Angebot leider abgelaufen !
Jeden Tag findet die Deal-Community neue Angebote. Siehe dir jetzt die neusten Aktionen an...
Zu den aktuellen Deals
Abgelaufen

Full Flex Promo bei Swiss – Langstreckenflüge kostenlos stornierbar / flexibel umbuchbar (Buchungen bis 15.08.)

2
SWISS Miles & More
Dealbewertung+15
Dealbewertung+15

Bei der Fluggesellschaft Swiss gibt’s derzeit eine sehr interessante Promotion für unschlüssige Reiselustige. So sind alle Buchungen für Langstreckenflüge ab heute bis zum 15.08. kostenlos stornier- und flexibel umbuchbar. Auch das Reisedatum darf man ohne Weiteres ändern (zzgl. andere Ticketklassenpreise). Dabei gilt allerdings, ein Ticket mit einem Reisezeitraum zwischen dem 30.08.21 und dem 30.06.22 zu buchen.

Besonders unter Berücksichtigung der Corona-Ungewissheit ist dieses Angebot derzeit sehr attraktiv, da ein Flex-Ticket gerne mal 300-500 Franken mehr kostet.

Abonnieren
Benachrichtigung über
guest
24 Kommentare
bestbewertete
neuste älteste
Inline Feedbacks
View all comments
Fabian
Gast
Fabian
vor 1 Monat

Wieso ist da ein Kurzstreckenflieger abgebildet wenn es um Langstrecken geht? 😉

Im Ernst gutes Angebot.. LX ist wohl recht verzweifelt weil niemand auf Gut glück voraus bucht und man somit auch nichts planen kann.

makrom
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 1542
vor 1 Monat
Antwort auf  Fabian

Na für den Zubringerflug nach Frankfurt 😂

samsons
Points: 397
vor 1 Monat

Was mir bei der Durchsicht der Europa Flüge (um die es hier natürlich nicht geht 🙂 ) aufgefallen ist: Swiss hat heute im Vergleich zu Juli und früher durchs Band gross an der Preisschraube gedreht. Mal schauen, ob das so bleibt…
Vermutlich da zur Zeit nicht viele Leute Flüge buchen erhöht die Swiss die Preise um mehr Revenue zu erzielen. Nur buchen so wahrscheinlich noch weniger Leute.

mirando
Points: 464
vor 1 Monat
Antwort auf  samsons

Die teils massive Preiserhöhung ist mir auch aufgefallen, bsps. auf der Strecke ZRH-BER. Das liegt wohl auch daran, dass der easy Konkurrent diese Strecke momentan nicht bedient.

samsons
Points: 397
vor 1 Monat

Je nach Destination sinnvoll weil geringer Aufpreis (Chicago, Boston, New York etc.), bei anderen ist es aber mehr als doppelt so teuer z.B. Singapore), scheint also nicht durchgehend zu sein.

Was im Fall der Fälle mühsam wird: das Call Center der Swiss war früher gut. Mittlerweile meist sehr (!) schlecht. In meinen Fällen konnte ich jeweils nicht über die Webseite umbuchen, weshalb nur das Call Center blieb mit z.T. frustrierenden Erlebnissen

  • kostenpflichtige Nummer (bei mehreren Stunden machen 0.08 ct pro Minute doch was aus)
  • Lange Wartezeiten (ich war schon mehrere Male länger als 50 Minuten in der Warteschleife, hab dann jeweils aufgelegt).
  • Meldung der Wartezeit stimmt nicht. Bsp. Ansage 7 Minuten und nach 30 Minuten ist man immer noch in der Warteschlaufe
  • Wenn man nach 45 Mins. der Nächste in der Leitung ist hört man keine Durchsage/musik mehr, der Zeitpunkt also wenn der Agent abnehmen sollte. Man ist dann irgendwo im Nirvana und könnte ewig warten. Call Center Mitarbeiter sind häufig im Home Office, wahrsch. gibt es deshalb diese Probleme
  • Call Center Mitarbeiter haben keine Ahnung der für den Flug ursprünglich geltenden Regeln. Sie geben dies netterweise zu, weiterleiten oder abklären wollen sie aber nicht.

Da das Frust-Level hier leider sehr hoch sein kann halte ich mich mit Buchungen zurück. Der Swiss muss man aber zu Gute halten, dass andere Airlines aktuell noch viel schlechtere Call Centers haben.

Mick
Points: 578
vor 1 Monat
Antwort auf  samsons

Hatte das Problem auch mit dem Fall Center wegen einem umgebuchten NYC Flug aus 2020, der auch zum neuen Termin 2021 nicht angetreten werden konnte weil Einreisesperre für Touristen. Dame vom Call Center pampig

Mick
Points: 578
vor 1 Monat
Antwort auf  Mick

… geworden und eine Auszahlung oder erneute Umbuchung abgelehnt, hab dann den Support via Facebook auch wegen dieser Dame und ihrer Art und Weise angeschrieben. Dort relativ zügig eine Antwort bekommen, dass die Flüge storniert sind und wir unser Geld zurück bekommen, was zwar knapp über 2 Monate gedauert hat aber letztlich funktionierte. Bis auf den letzten Rappen alles wieder bekommen, aber eben nur via Facebook Beschwerde, am Telefon letztlich nur Zeit verschwendet und pampig angemacht worden.

Quik
Gast
Quik
vor 1 Monat
Antwort auf  samsons

Es gibt einen einfachen Trick, Swiss Hotline in De oder USA anrufen (mit Skype oder ausländischer SIM). Ich rufe eigentlich nie die CH Hotline an.

Ronny
Gast
Ronny
vor 1 Monat

Wir Preispiraten sollten doch lieber mit unserem Piratenschiff in die Ferien segeln. Das ist ein gemeinsames Abenteuer ohne Risiko und hilft der Umwelt.

DCH36
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3139
vor 1 Monat

Danke herzlich CrAnkLegend für diesen obergenialen Deal. Habe die Preise mal durchgerechnet – für Bangkok.

Preise sind 300 höher als vor Corona und bei der Oman Air. Die Swiss verlangte damals schon den gleichen Preis wie jetzt.

Aber jetzt hast Du volle Flexibilität und volle Sicherheit – für den gleichen Preis.

Ich finde es genial – so kann Fliegen wieder Sinn machen.

XonicPirate
Points: 1264
vor 1 Monat
Antwort auf  DCH36

“so kann Fliegen wieder Sinn machen.”

Hmmmm… 😀

Belphegore
Points: 379
vor 1 Monat

Verstehe ich dies richtig, dass dies nur für Economy Flex Tarife gilt? Also bis zum 15.08 sind Economy Flex Tarife günstiger?

Belphegore
Points: 379
vor 1 Monat
Antwort auf  CrAnkLegend

Woher bist du dir so sicher? Hab mal ein Flug bis zum “Jetzt bezahlen” für Econonomy Saver durchgeklickt und im Bestellvorgang steht nirgends etwas von der Promo oder dass es stornierbar sei. Es steht sogar, dass der Light Tarif nicht stornierhar ist.

Nichtmathematiker
Points: 194
vor 1 Monat
Antwort auf  Belphegore

Habe es auch für ZRH-JFK im Aktionszeitraum bis zum letzten Schritt ausprobiert und habe auch keinen Hinweis auf die Aktion finden können…

Nichtmathematiker
Points: 194
vor 1 Monat
Antwort auf  Nichtmathematiker

Die Hotline weiß zumindest nichts von der Aktion… 😂😂

Nichtmathematiker
Points: 194
vor 1 Monat
Antwort auf  CrAnkLegend

Das einzige Problem sehe ich hierbei bei „ausgewählte Flüge“… wenn’s dann in den Tarifbedingungen nicht steht – hilft da ein Screenshot?

Belphegore
Points: 379
vor 1 Monat
Antwort auf  CrAnkLegend

Jep.. genau das .. “Ausgewählte Flüge”. Ich warte lieber ab, ich sehe schon wie man sonst 100x der Hotline anrufen muss – bis man das Geld wiedersieht bei Stornierung.

Nichtmathematiker
Points: 194
vor 1 Monat
Antwort auf  Belphegore

Hab’s rausgefunden: tatsächlich nur bei ausgewählten Verbindungen ist z.B. bei der Lufthansa (denke dann auch bei Swiss) der Economy Flextarif zum gleichen Preis wie der günstigste Eco Tarif zu haben… damit erhält man neben der Möglichkeit zur Erstattung auch ein Aufgabegepäckstück 😉

DCH36
Schon über 300 Kommentare geschrieben
Points: 3139
vor 1 Monat
Antwort auf  CrAnkLegend

Habe ich auch so gelesen, und probiert:
Alle Klassen – aber einfach
nur für Buchungen bis 15. August 2021.
Das ist bald

×







    Deal melden

    Preispirat
    Neuen Account erstellen
    Passwort zurücksetzen