Angebot leider abgelaufen! Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Neueres eneloop Basic Set günstiger bei Amazon als das alte bei qoqa

Neueres eneloop Basic Set günstiger bei Amazon als das alte bei qoqa

CHF 52.- CHF 55.- -5% Zum Deal
47
Wichtige Hinweise zur Bestellung bei Amazon:

  • Für Lieferungen in die Schweiz wird der Preis erst bei Angabe einer Schweizer Lieferadresse richtig angezeigt (Abzug der Mehrwertsteuer, zuzüglich Versandkosten) resp. beim Checkout an der Kasse (Amazon Frankreich, Italien, Spanien und Grossbritannien). Wir verwenden grundsätzlich den Interbanken-Kurs für die Umrechnung in CHF.
  • Es kommen keine weiteren/nachträglichen Kosten (wie z. B. Zoll) auf den zuletzt angezeigten Preis oben drauf
  • Mehr Infos zu Bestellungen bei Amazon anzeigen

Bei Amazon kann man das neuere eneloop Basic Set derzeit für knapp 39 Franken bestellen. Unter anderem bietet dieses eine schnellere Ladezeit. Währenddessen, bietet QoQa noch das veraltete Modell für 55 Franken an…

Einfach dieses Ladegerät (inkl. 4x AA Batterien) + diese AAA-Packung in den Warenkorb legen. Wenn ihr wie beim Angebot von qoqa weitere 4x AA-Batterien braucht, kommt ihr immer noch günstiger weg. Ansonsten kostet es euch mit 4 Batterien je Typ 39 Franken.

  • Das intelligente eneloop Premium-Ladegerät eignet sich optimal für den anspruchsvollen Nutzer und lädt 1-4 Ni-MH Akkus der Größe AA (Mignon) oder AAA (Micro).
  • Es verfügt über eine Einzelschachtüberwachung und prüft und lädt jede Zelle separat. Jeder Ladeplatz verfügt über eine LED-Leuchte, die den Ladestatus anzeigt.
  • Smart Charge & DeltaV-Schutz: Für eine besonders schonende Ladung ist das Schnellladegerät mit einem Premium-Überladeschutz ausgestattet.
  • Jede Zelle lädt individuell und beendet den Ladevorgang automatisch, bevor eine Überladung stattfindet. // Weltweit einsetzbar (100–240 V/ 50–60 Hz)
  • Es dauert nur 7 Stunden, um 4 eneloop AA Akkus (2000 mAh) vollständig aufzuladen.

×







    Deal melden
    Abonnieren
    Benachrichtigung über
    guest
    15 Kommentare
    bestbewertete
    neuste älteste
    Inline Feedbacks
    View all comments
    Tomtom
    Gast
    Tomtom
    vor 1 Monat

    Ich glaub ich krieg Gehirnkrebs ab diesem Angebot.

    Gleich unten drann bei “Verwandte Produkte” gibts ein Angebot für das Eneloop Pro mit 4 x AAA @ 2500MAh für lediglich € 27.- mit gratis Versand

    https://amzn.eu/d/dbD7QpL

    darkrider07
    Points: 748
    vor 1 Monat

    Der Vergleichspreis von CHF 55.- ist nicht ganz richtig glaube ich?

    Bei QoQa sind für CHF 55.- 8x AA + 4x AAA dabei. Bei Amazon sinds nur 4x AA + 4x AAA.

    Wenn du bei Amazon nochmals 4x AA dazunimmst, bist du ca. bei CHF 52.- und der Unterschied ist dann noch CHF 3.-.. die Frage ist halt, ob man 8x AA braucht 😀

    Aber trotzdem toller Deal, danke 👍

    Nemeswiss
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6253
    vor 1 Monat
    Antwort auf  darkrider07

    hat Recht, bitte anpassen.

    Wenn man sich das Set auf Amazon zusammenstellt mit der gleichen Anzahl von Batterien wie im QoQa Deal, dann kommt man zwar nur gerade CHF 3.- günstiger, aber hat noch folgende Vorteile zusätzlich (was dann noch mehr für den Amazon-Deal hier sprechen würde):

    1) Neueres smartes Ladegerät “BQ-CC17” mit 7h Ladezeit für 2000 mAh (vs. QoQa Basic Ladegerät mit 10h Ladezeit für 1900 mAh)

    2) 4x AA 2000mAh neue Version mit dem Ladegerät dabei (vs. QoQa 1900mAh alte Version mit dem Ladegerät dabei)

    3) Zusätzlich kann man auch einfach nur 4x AA und 4x AAA nehmen und auf weitere 4x AA verzichten und ist so bei nur CHF 39.- inkl. gratis Versand, ohne Zoll und mit CH-MwSt

    Dies als Zusammenfassung für alle ; )

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Nemeswiss
    Timbrit
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 3275
    vor 1 Monat

    Musste sowohl Eneloop als auch Lada schon verwerfen, meiner Beobachtung nach ist die Ausfallquote bei den Lada höher. Lade in der Regel mit dem BC4000 Pro, selten mit einem Ansmann Energy 16.

