Alles zum Black Friday 2020

Bereits jetzt alle Infos zum Black Friday 2020 gibt's hier

Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufene

HYGIENEMASKEN 50 Stück, pro Packung 7.95 Fr. statt 15.00

ALDI
Testergebnis+31
CHF 7.95 Zum Deal
Testergebnis+31
CHF 7.95 Zum Deal

50 % Rabatt  ab Donnerstag, 15.10. bis Samstag, 17.10.  in allen Aldi Filialen auf

HYGIENEMASKEN 50 Stück, pro Packung 7.95 Fr. statt 15.00

Update - 2020.09.11Nur noch diesen Samstag

 

50
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
8 Kommentar Themen
42 Themen Antworten
18 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
25 Kommentatoren
MuelliMaskPvlermoPhotoGrafchristian Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
bandaralajskin
Mitglied
Tester
Gast
Tester

Hier ein aktuelöer Test: https://www.srf.ch/article/19060375/amp

christian
Mitglied

Schade haben sie die (teureren und nur in den Onlineshops erhältlichen) Schweizer Textilmasken nicht getestet.

dberner
Mitglied

Wobei es auch dort relativ billige Masken gibt.

Ein Test mit HeiQ Viroblock Stoffmasken, hätte ich mir gewünscht. Aber gibt es halt nicht im Migros oder Aldi und daher kein Grund für SRF.

christian
Mitglied

Ja genau. Viroblock und livinguard. Das sind die beiden, die aktiven Schutz versprechen, und es wäre schön, das auch mal in einem praxis-nahen Test bestätigt zu sehen. Die meisten anderen EMPA-Masken sind ja “nur” so gut wie die Einweg-Hygienemasken. Aber klar, selbst das sollte noch um Welten besser sein als die vom SRF getesteten Masken.

dberner
Mitglied

livinguard kannte ich gar nicht. Aber tönt sehr gut. Ich glaube SRF geht einfach in die paar Läden in ihrer nähe und kauft dort ein paar Produkte. Da muss man sich halt nicht verwundern, wenn man lieber auf YouTube ein Video schaut.

christian
Mitglied

Es macht schon Sinn, die Produkte dort zu kaufen, wo die Mehrheit der Zuschauer sie auch kaufen wird. Und die EMPA-Masken sind leider fast nicht im Detailhandel zu bekommen (Warum eigentlich nicht?). Manchmal wäre es halt gut über den Tellerrand zu schauen, vor allem wenn es deutlich bessere Produkte auf anderen Vertriebskanälen gibt.

blaaaa
Gast
blaaaa

was ich nicht begreife ist, wie sie darauf kommen, dass livinguard pro mask etwa 210 einweg-masken ersetzen, wenn man sie doch nur 30 Mal waschen kann? Selbst, wenn du sie zwei oder drei Mal am Tag benutzt, solltest du sie sicherlich täglich nach Gebrauch waschen. Bei drei Mal pro Tag wären das sagen wir 90 Mal Einweg-Masken gespart – wobei die meisten bei Kurzeinsätzen die Maske wohl auch nicht wegwerfen.

christian
Mitglied

Sie rechnen laut Anleitung mit einmal waschen pro Woche. Also 30 Wochen = 210 Tage. Ob das realistisch ist? Keine Ahnung. Ich kenne aber auch niemanden, der die Einwegmasken täglich oder gar noch öfter wechselt, auch wenn man das vielleicht besser tun sollte. Davon, wie die meisten mit Stoffmasken umgehen, fangen wir besser gar nicht an. Waschen bei den Livingguard bedeutet übrigens Handwäsche. Kalt und ohne Waschmittel, sonst geht die Beschichtung kaputt.

Mask
Gast
Mask

Kann mir jemand Hygienemasken Typ II/IIR empfehlen, die einen guten Nasenbügel haben und eher klein geschaffen sind (nicht so lange Ohrschlaufen)? Also für Brilenträger mit eher kleinem Kopf? Danke 🙂

PhotoGraf
Mitglied

Diese hier sind für eher kleine Köpfe, Metallbügel. Mir passen sie aber auch (“Normaler” Männerkopf). Aber die Brille läuft trotzdem anwegen Jahreszeit 😉 https://www.deindeal.ch/de/sanitrade/channel/category/326260

Mask
Gast
Mask

Danke aber ich suche normale Hygienemasken keine KN95

sasa786
Mitglied

Sind das die Masken die im Test durchgefallen sind?

TanteGerda
Mitglied

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil

mimigotteron
Mitglied

Alle Masken flallen in einem Outdoor Field Test durch weil sie dafür schlicht nicht gemacht sind. Bakterien noch und nöcher schon nach kürzester Zeit. Maksen schützen nicht. Macht lieber Sport und esst Gemüse und Früchte dann werdet ihr nicht krank, höchstens Corona positiv ohne Symptome wie die anderen 97% welche diese ganz schlimme Pandemie hatten!

TanteGerda
Mitglied

Diese Verschwörungstheoretiker sind schon eine Plage. Kaum infiziert, möchten Sie dennoch eine Behandlung im Spital. Alles schon erlebt. Obwohl man, wie der Typ oben^, einfach nur gesund essen soll.

Blaaa
Gast
Blaaa

Notorischer Maskenverweigerer /-gegner und sowie Fraktion “Corona ist doch nicht schlimmer als eine Grippe. Jedes Jahr, blablabla…”

Thorsten
Gast
Thorsten

Dazu passend das die WHO (World Health Organisation) am 12. Oktober 2020 einen Bericht veröffentlicht hat, wonach Covid19 weniger schlimm ist als eine Grippe, und das sowhl Maskenpflicht als auch Lockdown und die anderen Einschränkungen KONTRAPRODUKTIV seien… Übrigens tragen die Menschen in China, wo Covid19 ja losging, seit Jahren Masken. Frage an die Gläubigen: wenn Masken helfen – wie konnte die Pandemie überhaupt losgehen? Bitte mit logischen Argumenten antworten (so möglich)

Bez. WHO-Bericht: man prüfe nur mal die Zahlen nach: laut BAG 1818 Tote durch Covid seit Februar in der Schweiz. Schlimm, zweifellos. Die Zahl schliesst übrigens ALLE ein, die einen positiven Test hatten; also auch bsp. Krebs im Endstatium, Herzinfarkte, oder gar Autounfälle oder gar Brückenspringer mit postmortem-Test (!) . Zwischen November 2019 und Januar 2020 gab es in der Schweiz über 8000 Grippetote. Seit Februar gab es aber zeitgleich über 10’000 Tote durch Herzinfarkte (inkl. Panik-induzierte!), Schlaganfälle und die sogenannten “antibiotikaresistente Krankenhauskeime”. Wer die Zahlen selber prüfen will: das BAG veröffentlicht eindeutige Zahlen.

Spätestens JETZT, mit dem WHO-Bericht, sollten sämtliche Massnahmen auf den Prüfstand! Und wer immer noch blind der Panik folgt, in die forensische Examination!

Thorsten
Gast
Thorsten

Ach ja: soll mir keiner sagen das BAG (Bundesamt für Gesundheit) oder WHO, von denen ich die Zahlen habe, seien Verschwörungstheoretiker, Coronaleugner etc. Ansonsten dürft ihr denen die “Panik gerechtfertigt”-Zahlen nämlich auch nicht mehr glauben, die Medien haben die Zahlen aus den GLEICHEN Berichten.
Wer die Zahlen überprüft und meint sich beschweren zu müssen: das SRF (Federführend in der medialen, durch einseitige undifferenzierte Betrachtungweisen geschürte Panikmache in der Schweiz) hat ein Kontaktformular.

Muelli
Mitglied

Thorsten wir brauchen freiwillige Leute wie dich!!
Willst du nicht teilnehmen? 😉

https://c.nau.ch/comment_images/v0gDkM7maqJ1yW3EGdRVOKd4KnPrz6QY2RALB9XO

uW8xtRaYWauuUt8
Mitglied

Die Argumente/Fragen sind so schwach, dass man sich die Antwort eigentlich sparen sollte. Aber einfach stehen lassen kann man das auch nicht.

In China haben die Menschen vor der Pandemie nicht flächendeckend Masken getragen, deine Grundannahme ist folglich schon falsch => ex falso sequitur quodlibet

Woher du deine 8000 Grippetoten hast, würde ich auch gerne wissen, diese Zahl findet sich nirgends.

Vernünftige zahlen gibt es unter: https://www.srf.ch/news/schweiz/bag-zahlen-kritisch-betrachtet-sterben-die-patienten-wegen-oder-mit-corona

Thorsten
Gast
Thorsten

Sorry, hättest du jetzt Quellen wie die hier:
https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/situation-schweiz-und-international.html
(übrigens – klick dort mal auf die Langzeitstatistik und Entwicklung der Krankenhaus- und kritischen Fälle; und vergleich das mal mit deinem gelobten SRF)
oder diese hier:
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019
https://med.stanford.edu/covid19.html
(oder ähnliche Unterseiten dieser Quellen)
zitiert, könnte ich dein unkritisches, unreflektiertes, nachplapperndes Post doch glatt ernst nehmen…
(SRF als Quelle. Zitier’ doch gleich Wikipedia! Also würkli… Seit der Corona-Krise frage ich mich wirklich nicht mehr, wie es 1933 in Deutschland zu…naja kommen konnte.)

christian
Mitglied

Das frage ich mich leider auch nicht mehr, seitdem ich sehe, wie die Coronaleugner Seite an Seite mit den Nazis marschieren 🙁

christian
Mitglied
uW8xtRaYWauuUt8
Mitglied

Wo sind jetzt da deine 8000 genannten Grippetoten?

Wenn du dem SRF und sogar der Wikipedia (wo ziemlich alles mit Quellen belegt ist) nicht glaubst, wem glaubst du dann noch? Und was macht diese anderen Quellen vertrauenswürdiger als die Wikipedia, oder das SRF?

Betrachtest du tatsächlich alle deiner Quellen mit derselben Skepsis, oder misstraust du möglicherweise sehr selektiv nur denen, welche deiner gefassten Meinung widersprechen?

Wenn du jede Quelle, welche deiner Meinung widerspricht, als unglaubwürdig einstufst, dann schränkst du dein Denken zu sehr ein. Um mal Wikipedia zu verlinken: https://de.wikipedia.org/wiki/Best%C3%A4tigungsfehler

Muelli
Mitglied

Sorry Pvlermo 😉
Thorsten wir haben nicht genug Gummizellen für Verschwörungstheoretiker
https://c.nau.ch/comment_images/1jyq7eGomQBknV3x4p3Pqq8OLaDz9EYw6KvgX5ZW

Pvlermo
Admin

Hi Muelli – etwas hat mit dem Link nicht geklappt, da musst du einen anderen anhängen.

Thorsten
Gast
Thorsten

Ja ich weis Muelli – die Plätze in den Psychis wurden weniger, nachdem die Corona-SS sämtliche Ärzte, die sich ab März gegen die Massnahmen gestellt haben, eingelocht wurden. Weist du, was schön ist, Mülli? Sämtliche Verschwörugnen zum Thema Corona haben sich bis heute noch stets bewahrheitet (selbst Drosten in Deutschland krebst von seinen Frühlings-Aussagen zurück). Die WHO selber schreibt jetzt das, was “Coronaleugner” seit März sagen…
Aber zieh nur weiter die schwarze Uniform an, denk dran, die Losung heisst “davon haben wir nichts gewusst!”

Zur Frage vom SRF-Verlinker etwas weiter oben: tja. So suche er weiter, wenn er die Zahlen nicht findet…

Blocher
Mitglied

Danke für deinen Text. Leider kommt nur Muell als Antwort.

Andrea L
Gast
Andrea L

Den Bericht gibt es so gar nicht, ne dreiste Lüge der Corna verharmlosen.

Hier sieht man die versch Todesraten im VfL.
https://app.flourish.studio/visualisation/2562261/

christian
Mitglied

Wo findet man diesen Bericht vom 12. Oktober?

Martinus
Mitglied

Kurze Antwort: ja.

lxp
Mitglied

Aldi: “[…] Deshalb verzichten wir bis auf weiteres auf den Verkauf der Marken Aspop.”

Müssten also andere sein. Verpackung sieht auch nicht so wie die im Test aus.

Schutz vor erzürnten Mitmenschen und Kondukteuren sollte allemal gegeben sein 😉

DCH36
Mitglied

Sorry, wer auch hier wieder eine Grundsatzdiskussion über Masken führen will, der möge das tun.

Ich habe meine Meinung dazu. Hier habe ich nur eine Frage:
Sind diese Masken ausschliesslich vor Ort in den Aldi-Filialen erhältlich?
Oder auch Online? Danke für eine kurzes Feedback.

CrAnkLegend
Editor

ich denke das gibts nur vor ort – es hät solang’s hät

Roman Scheibli
Mitglied

Bei Lidl bei der Fraumünster-Post gibt‘s die Masken übrigens auch zu CHF 7,95!

PS
Ich erwarte nun keine Kommentare bzgl. Nützlichkeit oder Sinnlosigkeit des Maskentragens sondern wollte hiermit lediglich darauf hinweisen, dass es bei Lidl (ebenfalls) 50 Masken zum Preis von CHF 7,95 (d. h. 15,90 Rappen pro Stück) gäbe.

Muelli
Mitglied

Jetzt braucht es vermutlich mehr Masken.
Grade vom Bund beschlossen:
Maskenpflicht in geschlossenen Räumen “Ganze Schweiz”

Aber im Vergleich zum Frühling hat es ja jetzt genug Masken 😉

DJJJ1984
Mitglied

UND ICH WAR MAL GROSSER LEIBER HABER DIESER SEITE/APP. ABER HIER GEHT ANSCHEINEND IMMER MEHR UM MEINUNGSÄUSSERUNGEN ANSTATT UM SCHNÄPPCHEN DEALS ETC… SCHADE… UM EUERE MEINUNG ZUM THEMA KUND ZU TUN GEHT IHR BITTE AUCH BLICK.CH ODER SONST WO HIN. ABER BITTE (!!!!!!) NICHT HIER. DANKE!!!
JEDER DARF SEINE MEINUNG ÄUSSERN UND DAZU ARGUMENTE BRINGEN, TUT DAS ABER BITTE AM RICHITIGEN ORT UND NICHT HIER.
@ ADMIN: DA MÜSST IHR RAN, SONST VERKOMMT DAS HIER ZU EINEM MÜLLHAUFEN. NIEMAND.MÖCHTE SICH STUNDENLANG DURCH MEINUNGSÄISSERUNHEN KÄMPFEN. @ ALLE BLEIBT GESUND, MIT KÖPFCHEN!

christian
Mitglied

Sorry, aber mit Schreien kommt man nicht weit. Abgesehen davon gibt es vielleicht 1 Deal aus 10, der überhaupt mehr als 2 Kommentare bekommt. Das sich dann hier die Verschwörungstheoretiker austoben ist vielleicht nervig, kann man aber sehr gut einfach ignorieren.

Muelli
Mitglied

Zum Schreien kommen noch Rechtschreibefehler dazu.
Der Text ist echt mühsam zum Lesen 😉

DJJJ1984
Mitglied

[INHALT ENTFERNT]

DJJJ1984
Mitglied

Soviel zum Thema Meinungsfreiheit. =) Ihr seit Spitze! =)

Pvlermo
Admin

Andere zu Beschimpfen und ihnen den Tod wünschen ist laut den Nutzungsbedingungen nicht erlaubt, daher der entfernte Kommentar. Du kannst gerne mit anderen diskutieren und in einem respektvollen Ton antworten, das stört keinen (unabhängig von der Meinung). Wir löschen keine Kommentare nur auf Grund einer Meinung.

Muelli
Mitglied

Dazu kann ich nur ein dickes Bravo Pvlermo schreiben 😉

uW8xtRaYWauuUt8
Mitglied

Mir wäre es recht, die Posts der Verschwörungstheoretiker würden gelöscht. Solange sie aber stehen bleiben, finde ich, man kann sie nicht unkommentiert lassen.

makrom
Mitglied

Die Aussage war Meinungsfreiheit über aufgeräumt, nicht Meinungsfreiheit um jeden Preis.
Aber gut, so viel Textverständnis von jemandem zu erwarten, der denkt, man würde Liebhaber “LEIBER HABER” schreiben (und dazu natürlich den üblichen Quatsch mit seit/seid, Tausend Ausrufezeichen etc.), ist wohl ziemlich illusorisch…

Pvlermo
Admin

Hey DJJJ1984 – ich denke die Meinungsfreiheit steht hier über dem Recht, dass die Kommentare schön “aufgeräumt” bleiben. Es wäre nicht fair, wenn wir von der Redaktion entscheiden würden, was kommentiert werden darf und was nicht.

×







Abgelaufenen Deal melden

Tags:

Preispirat
Neuen Account erstellen
Passwort zurücksetzen