Filter eingebaut?)

    Gabriel
    vor 1 Jahr

    An alle die hier von “cheaten” reden: Das hat nichts mit cheaten zu tun. Spotify weiss natürlich, dass es einige gibt, die einen neuen Account erstellen werden und nehmen das in Kauf. Einige (inklusive mir) wollen nicht 130.-+ pro Jahr ausgeben und darum finde ich es gut, wenn solche Deals gepostet werden.

    Brera_CH
    vor 1 Jahr

    Verliert man hier nicht alle Lieblingssong oder Playlisten die man mit dem “alten” Acc. erstellt hat?

    JJ.33.EE
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Brera_CH

    Dies Information kannst Du vorher exportieren. Dafür gibt es Webseiten/Tools.

    Brera_CH
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  JJ.33.EE

    Ok danke 🙂

    janmue
    vor 1 Jahr

    Dass man den 3 Monats Deal posted ist ok. Das Verleiten zum Cheaten allerdings nicht. Sparen ok, Bescheissen nicht ok. Sorry…

    Th.D
    Gast
    Th.D
    vor 1 Jahr

    Hey haben diese “Cheattricks” nicht mal zu massiven Problemen für/bei Preispirat geführt?

    JJ.33.EE
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  Th.D

    Es gibt da wesentlich grössere “Cheattricks” als 3 Monate kostenlos mehrfach zu verwenden. Ferner ist der Aufwand mit neuen Zahlungsdetails bei Spotify schon sehr hoch.
    z.B. über andere Länder per VPN einen Spotify, YouTube oder Netflix Account zu erstellen. Da verstösst man dann schon gegen die Nutzungsbedigungen des Anbieters.

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Jahr von JJ.33.EE
    PaulN
    vor 1 Jahr

    das Schnäppchen Jagen kann doch auch zu weit gehen, nicht? Für mich eine Trickserei und hat nichts auf Preispirat zu suchen. Spotify bietet doch viel Leistung, damit das so bleibt und damit es nicht für alle immer teurer wird, soll jeder Nutzer auch was dafür zahlen. Fairer ist es doch z.B., das Family Abo abzuschliessen und so den Preis für jeden tief zu halten.

    ramsambam
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  PaulN

    Jedem das seine. Mir persönlich zu viel Aufwand alle 3 Monate Playlists transferieren.

    JJ.33.EE
    vor 1 Jahr
    Antwort auf  PaulN

    Nein, es kann nicht zu weit gehen.
    Du hast das Konzept Preispirat nicht verstanden.

    Preispirat
    Neuen Preispirat Account erstellen
    Passwort zurücksetzen