    Roebu
    Points: 1884
    vor 1 Monat

    Das sind Standard-0815-Ladegeräte.
    Nicht schlecht, aber sicher nicht DAS Kaufargument.
    Lieber die Akkus separat kaufen und dann ein richtiges Ladegerät von z.B. Ansmann kaufen, wo‘s verschiedene Lademodi gibt und man auch den Ladestrom einstellen kann.

    gugus123
    Points: 388
    vor 1 Monat

    würdet ihr solche empfehlen? oder habt ihr eine gute alternative von aliexpress? habe einige gekauft, bin aber von der qualität enttäuscht…

    Chris
    Points: 1026
    vor 1 Monat

    Wie sind die im Vergleich zu den Ikea Ladda Akkus? Kommen ja quasi von der gleichen Firma.

    FOAD
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 2504
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Chris

    Test: Die neuen Ikea Ladda Akkus 2022, 1900, 2450 und 750 mAh – Akku-Test – https://akkutest.org/test-die-neuen-ikea-ladda-akkus-2022-1900-2450-und-750-mah/

    Nemeswiss
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6253
    vor 1 Monat
    Antwort auf  FOAD

    Was hier noch anzumerken gilt, ist die Tatsache, dass Ladda 1900mAh und 750mAh „nur“ 1000 Ladezyklen vorsehen, während es bei den Eneloop 2100 Zyklen sind. Halten also etwa doppelt so lange. Was einem mehr Wert ist, muss jeder selbst wissen. 😉

    christian
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 8156
    vor 1 Monat
    Antwort auf  Nemeswiss

    Wenn man sie einmal die Woche aufläd – wovon die meisten Anwender weit entfernt sein werden – dann sind 1000 Zyklen ungefähr 20 Jahre. Bin gespannt, ob das meine Akkus jemals erleben werden

    Nemeswiss
    Über 1000 Likes für Deals erhalten
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Schon an über 1000 Tagen Preispirat besucht
    Points: 6253
    vor 1 Monat
    Antwort auf  christian

    Stimmt wohl, können wahrscheinlich nicht viele ausnutzen. Preis-/Leistungs-Sieger sind sicherlich die IKEA Ladda.

    freddy1786
    Points: 1269
    vor 1 Monat

    Achtung, das ist kein intelligentes Ladegerät – da würde ich eher etwas mehr Geld ausgeben.

    Zorro
    Schon über 300 Kommentare geschrieben
    Points: 4219
    vor 1 Monat

    Mmm, für den Preis würde ich mir das Panasonic BQ-CC65 holen, welches bei Amazon momentan für rund 45 Franken gibt (das gibts manchmal aber auch günstiger). Habe das Selbe bei mir zu Hause. Ich füttere das mit bereits vorhandenen Eneloop Akkus, seit 2 Jahren kaufe ich aber nur noch die Ikea Ladda Akkus dazu, welche fast identisch mit den Eneloops sind (die beiden kommen laut Berichten angeblich aus der selben Fabrik in Japan). Ich bemerke keinen Unterschied zwischen den beiden und bin damit voll zufrieden.

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von Zorro
    malyk
    Points: 2056
    vor 1 Monat

    Vielleicht wäre für jemanden Kraftmax besser (falls jemand Pakette in Deutschland abholen kann)?
    Ich habe mir einmal Kraftmax BC-4000 EXPERT Ladegerät über Amazon gekauft und bin bis heute sehr zufrieden damit gewesen, vor allem weil ich verschiedene Akkus (UNIVERSELL-EINSETZBAR: für alle gängigen Li-ION, Ni-MH und Ni-CD Akku-Typen. z.B. Mignon AA / Micro AAA / A / Baby C / SC / 18650 / 26650 / 22650 / 26500 / 14500 / 17670 / 18490 / 17500 / 17355 / 16340 / 10440) damit laden kann.
    https://www.amazon.de/BC-4000-EXPERT-Universal-Ladeger%C3%A4t-Generation/dp/B06XPLLM18/ref=sr_1_5?crid=1QRWNI5PAUTNV&keywords=kraftmax+ladeger%C3%A4t&qid=1666733538&qu=eyJxc2MiOiIyLjc2IiwicXNhIjoiMi4zNSIsInFzcCI6IjIuMjMifQ%3D%3D&sprefix=kraftmax+%2Caps%2C126&sr=8-5

    P.S. Timbrit hat es auch schon erwähnt.

    Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von malyk
    Andi
    Gast
    Andi
    vor 1 Monat

    Den Lader habe ich auch, der ist gut. Die anderen Eneloop Lader können zum Teil keine Einzelzellen laden.
    Die Akkus sind sowieso top solange man nicht hohe Ströme braucht.

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen